Samsung 840 Pro Series

Hersteller
Samsung
Bezeichnung
840 Pro Series
Speicherplatz
256 GB
Preis
Durchschnittliche Leistung
523.00 MB/s
500.00 MB/s
Durchschnittliche Bewertung
#19953
2015-07-12
Ich habe, wie in der Artikelbezeichnung eine 840 PRO bestellt, ohne zu dem Zeitpunkt zu wissen, dass es bereits einen Nachfolger für die Festplatte gibt. Später habe ich mich über mich geärgert, dass ich nicht besser recherchiert habe. Umso größer war dann die Freude, dass statt einer 840er dann doch die 850er geliefert wurde.
Ich mußte noch das passende Adpterkabel (USB3 auf SATA) besorgen, welches leider nicht dabei war und los ging es. Es werden zwei Programme mitgeliefert. Eines zum Klonen der gewünschten Festplatte und danach noch eine Software zum Anpassen des Betriebssystems. Beide Programme erfüllten Ihren Zweck und so konnte ich nach etwa 2 Stunden meinen Rechner mit der neuen SSD Festplatte ohne Probleme starten. Ein kleines Problem hatte ich, aber da war ich selbst schuld, mein Virenprogramm wurde beschädigt, weil ich vergessen hatte, es zu deaktivieren. Aber die Reparatursoftware des Herstellers konnte auch dieses Problem beseitigen. Also im Prinzip alles schick. Ein bisschen habe ich mich dann aber doch geärgert, weil die Festplatte bei Conrad günstiger ist.
#19934
2015-07-05
für MacBook Pro 17" (2009) absolut zu empfehlen! - der EInbau geht ziemlich einfach von statten und das GErät wird dadurch viel schneller
#19916
2015-07-01
Die SSD ist toll und viel besser wie der Nachfolger 850 EVO. Top Leistung, Top Geschwindigkeit, TOP Reserven, TOP Performance zu eienm Preis der noch tragbar ist. Windows 8.1 startet bei mir jetzt in 6 Sek von Bios bis zum Login. Windows 7 ohne Anmeldung in 9 Sek.

Das müsst ihr wissen: Bitte vor der Installation und Migration des Betriebssystems auch prüfen ob der AHCI Modus durch das Motherboard aktiv und unterstützt wird. Ohne Ihn ist eine SSD sinnlos.
Ist dieser unterstützt dann prüfen ob er im Bios aktiviert ist oder nicht.
Meistens ist dieser nicht aktiviert somit werdet ihr nach der Migration keine Performance Verbesserung feststellen. Wen Ihr den aber aktiviert ohne VORHER Windows anzupassen wird der Rechner nicht starten. Keien Angst Ihr MÜSST NICHT das komplette OS neu Installieren es reicht einfach einen Eintrag in der Registry zu ändern BEVOR Ihr AHCI in Bios aktiviert und schon funktioniert es ohne Neuinstallation.

Bei der Migration nur die von Samsung mitgelieferte Software benutzen!
Jegliche Firmware Updates der SSD bitte VOR der Migration des Betriebssystems machen! Nach solchen Updates können SSDs oft Daten zerstören deshalb besser vorher.
#19875
2015-06-23
sieht man mal von der unnötigen Softwareaktualisierung, welche zum totalen Systemausfall führte ab, kann man sehr gut mit dieser "kleinen" Platte leben, da natürlich alle Daten auf einer zweiten größeren Platte liegen
#19730
2015-06-12
Funktionier seit Jahren ohne Probleme.
Schnell und zuverlässig.
Sehr zu empfehlen. Ich würde es wieder kufen, auch wenn es teuer ist.
#19698
2015-06-07
Alles super,danke läuft super,gerne wieder mal,ist lästig,das man hier soviel schreiben muß,da vergeht einem die Bewertung abzugeben,weil man nicht weiß,was man noch schreiben soll.
#19685
2015-06-05
Habe mir vor kurzem ein gebrauchtes Thinkpad zugelegt, und sofort diese SSD anstelle der alten HDD eingebaut - der Thinkpad ist nun trotz seines Alters von beinahe vier Jahren pfeilschnell und reagiert sensationell - fühlt sich subjektiv sogar schneller an als der neuere Standrechner.
Die Software von Samsung ist spitze - sie optimiert automatisch alle Systemparameter für den SSD-Betrieb und kann auch Firmware-Updates sofort einspielen.
SSDs sollten heutzutage in keinem Rechner mehr fehlen.!
#19637
2015-05-26
ein sehr gutes Produkt, habe diese SSD im Notebook seit 1,5 Jahren im Einsatz. SSD ist schnell und Zuverlässig. Sie hat zwar Ihren Preis aber bisher ohne Probleme.
#19547
2015-05-09
Hat unseren alterschwachen rechner wiederbelebt.
Ich weigere mich, die anderen Rezensionen zu wiederholen!

So ihr lieben Amazons: wer sich den Schwachfug mit den 20 Wörtern ausgedacht hat, sonst keine Bewertung, gehört echt geschlagen.
Ich orientiere mich sehr gerne an den Sternen, wenn eine kritische Masse erreicht ist, aber ihr verhindert mit diesen bescheurten 20 Wörtern bestimmt 80% der Bewertungen. Was soll man denn zu so einem Produkt groß sagen, außer: funktioniert!
#19526
2015-05-05
Man merkt sofort wie schnell alles geht. Ich bin sehr zufrieden mit der SSD. Vielleicht könnte sie ein bisschen günstiger sein aber immer hin.
#19519
2015-05-04
Diese SSD ist die Beste und schnellste die ich je hatte - und ich hatte schon Einige!!!
Kann jeden nur Samsung empfehlen - das ist Qualität und Zuverlässigkeit mit Komfort und Geschwindigkeit-
einmal Samsung immer Samsung!!!!
#19465
2015-04-23
Dieser Flashspeicher ist sehr schnell und zieht viele andere SSD's ab. Die SSD ist sehr hochwertig verarbeitet macht einen soliden Eindruck und kann ich ohne Bedenken weiterempfehlen, gibt nichts zu bemängeln.
#19453
2015-04-21
Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt eventuell einen neuen Rechner zu kaufen, sollte den Kauf dieser SSD erwägen! Ich habe den Speedzuwachs von x10 deutlich gespürt! Vor allem bei Programmen mit Scannern wie Registry First Aid oder auch Antivirenprogrammen, die ja alle einen Scanner beinhalten, wird man den Speedzuwachs wohltuend zur Kenntnis nehmen!
Passende Software, wie zum Klonen der aktiven Partition der bisherigen Festplatte und Konfiguration der SSD + Leistungstest, liegt dabei!
Nur einen Einbaurahmen muß man sich noch besorgen, ist unerläßlich zum Einbau in Desktop-PC's, bei Notebook's natürlich nicht! Der Preis ist moderat mit unter 300€! Wer mehr Geld zur Verfügung hat nimmt dann halt die 850iger Version aber nicht als Basic, kostet dann gut 100€ mehr!
#19412
2015-04-13
Entscheidung diese Festplatte in mein Macbook Pro (Mid 2009) einzubauen. Ist ein Leichgewicht (außerdem etwas flacher als die standardmäßig verbaute Festplatte, passt jedoch trotzdem perfekt) und funktioniert seit dem Einbau einwandfrei. Wurde direkt erkannt und leistet beste Arbeit!
#19389
2015-04-09
Diese Platte ist wirklich der Hammer! Kaum eine Aufrüstung hat eine so durschlagende Wirkung.
Für jeden zu empfehlen! Sehr gut!
#19378
2015-04-07
Seit dem ich diese Festplatte nutzt läuft mein 6 Jahre alter PC wieder wesentlich schneller. Dieser Kauf war eine richtige Entscheidung. Habe sie schon vielen weiter empfohlen.
#19369
2015-04-05
Qualität, ich habe nix anderes erwartet. Inzwischen habe ich alle Notebook's und PC's in meinem Umfeld mit Samsung SSD's ausgerüstet. Die neueste SSD ist die 840 Pro mit 256GB in diesem meinem Notebook.
Wer mit der Installation eines PC's klar kommt, schafft die Aufrüstung auch mit einer SSD. Der Geschwindigkeitsschub ist Wahnsinn! Die ausgemusterten kleineren Platten nutze ich nun als mobile Platten.
#19150
2015-02-16
Seitdem ich Norton Internet Security und die Tools der WDCloud zur automatischen Sicherung auf meinem Notebook installiert hatte, gestaltete sich vor allem der Starvorgang zu einem Geduldsspiel. Und sobald der Scan von Norton lief hatte ich außerdem 100% Datenträgerauslastung. Nach dem Umstieg auf SSD gehört jegliche Warterei der Vergangenheit an. Rechner an, nach einigen Sekunden kommt der Anmeldebildschirm … nochmals wenige Sekunden und es kann losgehen. Vor der Umrüstung ging es um Minuten. Irgendetwas nach einem Neustart schnell zu erledigen war für mich unmöglich, zusätzlich der Tatsache geschuldet, dass auch ich einer der Windows 8 Nutzer bin, der mit der DNS-Auflösung Probleme hat und deshalb beispielsweise die Dienstprogramme meiner WDCloud verzögert starten lasse. Aber das nur nebenbei.

Für alle, die sich nicht für die absoluten Rechner-Gurus halten und mit einer Umrüstung liebäugeln: Ruft den Task-Manager unter Windows auf und schaut Euch an, ob bei den Euch nervenden Zeitverzögerungen tatsächlich die Platte die Bremse ist (mit Klick auf die entsprechende Spalte könnt Ihr das sortieren lassen). Und schaut Euch das oder die Programme an, welche das System bremsen. Evtl. könnt Ihr hier schon etwas ändern und erzielt Geschwindigkeitsvorteile. Wie gesagt, bei mir ist es Norton, allerdings möchte ich auf diesen Schutz nicht mehr verzichten, so dass ich einen Umbau auf SSD vornehmen musste.

Als nächstes überlegt Euch, welche Kapazität der SSD Ihr benötigt. Ich hatte eine 500 GB Platte und die Versuchung liegt nahe, eine SSD in selbiger Größe anzuschaffen. Da der Preisunterschied aber nicht ganz unerheblich ist, sollte man sich nochmals genau überlegen, ob man wirklich perspektivisch noch so viel installieren wird, dass das tatsächlich notwendig wäre. Ich habe mich im Endeffekt so für die 256GB-Variante der SSD entschieden.

Wenn Ihr Euer System nicht neu aufsetzen wollt, müssen die Daten der alten Platte auf die SSD migriert werden. Dazu liegt ein Tool bei. Zu welchem ich nichts sagen kann, allerdings sehe ich keinen Grund, warum das nicht sauber funktionieren sollte. Ich habe es mit Paragon gemacht, einfach der Tatsache geschuldet, dass ich diese Software für Sicherungs- und Cloneaufgaben nutze und von der Software überzeugt bin. Außerdem braucht Ihr einen USB auf SATA Konverter. Ich nutze den von Anker (http://www.amazon.de/gp/product/B006J2L0ZM?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o08_s00), absolut top. Und nach dem Start braucht Euer Rechner Zeit. Also dabei sitzen bleiben ist Unfug. Schaut ab und zu mal vorbei, ob noch alles läuft, und genießt die Zeit mit 1-2 Flaschen Wein.

Der Umbau gestaltet sich einfach. Da aber hier kritisiert wird, es liegt kein Rahmen etc. bei: Albern, wenn der Hersteller alles sinnvolle- bzw. –lose beilegen würde, würde das nur sinnlos den Preis höher treiben. Also Tipp: Schraubt vorher Euern Rechner auf, schaut vor allem nach, dass Eure alte Platte auch den notwendigen Festplattenanschluss verwendet (Euer Rechner also auch den notwendigen verbaut hat) und Ihr seht auch, ob noch ein Rahmen oder ähnliches benötigt wird. (Wer sich mit den Anschlüssen nicht auskennt: Wikipedia nutzen und entsprechende Bilder suchen.) Ich denke, bei den meisten halbwegs performanten Notebooks sollte das der Fall sein. Und wer sich nicht sicher ist, welchen Geschwindigkeitsvorteil eine Umrüstung auf SSD mit sich bringt: Im Netz könnt Ihr diverse Benchmarks finden, welche Euch die Entscheidung schon abnehmen.

Und dann kommt der erste Start. Ohne Worte … Vergesst aber nicht, dass einige Programme die Lizenz mit der verbauten Hardware kombinieren. Allen voran Windows. Heißt, wenn Ihr Outlook startet, muss dieses neu freigeschaltet werden (funktioniert bei bestehender Internetverbindung problemlos), selbiges gilt für die Office-Programme (natürlich nur einmal für das Package). Nach einigen Tagen meldet sich dann auch das Windows Betriebssystem selber und muss freigeschaltet werden. Aber keine Angst, Ihr braucht noch nicht einmal Euern Lizenzschlüssel, es wird gefragt, ob Ihr eine Änderung an der Hardware vorgenommen habt, bestätigt das und es wird eine Zahlenkolonne eingeblendet mit einer Microsoft-Telefonnummer. Dort anrufen, Kolonne eingeben und Euch wird ein Bestätigungs-Key angesagt, mit welchem Ihr das System wieder freischaltet. Also problemlos.

Fazit: Rechner neu, Geschwindigkeitsvorteil phänomenal, außerdem kein Plattengeräusch mehr zu vernehmen (da ja keine Mechanik mehr vorhanden), ab und zu schaltet sich der Lüfter zu und das war’s. Ich bin begeistert. Der Geschwindigkeitsvorteil, welchen ich mir anhand der Benchmarks vorstellte, wurde noch getoppt.
#19130
2015-02-13
Die SSD wurde als HDD-Ersatz für einen Fujitsu-Notebook (Lifebook E781 mit Windows 7 Pro 64 Bit) gekauft. Obwohl von Fujitsu nicht freigegeben, hat der Umzug des OS mittels Cloning-Hardware (Offline-Cloning Funktion einer HDD/SSD-Dockingstation) vollkommen problemlos funktioniert. AHCI war bereits aktiv, somit keine BIOS-Einstellungsänderung und Anpassung der Registry mehr nötig. Nach dem Einbau wurde beim ersten System-Start automatisch der Samsung-Treiber installiert und ein Neustart angefordert, danach war die Platte bereits integriert. Mit dem beiliegenden Optimierungs-Programm konnte die Performance signifikant verbessert werden.
Das Gesamtsystem wurde deutlich spürbar beschleunigt, das OS ist wesentlich schneller verfügbar und der Start von Anwendungen läuft teilweise ohne spürbare Wartezeiten ab. Die SSD macht die Arbeit dadurch sehr angenehm und ist eine ideale Aufrüstung des Systems.
#19125
2015-02-11
Nach dem Wechsel von HDD auf SSD und dann gleich die Pro von Samsung, mag ich keine langsam bootenden Rechner mehr.
Mein Linux startet nun in einer Windeseile und die Programme werden rasend schnell geöffnet.
Der Hammer!
Die SSD werkelt nun schon knapp ein Jahr in meinem Rechner und ich habe keine Probleme damit und erwarte in der nächsten Zeit auch keine.
Nach und nach fliegen nun die Platten raus und müssen einer SSD weichen.
#19094
2015-02-05
Gekauft um MacBook Late 2008 Alu upzugraden. Funktioniert 1A. Vollkompatibel. Nicht geschenkt aber sehr hohe Wertigkeit! Klare Kaufempfehlung. Jederzeit wieder!
#19093
2015-02-04
Superschnelle SSD gegenüber meiner alten HDD-Festplatte. Mein PC ist nicht wiederzuerkennen.
Die Zeiten zum Hoch- und Runterfahren sind gegenüber der HDD-Festplatte um ein vielfaches Schneller.

Jetzt habe ich gar keine Zeit mehr während des Hochfahrens meines PC mir einen Kaffee zu holen....
Der PC ist jetzt ruckzuck betriebsbereit. Die SSD versieht Ihren noch jungen Dienst in meinem alten PC bisher sehr gut.
#19069
2015-01-31
Ich verwende die 512GB große Samsung 840 Pro SSD seit September 2014 und bin mehr als zufrieden. Die SSD wird gut geschützt in einer sehr ansprechenden Umverpackung geliefert. Im inneren befinden sich die SSD, eine Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte. Mit der neuen SSD habe ich meine alte 512GB Festplatte ersetzt. Die Installation ist wie bei einer herkömmlichen Festplatte absolut unproblematisch. Meine übrige Hardware besteht größtenteils aus dem Jahr 2011 und ist nicht mehr die aktuellste, dennoch wurde die neue SSD problemlos erkannt und funktioniert ohne Probleme. Als Betriebssystem verwende ich Windows 8.1 64 Bit. Die Bootzeit ist dank der neuen SSD extrem schnell. Zirka 10 Sekunden nach dem Einschalten des Computers ist das Betriebssystem fertig geladen und einsatzbereit. Die Programme starten auf der neuen SSD fast ohne Verzögerung. Ein weiterer Vorteil ist, dass im Gegensatz zur alten Festplatte keine Betriebsgeräusche zu hören sind. Die SSD arbeitet absolut lautlos und schnell.
Ich kann die SSD bedenkenlos weiterempfehlen!
#19063
2015-01-30
Hält, was sie verspricht!!
Damit war der Kauf zur Umrüstung meines Rechners zum Grafikrechner genau richtig.
Der Preis sollte heute angemessen sein.
#19032
2015-01-24
Es ist alles angekommen, sehr gute Qualität und zu Empfehlen. Peis Leistungsverhätnis dieser Ware ist Perfekt und ein warer Genuß.
#19215
2015-01-21
Diese SSD beschleunigt meinen PC unglaublich
der Einbau hat sich richtig gelohnt und ich staune immer wieder, wie schnell der PC reagiert
#18991
2015-01-18
Von der Leistung her kann man nicht meckern. Mein System ist nun um einiges flotter statt der vorher verwendeten Raid 0- Technologie mit 2 -7200er HDs.
Jedoch verhielten die sich wenigsten akustisch gesehen relativ piano im Gegensatz zu dieser SSD, da kann man schon fast jeden Datenverkehr am nervigen Piepston erkennen. Das dies noch keinem anderen aufgefallen sein soll???
Mit der nächsten SSD wird`s mit Sicherheit mal ne andere Marke werden.
#18985
2015-01-17
Die SSD wurde nachgerüstet und Windows7 dort installiert. Ein superschneller Start ist das Ergebnis. PC wird leiser, weil die HDs nicht dauernd lesen und schreiben. Bin total zufrieden
#18986
2015-01-17
Habe zwei in Verwendung Netbook und Pc, bin voll zufreieden läuft ohne Beanstandung!!!!!
Kann ich nur Empfehlen. Würd ich wieder kaufen.
#18950
2015-01-12
5/5 Sterne !

Versand innerhalb von 2 Werktagen!

SSD verrichtet seit ca. 1 Jahr Ihren Dienst ohne Probleme.
Wurde vom Mainboard sofort erkannt und ist extrem schnell!

Absolut Empfehlenswert
#18944
2015-01-11
Preis+Leistung ok
Arbeit: schnell wie jede SSD
Für mich aber wichtig die lange Lebensdauer ohne großartige Leistungseinbußen
Bei normalbetrieb sollte sie ihre 3-5 Jahre schaffen , dann kommt ey meist ein neuer Rechner
#18928
2015-01-10
So eben eingebaut in meinen hp pavilion Laptop -läuft viiiel schnelller und flüssiger ...pc fährt jetzt in nur 15Sekunden hoch und ist voll einsatzfähig
#18922
2015-01-08
Habe diese gekauft um dem alten Windows 7 PC ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Da sie allerdings etwas klein ist, befindet sich auf der SSD nur das Betriebssystem und die Anwendungen , die installiert werden. Das Benutzerprofil wurde durch Symbolische Verknüpfungen auf eine 1 TB WD Green umgeleitet. Damit sind die großen Datenmengen weg von der SSD. Dokumente, Fotos und Emaildatenbank liegen somit auf einer langsameren HDD.

Die Programme starten zügig und das Startet des Betriebsystems ist nun auch ziemlich flott. Vermutlich aber noch kein Vergleich zu einem Windows 8.1 System. Ich könnte mir vorstellen, dass man deutlich mehr Performance herausholen kann, wenn auch die Dokumente und Datenbanken auf einer SSD liegen. Gerade beim starten des Emailprogramm dauert es etwas.

Die Beigelegte Software hilft die SSD im Auge zu behalten und den Rechner so einzurichten, dass er die SSD optimal anspricht. Man hat die Wahl zwischen Geschwindigkeitsoptimiert, Energiesparend und Lebensdauer. Außerdem kann man mit der Software die SSD auf ihre Performance testen und so defekte erkennen. Außerdem hilft sie beim Umzug der Daten von der alten HDD auf die neue SSD, sofern es genügen Platz gibt.

Sehr gute SSD. Mein Rat ist allerdings nicht zu knausrig zu sein und mindestens eine SSD ab 250 GB zu kaufen. Damit hat man etwas mehr Spielraum.
#18911
2015-01-07
In zahlreichen Beschreibungen ist das Wesentliche bereits gesagt....
Läuft prima, Einau in MacBookPro Mid13 einfach -> Hinweis nicht vergessen:
Für die Perfektionisten: Es braucht einen sehr kleinen Torx Schraubendreher für
die seitlichen Bolzen der Platte ... wer sowas nicht hat gleich mit bestellen.
Abwicklung super, gerne so weiter, ich bleibe Kunde bei Euch ...
#18879
2015-01-02
Ich habe mir die SSD zusammen mit dem "hardwrk SATA3-Adapter-Kit für MacBook (Pro)" und 16GB RAM "Corsair Apple zertifiziert 16GB (2x8GB) DDR3 1600 MHz" gekauft und damit meinem Macbook einen Turbo verpasst.

Ich hatte die Samsung SSD schon in meinem MacPro Rechner und in einem Shuttle PC eingebaut und bin wie immer sehr zufrieden mit dem Leistungszuwachs.
#18880
2015-01-02
Die werde ich wieder Kaufen die ist das Geld Wert, Schnell und Zufährlässlich die ist als System Start Platte im Rechner Verbaut.
#18853
2014-12-29
Das passt. Da kommt sicher noch eine Schwester dazu.
Installation und Konfiguration einfach und leicht .
Betriebsystem ging auch einfach zu portieren
#18843
2014-12-27
Habe die SSD im MacBook Pro meines Sohnes verbaut. Startdauer hat sich damit von 50 auf 18 Sekunden reduziert.
Klare Empfehlung!
#18836
2014-12-26
unkomplizeirte Bestellung und schnelle Lieferung. Die Festplatte ist wirklich klasse, schnell und einfach zu instalieren und mit der mitgelieferten Sofware ist der Umzug auf die SSD von meiner HDD sehr einfach und komfortabel abgelaufen...
#18827
2014-12-25
Ich habe gestern Abend diese SSD unterm Weihnachtsbaum liegen gehabt. Man muss dazu sagen, das ich mich davor bereits intensiv mit der Materie auseinandergesetzt habe - mir sie jedoch selbst zu teuer war. Bin selbst noch Schüler und nun eben dieses Weihnachtsgeschenk.
Natürlich sehr gefreut und heute früh gleich mal eingerichtet.
Die alte HDD (1 TB) meines Desktop-PCs gesäubert, anschließend auf die SSD (500 GB) geklont, diese in den PC eingebaut und anschließend im BIOS noch einige Einstellungen vorgenommen - fertig.
Ich muss dazu sagen, das ich nur ca. 100 GB meiner Festplatte nutze, daher hat der Klonvorgang lediglich erstaunlich schnelle 16 Minuten gedauert. Einbau ca. 20 Minuten und das BIOS einrichten auch noch mal ein paar Minuten. Alles in allem also ca. eine Stunde arbeit.
Jetzt arbeite/spiele ich seit gut zwei Stunden und probiere gerade mal alles mögliche durch.

1) Innerhalb von 20 Sekunden ist der PC nun hochgefahren und komplett funktionstüchtig. Selbst das Internet ist da. Vorher habe ich immer ca. eine Minute gebraucht, bis alles bereit war, also 2/3 der Zeit eingespart.
2) Beim surfen merkt man nicht wirklich einen großen Unterschied. Ich vermute, dass hier vor allem mein Internet (6k Leitung) schuld ist.
3) Spiele (League of Legends, Steamanwendungen,..) starten leicht schneller, kein großer Unterschied.
4) Den größten Unterschied habe ich bisher bei ITunes bemerkt. Bisher hat es immer um die 10 Sekunden gedauert, bis es geöffnet hat. Nun ist dies auch nur noch eine Sache von wenigen Sekunden. Und jetzt kommt der Hammer. CDs auf ITunes exportieren. Innerhalb von EINER Minute war ein Album mit 12 Titeln geladen - für meine Verhältnisse der Wahnsinn!
Anschließend gleich mehrere andere CDs exportiert, überall dasselbe Ergebnis.

Sollten mir im laufe der nächsten Tage noch andere erwähnenswerte Details auffallen, werde ich sie nachtragen. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung.

An dieser Stelle möchte ich noch Martin Binder danken, der im Februar diesen Jahres die 840 EVO mit 250 GB bewertet hat. Seine detaillierte Beschreibung war wirklich sehr hilfreich. Jedoch war bei mir, Win7 Home 64-bit, die Wiederherstellungs-DVD nicht vonnöten.

Sollten fragen zu meiner Bewertung oder generell zum Produkt auftreten, bin ich gerne bereit, diese ihnen zu beantworten. Auch bei Fragen zum Umstieg von HDD auf SSD stehe ich ihnen zur Verfügung.
#18820
2014-12-23
Bestellung:
Sonntag Abend bei Amazon bestellt, Montag früh versendet und Dienstag geliefert.
Perfekt! Auch ohne Prime vor Weihnachten angekommen.
Dazu hatte ich mir von Amazon noch den ICY BOX 2,5" SATA auf USB 3.0 Adapter mitliefern lassen.

Vorbereitung:
Software von Samsung (Data Migration) von deren Homepage heruntergeladen. Diese hat nach der Installation beim Starten noch ein Update gezogen.

Installation:
Dann: SSD in den USB Adapter eingebaut und diesen per USB an den Laptop angeschlossen. Gewartet, bis der Adapter und die SSD erkannt worden sind. Dann in der Software die Partitionen ausgewählt, die umgezogen werden sollen. Standardmäßig war nur C: ausgewählt, auf meinem Laptop gab es aber auch noch D:. Dann alle Software die irgendwie lief beendet, auch den Virenscanner (um den Datendurchsatz zu erhöhen). Dann den Kopiervorgang in der Software von Samsung angeworfen. Dauerte bei 90 GB reine Daten doch einige Stunden, die Quellfestplatte hatte nur 5.400 U/min und als Kopiergeschwindigkeit wurde 15 MB/sec angezeigt. Nach Abschluss des Kopiervorganges den Laptop heruntergefahren. Festplatte ausgebaut, SSD eingebaut und den Laptop wieder angeschaltet. Es wurde einwandfrei in Windows hochgebootet. Es gab keine Fehlermeldung, gar nichts. Als wäre die Windows 7 Installation noch nie woanders installiert gewesen.

Hätte mir nie träumen lassen, dass es SOOOO reibungslos abläuft. Bin daher ziemlich begeistert!

Von mir gibt es daher volle 5 Sterne für diese SSD...
#18818
2014-12-22
Hatte vorher eine Corsair Force SSD, die leider nach 2 Monaten zum dritten mal defekt war.
Im Nachhinein bin ich eigentlich sehr froh darüber,
Die Samsung 840 Pro ist einfach gefühlt 100 mal schneller und läuft jett auch schon seit fast einem Jahr problemlos.
Messwerte wurden schon zu Genüge gepostet deswegen belasse ich es bei meinem subjektiven Empfinden.
Klare Kaufempfehlung!
#18806
2014-12-21
Ich nutze die SSD in einem 2010er MacBook Pro. Auf Grund stark Ressourcen verbrauchender Programme war ich mit der Performance meines Books schon seit längerem nicht mehr zufrieden. Jetzt ist alles anders. Der Mac rennt und rennt und rennt...
Er ist schneller als am ersten Tag, sehr leise und wird auch nicht mehr so schnell warm. Ich bin absolut begeistert.
#18791
2014-12-19
Wollte es endlich mal ausprobieren. SSD-Festplatte für mein Betriebssystem. Also was soll ich sagen - alles fein! Bin sehr zufrieden mit diesem Produkt. Einziger Nachteil -- hat aber nichts mit der Platte zu tun ... ist die Integration eines zweiten Betriebssystem auf einer separaten HD-Platte. Hier muss man doch einiges Unternehmen das man beim Start des PC das gewünschte Betriebssystem aufrufen kann.
#18792
2014-12-19
Ein super Produkt, kann ich nur weiter Empfehlen. Das Preis Leistungsverhältnis ist vollkommen gerecht fertig und die Ware ist wirklich so wie die Beschreibung es verspricht.
Kann es mit gutem Gewissen weiter Empfehlen.
#18769
2014-12-16
Zu dieser Festplatte gibt es nicht viel zu sagen. Sie begeistert mich einfach.
Ich hatte früher eine SSD von Adata, welche nicht einmal mit der Geschwindigkeit meiner 5 Jahre alten HDD mithalten konnte.
Als ich anschließend zur Samsung 840 PRO gegriffen habe, veränderte sich die Geschwindigkeit meines PC's stark und endlich konnten Wunsch-Bootzeiten und schnelle Starts bei Spielen erreicht werden.
Die SSD hat jetzt einige tausend Betriebsstunden hinter sich und die Leistung ist nach wie vor TOP.

Klare Kaufempfehlung.
#18763
2014-12-15
Es gibt schon sehr viele unterschieldich Meinungen zu SSD's, sleber habe ich schon ein paar Dutzend verbaut und muß sagen das dieser Warehouse Deal ein absoluter Glücksfall war. Die Platte ist rasend schnell, manchmal bekomme ich den Startup von Win 7 gar nicht mit. Soweit habe keinerlei Probleme mit diesem Goldstück. KAUFEN
#18735
2014-12-11
Nun auch bei mir der Totalausfall nach ca. 6 Monaten :-(
Die SSD ist in meinem Spielerechner als Datenplatte verbaut und wurde in den letzten 6 Monaten kaum benutzt (vielleicht 10 Abende).
Seit gestern wird sie zwar noch erkannt aber sobald ein Schreib/Lesezugriff erfolgt gibt es den netten Bluescreen...
Mal schauen wie schnell der Samsung Support mit Austausch ist...
#18719
2014-12-10
Kurz und schmerzlos, die Pro Series ist Ihr Geld wert und wenn Ihr sensible Daten speichern wollt, würde ich nie auf die Low-Cost Variante gehen. die 128 GB version ist perfekt für eine OS Installation.
#18720
2014-12-10
bin echt zufrieden die platte ist wirklich schnell ich bin 100% zufrieden und das program für sehr hilfreich nur kaufen
#18680
2014-12-06
Es ist meine zweite Samsung SSD, die andere noch mit 128GB und jetzt mit doppelter Speicherkapazität. Beide Typen liefen bei mir bisher ohne Beanstandung, keine Fehler, Aussetzer und auch Geschwindigkeit ist wie zu erwarten.
#18681
2014-12-06
Dieser Artikel ist ideal für das Aufrüsten eines bestehenden Rechners. Er lässt sich einfach und schnell einbauen. Keine Kompatibilitätsprobleme. Keine sonstiges Schwierigkeiten.
#18682
2014-12-06
Schneller geht es nicht...oder doch, mit einem neuen Rechner vielleicht ;-)
Ein absolut interessanter Kauf mit tollen Nebenwirkungen im Bereich Speed
#18667
2014-12-04
Habe noch nie eine SSD benutzt. Nur einmal eine CF-Flash Card als HDD Ersatz in einem alten Linux Acer Netbook. Die brachte nach der Umrüstung das nachinstallierte Windows so auf Zack, dass ich mir jetzt Jahre später, nachdem Samsung endlich mal eine absolut gut durch entwickelte SSD an den Markt brachte, eine kaufen musste für meinen großen Rechner.

Der Erfolg war nicht ganz so Bombe wie bei dem alten Netbook, aber bei geschickter System-Installation (alles, was viele Zugriffe braucht, auf die SSD, andere, "langsame" Daten auf andere reguläre Festplatten) doch deutlich merkbar. Mein neu installiertes Windows 8.1 ist im Vergleich zu meinem alten Dual-Boot auf einer WD VelociRaptor merkbar schneller in der Ausführung.

Am extremsten merkt man es allerdings bei Programm-Installationen, wenn viele Daten auf die System-Partition geschrieben werden. Sonst im Normalbetrieb auch toll, aber nicht ganz so krass.

Auf jeden Fall ist die SSD top und die mitgelieferte Software "Samsung Magician" zum optimieren von Windows auf SSD Betrieb, Firmware updaten und Infos anzeigen eine ziemlich gut gemachte Software.
#18627
2014-12-01
Der Versand und die Verpackung von dem Produkt waren tadellos. Nachdem ich die SSD eingebaut habe wurde sie sofort erkannt das Programm was dabei ist um die Festplatte auf die neue Festplatte zu kopieren funktioniert einwandfrei.
Die Geschwindigkeit ist umwerfend wenn man vorher normale Festplattengeschwindigkeiten gewohnt war, von daher eine ganz klare Kaufempfehlung.
Ich habe die Festplatte jetzt seit über einem Jahr im Einsatz und ich würde mir jederzeit noch eine davon kaufen.
#18618
2014-11-30
Bin mit dem Produkt sehr zufrieden und hoffe, dass die Qualität auch langfristig stimmt. Eine 200MB Datei, die vorher über 2Minuten brauchte, um geladen zu werden, wurde nach Einbau der SSD in 10s geladen!
#18599
2014-11-27
Eine super SSD kann ich nur sagen bis jetzt. Habe leider kein Vergleich da es meine erste SSD ist. Heut eingebaut, sofort im System erkannt und mit der mitgelieferten Software (Samsung Data Migration) habe ich mein Windows 7 x64 bit in ca 10 Minuten auf die SSD geklont. Alte HDD abgesteckt --> von SSD gestartet, Windows fuhr ohne Probleme oder Fehlermeldungen hoch. Und vor allem superschnell. Bin begeistert. Gebe eine Kaufempfehlung raus.
#18574
2014-11-24
Die SSD ist superschnell Bootzeit vom PC unter 8 Sekunden. Der Datendruchsatz beträgt etwa 350-450MB/s. Als Betriebssystem wird Windows 8.1 Pro 64bit eingesetzt. Dank der SAMSUNG-Software sehr einfache Datenübertragung der vorhandenen Festplatte möglich.
#18566
2014-11-23
schnell erhalten, eingebaut, funktioniert bis jetzt einwandfrei. Viel schnelleres hochfahren des Notwebooks. XXX. XXX. XXX. XXXX. XXXX. XXXX. XXXX. XXX.
#18534
2014-11-19
Ich habe die SSD in einen DELL Samsung Inspirion 15R SE eingebaut.
Der Einbau verlief sehr problemlos.
Die Perfomance mit der SSD .... fasten your seatbelt :-)
DIe Festplatte mit Caddy in die DVD Bay eingebaut.

Kann ich nur empfehlen.
#18535
2014-11-19
#18522
2014-11-17
... das einzige, was ich derzeit bemängeln würde, wären die hohen Anschaffungskosten.

Mit einer SATA-Festplatte kann man diese Festplatte hinsichtlich der Geschwindigkeit kaum noch vergleichen. Das sind Welten, die dazwischen liegen.
#18513
2014-11-16
Eingebaut, System drauf ...475 Updates :( ... und schon fertig. Schnell, leise und bis jetzt recht zuverlässig. Ich habe die Tipps vom PC-Magazin "Optimale Windows-7-Einstellungen für SSDs" umgesetzt und hoffe auf eine lange Zusammenarbeit :)
#18473
2014-11-11
Editieren
Ich habe diese Festplatte als Nachfolger für meine Samsung EVO 128gb gekauft.
Versand:
Wie immer schnell und zuverlässig
Festplatte:
Nach dem Installieren der Samsung Software, für diese Platte (veralterte Version auf der beiliegen CD) lief alles gut und schnell im Vergleich zu einer Samsung EVO etwas schneller.
Vergleich SSD zu einer "
#18452
2014-11-09
Die Samsung 840 Pro wirkt nicht nur physisch sehr hochwertig, die SSD macht auch im Betrieb etwas her. Erstmals habe ich hier die Grenzen meines SATA 3G (auch SATA II genannt) Busses erlebt. Erst mit SATA 6G (SATA III) blüht dieses Produkt voll auf.

Fazit: damals noch vergleichsweise teuer, aber überaus empfehlenswert.
#18439
2014-11-07
Habe die Festplatte meines Lenovo T440 ersetzt und das Win7 neu von Image aufgespielt. Gefühlte Beschleunigung: ein Faktor zwei bis drei. Kopierprogramm kann ich nicht beurteilen.
#18425
2014-11-06
...durch meine langjährige Tätigkeit als Supporter in der IT Branche habe ich viele Migrationen von Betriebssystemen und Hardwareumstellungen mitbegleitet. Im IT-Officebereich ist für das Arbeiten am PC die SSD Techik eine herausragende Verbesserung in Bezug auf höhere Arbeitsgeschwindigkeit und Robustheit. In unserem Büro sind 128 er Samsung SSD und auch die neue Generation S-Pro mit 256 und 512 GB Speicherkapazität im Einsatz. Zum erstenmal erkenne ich echte Peformancesteigerungen bei der täglichen Arbeit am PC - Startet schneller! - die Programme öffnen schneller und das Arbeiten ist flüssiger denn je! Für unsere Angestellten eine echte Erleichterung. Ich kann den Wechsel auf eine SSD, bzw. ich bevorzuge im Moment Samsung SSD, nur empfehlen ***

PS: Meine Beschreibungen gelten nur für Erfahrungen im Officebereich. Für Spielefreaks gelten noch andere Peformance und Robustheitskritereien.
#18426
2014-11-06
Im Normalfall wären es 5 Sterne geworden. Im Lesen waren es keine 400 Mbit/s und im Schreiben um die 300 Mbit/s.
Habe mir etwas mehr versprochen. Gemessen habe ich mit dem Benchmark-Programm von der beigelegten Samsung-CD.
Installiert ist die SSD auf dem 6Gb SATA3 - Anschluss an einem Board von Gigabyte.
#18427
2014-11-06
alles in ordnung einwandfreie ware. jeder zeit wieder.sehr zufrieden.sonst kein Kommentar icn bin kein typ für lange reden ende und schluss
#18399
2014-11-04
Perfekt, was Samsung hier für eine SSD anbietet. Vielmehr kann man aus einem Datenträger nicht rausholen, zumindest Stand 2014.
Wer heute noch sein Betriebssystem auf einer klassischen Festplatte installiert hat, sollte schnellstmöglich wechseln! Diese SSD rockt!
#18398
2014-11-03
Habe bereits eine 840er Evo mit 250Gig in meinem Mac verbaut, die dort einwandfrei ihre Dienste verrichtet.
Die gerade erstandene 840er Pro mit 512Gig habe ich in ein externes Gehäuse gepackt und hängt per FW800 als Backup-Platte ebenfalls am Mac. Was soll ich sagen ... flott und Leise! Was will man(n) mehr! ;-)
#18389
2014-11-02
Nachdem meine alte Festplatte unangenehme Geräusche beim Zugriff von sich gab war ich auf der Suche nach einer Alternative.

Der Einbau gestaltete sich einfach und der Geschwindigkeitsschub war enorm - vor allem kaum noch "Hänger" beim Vorspulen von Videos.

Die Platte ist inzwischen schon länger im Einsatz und hat noch keine Ausfälle gezeigt.

Kann man empfehlen.
#18345
2014-10-27
Bin sehr sehr zufrieden mit dem Teil. Würde es mir jederzeit wieder holen. Sehr hohe Qualität ! Volle Punktzahl !!!
#18335
2014-10-26
was soll man groß schreiben, nach 8 Monaten Totalausfall, hatte ich bei herkömmlichen HDD in 15 Jahren NIE! Sowas geht gar nicht, 6, setzen, Samsung!
#18327
2014-10-25
Was soll ich groß schreiben? Tiptop! Ich hab die SSD in meinem Macbook Pro (13") Late 2011 verbaut, alles passte und funktionierte problemlos. Fazit: Geht ab wie Sau! ;-) Kann die SSD nur empfehlen, setze bei SSD immer wieder auf Samsung und wurde auch hier rundum zufriedengestellt. Damit gewinnt so ein Macbook deutlich an Geschwindigkeit, hätte es ja nicht gedacht...
#18328
2014-10-25
jederzeit würde ich die Festplatte wieder kaufen. Sauschnell und sehr zuverlässig ist sie. Ich habe sie jetzt seit 6 Monaten im Betrieb und bin sehr zufrieden.
Also von mir eine klare Empfehlung!
#18304
2014-10-22
zum Upgrade meines MacBookPro late 2011. Zusammen mit dem Arbeitsspeicher von 16 GB zeigt das Gerät seine volle Leistung mit dem Intel i7-Prozessor.....
#18291
2014-10-20
Mit dieser SSD bin ich vollkommen zufrieden, nachdem die erste SSD (Kingston) nach nicht einmal eineinhalb Jahren tot war!
Der Rechner fährt schnell hoch, speichert Dateien schnell ab. Preis-Leistung absolut ok! Und: 5 Jahre Garantie!!!
Bei Bedarf jederzeit wieder!
#18261
2014-10-16
Anybody wanting to invest money in improving computer speeds , please choose SSD over processor. Amazing improvement in speed after this Pro series , dont just normal one. Will save lots of seconds per click and lots of mental energy.

Processor speeds are not bottle neck nor is the RAM , its the hard disk and Virtual Meomory and Paging operations. SSD is perfect
#18250
2014-10-15
Konnte die Geschwindigkeit an meinem Rechner verbessern, aber ich dachte das die Leistung noch etwas höher ist.

Insgesamt ein gutes Produkt, aber auch noch etwas zu teuer.
#18260
2014-10-14
Ich habe mir diese Festplatte am 9. August 2013 zugelegt und bin mehr als beindruckt gewesen über diese geschwindigkeit
aber seit ca 3 Tagen hat sie von heute auf morgen nur noch eine schreib- und leserate von knapp 100mb/s
was natürlich viel zu wenig ist ich habe immer alles auf meine HDD Festplatte ausgelagert damit sie nicht zu viel strapaziert wird das einzigste was sie zu tun hatte was das Betriebsystem Windows 8.1 Pro und Office etc. alles was halt schnell gehen soll Games usw blieben auf D genau wie Größere Dateien.
Treiber etc sind alles ok ich weiß nicht genau seit wann sie diesem Imensen Leistungsverlust hat richtig langsam so das ich nachgesehen habe und einen Benchamrktest gemacht habe war wie gesagt vor 3 Tagen ich bin realtiv entäuscht über die Rücksendemöglichkeiten wenn ich jetzt die Info bekäme das meine Garantie nur 12 Monate waren ok würde ich mir eine neue Kaufen aber ich bekomme leider hier nichts angezeigt auf der Rechnung genau so wenig normalerweise sind es ja auch 24 Monate Garantie mein Rücksendetermin ist übrigens irgenwann im September 2013 ausgelaufen was ja kaum was mit der Garatie zu tun haben kann ich würde da die Festplatte 1 Jahr lang Bomben Dienste geliefert hat und mein Laptop dank ihr in 3 Sektunden oben war hat Sie sich die 2 Sterne verdient das sie aber nach knapp 14 Monaten keine leistung mehr bringt obwohl auf der 250 GB SSD noch 160 GB frei sind und treiber etc auch nix zu meckern haben und ich keinen weg finde außer diesen zu erfahren was ist mit meiner Garantie muss ich mir eine Neue SSD kaufen habe ich recht auf Rückgabe wenn ja wie?
#18213
2014-10-11
Wer heute seinen PC oder sein MacBook etwas Gutes tun möchte, der greift zu einer Marken-SSD von Samsung. Der Geschwindigkeitsunterschied zu einer konventionellen Festplatte ist berauschend und Arbeiten macht plötzlich wieder Spaß. Ich habe auch die etwas günstigere EVO-Version im Einsatz, geht auch...
#18212
2014-10-10
Die SSD ist sehr schnell und auch der Einbau war leicht und schnell zu erledigen
( aber das mag auch von einem PC/Notebook zum anderen unterschiedlich sein ).
Die mitgelieferte Software machte den Umzug meiner C: - Partition auf die SSD
ebenso einfach, problemlos und schnell.
Wer allerdings, nur eine HD in seinen Rechner verbaut hat ( z. B. Notebooks ) sollte
vielleicht überlegen, eine SSD mit mehr Kapazität zu verbauen, weil selbst 256 GB
schnell voll sein könnten.
Fazit: Mit dieser SSD und der mitgelieferten Software kann man eigentlich nichts falsch machen.
#18191
2014-10-09
Was soll man sagen – mein MACBOOK Pro von 2009 startet wesentlich schneller (ich hatte bereits bei der damaligen Zusammenstellung eine 7200 u/min-Festplatte ausgesucht weil Standard eine 5400er verbaut ist).

Fazit:
Mein MacbookPro Core 2 Duo, 3 Ghz, 8 GB RAM startet schneller als mein MAC Tower mit QuadCore Prozessor als 8-core-Ausführung und der Samsung SSD Evo. Die Evo ist noch einen Tick langsamer.

Also kein neuer MAC sondern ne SSD rein Leute! Meine alte FP wird nun mit einem USB-Kit als USB-Festplatte weiterhin genutzt, also auch nicht auf den Müll damit, wäre schade!
#18192
2014-10-09
Die SSD Festplatte ist ein Gewinn, booten inkl. Passworteingabe bis zum Windows Destop 15 - 20 Sek.
Die Instalation ist ein Kinderspiel, die SSD Festpatte wird am UBS Port angeschlossen und mit der mitgelieferten Software wird die eingebaute Festplatte gespiegelt.
Dann nur noch Festplatten tauschen und gut ist es.
Selbst für mich als Computer Greenhorn war das kein Problem (das größte Problem bestand in dem Notebook auseinander schrauben)
#18193
2014-10-09
Ich habe nunmehr mehrere SSD Festplatten dieser Serie. Ich bin immer wieder begeistert.
Alles dabei zum Einbau, sehr schnell, sehr leise.
Ich werde in kürze eine größere Version ausprobien (560GB)
#18156
2014-10-07
habe meinen 3,5 Jahre alten Notebook als sehr langsam empfunden und auf Tipp meiner EDV- Kollegen auf Samsung 840 Pro gewechselt, toll super Entscheidung, früher konnte ich beim Booten in Ruhe einen Kaffee holen, heute schaffe ich es nicht mal bis zur Tür......
#18166
2014-10-07
was soll ich hier schreiben? - Tests zu SSD gibt es genug, die Samsungs liegen alle im oberen Drittel bei guter Haltbarkeit.
Empfehlenswert ist das Migrations-Tool, dass bei einem Lenovo-AIO-PC gleich die doofe Rescue-Partition gekillt und Win8.1 wunderbar geklont hat.
#18167
2014-10-07
Mein Rechner ist damit 10 mal schneller geworden. Ich habe die Windows Partition da drauf kopiert und quasi einen "neuen" PC bekommen. Und das für nur 159 EURO (Angebot).
#18190
2014-10-06
Nachdem ich bereits meine Erfahrungen mit damals noch weitaus teureren SSD Festplatten gesammelt habe (OCZ Agility 3 damals noch 150€ für 120GB und danach eine M4 mit 128GB für 90€) habe ich nun hier zugeschlagen (für 85€).

Als Hauptfestplatte für Windows 7 hatte bisher meine M4 immer hingehalten, mit der ich sehr zufrieden war, da sie nie Probleme machte, diese sollte die neue Samsung 840 Pro nun ersetzen.

Anfangs hatte mein PC Schwierigkeiten die SSD zu erkennen, nachdem ich den Umzugservice der beiliegenden CD genutzt habe, war das Problem jedoch behoben und ich hatte eine 1zu1 Kopie meines vorherigen Systems.

Performancemäßig war die M4 bereits auf einem sehr hohem Niveau, welches nun durch die Samsung minimal geschlagen wurde, beim Windows-Start ca. 1-2 Sekunden. Ansonsten kann ich im Betrieb keine deutlich Steigerung erkennen.

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass es bei einem Umstieg von HDD auf SSD ganz anders aussieht, denn meiner Meinung nach ist eine SSD eine der sinnvollsten Aufrüstmöglichkeiten die der PC Markt zu bieten hat. Meine alte OCZ Platte habe ich meiner Freundin geschenkt, diese hat einen Uralten (Intel Centrino duo) Laptop, welcher hierdurch DEUTLICH an Performance gewann.

Um auf die Bewertung für die Samsung zurück zu kommen, den Frust, dass die SSD nicht sofort erkannt wurde (kann man auch bei Google nachlesen: [...]) bestrafe ich mit einem Stern Abzug, da es mich ca. eine Stunde gekostet hat bis ich es endlich zum Laufen bekommen habe.

Ansonsten werkelt die SSD nun seit ca. 4 Monaten völlig problemlos in meinem System.
#18134
2014-10-04
Lieferung wie immer sehr schnell.
Festplatte lies sich ohne Probleme einbauen und in Betrieb nehmen.
Geschwindigkeit und Performance sind unglaublich. (schlechtester Benchmarkwert 2,5 mal besser als bei der alten SSD)
Samsung liefert sogar eine Software zur Datenübertragung mit. Leider wurde von dieser beim überschreiben die 100MB-Bootpartition von Windows durcheinandergebracht, so dass noch ein bisschen nachgeholfen werden musste bis der PC wieder einwandfrei lief. Daher nur 4 Sterne
#18127
2014-10-03
Die Samsung 840 aus der Pro Series ist schnell und sehr handlich. Sie kann ohne Mühe eingebaut werden. Notwendig ist ein Mainboard mit SATA - Anschlussmöglichkeiten, damit die SSD ihre Geschwindigkeit ausspielen kann.
Ich nehme sie nur für das Win 7 OS und jede Software, die eigens installiert werden muss. Große Dateien oder Bilder verstaue ich auf der zweiten HD -ebenfalls SATA-III.
Die Samsung 840 läuft seit ein paar Wochen, rasant und unbedingt zuverlässig. Außerdem entwickelt sie keine Laufgeräusche.
#18100
2014-09-30
Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll),… ist halt derzeit das Maß der Dinge… Wir sind von Performance begeistert und können diese SSD weiter empfehlen.
#18135
2014-09-30
Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Lieferung. Die HDD ist einsame spitze und absolut empfehlenswert. Nutze die Festplatte in einem MacBook Pro und bin mehr als zufrieden.
#18081
2014-09-29
Nach dem Umstieg von einer SSD der 830er Serie mit 128GB auf dieses Modell als Systemfestplatte verlangsamte sich mein PC spürbar um geschätzte 10 - 15%. Ich weiß nicht, ob dies an der Bauweise oder der Kapazität liegt, jedenfalls blieb diese Tatsache bestehen. In der Hoffnung, dass sie zuverlässiger ist, vergebe ich drei Sterne.
#18093
2014-09-29
Ich bin sehr zufrieden mit der Festplatte. Die Ware war in kürzester Zeit bei mir und alles lief reibungslos ab.
#18082
2014-09-28
Diese SSD Festplatte ist wirklich sehr schnell und eine gute Qualität. Der Preis bewegt sich im fairen Preisniveau. Mit dieser SSD kann man einen schnellen Zugriff auf seine Daten erreichen.
#18083
2014-09-28
Paßt perfekt in meinen 6 Jahre alten Rechner und hat ihn auf jeden Fall um einiges schneller gemacht! Eindeutige Kaufempfehlung!
#18057
2014-09-25
Im Macbook (2009) eingebaut, Performance TOP
Eine sehr preiswerte Möglichkeit sich ein neues Macbook zuzulegen!
Wichtiger Hinweis: Trim Enabler für mac nach Einbau installieren.
#18058
2014-09-25
weil ich verschiedene Samsung SSD's mittlerweile seit mehr als 2 Jahren einsetzte, kann ich nur positives Berichten, absolute Spitzenklasse und das Preis-Leistungsverhältnis ist TOP
#18059
2014-09-25
Das Prtodukt ist wie gewünscht und erfüllt meine Bedürfnisse.

Würde mich wieder dafür endscheiden, und dieses Produkt ewrwerben.

und tschüs
#18050
2014-09-24
Die Festplatte arbeitet seit fast einem Jahr und ich hatte bisher keine Probleme damit. Die Magician-Software stürzt ab und zu ab aber nicht besonders häufig.
#18051
2014-09-24
Gute SSD-Festplatte der Einbau war kinderleicht. Der PC hat die Festplatte sofort erkannt und keine Mucken gemacht. Würde ich sofort wieder kaufen.
#18052
2014-09-24
Ce qu'il faut et n'est pas impacté par le bug des vieux fichiers
vaut mieux prendre une 840P qu'un 850P
#18047
2014-09-23
Hallo,

ich bin nicht jemand der mit Taschenrechner und Stopuhr sowas am ersten Tag komplett durchtestet. Vorher hatte ich eine HDD und ich kann sagen, dass sich dieses Update auf jeden Fall lohnt. Und um das zu spüren, braucht Ihr keine Stopuhr :)

Sehr zu empfehlen
#18035
2014-09-22
Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll),...

funktioniert einwandfrei musste zwar erst das laufwerk erstellen aber dann gings gut
#18021
2014-09-21
Ich habe mir diese SSD nach länglicher Recherche gekauft, wobei das
ausschlaggebende Argument für die Pro Variante die beiligende Sofware
zum Spiegeln war. Fix die die neue SSD mit einem USB Wechselrahmen verbunden
und die Spiegelung kann beginnen. Es gab zuanfang einen Lesefehler/Schreibfehler, wobie nicht klar ist
wer Schuldig ist. 2.Versuch ohne Probleme.
Passt optimal in den Festplattenschacht des Thinkpad W530.
Bislang nach ca. 1Monat betrieb voll zufrieden. Zugriffszeiten sind verglichen mit einer normalen
Festplatte traumhaft.
#18022
2014-09-21
habe die SSD in meinem Compaq Presario CQ70 verbaut. An der Aussage, du glaubst, du hast einen neuen Rechner ... da ist wirklich was dran! Super Performance! kann ich nur empfehlen ...
#18011
2014-09-20
verdammt schnelle platte mit allen kabeln schrauben was man braucht. AHCI und IDE fähig. einfach eine gute SSD platte für wenig geld.

Sehr zu empfehlen.
#17966
2014-09-16
Ich habe mir die Festplatte aus 2 Gründen gekauft: 1. Um mein Laptop nicht so schnell veralten zu lassen und 2., weil ich hoffte, dass mit einer SSD das Lüftergesurre abnimmt.

Wie erwartet bootet mein System jetzt wesentlich schneller. Die Arbeitsgeschwindigkeit in meinem Dell Studio 1747 (Core i7 Q720, 8GB RAM, Win7 Pro) ist ebenfalls spürbar gestiegen.

Besonders freut mich, dass auch die Lüftergeräusche stark abgenommen haben. Die Lüfter gehen jetzt nur noch bei starker Belastung und auch nicht mehr so lange hörbar an.

Ich bereue den Kauf daher nicht und würde das Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen.

(Ich kann jetzt zwar nicht sagen, ob ich diese Ergebnisse nicht auch mit einer preisgünstigeren SSD erreicht hätte, aber die billigeren SSDs waren zum Kaufzeitpunkt April 2014 auch nicht so sehr viel billiger und verbrauchten teilweise mehr Strom, was ja wiederum zu mehr Wärmeentwicklung, also möglicherweise zu mehr Lüfterlärm führen könnte.)
#17967
2014-09-16
Die SSD war gut verpackt, wiegt nur ein paar Gramm. Leider war der mitgekaufte Einbaurahmen nicht kompatibel zu der SSD, so dass sich improvisieren musste beim Einbau. nach dem Einbau wurde die SSD sofort erkannt und kooperiert mit dfem PC. Ich habe sie partitioniert und die eine Partition in das Netzwerk eingebunden. Sie ist sehr schnell und bisher einwandfrei. Mal sehen, ob es so bleibt. Ich habe keinerlei Tests über Geschwindigkeiten und Performance gemacht, da mir das Ding nützlich sein und nicht als Statussymbol gelten soll.
#17968
2014-09-16
Die ssd hat meinen HP - Laptop zu einem Superstartet gemacht. Innerhalb weniger Sekunden ist er startklar. Da macht Arbeiten spass.
#17941
2014-09-14
Habe mir diese SSD Festplatte gekauft damit es beim Booten ein bischen schneller geht! Ich bin mehr als begeistert wie schnell mein PC nun bootet.
Kann diese 100% empfehlen der Einbau ist einfach und mit der beigelegten Software geht alles wie von alleine.
#17942
2014-09-14
Bei der Verpackung hatte sich mir eigentlich etwas mehr Schutz versprochen (war aber für eine SSD noch OK). Ansonsten alles Ok. Die Platte hat meinem alten Mac Pro einen ordentlichen Performance Schub verpasst
#17917
2014-09-11
Nachdem ich die Festplatte in meinen 2011er 27'' Apple iMac mit i7 Prozessor eingebaut hatte habe ich eine frische Installation von Mavericks durchgeführt.

Mit der originalen 2TB Festplatte benötigte der imac grob 5-10 Minuten um voll Einsatzbereit zu sein (man hörte wie die Festplatte die ganze Zeit arbeitete). Mit der neuen Samsung SSD ist der Bootvorgang (inkl. Passworteingabe) nach ca. 25 Sekunden abgeschlossen und es kann losgehen. Absolut super!

Ein erster Test mit einem Festplatten-Benchmark ergab 257.9 MB/s schreiben und 268.2 MB/s lesen. Ich bin sehr zufrieden!

Wie sich die Festplatte im Langzeittest machen wird kann ich noch nicht sagen, jedoch werde ich regelmässige Backups durchführen um sicher zu sein das keine Daten verloren gehen.

Absolute Kaufempfehlung!
#17905
2014-09-10
Ich habe die Platte in mein Macbook Pro verbaut, läuft brilliant und absolut geräuschlos! Einbau und Anschluss waren absolut problemlos.
#17906
2014-09-10
#17881
2014-09-09
Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt

250 Gigabyte

Kaufe gerne wieder

Einbau kein Problem

Laptop aufschrauben
Festplatte raus - Festplatte rein
Installieren

Geschwindigkeit genießen
#17895
2014-09-09
Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit haben sich bei mir nahezu verfünffacht. Ich bin von einer "Western Digital WD Blue WD3200AAKS 320GB 7200 RPM 16MB Cache SATA 3.0Gb/s 3.5"" umgestiegen zu dieser hier. Gemessen habe ich das mit AS SSD.

Der Einbau war wie erwartet ganz einfach. Die Platte wurde auch sofort vom Computer erkannt.

Beim neu Aufsetzen von Windows 7 64 Bit bin ich allerdings auf ein paar Probleme gestoßen:
1. Bei der Installation verlangt Windows nach CD/DVD-Treibern obwohl ich das Setup von einer DVD aus gestartet habe. Dieses Problem habe ich gelöst, in dem ich Windows 7 auf einer USB-Stick übertragen habe.
2.Nach erfolgreicher Übertragung der Dateien und beim hochfahren für die Installation war der Bildschirm schwarz. Um das zu umgehen habe ich beim Hochfahren F8 gedrückt und den Modus mit geringer Auflösung (640 x 480) ausgewählt. Und darüber hinaus habe ich einen der beiden angeschlossenen Bildschirme ausgesteckt.

Weitere Hinweise für die Inbetriebnahme finden sich wie Sand am Meer im Internet.

Ich bin äußerst zufrieden mit dieser Festplatte und möchte auf keinen Fall mehr zurück zu einer Standard HDD!
#17879
2014-09-08
Einsatz in: Dell Notebook aus 2007 (dadurch schnell wie die Feuerwehr und gut weiterverwendbar); Lenovo Notebook aus 2014 (Wow!) und zwei Apple Mac Pro aus 2007, die dadurch wieder zur Hochform aufgelaufen sind. Keine Klagen.
Hinweis: Für die MacPros das passende Montagekit mitbestellen, die Schraublöcher in den originalen Trays passen nicht.
#17880
2014-09-08
Diese SSD ist eine sehr gute Investition um deutlich mehr Speed - zu angemessenen Kosten - in ein Windows-System zu bringen. Das neue Modell 850 Pro ist nicht schneller (im Dauerbetrieb soll sie zuverlässiger sein), aber auch immer noch merklich teurer.
#17882
2014-09-08
Auch auf alten SATA 2 Boards ein großer Unterschied zur alten Festplatte, wird beim Systemwechsel natürlich mit in den neuen Rechner übernommen.
#17904
2014-09-07
Die gelieferte Ware entspricht den Erwartungen. Keine Beanstandungen.

Wird an einem Adaptec Raid als Cache-Drive eingesetzt (Nutzung erfordert kein SLC).
#17857
2014-09-06
Die Rezension ist vor allem für den "Normalnutzer" gedacht der nicht das letzte aus der Platte kitzeln will.

Ursprünglich sollte ein neuer Laptop her oder die Platte, der Speicher und eventuell der Prozessor des alten Laptops geupgradet werden.
Eins gleich vorab die SSD-Festplatte reicht völlig aus um den Toshiba wieder für unsere Zwecke schnell genug zu machen.
Es ist wirklich ein immenser Unterschied.

Zur Platte:
+ Samsung Verpackung ausgezeichnet
+ mitgelieferte Software
+ Leistungsdaten (soweit durch meinen Anwendugszweck nutzbar)
o Preis

Für diejenigen unter Ihnen, welche ebenfalls Geld sparen aber Ihren Laptop trotzdem erheblich schneller machen wollen hilft folgendes sicherlich.
Der Platte liegt eine Software bei, mit welcher eine Migration (Umzug von einer Platte auf die nächste) ein Kinderspiel ist.
Benötigt wird allerdings eine Möglichkeit die neue Platte am USB Port des Laptops anzuschließen
(für mich war dieses externe 2,5" Zoll Festplattengehäuse optimal geeignet:
ASIN: B005MJ0ZJK --> 2,5ER FESTPLATTENGEHÄUSE 3.0 + HDD DOCK).

Danach ist alles recht einfach:
1. Samsung SSD PLatte in externes 2,5 Zoll Gehäuse und per doppelten USB an den Laptop anschließen
2. Samsung Software auf dem Laptop installieren, starten und den Anweisungen folgen
3. Nach Beeendigung LAptop wieder ausschalten, vom Netz trennen und Akku entfernen.
4. SSD PLatte aus 2,5 Zollgehäuse raus und anstatt der alten PLatte in den Laptop hinein.
5. Laptop starten und sich freuen ;-)

Zu beachten sind ein paar Dinge:
1. Egal was man einem Computer in Bezug auf Festplattenwechsel tut, eine Datensicherung ist immer eine gute Idee
2. Die Samsung Software erfordert, das 20 Prozent der Festplatte frei sind
3. Nutzt man das empfohlene Gehäuse benötigt man 2 freie USB Anschlüsse (Spannungsversorgung)

--Viel Spaß beim Upgraden--
#17858
2014-09-06
Die Samsung 840 Pro hat meinem schon etwas älteren Rechner (Intel Dual Core, 4GB RAM) einen enormen Geschwindigkeitsschub verpasst. Ein Vorteil: sie ist auch zu SATA 3GB kompatibel, so dass sie auch für mich nutzbar ist. Bin sehr zufrieden. Migrationstool zum Umzug von HDD ist auch dabei!
#17845
2014-09-05
Beruflich bedingt habe ich schon viel Kontakt mit SSD Platten gehabt (Angefangen bei 64GB für ein Schweinegeld). Diese Festplatte stellt für mich das Top-End der klassischen SATA SSD Platte dar. Verarbeitung ist gut, Leistung überragend.

Mitgeliefert wird noch ein Softwarepaket von Samsung um den Zustand der SSD zu überwachen und ein Daten Migrationstool.
Das Migrationstool kann allerdings nicht mit dynamischen Datenträgern unter Windows umgehen. War jetzt für mich kein Problem, ich habe die Migration mit dem Windows Software Raid gemacht.

Beide Tools auf der CD sind allerdings nicht mehr die aktuelleten, also am besten frisch von Samsung ziehen.

Eingebaut habe ich die Festplatte in ein 5 Jahre altes Dell Studio 17 mit einem Core2Duo Prozessor. Das Gerät ist nicht wieder zu erkennen! Alles startet einfach SSD Typisch schnell. Wer heute noch drehende Scheiben einsetzt ist selbst schuld :-)
#17846
2014-09-05
Sie kam an und funktioniert einwandfrei. Die mitgelieferte Software ist nicht unbedingt notwendig aber hilfreich.
Zur SSD selbst:
Mein 2 Jahre alter Lenovo Z570 i7 mit aufgerüsteten gesamt 8GB Arbeitsspeicher läuft nun wie ein neuer bzw sogar schnellerer Computer.
Einziges Problem war die Installation des Windows. Man sollte sich daher eine Betriebssystem-CD brennen damit alles glatt läuft.
Aber das gehört ja nicht zum Produkt, daher 5*.
#17815
2014-09-03
war als Platte für ZBOX ID18 B Barebone PC
Wurde mir als sehr stabil und langlebig empfohlen und funktioniert dementsprechend
#17802
2014-09-02
Dass die Samsung-SSDs schnell und zuverlässig sind kann man auf tausend anderen Bewertungen schon lesen, nur der Verschlüsselungs-Chip wird kaum erwähnt. Deshalb hierzu meine Erfahrungen: Er ist nur aktivierbar auf BIOS-Ebene und auch nur dann, wenn das BIOS des Computers über die Option verfügt, ein ATA-Password zu setzen. Das war bei mir auch nach einem BIOS-Update nicht der Fall. (Das ATA-Password bitte nicht verwechseln mit dem standardmäßigen BIOS-Password, mit dem man den Zugang zum BIOS schützen kann und das jedes BIOS hat). Fazit: Ich kann die AES-Verschlüsselung nicht nutzen und die SSD nur als normale unverschlüsselte SSD nutzen. Anregung: Ich würde es fair finden, das bei der Produkt-Beschreibung auch zu erwähnen und die AES-Verschlüsselung der SSD (die die Pro-Serie ja von anderen unterscheidet) nicht als Standard-Funktion zu beschreiben, sondern als Option, die man unter günstigen Umständen nutzen kann. Deshalb nur 4 Sterne.
#17803
2014-09-02
Da ich Platz auf meiner Festplatte gebraucht habe, habe ich mich dazu entschlossen den PC mit einer SSD zu erweitern und das System (WIN8.1) darauf zu klonen. Es hat zuverlässig und schnell funktioniert, so wie man dies erwrten kann. Dadurch, dass das System nun auf der SSD ist, wurde der Startup deutlich schneller und auch das starten von Programmen geht wesentlich schneller als zuvor.
#17804
2014-09-02
Hab für meinen PC (1TB HDD) die Samsung 840 Pro 256GB SSD für einen schnelleren System-Boot gekauft (Betriebssystem + sämtliche Programme).
Läuft einwandfrei und sehr schnell.

Fazit: Bin sehr zufrieden - Kaufempfehlung!
#17805
2014-09-02
Wer etwas auf Verarbeitung und Lebensdauer Wert legt
und nicht das billigste kauf ist hier richtig bedient...

würde diese SSD immer empfehlen gegenüber anderen Platten.
#12097
2014-09-01
Hallol
habe die SSD in meinem Macbookpro 2011 eingebaut, ich bin kein Profi, aber mit ein wenig geschick und youtube
kann man den Einbau problemlos selber machen-
Der Rechner ist jetzt wie Neu, Alle Programme öfnnen sich jetzt super Schnell.
Ich kann den Rchner einafach runterfahren und superschenll Hochfahren, das ist wirklich der Hammer.

Der Preis ist natürlich etwas hoch aber macht alles einfacher zumal die SSD ja auch länger halten wird und weniger Strom Verbraucht.

Ich habe gleichzeitig auch den Akku getauscht, und habe somit einen neuen Rechner..

Kaufempfehlun...
#12467
2014-08-31
... funktioniert tadellos.

Geschwindigkeiten mit SATA II:
lesen: 257,57 MB/sec
schreiben: 255.99 MB/sec

Somit also gut 3x schneller als die HDD
#12457
2014-08-29
Habe länger recherchiert vor dem Kauf, die 840 Pro ist nahezu in allen Testberichten der Testsieger nach Preis/Leistung.
Die vorherige Sata III Platte kam bei Windows nur auf Leistungsindex 5,9....Mit der SSD nun 7,9 => mehr geht nicht.
Bin begeistert und kann nur zum Kauf raten.
#12475
2014-08-28
könnt ich hier nix schreiben.
ist nun knapp ein halbes jahr verbaut und läuft einwandfrei. So erwarte ich das für eine Platte zu diesem Preis
#12460
2014-08-25
Mein neues System bootet innerhalb 1,8 Sekunden (bis Desktop, ohne Passwortabfrage) mit Windows 8.1! Verbaut ist ein Intel Core i7 4770K auf einem Asus Z87-PRO und parallel dazu nutze ich noch eine 2TB Seagate ST2000DX001 SSHD für normale Daten.
#12106
2014-08-24
Ausgezeichnete SSD von Samsung.

Sie dient in meiner Maschine als System-Platte, außerdem wird dort Quellcode übersetzt und Software gebaut.
Einbau und Erkennung durch Debian problemlos, auch die allgemeine Performance lässt keine Wünsche offen.

Sie verrichtet nun seit ende März 2014 ihren Dienst und funktioniert zuverlässig.
#12459
2014-08-23
Die SSD ist eine Freude. Die Daten meines Laptop werden geradezu blitzartig geladen. Die Programme laufen wesentlich schneller. Die Übertragung der System daten des C-Laufwerk ist mit dem aktuellen Cloneprogramm einfach. Die Daten auf dem C-Laufwerk werden nicht gelöscht.
#12096
2014-08-22
Ich habe die SSD Platte von Samsung in mein MacBook Pro eingebaut. Der Einbau war wirklich spielend leicht, auch die Neuinstallation von OS X ist kein großes Ding (ich habe es frisch installiert, damit das System anschließen wirklich top läuft). Ich muss sagen, ich bin begeistert. Das System läuft nun wirklich wesentlich schneller. Besonders beim hochfahren des Mac Books macht sich dies bemerkbar. Aber auch Programme starten deutlich schneller und iPhoto ist auch wesentlich schneller. Aus meiner sich ein günstiges Upgrade, dass aber extrem viel bringt. Weiteres Plus: das lästige Rattan der konventionellen Festplatte fällt weg.
#12105
2014-08-22
... ich würd mal sagen da hat sich Apple ins Knie geschossen als sie auf Grund des Streites mit Samsung keine SSD der 840er Serie mehr von Samsung in ihre "nicht mehr ganz so schnellen mobilen Mac's" einbauen. Mein Tipp: rüsstet die SSD von Samsung unbedingt nach. (ach so, Samsung ist ja auch in sachen Graphen ganz weit vorne ... mal sehen wer dann "Apfel" frisst)
#12101
2014-08-21
WAS FÜR EINE LEISTUNGSEXPLOSION nach dem Umrüsten von HDD auf SSD!!!
Universen liegen dazwischen!
Zwar nicht ganz billig, aber unglaublicher Effekt! Mein Laptop sprintet...obwohl er vorher auch nicht langsam war (Asus Zenbook), aber jetzt...was für ein Geschwindigkeitsmonster!
Und die Alte Festplatte ist über Adapter (keine 20€) und USB an der Fritzbox oder als portabler riesen Speicher in Benutzung.

Klare Kaufempfehlung!
#12579
2014-08-21
~208 MB/s schreiben; ~267 MB/s Lesen; Sollte in jedem neuen System verbaut werden. Benutze mehrere dieser Festplatten in verschiedenen Systemen (Konfigurationen / Mac / Windows / Linux / NAS).
#12468
2014-08-20
Habe die Platte in mein ASUS Ultrabook UX32A als Ersatz für die Festplatte eingesetzt. Umbau unproblematisch und die Platte werkelt schnell und leise vor sich hin.
#12102
2014-08-19
Habe mir die SSD gekauft da meine alte mir persöhnlich zu klein war.
Zu meinen PC-Daten:
Intel I7-3770
Asus Sabertooth Z77
Corsair Vengeance 16GB insgesammt
Asus Nvidia 480GTX SLI

Die SSD ist ultra schnell ich habe einen Asus Monitor der nen Bootscreen hat der Rechner ist schon beim Anmeldescreen wenn der monitor komplett an ist von komplett aus. Abwohl mein windows schon ne weile läuft und einiges drauf ist.
#12474
2014-08-19
Hatte vorher eine rotierende Festplatte im vier Jahre alten PC. Die SSD arbeitet mindestens 3 bis 5 mal schneller. Der Einbau im PC will gelernt sein.
#12480
2014-08-18
Einbau in den HDD Converter 3,5" auf 2,5" Ruch Zuck. Wird auch sofort als SSD erkannt und läuft ohne Probleme.
#12479
2014-08-16
Tolle Performance.
Hoffe sie hält so lange wie eine norm. Festplatte.
Es ist innerhalb 1 Jahres meine 2. SSD.
Weiter so.
#12472
2014-08-14
Die Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB läuft bei mir als Systemplatte. Keine Probleme bisher. Startet sehr schnell und ist zuverlässig.
#12091
2014-08-13
I installed this SDD is a macbook pro which is already a few years old. The gain in speed (compared to a regular HD) is amazing, I highly recommend this product.
#12458
2014-08-13
Nachdem eine Crucial M4 nach fast 2 Jahren den Dienst quittiert hat, habe ich mich für die Samsung 840 Pro entschieden. Die Installation ist Dank der mitgelieferten Software recht einfach und schnell. Bisher bin ich mit der SSD sehr zufrieden. Die Leistungsdaten sind sehr gut.
#12461
2014-08-13
Ich habe die Festplatte in mein Macbook Pro 17er eingebaut und arbeite seit ca. 5 Monate damit. Ich kann nur positives berichten. Auch größere Daten lassen sich damit in null Sekunden öffnen. Ein Mac ohne SSD kann ich mir nie wieder vorstellen.
#12481
2014-08-12
Tut seit ca. 1 Jahr anstandslos ihren Diesnt in meinem Notebook.

Ansonsten ist nicht viel zu sagen. . . .
#12478
2014-08-11
Produkt wie beschrieben und super schnell erhalten. Hier bestelle ich gerne wieder.
Acuh würde ich diesen Shop immer weiter empfehlen.
#12095
2014-08-10
Diese SSD hatte ich schon zuvor. Leider hat sie nach einem guten Jahr den Geist aufggeben. Ich habe sie eingeschickt und bekam kommentarlos (nach etwa 10 Wochen) einen Ersatz geschickt. Leider war das vorher meine Systemplatte und ich musste nun übergangsweise alles auf eine normale Festplatte neu installieren. Das hat sehr genervt, zumal die Festplatte viel langsamer war.
Diese SSD habe ich nun zur Spiegelung eingesetzt, damit ich den Mist nicht nochmal erleben muss.
Mit der SSD bin ich sehr zufrieden, weil mein Rechnung nun wieder sehr schnell startet und auch alle Programme viel flotter zur Verfügung stehen. Das mach schon Spaß.
Wegen der Vorgeschichte nur 4 Sterne! Da müsste Samsung noch dran arbeiten.
#12464
2014-08-08
Ich habe die ssd in meinen Zotac-Rechner eingebaut und bin voll zufrieden damit. Das Teil öffnet viel schneller als die herkömmlichen Platten, die ich kenne. Sehr empfehlenswert.
#12098
2014-08-07
Habe die SSD in meinem MBP 13" anstatt der HDD eingebaut und bin überwältigt wie gut sie funktioniert.
Der Einbau war überraschend unkompliziert. Deckel auf, alte Platte raus, neue SSD rein und fertig.
Noch schnell mit einem bootfähigen USB Stick hochgefahren und das Backup von TM wiederherstellen.

Alles Tip Top! Die Bootzeit hat sich von 57 sec auf 13 sec reduziert und auch Programmaufrufe wie (Photoshop, IMovie) sind sofort parat.

Alles in allem lohnt sich der Umstieg auf eine SSD alle mahl.
Verpackung und Versandt war, wie von Amazon nicht anders erwartet, einwandfrei!
#12465
2014-08-06
Als Festplattenersatz mit beweglichen Magnetplatten sehr gut geeignet. Hoffentlich gibt es bald und zu erschwinglichen Preisen größere Speicherkapazitäten. Kaum Wärmeentwicklung.
#12092
2014-08-05
Hatte mir gestern Nachmittag über Amazon Prime diese Festplatte bestellt, da meine alte SSD zu klein geworden ist.

Heute morgen 10 Uhr angekommen. Festplatte ausgepackt. Daten von der alten SSD auf die neue SSD geklont (hiermit: http://www.amazon.de/gp/product/B00BQSXUFM/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00BQSXUFM&linkCode=as2&tag=twu56rz8-21&linkId=7APTMKI4IKTLEHPG). Festplatte eingebaut. Unter Windows die Partition vergrößert und ca. 20 Minuten später konnte ich wieder arbeiten.

Die Festplatte ist noch einen Tick schneller als meine alte Platte (Windwos 7 bootet innerhalb von 20 Sekunden und das mit einer 4 Jahre alten Installation!).

Mit der mitgelieferten Software von Samsung noch die Feinheiten justiert und jetzt sehr zufrieden.
#12469
2014-08-05
Samsung macht alle Teile in der SSD selber, was man auch am Ergebniss erkennen kann.
Läuft super Schnell, und die mitgelieferte Software ist auch sehr gut.
#12470
2014-08-05
Habe diese Platte in mein Dell Precission M4500-Notebook eingebaut und neu installiert. Funktioniert völlig problemlos. Super schnell und natürlich geräuschlos.
#12471
2014-08-05
Man könnte jetzt endlose Kommentare schreiben. Aber über diese SSD ist eigentlich schon alles gesagt. Schnell, Strom sparend , leise ... Was will man mehr.
#12099
2014-08-03
Hab die Platte jetzt ca. 1/2 Jahr und sie läuft super. Schneller Bootvorgang sowie lese/schreibe- Zugriff wie von Samsung erwartet.
Schnelle Lieferung, alles dabei was man braucht, alles wie beschrieben. Damit macht man dem PC(Voraussetzung die andere Hardware stimmt) schnelle Beine. Win7 64bit, i7 2700k, 16Gb G.Skill Ram, ASRock Z77 pro4: Kaltstart in 10 sec bis zur Windows- Benutzung. Software liegt bei für die installation, sollte vieleicht noch gesagt werden.
#12473
2014-08-03
Von Samsung nichts anderes erwartet die SSD hat meine alte crucial m4 abgelöst und es hat sich gelohnt. Diese SSD kann ich mur wärmstens Weiterempfehlen
#12477
2014-08-03
Bin so froh sie gekauft zu haben. Der Preis ist schon heftig aber es lohnt sich. Die Leistungssteigerung ist enorm. Wollte es nichtmehr missen.
#12089
2014-08-02
Will man seinen Rechner schnell machen, gibt es nur eine Lösung, eine SSD. Linux und Win7 startet innerhalb von 15 Sekunden ab dem Bootmanager. Programme sind binnen Sekunden geöffnet und man freut sich jedesmal über die Geschwindigkeit, wenn man Warten vor dem Rechner gewohnt war ;-)
Diese Platte verbaute ich in meinem PC (4x 3,6MHz & 8GB Ram), also nicht der schnellste Rechner per se, doch mit der SSD macht das Arbeiten Spaß. Als Datengrab fungert bei mir ein NAS, sodaß ich mit den 256GB mehr als locker hinkomme.
Den kleineren Bruder mit nur 128GB verbaute ich in meinem alten Lenovo R61 Laptop und auch das schon recht betagte Gerät rennt wie ein Wiesel und kann seinen großen, teuren und modernen Kumpels locker auslachen.

Sie ist lautlos, wird nicht warm, ist stoßunempfindlich und unglaublich schnell, was will man mehr...?
Klare Kaufempfehlung.
#12085
2014-08-01
Ich haben in meinen 4 Jahre alten PC (Pentium Dual Core E6600 mit 4 GB RAM, Win7 32 Bit, 500 GB HDD) diese HD nachträglich um diese SSD-Festplatte als Startpartition erweitert. Den frei gewordenen Platz nutze ich jetzt zu Sicherungszwecken.

Lange habe ich überlegt, ob ich mir eine SSD kaufen soll. Ich habe die Geldausgabe nicht bereut !! Der Startvorgang läuft in einem (gefühlten) Viertel der Zeit, der Abmeldevorgang ebenfalls. Schon alleine dafür lohnt der finanzielle Aufwand, da ich den Rechner jeden Tag einmal, manchmal zweimal anschalte. Meine Frau benutzt ihn ebenfalls ca 1x am Tag.

Die Anschlußkabel (Stromversorgung, Daten) waren nicht dabei, nach dem Aufschrauben des PC-Gehäuses habe ich festgestellt, dass ich sowohl eine Adapter für den Stromanschluss sowie ein passendes Anschlusskabel für die Datenübetragung benötige. Im nächsten Laden geholt, eingebaut und gut war es. Gut, das liegt an meiner Unerfahrenheit, unnötig Geld ausgeben und Kabel rum liegen haben wollte ich auch nicht, daher hatte ich diese Version der SSD gekauft, mußte prompt auch Lehrgeld bezahlen.

Nach dem Anschluss der Platte an Strom und Mutterbrett dann genau nach der beiliegenden Anleitung verfahren - hat prima geklappt. Und jetzt bin ich mit meinem PC wieder rundum zufrieden !!
#12103
2014-08-01
Ich hab mich für die Pro Version entschieden, da sie eine längere Lebensdauer und schneller im Lesen und Schreiben sein soll.

Hab die SSD bekommen und gleich eingebaut. Lief alles auf anhieb. Die beigelegte CD hab ich nicht verwendet.

Im nachhinein würde ich mich jedoch nichtmehr für die Pro entscheiden, sondern stattdessen für den Bruder, die "840 Evo", da diese annähernd gleiche Werte hat und günstiger ist.
#12526
2014-08-01
Sehr gutes Produkt mit unglaublichen Benchmarkergebnissen, auch im Langzeittest gibt noch keine Problem, habe den Vorgänger im Laptop, da nur SATA 2 unterstützung und bin von beiden Produkten überzeugt.
Einziges Manko ist der Magican auf Win 7 stürzt permanent nach 30 min ab auf Win 8.1 kein Problem.
Lösung noch nicht gefunden, auch nach Neuinstallation gleiche...
#12086
2014-07-31
Hervorragende Qualität, alles passt perfekt, die Gewinde laufen sauber, und zusammen mit dem Sonet-Alu-Caddy passt alles ohne zu klemmen direkt an die HD-Schubladenhalter der alten Alu Mac-Pro 1.1 bis 5.1. Ich persönlich habe sie in einen MP-3.1 eingebaut, und alles läuft perfekt.

Ein echt lohnendes Upgrade für alle guten alten Apples mit merklichem Geschwindigkeitsschub beim Starten von Programmen inkl. sehr schnellem Bootvorgang (bei mir unter unter OSX 10.6.8.) Nachdem heute noch niemand wirklich weiss, wie lange die SSDs wirklich halten, ist eine eingebaute zweite klassische HD für ein OS-Backup immer zu empfehlen. Einfach per CCC alle 4 Wochen von der SSD auf die HD sichern, und es kann nichts passiren, wenn die SSD mal abschmiert :-)

Beim Einsatz von SSDs zu empfehlen ist die Aktivierung des TRIM per Terminalbefehl, hat wunderbar geklappt, hier der LINK für die Beschreibung: [...]
Ich würde die SSD immer nur als Platte für OS und Programme nutzen, und dafür reichen 128 GB wunderbar aus, wenn man nicht gerade 200 Monsterprogramme installiert hat.

Zum Speichern der User-Daten gebe ich einer schnellen klassischen HD aus Sicherheitsgründen den Vorrang, zudem ist hier der Benefit einer SSD nicht wirklich wichtig.
#12462
2014-07-31
Samsung 840 Pro series interner SSD-Festplatte 256GB.
Top geliefert.
Festplatte eingebaut, angeschaltet, Installiert: läuft top.
Ich bin sehr zufrieden.
Danke für die tolle Bearbeitung und Lieferung.
Gruss
Wismann
#12524
2014-07-30
Schnelle Lieferung
Hält was sie verspricht (ohne aufwendigen Test mit Messen der Lese-/Schreibgeschwindigkeit) nach meinem persönlichen Eindruck und 14 tägiger Laptop-Laufzeit

Langlebigkeit muss ja noch getestet werden aber 5 Jahre Herstellergarantie sagt eigentlich schon alles.....

Schneller Einbau passt perfekt.....

Klar Kaufempfehlung von mir....
#12580
2014-07-30
#12523
2014-07-29
genauer im Macmini 3,1 (Ende 2009) Server-Version.
Damit habe ich die defekte HD ersetzt und auf Mavericks aktualisiert. RAM auf 8GB erweitert (Corsair). Läuft gut (bis auf EyeTV, aber das ist eine andere Geschichte).
Die einfachere Version dieser SSD hätte es wohl auch getan, aber diese war besser besprochen im Mac&I und wird vielleicht auch noch im Nachfolger ihren Dienst tun.
#12581
2014-07-26
Ich bin so begeistert von der SSD! Ich hab sie in meinem neu zusammengebauten PC eingebaut und muss sagen, es geht jetzt alles viel schneller!!!
#12525
2014-07-25
Ich habe mir zum ersten mal eine SSD gekauft und in meine Lenovo B590 Notebook eingebaut. Vorher noch mit dem Migrationstool von Samsung die alte Fetplatte auf die neue SSD geklont und dann eingebaut. Ich bin begeistert. So ein schnelles Starten und beenden von Windows habe ich so noch nicht gekannt. Auch der Zugriff auf Daten auf der SSD ist supppppper schnell. Klare Kaufempfehlung.
#12521
2014-07-24
Nachdem mein Laufwerk C:, eine 60 GB SSD von OCZ randvoll war und ständig Abstürze auftraten (daran war nicht die SSD schuld, wie aufgrund vieler Berichte lange Zeit vermutet), entschloss ich mich, eine größere SSD einzubauen. Meine Wahl fiel nach dem Studium vieler Bewertungen auf die Samsung 840 Pro mit 128 GB.
Zunächst verkabelte ich die neue SSD mit einem provisorischen Adapter-Kabelsatz im PC. Nun musste Laufwerk C: geklont werden auf die neue SSD. Das lief über die Data Migration Software v.2.6 (Download von der Samsung-Seite) relativ unproblematisch und übersichtlich, dauerte aber ca. 33 min.
Nach ein paar Änderungen im BIOS wurde die neue SSD als Win 7-Boot-Platte erkannt, und nach mehreren Versuchen funktionierte alles.
Die Samsung SSD wird leider ohne irgendwelche Kabel und Rahmen versandt. Ich musste also erst ein kompaktes Dualkabel von deleyCON (sehr empfehlenswert und billig) bestellen, um die SSD endgültig zu verkabeln. Mangels eines zusätzlichen Rahmens hab ich die Samsung SSD mit Klettband auf der OCZ SSD befestigt.
Die neue SSD läuft bisher problemlos und flott und bringt wie schon zuvor die OCZ SSD einen enormen Geschwindigkeitszuwachs: Die Zeit bis zum Login wurde von 100 sec auf ca. 32 sec verkürzt und auch der restliche Bootvorgang ist deutlich kürzer.
Die Samsung SSD bietet mit 128 GB ausreichend Platz für Win 7 und eine Reihe von Programmen und macht den PC deutlich flotter.
Wegen fehlender Kabel (5 €!) müsste ich eigentlich einen Punkt abziehen, vergebe aber trotzdem 5 Sterne.
#12583
2014-07-23
Kann man nichts falsch machen mit dieser Festplatte. Ein besseres Preis - Leistungs - Verhältnis findet man momentan nicht .
#12520
2014-07-22
Ich habe Sie in die Playstation 4 eingebaut, schon fast zu schade für das Teil, ging aber problemlos und hatte noch keine Probleme auch bei 8 Stunden Betrieb am Stück oder ähnlichem.
#12577
2014-07-20
Der Festplatte kann schon deshalb empfehlen, weil Software für den Einbau und die Optimierung dazu gehört.
Der Einbau war so sehr unkompliziert.
Programme und Kopiervorgänge werden jetzt ca. 2,5 fach beschleunigt.(bei Intel Core i3)
#12482
2014-07-19
Habe diese Festplatte nun etwas über 3 Wochen im Mac Mini 2012 im Einsatz, rennt mit Vollgas, bin sehr zufrieden
#12592
2014-07-19
gutes Produkt würde ich sofort wieder kaufen,
gutes Produkt würde ich sofort wieder kaufen
gutes Produkt würde ich sofort wieder kaufen
#12463
2014-07-18
Schnelle Lieferung, bin zufrieden mit der Ware. Der Preis ist angemessen. Ich würde diesen Artikel wieder kaufen. Über die Haltbarkeit kann man nach der kurzen Zeit noch nichts sagen.
#12090
2014-07-17
Ich habe inzwischen 3 Versionen dieser SSD....120GB, 256GB, 512GB...und noch eine 830 Pro 256GB. Mit keiner der Platten gibt es auch nur ansatzweise Probleme, was eindeutig für die Platten von Samsung spricht. Zur Performance kann man genug in diversen Testberichten lesen, von mir auch noch einmal die Aussage....wirklich sehr schnell!
Am meisten spricht für mich allerdings die Garantiezeit, und das man überall lesen kann wie zuverlässig die SSD's von Samsung sind.
Meine 830 PRO werkelt nun schon über 4 Jahre ohne Anzeichen von Aussetzern.

Mir kommen nur noch SSD's von Samsung ins Haus, einige Bekannte mit SSD's anderer Hersteller hatten da weit aus weniger Glück ^^
Ebenfalls sehr gut sind die Micro SD-Karten von Samsung, habe mein Handy eine 64GB EVO-SD spendiert, seit dem geht das bespielen mit Videos und Musik um einiges schneller ^^
#12100
2014-07-17
In meinem Rechner war nur eine 64 GB SSD-Festplatte verbaut. Das ist viel zu wenig, um das Betriebssystem und die wichtigsten Programme zu installieren. Um einen Crash zu vermeiden, habe ich nun meine bisherige Platte auf die Samsung 840 Pro 256 GB geklont. Nach dem Einbau startete der PC problemlos.
Mein PC startet jetzt noch etwas schneller, ich muss nicht mehr ständig den Datenmüll beseitigen. Die wichtigsten Programme finden auf der neuen SSD-Platte platz.
#12441
2014-07-17
Die SSD hält was die Werbung verspricht. Habe sie in ein MacBook Pro2011 verbaut und nun die letzte "Performance-Karte" gespielt. Einbau und Inbetriebnahme waren sehr einfach. Nun kann mein McBP noch eine Weile mit neueren Laptops mithalten. Alles läuft bedeutend schneller, Hochfahren, Programme starten etc.
Absolute Kaufempfehlung!!!
#12088
2014-07-16
Die Samsung 840 Pro setze ich in allen meinen PCs ein, sind mittlerweile sieben SSDs hauptsächlich die 512GB VErsion. Schnell und zuverlässig, mehr ist eigentlich nicht zu sagen.
#12104
2014-07-16
Der Geschwindigkeitsvorteil ist überragend. Allein das Booten unter Windows dauert jetzt nur noch 11 Sekunden im Vergleich zu vorher mit fast 1 Minute Ladezeit. Mit der mitgelieferten Software war das HDD-Cloning kein Problem, der Ein- und Ausbau der Platte ist i.d.R. auch unproblematisch. Wichtig ist zu erwähnen, dass kein USB-Kabel für das Datacloning mitgeliefert wird. Das muss man separat bestellen, z.B. bei Amazon ab € 9.90.-
#12107
2014-07-15
Super schnell top software dabei mein windows startet jetzt in kanpp 3 sekunden anstatt 3 minuten :D und dann noch mit 2 hdd dazu ist es echt top gibt nix zu mäckern um den preis. ich empfehle die 256 gb variante :D
#12108
2014-07-14
Der Start von Windows 7 erfolgt nun in 15 Sekunden anstatt vorher in über eine Minute. Die Investition rentiert sich allemal.
#12109
2014-07-11
Habe mir diese SSD in mein Macbook von Mitte 2010 eingebaut, in der Hoffnung nach der Installation von Mavericks wieder etwas Geschwindigkeit zu gewinnen. Ich wurde nicht enttäuscht!

Der Einbau und die Initialisierung verliefen problemlos. Boot- und Ladezeiten gefühlt drastisch verkürzt. Akkulaufzeit gefühlt verlängert.

Gute Aufwertung der alten Gurke - macht wieder richtig Spaß das Macbook zu benutzen.
#12110
2014-07-09
Wie andere schon festgestellt haben, ist die mitgelieferte Magician Software veraltet.

Die Migration meines Windows 8.1 Systems mit der aktuellsten Data-Migration Software hat aber leider nicht funktioniert, dafür gibt's einen Stern Abzug.

Da das Notebook (ASUS) aber eh neu war habe ich dann, nach anderen Fehlversuchen mit Data-Migration und Partitionen manuell kopieren, erst einen Wiederherstellungs USB-Stick (mit Recoverypartition, 32GB) erstellt. Zunächst hat die Recovery aber ihren Dienst verweigert, weil die Festplatte zu klein sei (1,5TB alt auf 512GB neu). Aber mit folgendem Trick ging es trotzdem:
Auf dem Stick Datei ?:sources$PBR_ResetConfig.xml mit dem Editor (notepad) bearbeiten und bei [größe] einen angepassten Wert eintragen (vorher Sicherungskopie der Datei machen)
<MinSize>[größe]</MinSize>
z.B.
<MinSize>200000</MinSize>
Je nach Größe der neuen Festplatte, muss der Wert noch kleiner sein (scheinen KB zu sein).

Der Editor lässt sich erfreulicherweise auch in der Wiederherstellungs-Eingabeaufforderung starten (notepad+Enter).

Wenn ich das nochmal machen müsste und die bestehende Betriebssysteminstallation erhalten wollte, würde ich zunächst auch neu installieren (wie oben) und dann nur die Betriebssystempartition mit einem Partitionskopiertool kopieren/verkleinern, anschließend Systemreparatur durchführen, in der Hoffnung, dass das dann so auch klappt, also .. ohne Garantie.
#12527
2014-07-09
Die perfekte Tuningmaßnahme. Flutscht wie ein Einser. Mit der mitgelieferten Software wurde problemlos meine HDD dupliziert. Endlich der Leistungsschub, den ich mir erwartet habe.
#12111
2014-07-07
Ich benutze diese SSD als Betriebssystemplatte. Die Schreib- und Lesegeschwindigkeit wurde mir wie angegeben durch einen Benchmark Test bestätigt. Windows 7 Leistungsindex 7,9. Einmal damit gearbeitet, möchte man nichts anderes mehr.
#12112
2014-07-07
mit der Samsung-Software war das Klonen der alten Intel-SSD über den USB-Port schnell erledigt. Platte umgebaut, neu gestartet alles wie vorher, nur 3x so schnell.
#12113
2014-07-06
I made the mistake of upgrading to Mavericks, which runs much slower on the mac.
Apparently it is due to lack of an SSD.

Don't forget to enable TRIM support afterwards!
#12114
2014-07-04
Da mein Rechner eine kleine Modernisierung benötigte (Festplatte zu klein, Betriebssystem [Vista] etwas veraltet), entschied ich mich zum Kauf einer SSD für das Boot-Laufwerk, zusätzlich zu einer neuen HDD für die Daten. Nach Vergleich und lesen der Rezensionen, entschied ich mich dann für die Samsung 840 und habe diesen Kauf bis heute nicht bereut.

Die SSD läuft in meinem Rechner, mit den kompletten 256 GB, als Boot-Laufwerk (C:) für Windows 7 64 Bit.
Gegenüber der damaligen Festplatte, verläuft der Bootvorgang, gegenüber der alten HDD, gut 3x schneller als vorher. Sobald der POST nach dem anschalten vorbei ist, dauert es keine 30 Sekunden und ich kann mich in Windows einloggen.
Performancedaten sind eh immer relativ, daher gebe ich keine direkten Werte an, aber gegenüber einer HDD, ist der Geschwindigkeitsvorteil immens.
Nach nun gut 8 Monaten Betrieb der SSD und auslesen der SMART-Daten, gibt es bisher absolut keine Grund zur Besorgnis, dass es in naher Zukunft zu einem Problem kommen wird.

Aktuell kann ich das Laufwerk nur empfehlen und würde es selbst jederzeit wieder kaufen.
#12522
2014-07-04
Die Samsung 840 Pro ist die wohl Beste SSD auf dem Markt. ( Die 850 Pro ist in den Startlöchern aber kommt erst im August)

Die Schreib- und Lesegeschwindikeiten liegen bei ca. 480 - 560MB/s je nachdem, wie gut der Chip auf dem Mainboard / Raidkarte ist. Die SSD hat mich noch NIE hängen lassen, bootet rasend schnell, ist relativ kühl und verbraucht nur einen Bruchteil an Strom im Gegensatz zu meinem Vorgänger ( WD Raptor 10000 rpm).

Wer sich über noch mehr Geschwindigkeit freuen möchte, der sollte die SDD im Raid 0 laufen lassen, ergo zwei Samsung 840 Pro koppeln, um auf die doppelte Geschwindigkeit zu kommen.

Einige andere SSD's wie zb. von Sandisk sind mir bereits mit Fehlern abgeraucht ( bei starker Auslastung), die Samsung SSD's haben mich noch nie sitzen lassen. ( das gilt auch für die EVO Linie)

Eine Sache die ich jedoch anmerken möchte ist, dass die SSD keinen Stromverlustschutz hat. Das ist nur der Enterprise Edition vorbehalten. Ergo sollte man Daten auf die SSD geschrieben haben und dann direkt den Strom trennen, sind die Daten unlesbar. Somit immer vorher die SSD nach dem Herunterfahren trennen, nie davor.

Kurz und knapp, die einzige SSD die mit der von Samsung in Qualität und Leistung mithalten kann, ist die Intel 730 alle anderen sind nicht für eine langfristige und starke Auslastung und Nutzung ausgelegt.
#12584
2014-07-04
Easy to install, very fast and reliable. Just that I was unable to update the firmware in mac, too complicate
#12115
2014-07-03
Also wenn ich das nicht mit eigenen Augen sehe glaube ich das niemandem.
Mainboard MSI Z97S SLI
Intelgrafik 4600
Samsung SSD 840 Pro 256 GB

...und jetzt kommts:
sequ Lesen schreiben
3068,93 2167,35
4K 47,62 232,83
4K-64Thrd 1283,37 1153,25
Zugriffszeit 0,057ms 0,017 ms

Ich hab's zuerst mit Samsung Magician getestet erst (ich habs nicht geglaubt) dann mit AS SSD
das gleiche Ergebnis.100 von 5 Sternen
#12116
2014-07-03
Ich habe diese SSD zusammen mit einer WD Black als Fusion Drive in meinem MacBook am Laufen und habe nichts negatives Feststellen können ! :)
#12117
2014-07-03
Bislang voll empfehlenswert!

Kleine Anleitung, hätte mir geholfen ;)

1) Werkzeug & Komponenten
- Feiner Kreuzschraubenzieher um die Befestigungsschraube im MBP zu lösen (PH00x40)
- Feiner TORX Schraubenzieher um die seitlich in der Platte angebrachten Schrauben zur SSD umzuziehen (TORX 6)
- Icy Box mit SATA auf USB Schnittstelle

2) Die SSD Platte in die Icy Box stöpseln, an das MacBook anschließen, Neustart mit gedrückter Tastenkombination "cmd" und "R"

3) Recovery Modus sollte jetzt ausgewählt sein

4) Im Festplattendienstprogramm die erste Festplatte auswählen (die Eingebaute) und auf "Wiederherstellen" gehen, dann als Quelle die eingebaute Festplatte und als Ziel die SSD auswählen, unten rechts Wiederherstellen/Löschen Button und ein paar Stunden warten.

5) Dann zur Probe einmal mit Wahltaste ("alt") den MAC von der per USB angeschlossenen SSD Platte starten. Wenn dies klappt weiter:

6) Festplatte ausbauen (es ist nur eine Schraube dafür zu lösen, die Halteschraube mit dem mini-Kreuzschlitzschraubenzieher), SATA Kabel abstöpseln, die 4 seitlich mit TORX reibgeschraubten Halteschrauben raus, in die SSD rein, SATA Kabel an die SSD und nach Einbau die Halteschraube wieder reinschrauben.

7) MacBook starten und (z.b. von Chip-de) den Trim Enabler runterlasen, installieren.

8) Über das deutlich schnellere neue MBP freuen :) wie neu!
#12070
2014-07-02
Die SSD ersetzte die Betriebssystem-HD bei meinem ca. 5 Jahre alten PC. Einbau und Umzug ( mit Paragon move OS to SSD) funktionierten einwandfrei, und obwohl ich nicht die schnellste Einstellung verwenden kann ( dazu wäre eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems nötig), hat sich die Geschwindigkeit ( z.B. beim Booten) etwa vervierfacht !!
#12118
2014-06-26
habe diese SSD Disk in meinem Notebook HP8540P in Verwendung (als Betriebssystem Platte) - Windows 8.1 startet in ca. 20 - 25 Sekunden, also etwas schneller als mit einer herkömmlichen SATA Disk ;-)
#12094
2014-06-25
Die Samsung 840 Pro 256GB ist keine Unbekannte für mich. Ich habe schon eine gleiche über 7 Monate im Gebrauch und kann daher auch Aussagen über einen längeren Zeitraum geben. Wie bei allen SSD’s wird auch diese langsamer insbesondere was das Schreiben betrifft! Es ist zwar nicht so ausgeprägt wie bei verschiedenen anderen Modellen aber deutlich feststellbar. Bilder hierzu auf der Produktseite der840 Pro. Allgemein, Messwerte sind eine Aussage aber man sollte sie nicht überbewerten. Sie schwanken sowieso von einer Messung zur nächsten teilweise erheblich. (das Testprogramm schreibt immer auf andere Zellen bei jeder Messung und wenn da zufällig lahme sind ist das Ergebnis eben weniger gut) Das die Messwerte nicht unbedingt mit den Zeiten des Starts von WIN oder Programmen direkt in Zusammenhang stehen ist eine andere Sache. Ich habe mal von der 840 PRO einen Klon auf einer Sandisk SSD erstellt die ja bei den Messwerten erheblich schlechter ist. Hier das reale Ergebnis Startzeit WIN7 17 Sek. ; 840 PRO 16 Sek. und dabei sind Messfehler nicht ausgeschlossen. Diese Zeiten sind außerdem von einen zum nächsten Startvorgang sowieso immer leicht abweichend- man kann sagen praktisch gleich. Für den Start einzelner Programme sieht es genauso aus. Es kann also jeder für sich entscheiden ob es eine doch relativ teurere SSD oder doch eine preiswertere sein soll. Und doch gibt es in diesen Vergleich etwas wo die PRO deutlich punkten kann- einen vollständigen Vieren Scann über 330000 Elemente Pro 3.15 min.; Sandisk 5.30 min.!
Wer sich die Bilder genauer betrachtet sieht das ich nicht die mitgelieferte Magician 3.2; sondern die Magician 4.3 Software benutze. Sie ist in Deutsch im Gegensatz zur 3.2. Dafür ziehe ich gleich mal einen Stern ab! Im Übrigen würde mich interessieren wann Samsung hier nachbessert. Auch auf der Webseite habe ich für die 3.2 keine deutsche Version gefunden.
Jetzt aber ein paar Worte zur 4.3 die ist ohne Einschränkung für die Pro zu benutzen obwohl für die EVO- Serie entwickelt. In der EVO ist ein sogenannter Turbo- Modus vorgesehen der aber nicht für die PRO gedacht ist, wer es möchte kann es ja mal testen- ich habe mich da enthalten. Auf Grund dieser Turbofunktion trägt sich bei der Installation die 4.3 in den Autostart ein- dies bei der PRO deaktivieren. (es nervt nur sonst bei jedem Start)
Ein Update auf neue Firmware geht Problemlos mit der 4.3.
Ich möchte hier noch etwas ergänzen, da ich immer wieder lese dass es Probleme mit den Klonen der SSD gibt! Ich benutze dazu das Programm „ Paragon Festplatten Manager 12 (14) Suite“. Für WIN-7 reicht die 12 Version für 8.1 auf GPT Partition geht es nur mit der 14 Version. Dieses Programm erledigt das komplette klonen in 8min und der Klon läuft Problemlos! Zur Magician Software kann ich in diesen Punkt nichts sagen, da ich dies nicht getestet habe!
#12119
2014-06-25
Als erstes danke für die prompte u. pünktliche Lieferung. Die SSD wurde in einen neuen i5 PC , zusätzlich zu einer 500 GB Festplatte eingebaut. WIN 7 installiert und los ging es. Bootzeit 30 sec...was will man mehr. Bin sehr zufrieden mit der Performance. Volle Empfehlung !
#12120
2014-06-23
Ich habe diese SSD in ein 15er Macbook Pro(9.1) von 2012 verbaut. Zusammen mit 16GB und einer 1TB HDD ist die Performance beeindruckend und wird mir noch lange Freude bereiten.
#12582
2014-06-23
It does what it has to do. And it does it fast.

One downside, it doesn't contain the screws to attack it to the socket.
#12519
2014-06-22
Hatte vorher eine andere SSD eines anderen Herstellers gekauft die deutlich billiger war. Es gab nur Probleme.
Diese ist einfach TOP. Super Performance, traumhafte Stabilität. Sie ist jeden Euro wert!
#12443
2014-06-16
Schnelle Lieferung wie immer bei amazon, die SSD ist sehr schnell, hatte bereits die 840 Pro 128 GB, da mangelte es aber an Platz, deshalb entschied ich mich die 512 GB Version zu kaufen, die Preise fallen ja stetig.
Einfaches Kloene der alten Festplatte mit dem Samsung Data Migration Tool, 20 Minuten und die neue Festplatte war einsatzbereit.
Ich kann nur raten nach der Installation die Samsung Magician Software zu installieren und laufen zu lassen, das hat meine Durchsatzwerte in verschieden Benchmark noch mal deutlich gesteigert und konfiguriert die SSD optimal aus.
#12598
2014-06-16
Leider massiv entäuscht :-(

Lieferung
Verarbeitung (Verpackung) Anschluss gut.

Die SW und Firmware ist veraltet, muss aktualisiert werden, erst dann klappte das Klonen.
Besser ist es Win (bei mir W7_64) neu aufzubauen, am besten mit einer neuen Built-Version

Ich become die SSD (wie einige auch, nicht zum automatischen Boot) nur via F8
Scheint ein Thema bei AsRock/Asus zu sein (bei mir Asus Motherboard)
Alle ports probiert, hängt am ersten 6 GBit SATA

Und nun zu den Reviews, ich vergleiche nicht HDD mit SSD sondern SSD mit SSD (eben nicht Äpfel & Birnen)

Meine alte OCZ Revodrive bootet nicht nur überhaupt, sondern auch schneller, sogar gefühlt.
Teils kann die Samsung dafür nichts (BIOS/Treiber) etliche MAC-User scheinen eine Sonnet TSATA6-SSD-E2 Tempo
einzusetzen, das relativiert den Preis und macht OCZ Revo's wieder interessanter.

Ich komme im Benchmark auf folgendes:

OCZ RevoDrive 74 GB

Sequenzielles Lesen 527 MB/S
Direktes Lesen 49804 MB/s

Sequentiells Schreiben 522 MB/s
Direktes Schreiben 62105 MB/s

Samsung 840 Pro 256GB

Sequenzielles Lesen 379 MB/s
Direktes Lesen 45484 MB/s

Sequentiells Schreiben 153 MB/s
Direktes Schreiben 26270 MB/s

Was mir viel wichtiger ist als Lesen ist Schreiben und da finde ich den
Unterschied 153 MB/s Samsung zu 3 Jahre alter OCZ mit 522 MB/s entäuschend.
3 mal so langsam :(

Die Samsung SW braucht es nicht, poppt bei jedem Boot auf (das nervt)
Benchmark-SW auch nicht, kann alles WIN mit Boardmitteln

Mit:

winsat disk -drive <LW>

habe ich zwar etwas andere Werte, die Bilanz bleibt leider.

Habe die Bench-SW nur genommen um zu Dokumentieren,
MBR retten oder Tage über F8 zu booten ist aber auch keine Lösung.

Werde die Platte zurückschicken, bin gespannt, komme mir etwas verschaukelt vor.
Vor allem bei den Problemen mit dem MBR, hat mir beide zerlegt, das hat mich 'ne ganze Nacht gekostet.
Andere SATA-Card will ich mir nicht anschaffen.

Wer aus Preisgründen nicht mehr ausgeben will, sollte als Tip nicht klonen sondern gleich neu aufsetzen.
Von HDD mag das eine tolle Sache sein, wer schon SSD hatte und nur vergrößern wollte, naja
#12597
2014-06-15
Alles war Topinordnung. Der Artikel hat mir sehr gut gefallen
Ich werde immer wieder da kaufen. Ging alles sehr schnell.
#12071
2014-06-14
Ich habe die SSD gegen das ursprünglich eingebaute Festplattenlaufwerk gleicher Kapazität in einem ASUS-Laptop F6 getauscht.
Der Einbau war leicht und schnell durchzuführen; den ursprünglichen Abdeckrahmen der Festplatte konnte ich allerdings nicht mehr verbauen, weil er nicht passte. Die SSD ließ sich dennoch gut befestigen.
Die Inbetriebnahme lief völlig problemlos, die SSD wurde sofort erkannt. Nach Installation des Betriebssystems lief der Rechner einwandfrei und ohne Störungen.
Der Rechner startet sehr schnell, auch die Zugriffe und Reaktionszeiten sind gegenüber der alten Festplatte um den geschätzten Faktor 3 bis 5 schneller.
Einziges Manko bisher: der Lüfter des Laptop läuft (gefühlt) häufiger und mit höherer Drehzahl.
#12476
2014-06-14
Wenn man sein System etwas Performance herauskitzeln möchte und dabei etwas auf den Geldbeutel schauen möchte, ist dies im Preis-Leistungsverhältnis mit die beste Wahl auf dem Markt.
Sicher sollte man ein paar Kleinigkeiten beachten, wie Minimum 4 GB Arbeitsspeicher und das deaktivieren von ein paar Diensten, um die Lebensdauer nicht fahrlässig zu verkürzen, aber die Lese- und Schreibzugriffe sind durchaus respektable. Ein Dell XP System hat diese SSD bekommen und nach dem Clonen der original Platte auf die SSD wurde der Startvorgang unter Windows 7 x64 von 75sec auf 25sec verbessert. Auch sonst reagiert das System um einiges schneller als mit rotierender HDD.

Fazit:
- Geschwindigkeit 4 von 5
- Startverhalten alt 2 von 5 zu neu 5 von 5
- Preis Leistung 4 von 5
#12072
2014-06-13
Bis dato kann ich mich über die Platte nicht nicht beschweren. Brachte und Windows und Linux einen guten Leistungsschub.
Wie es weiter geht, wird die Zeit zeigen.
#12121
2014-06-13
Habe mit der SSD mein MacBookPro aus 2010 Pfeil schnell gemacht.

Mit SSD gewinnt man den meisten Speed. Viel Günstiger als jeder neuer Rechner/laptop
#12073
2014-06-12
Durch den wesentlich beschleunigten Start und den spürbar schnelleren Zugriff auf die ausführbaren Dateien macht das Arbeiten am Computer jetzt wesentlich mehr Spaß !!
#12122
2014-06-11
Habe die SSD in mein Mac Book pro 20011 eingebaut mit dem Passenden Set Hardwrk Sata.Adapter-KID inkl Werkzeug sehr einfach.
Diesen Umbau kann ich jeden empfehlen, super schnell.
#12123
2014-06-10
super schnelles Ding. Für jeden, wirklich für jeden, auch für computertechnisch unbegabte super einfach mit Magican (Download auf der Samsung-Seite) zu installieren. Verbesserte den Speed meines Laptops um das ca. 3-fache.
#12064
2014-06-09
Hallo, ich habe mir vor einem Jahr 2 der 256er Laufwerke für meinen Rechner gegönnt. Das Erste das Betriebssystem, das 2. für schnelle Anwendungen. Die Laufwerke sind super schnell und eines der Beiden läuft bis heute tadellos. Das Andere fing vor ein paar Wochen an zu mucken. Anwendungen ließen sich nicht mehr öffnen und im Bios wurde das Laufwerk lediglich als SSD erkannt. Das Andere jedoch, korrekt mit genauer Typenbezeichnung. Nach Prüfung des Rechners war klar, dass das Laufwerk defekt war.

Da amazon, !!! für mich der größte Nachteil von amazon !!!, sich nach einem Jahr nicht mehr verantwortlich fühlt, für seine verkauften Produkte, musste ich mich direkt an SAMSUNG wenden.

Dort angerufen erklärte man mir, dass man Speichermedien ausgesourct habe. Das übernehme jetzt die Fa. Hanaro aus den Niederlanden. Also rief ich bei Hanaro an. Dort erreichte ich einen Kundenmitarbeiter der nur englisch sprach. Da mein Englisch sehr schlecht ist, bemühte er sich umgehend um eine deutsch sprechende Kollegin. Als ich ihr das Problem schilderte, gab sie mir eine Customer Code Nr. mit der ich die Rekla schriftlich per e-mail einreichen sollte. Gesagt getan. Ich machte ein Bild vom Typenschild wegen der S/N und einen Bildschirmdruck von der amazonkaufliste als Kaufbeleg, und schickte alles per e-mail an Hanaro. Am nächsten Tag bekam ich einen Paketschein. Die Samsung RMA Nr. (30Tage gültig) die dabei war, sollte ich gut sichtbar aufs Paket schreiben. Also, das Paket abgeschickt und schon 2Tage später kam die Info, dass es angekommen ist. Weitere 3 Tage später, klingelte es an der Türe und ich hatte meine 840Pro repariert zurück. Seit dem läuft sie wieder tadellos. Was etwas holprig began, nahm ein gutes Ende. Ein Stern Abzug kann ich mir dennoch nicht verkneifen, denn es war doch ein gewisser Aufwand!
#12124
2014-06-08
Die SSD-Festplatte war für mich immer etwas unnötiges, bis ich von Freunden überzeugt wurde und ich bin unglaublich dankbar. Die SSD-Karte ist ein Zaubermittel und hat meinen Laptop doppelt so schnell gemacht.
#12074
2014-06-04
Die Samsung 840 PS 256GB hat mein ca. 3 Jahre altes MacBook Pro 13" (early 2011, 2,3GHz i5 + bereits von 4GB auf 8GB aufgerüstetes RAM) zu einem neuen Laptop gemacht!

Die Bootzeit hat sich von voher 52 Sekunden auf 12 Sek. verkürzt. Voher hat die HDD mit ca. 20-40 mb/s geschrieben und mit 40-60 mb/s gelesen (Ich kann die Werte nicht mehr genau bestimmen, denn ich habe von diesem Test leider kein Screenshot erstellt und hab vor dem Einbau vergessen einen Test zu machen!). Jetzt mit der neuen SSD Festplatte habe ich ein wenig andere Werte. 415 mb/s schreiben und 515 mb/s lesen.

Das Arbeiten mit der SSD ist ein Genuss. Ich kann sofort nach dem Booten zahlreiche Apps gleichzeitig starten ohne das irgendetwas ruckeln oder hängen bleibt. Sogar die App iPhoto, welche vorher gut 10-20 Sek. gebraucht hat um benutzbar zu werden, braucht jetzt, wenn schon einge Apps offen sind, nur 1-2 Sek. um die 19,8 GB große Mediathek zu öffnen.

Kurz noch zum Einbau:

Hier ein gut gemachtes Video: [...]
Hier eine schriftliche Anleitung: [...]

Bezüglich der viel thematisierten TRIM ([...]) Frage: Ich habe TRIM mit dem TRIM Enabler von Cindori ([...]) aktiviert. TRIM soll die Leistung der SSD auf Dauer garantieren und dazu beitragen, dass die SSD nach dem Löschen von Daten die Blöcke auch wirklich freigibt und sie nicht als "besetzte" Blöcke verschließt. (Bin kein Experte, aber ich denke meine Erklärung müsste reichen.) Leider raten auch viele von TRIM ab (siehe Google). Andere wiederum sind total davon überzeugt (u.a. Samsung rät dazu!). Jeder muss das selbst entscheiden. Ich für meinen Fall habe, wie gesagt, TRIM aktiviert und werde mich noch strenger an die regelmäßigen Time Machine Backups halten. Wenn die SSD durch TRIM absaufen sollte, habe ich ja 5 Jahre Garantie. ;-)
#12125
2014-06-03
Habe die 840 Pro in ein MacBook Pro early 2011 (8.1) eingebaut und alles geht wie es soll. Nachdem eine Crucial zwar auch schnell aber unzuverlässig lief (ständiges Einfrieren) habe ich mir eine "bessere" SSD gönnen wollen und daher die Samsung Pro genommen.
Um ganz sicher zu gehen habe ich noch das HD-Kabel erneuert, das Ersatzteil sah genauso aus wie das Originale, keine Ahnung ob das einen Einfluss hatte. Weitere Einstellungen:
- Suspend to Disk wieder abgeschaltet (ist bei 8Gb RAM ein relevanter Datenumsatz)
- "lokale Backups" bei TimeMachine ausgeschaltet (es werden keine temp. Backups geschrieben wenn die TimeMachine fehlt)
- TRIM Enabler

Eine sehr sehr gute Investition, absolut lohnender Performancegewinn, hoffentlich ist die Langzeitstabilität auch "Pro"...
#12126
2014-06-02
Habe die SSD anstelle der Original (Toshiba) SSD in meinem late 2011 Macbook Pro 8,3 17 Zoll eingebaut.
Die Platte ist rund 2,5 - 3 x so schnell, ich habe konstante Transferraten von 450 - 510 MByte/sec.
Mehr ist nicht zu sagen, geht alles, Einbau easy.
Mithilfe von Carbon Copy Cloner die Platte geklont (inkl. Recovery HD) - fertig.
#12067
2014-06-01
Hatte schon 4 SSDs verbaut, alle sind nach ca. einem Jahr über den Jordan gegangen.
Diese SSD macht keinerlei Anstalten, inzwischen in mehr als 10 Systemen und fast 2 Jahren unter meiner Verwaltung verbaut.
+ Schnell
+ stabile Funktion
+ inkl. Einbaurahmen 3,5"
Kaufempfehlung!!!
#12075
2014-05-31
Ich habe den Inhalt meiner alten Festplatte über einen USB-SATA Adapter auf die SSD Festplatte kopiert, diese eingebaut - fertig. Der Gewinn an Perfomance ist sensationell, die Bootzeit ist halbiert worden. Klare Empfehlung.
#12065
2014-05-30
Ich habe mir die 256 GB Version der Samsung 840 Pro Series SSD bestellt um meinem MacBook Pro (Mitte 2012) einen Geschwindigkeitsschub zu verpassen. Die durch die enorme Nutzung auftretenden Ladezeiten waren mir auf Dauer zu lästig.

Die SSD kommt in einem kleinen Paket (ungefähr so groß wie ein halber Schuhkarton) an und ist an sich selbst in einer sehr kleinen aber gut verpackten Hülle beigelegt. Der Ein- und Ausbau ist auf mehreren Internetseiten perfekt beschrieben - inkl. benötigte Werkzeugtypen. Der Einbau an sich bedarf einer Zeit von maximal 10-15 Minuten. Wirklich Kinderleicht.

Nach dem Einbau habe ich über einen bootbaren Stick die aktuellste Version von OS X installiert. Schon bei der Installation des Betriebssystems bemerkte ich einen auffälligen Geschwindigkeitsschub (HDD Installation: c.a. 30-40 Minuten // SSD Installation: c.a. 6-10 Minuten).

Schon beim ersten Start war das MacBook nach knappen 10 Sekunden komplett Einsatzbereit. Das Öffnen von verschiedenen Anwendungen bedarf einer Zeit von maximal 1-2 Sekunden. Wirklich der Hammer!

Große zu entpackende Daten (8 GB und mehr ) dauern nur noch wenige Sekunden.

FAZIT:

Wer sein MacBook schneller machen möchte sollte sich unbedingt eine SSD einbauen. Im Vorfeld wollte ich eine SSD und neuen RAM einbauen. Dieser neue RAM ist durch die SSD nun nicht mehr benötigt. Es ist quasi ein neues MacBook und es macht wieder richtig Spaß es zu nutzen.

ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!
#12127
2014-05-30
Ich habe die Umzugs Software von Samsung nicht probiert sondern benutzte gleich Acronis True Image 2014 ging auf Anhieb die Platte ist Ultraschnell Windows fährt in 15 Sec. komplett hoch trotz vieler umfangreicher installierter Programme. Die Magican Software ist sehr gut und übersichtlich auch für Laien. Ich kann nur sagen das war ein sehr guter Kauf läuft jetzt seit 2 Monaten ohne Probleme
#12128
2014-05-29
ich habe 3 pc stehen und alle mit dieser festplatte
bin total davon überzeugt keine ausfälle oder komplikationen
empfehle ich
#12129
2014-05-27
Ich habe mir hier, vor einiger Zeit, die SSD Festplatte Samsung Pro 512 GB gekauft und ich kann die Festpaltte absolut empfehlen.
Sie lief von Anfang an ohne Probleme und die mitgelieferte Software ist auch gut zu verwenden.
Für den Fall einer Funktionsstörung ist auch die 5-jährige Garantie beruhigend.

Meine Kaufempfehlung.
#12063
2014-05-24
Als Besitzer eines MacBook Pro 13" (early 2011) mit bis dato einer HDD und 4 GB RAM stieß ich zuletzt immer häufiger an die Leistungsgrenzen des Gerätes. Insbesondere bei Foto- und Videobearbeitung, die ich unterwegs durchführen möchte.

Irgendwann hatte ich in Foren von häufigen Problemen mit MacBooks gelesen, wenn z.B. RAM aufgerüstet wird und SSDs hatte ich nur als unbezahlbar in Erinnerung. Da mein MBP aber äußerlich noch wie neu aussieht und der Akku nach drei Jahren und täglicher Nutzung noch bei sagenhaften 93% Kapazität liegt, fand ich einen Neukauf einfach unsinnig.

Nach nicht mal einer halben Stunde Recherche im Netz stand für mich fest: ich tausche RAM und HDD einfach aus.
Diese Entscheidung habe ich noch nicht eine Sekunde bereut. Der Tausch der Hardware (sowohl RAM als auch SSD) sind übrigens denkbar einfach - warum ich mich solange davor gedrückt habe, weiß ich nicht mehr.

Rein interessehalber habe ich vor dem Tausch der Festplatten einen Geschwindigkeitstest gemacht: meine HDD kam auf 40 bis 44 MB/s lesen und schreiben. Nach dem Einbau der SSD liegen die Werte beim 10fachen!

Mit SSD ist der Boot-Vorgang dramatisch kürzer, nach der Anmeldung ist der Desktop sofort komplett da (früher wurde die menubar nach und nach geladen). Alle Programme starten praktisch sofort und es lässt sich flüssig arbeiten. Auch Aperture (beim Mac ja immer wieder kritisch beäugt auf Grund der hohen Ressourcenanforderungen) macht jetzt Spaß, weil es "normal schnell" bedienbar ist ohne das längere Wartezeiten entstehen.

Gefühlt habe ich jetzt ein neues MacBook für verhältnismäßig wenig Geld (gegenüber einem Neukauf).

Ich habe kurzzeitig überlegt ob ich mir die 840 EVO Basic oder die 840 Pro Series holen soll. Letztlich habe ich mich doch für die Pro entschieden, da ich auch häufiger Videobearbeitung mache und diese SSD beim Schreiben größerer Datenmengen ihre Vorzüge ausspielen kann.

Tipp für Mac Besitzer: bei Geräten in die nicht "Apple SSDs" eingebaut werden, ist standardmäßig TRIM nicht aktiviert. Die Aktivierung ist bei SSDs wichtig, damit gelöschte Blöcke sofort wieder zur Verfügung stehen und die Performance hoch bleibt (Vermeidung von Fragmentierung). Dies kann einfach per kostenlosem Tool nachgeholt werden (Google: "Trim Enabler Mac")
#12130
2014-05-22
Die Festplatte läuft sowohl in meinem Notebook als auch meinem PC (ich habe 2x bestellt) mit der erwarteten hohen Geschwindigkeit. Gut gefällt mir auch, dass Samsung bisher weiterhin Firmware-Aktualisierungen liefert.
#12131
2014-05-22
Sehr gute SSD!

Hat sehr gute Schreib-und Leseraten und auch ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis
Diese SSD kann ich nur weiterempfehlen!

Lg
#12132
2014-05-21
The best on the market I suppose.
I'm replacing my 128GB SSD with this one and I can feel the different level of performances.
#12133
2014-05-20
Sehr zuverlässig und um ca. 10 fach schneller als meine "alte" Platte !!! (in meinem Max 13" 2009'er)
Hätte nie im leben erwartet das der Unterschied so krass ist, das hat mein arbeiten mit meinem Mac aus der Steinzeit in die Neuzeit befördert.
Dazu brauchte ich noch nichtmal einen neuen Mac kaufen, bin mindestens genausoschnell wie die Aktuellen Modelle
#12134
2014-05-18
Habe meine halb so große SSD von OCZ gegen diese SSD von Samsung gewechselt, weil der freie Platz knapp wurde. Austausch ist problemlos innerhalb von Minuten gegangen. Von den technischen Daten müsste die Samsung noch schneller sein als die vorherige SSD, gefühlsmäßig ist davon nur wenig zu spüren, aber wieder reichlich Platz, was die Lebenserwartung steigert, die ohnehin bei der Samsung wesentlich höher sein soll.
#12135
2014-05-17
Produkt ist sehr gut verarbeitet. Wird auch am Mac problemlos erkannt. Sehr schnelle und zuverlässige Festplatte. Beste Tuningmaßnahme für betagte Rechner!
#12136
2014-05-16
Funktioniert Einwandfrei und macht was es soll. Ich habe keine Beanstandung oder negative Erfahrung damit gemacht. Somit eine klare Kaufempfehlung.
#12137
2014-05-16
Funktioniert alles.Mein alter Computer ist jetzt so schnell wie einer neuer. Bis jetzt gab es keine Schwierigkeiten mit dem Produkt, habe es aber auch erst seit ein paar Wochen.
#12528
2014-05-16
Habe lange überlegt, ob ich die Festplatte in meinem VAIO ( VGN-FW5 ) tauschen soll. Ich hätte nicht erwartet, dass mein Laptop dadurch so viel schneller wird. Booted jetzt superschell und Installationen rauschen nur so durch.
Auch die Geräuschentwicklung hat wesentlich abgenommen. Einfache Installation. Ich habe allerdings keine Datenübernahme gemacht und kann deshalb darüber nichts sagen. Jetzt ist mein Laptopo wieder auf dem Stand eines aktuellen Rechners.
#12138
2014-05-15
Habe die SSD jetzt seit 2 Wochen in meinem Tower im Einsatz und bin seit der ersten Sekunde von der Geschwindigkeit begeistert.
Jeder der seinen Rechner tunen will, der sollte sich diese SSD zulegen, System darauf installieren und seine alte Platte weiter als Datenlager nutzen und selten genutzte, große Programme auf ihr ablegen.

Ganz ganz klare Kaufempfehlung von mir!!!
#12139
2014-05-15
Habe mir diese SSD im Sommer 2013 gekauft und läuft nun schon fast ein Jahr in meinem System ohne Probleme. Windows hat bei mir automatisch die SSD so konfiguriert, dass sie am längsten hält (zumindest,wenn man dem Internet trauen darf). Das Design ist gut, die Größe (250GB) ausreichend für meine Verwendungszwecke und die Geschwindigkeit ist top (siehe diverse Tests bei den Bildern). Ich brauche hier gar nicht viel schreiben, meine Vorredner haben ziemlich alles Zusammengefasst und Diskutiert, was es über diese Festplatte zu sagen gibt!
#12140
2014-05-14
Was soll ich sagen was nicht jeder von Samsung kennt ? 100% tige Bomben Qualität. Sie erfüllt fleißig ihren Dienst.
#12141
2014-05-13
Das Netbook ist jetzt richtig schnell geworden beim Laden und Herunterfahren von WIN7.
Die Programme werden ebenfalls viel schneller geladen. Es macht jetzt richtig spaß mit
dem Netbook zu arbeiten.
#12142
2014-05-12
Nach dem mein Rechner wieder einmal Langsam geworden ist, entschloss ich mich dann schnell auf eine SSD mal umzusteigen und ich muss echt sagen man merkt den Unterschied doch deutlich.
Betriebssystem, Software und Daten werden viel schneller Verarbeitet.
Die 256GB Version ist Ideal für das Betriebssystem, Software und die am meist verwendeten Daten geeignet.
Ich habe diese Platte jetzt schon fast 1 Jahr und immer noch sehr Begeistert von der Geschwindigkeit.
#12143
2014-05-11
Ich bin sehr begeistert von dieser Festplatte! Mein Mac war vorher nicht wirklich "langsam", wenn man ihn mit anderen Computern vergleicht, aber jetzt läuft er einfach super schnell!
#12144
2014-05-09
Also ich hatte in meinem Toshiba Laptop schon mal eine PNY - SSD installiert , die komischer immer langsamer wurde. Also nach dem ich die Samsung 840 Pro bespielt hatte u. ich sie das erste mal startete , muss ich sagen Respekt . Auch die Benchmark Werte sind TOP . Was ich toll finde selbst die Software wurde mitgeliefert u. damit klappt das wie im Schlaf . PS; die PNY - SSD ist In der Zwischenzeit hoch gegangen als ich sie in meinem Lenovo einsetzen wollte u. das nach nur 14 Mon. - Umtausch bei M.-Markt nur in ein Gutschein .
#12529
2014-05-09
Ich bin kein High-End-Nutzer, deshalb hier nichts zu irgendwelchen Daten oder Messergebnissen. Ich bin nur jemand, der sich - wenn schon einmal zum Kauf entschieden - auch für das Beste und oft auch das Teuerste entscheidet.
Jedoch ein wichtiger Hinweis: das Teil kann nur an einem SATA3-Anschluss betrieben werden, es gibt keinen Knopf oder keine Software, mit der man das Ding auf SATA 2 oder 1 "umschalten kann, um es (übergangsweise) in einem alten Rechner zu verwenden.
Das Teil war schnell eingebaut und angeschlossen, und da ich mir einen neuen Rechner zusammengebaut habe, war auch das neue Aufspielen von WIN7 schnell erledigt. Keine Probleme bei der Erkennung oder im Betrieb.
Einen Stern Abzug mach ich für die fehlende Möglichkeit eine "Umschaltung" auf SATA 2 oder 1.
Ich weiß, dass man mir jetzt sagen möchte, dass das keinen Sinn macht, ich hätte das Teil übergangsweise aber eben gerne in einem alten Rechner verwendet. Punkt.
#12145
2014-05-06
Ich bin total begeistert von der tollen Samsung HDD, schnell eingebaut, das Bios kurz umgestellt auf AHCI und schon konnte es losgehen, Betriebssystem in windeseile aufgespielt und fertig (trotz 3GB/s schnell) und der Geräuschpegel ist gleich Null ;-)
Die begefügte Software Samsung Magician zur Pflege des Laufwerks war schnell aufgespielt, gute Verpackung
#12146
2014-05-05
Nachdem ich seit zwei Jahren eine SSD von Samsung im Netbook habe, war jetzt der Büro-PC dran. Der Acer ist nun mit 500 GB und der SSD schnell genug, um auch im Photoshop Dateien von über 2 GB zügig zu bearbeiten. Kein Rasseln einer langsamen HD mehr. Flüsterleiser PC. Der PC reagiert unter Win/ 64bit so schnell, wie noch nie. Kann man immer empfehlen! Wahrscheinlich wird ja auch der Preis noch etwas sinken.
#12147
2014-05-05
Ganz anderes Arbeitsgefühl! Uneingeschränkt empfehlenswert trotz der nicht unerheblichen Kosten. Boot-Zeiten sind sehr kurz und auch Programme starten viel schneller - natürlich sind auch Speichervorgänge viel schneller.
#12148
2014-05-03
Ich habe mich ja auf einiges eingestellt, aber solch eine Power habe ich nicht erwartet.
Top Produkt und ist jeden Cent Wert..
#12149
2014-05-02
#12530
2014-05-02
Ich besitze bereits 2x 830, die in meinem PC verbaut sind. Diese SSD habe ich nun für mein Notebook bestellt und bereits eingebaut.

Schon beim Kauf der 830er Serie habe ich gründlich recherchiert.

Wer Kundenrezessionen und Statistiken ließt, nicht jeder Hersteller produziert ausfallsichere SSDs. Samsung SSDs sind nicht die schnellsten, was aber einem Normalanwender nicht auffallen wird, dafür ist aber kaum von ausfällen zu lesen.

Einziger Kritikpunkt: Die Software zum Clonen von HD auf SSD ist sehr spartanisch. Ich hätte eine Option zum wechseln der Quellfestplatte benötigt, aber die ist schlicht und einfach nicht vorhanden. So kann zum Beispiel man nicht die Notebook Festplatte+SSD in PC einbauen um Sie dort zu klonen... Schade

Trotz dessen bin ich mit Leistung und Stabilität zum Gebotenen Preis voll zufrieden und kann die SSDs nur weiterempfehlen.
#12150
2014-04-30
Ohne jetzt ein Experte für Hardware zu sein, diese HDD ist wohl die beste, die ich bei allen Systemen im Einsatz habe. Und dies sind nicht gerade wenig (und noch mehr Platten).
Wer eine SSD in dieser Größe sucht, macht hier absolut nichts falsch.
#12151
2014-04-30
Läuft auf anhieb, keine Probleme. Geschwindigkeit ist sehr gut, auch gibt es keine negativen Auffälligkeiten.
Ja mehr kann man wohl kaum dazu sagen.
#12152
2014-04-29
Die Festplatte habe ich auf Grund von Rezessionen und Empfehlungen von Online Computerfachzeitschriften gekauft.

- die Installation ist sehr einfach
- Festplatte ist super leicht und aus hochwertigen Materialien
- die Festplatte macht was sie soll, super schnell arbeiten, auch bei 3/4 Belegung, ohne nennenswerten Geschwindigkeitsverlust

Klare Kaufempfehlung
#12153
2014-04-29
Habe diese SSD seit ca. 10 Monaten in meinem DeskTop Rechner installiert (einfach Image von meiner HDD auf die SSD gespielt).
Der Gewinn an Arbeitsgeschwindigkeit ist einfach gewaltig. Auch das jetzt keine HDD mehr vor sich hin rattert (ich gebe zu ich übertreibe) ist super angenehm.
Habe mir daher eine Zweite in meinen Laptop gekauft und dort bringt es fast noch mehr, weil neben dem Speed und dem leisen Betrieb auch die Akkulaufzeit spürbar länger wurde - die SSD braucht ja doch deutlich weniger Leistung als eine HDD.
Bis jetzt keinerlei Probleme im Betrieb - einfach nur Happy !
#12154
2014-04-28
Keinerlei Beanstandungen, es sind keine weiteren Angaben dafuer noetig. Das Objekt ist als Ersatz verwendet und erfuellte probeweise den Einsatzzweck ohne Beanstandungen gut bis sehrgut.
#12155
2014-04-27
Diese Investition in meinen Asus Laptop hat sich wirklich gelohnt. Ein neues Notebook brauche ich auf absehbare Zeit nicht mehr...
#12156
2014-04-27
Nur Gutes drüber gehört, seit Jahren stolzer Besitzer einer 830er und bin absolut begeistert von der 840er. Schneller als angegeben wurde. Was will man mehr!
#12531
2014-04-27
Die SSD ist perfekt und läuft problemlos.
Leider hat sich meine Notebook Festplatte (auch Samsung) mit der mitgelieferten Software NICHT clonen lassen.
Nach 2 (!) Stunden ist das Programm mit einem internen Fehler abgestürzt. Auch ein zweiter Versuch war erfolglos :-(
#12157
2014-04-24
Bin sehr zufrieden mit dieser SSD, ist auch schneller
als die CRUCIAL M4. Natürlich auch ein anderer Preis.
Mal schauen was die Zeit bringt.
Werde aber weiterhin auch auf die M4 setzen da SSD
leiser sind als normale Platten.
#12158
2014-04-23
Rasche und sichere Migration. Schnelle SSD-Platte. sehr gut. Ich hoffe, dass die Lebensdauer
ebenso positiv bewertet werden kann. Habe 2. gekauft.
#12159
2014-04-23
Standardlieferung trotz Ostern OK.
Einen Stern Abzug, weil Samsung leider keine Festplatten-Klon-Programme für andere Betriebssysteme als Windows anbietet. Habe diese SSD für meinen Mac eingesetzt und musste zunächst neu formatieren für Mac, da bereits NTFS formatiert war. Dann ging der Klonvorgang mit der Testversion von Carbon Copy Cloner einfach von statten. Festplatte danach ausgetauscht und nach dem Neustart alles bestens und deutlich spürbar schneller. Damit hat diese SSD meine Erwartung überwiegend erfüllt.
#12160
2014-04-23
Grund für den Kauf der 840 Pro war die Beschleunigung meines Systems, da die vorhergehende Festplatte sich als Bremse erwiesen hat.

Systemrahmendaten:
CPU: AMD FX Series FX-4100 4x 3.60GHz So.AM3+ BOX
RAM: G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-1866, CL10-11-10-30
Grafik: 2048MB Asus GeForce GTX 660 DirectCU II v2
Motherboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3 AMD 990FX So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
HDD: 2000GB Seagate Desktop HDD ST2000DM001 7.200U/min
Power Supply: 650 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular

Die Umsetzung der Erneuerung sieht wie folgt aus, OS auf die SSD übertragen. Restliche Daten bleiben auf der HDD und werden auch dort abgelegt.

Pro:
+ deutliche Systembeschleunigung vor allem beim Hoch- und Runterfahren
+ System läuft gefühlt flüssiger
+ sehr einfache Systemintegration: anschließen, Daten übertragen, läuft!
+ Langlebigkeit geht aus vielen SSD-Tests hervor, dazu werde ich aber noch was sagen wenn ich mir ein eigenes Bild machen
konnte
+ Preis/Leitungs-Verhältnis finde ich spitze

Contra:
- fehlendes Einbaukit, ich hätte mir ein enthaltenes Einbaukit mit Rahmen und Kabeln gewünscht, war bei mir aber nicht so
dramatisch, da diese Dinge noch von meinem Gehäuse bzw. Mainboard vorhanden waren
- etwas schwerfällig Integration des AHCI.Modus im Bios, da ist aber die Frage liegt es am Bios oder an der SSD, mit Hilfe des
WWW kann das aber jeder umsetzen

In Summe bin ich Voll und Ganz mit der SSD zufrieden!
#12161
2014-04-23
Voll zufrieden mit der Platte. Mit der Transfer-CD hat auch alles geklappt.
Der Einbau in den Hilfsrahmen lief auch problemlos. Geschwindigkeit ist super.
#12532
2014-04-23
Super SSD. Einfach nur schnell. Viel zum Produkt selbst gibt es nicht zu sagen, da die SSD schon auf sehr vielen Webseiten ausreichend unter die Lupe genommen und bewertet wurde.
#12162
2014-04-22
Seit gut einem Jahr ist sie nun in meinem MacBook Pro 13 Zoll.
Und sie hat das ohnehin flotte MacBook noch mal verbessert, außerdem ist sie sehr leicht.
#12163
2014-04-22
Was ich erwartet habe wurde geliefert
Schnell und nicht ganz preiswert wie immer Samsung
meine 4. SSD von Samsung und läuft und läuft und läuft
#12164
2014-04-21
Was soll man noch viel schreiben, seit dem Einbau keinerlei Probleme festzustellen, funktioniert einwandfrei.

Dies sind sechs Worte für Amazon.
#12165
2014-04-20
... super schnelle SSD . Die Leistung meines Notebooks ist beeindruckend. Kann jeden von euch nur empfehlen, eine SSD einzubauen.
#12166
2014-04-19
Super SSD, super schnell, hat mein Laptop merklich beschleunigt

Beiligendes Image Programm funktioniert leider nur mit Samsungs eigenem Adapter, ein Fremdadapter wollte bei mir nicht funktionieren, musste dann Acronis True Image benutzten
#12167
2014-04-16
Bin bisher sehr Zufrieden.
Kein zurren im Rechner mehr und super schnelle Datenübertragung.
Nutze diese SSD für Spiele und Medien.
Kann mich bis jetzt nicht beklagen

Von mir gibt es eine Kaufempfehlung
#12168
2014-04-16
Sehr gute & schnelle SSD. (Ist meine erste SSD aber die Geschwindigkeit ist sehr gut und wie beschrieben).
Die Samsung Magician Software ist auch sehr benutzerfreundlich und hilft einem das System zur SSD an zu passen (und die SSD zu optimieren).
#12169
2014-04-15
Ich hatte bereits eine Samsung Pro 128GB für Software und Windows seit 1 Jahr und war/bin begeistert. Jetzt habe ich eine zusätzliche 256GB eingebaut extra für Bildbearbeitung wie Lightroom und Photoshop. Geschwindigkeitszunahme ist deutlich spürbar.
#12170
2014-04-15
Nachden meine Festplatte (Thosiba 640 Gb, 7200) nach zwei Jahren den Geist aufgegeben hat und bei meinem "alten" Laptop nach drei/vier Jahren kaputt gegangen, habe ich mich entschieden auf SSD umzusteigen.
Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Für Desktop wurde ich 512 SSD empfehlen.
Mit der SSD brauche ich das "Hibernate" (Windows) fast gar nicht mehr. Anwendungen starten sehr schnell.
Bisschen Geduld bracht man bei der Konfiguration des Systems.
Stromersparniss auf Akku (im Vergleich zum HDD) hält sich im Grenzen ~ 20%.

Nach einem Monat bin ich immer noch zufrieden.
#12171
2014-04-15
Ich bin wieder einmal begeistert, wie eine SSD einen Rechner beschleunigen kann. Mein Mac Mini hatte anfangs eine gewisse Trägheit, trotz intel i7 und 16GB Ram. Nachdem ich die HDD eingebaut habe ist das Booten auf ein paar Sekunden gesungen und auch die gesamte Zuverlässigkeit der Server App ist gestiegen. Gerade die 840Pro setzt einen neuen Standard.
Die Investition in eine SSD dieser Güte lohnt auf jeden Fall.
#12172
2014-04-15
#12173
2014-04-14
#12174
2014-04-13
Inzwischen besitze ich zwei solcher Platten: Eine sitzt in meinem Lenovo Ideapad S10-3 und hat den erheblich beschleunigt. Die zweite habe ich in einem kompakten lüfterlosen PC als zweite Platte verbaut. Schön schnell und schön leise!
#12087
2014-04-12
... ohne weitere Problem.
512 GB sind schon eine ganz gute Hardwaregrundlage für eine SSD zur Video- und Bildbearbeitung.
Kann nicht klagen.
Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind auch hervorragend.
#12175
2014-04-10
alles Klasse! So stell ich mir Online Buy vor - danke an alle Leute die es verwirklichen! Die Ware kommt auch immer pünktlich!
#12176
2014-04-08
#12177
2014-04-08
#12178
2014-04-08
Dank neuesten Firmware-Update durch Samsung Magican ist die SSD doppelt so schnell als angegeben - von 500Mb/s auf bis zu 1200Mb/s
#12533
2014-04-08
Diese SSD Festplatte habe ich in einem MAC Pro installiert und hat mir mehrere Probleme der Geschwindikheit gelöst.Ich bin damit 100% zufrieden.
#12534
2014-04-06
Hier gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben.
Für Schnelligkeit im Rechner gibt es keinen anderen Weg als eine SSD Festplatte.
Im Verbau mit einem 3,0 USB Gehäuse geht es richtig vorwärts.

Ich bin sehr zufrieden und auch der Preis ist Top
5 von 5 Sterne
#12535
2014-04-04
Anschließen,
Alte Platte mit beiliegendem Programm spiegeln (kinderleicht),
alte Platte raus,
neue Platte rein,
einschalten,
läuft! :)

(Lenovo ThinkPad W530)
#12484
2014-04-03
#12179
2014-04-02
Die SSD ist bereits eine Weile im Einsatz. Es ist die mit Abstand beste Möglichkeit, den PC schneller zu machen. Bisher gab es keinerlei Probleme.
#12208
2014-02-28
#12209
2014-02-26
#12210
2014-02-25
Die SSD ist super, habe sie Gekauft, um mein neues System zu bauen. Dort Fungiert sie als Systemplatte, läuft ohne Probleme und sehr schnell. Windows startet in gerade mal 4 Sekunden.

Ich habe mich für die teurere Pro Series entscheiden, weil diese bedeutend mehr Schreibzyklen hat, als die Evo Basic Version.
#12545
2014-02-25
#12211
2014-02-24
#12212
2014-02-24
Ich besitze mittlerweie 3 dieser Platten in der Größe und möchte keine missen.

Kaufempfehlung.

Die Platten sind unterschiedlich alt udn werden täglich eingesetzt, ohne Probleme oder irgendwelche Auffälligkeiten. Anders als bei Cors.. -Produkten, die ich schon 2x mit einem Ausfall erlebt habe udn daher nur noch auf die zwar teure aber sichere Alternative von Samsung setze.
#12213
2014-02-23
Habe die SSD heute ins Notebook eingebaut - alles funktionierte fast reibungslos. Musste allerdings erstmal die neusten Versionen von Magician und Migration Tool downloaden, da sich die auf CD mitgelieferten Versionen nicht installieren ließen. Dann hat aber alles super funktioniert. Auch das viel kritisierte Migration Tool hat seine Aufgabe einwandfrei erledigt. Und der Leistungszuwachs ist enorm. Hoffe, dass sich die SSD auch langfristig auszahlt und nicht irgendwann den Dienst quittiert.
#12546
2014-02-22
der Geschwindigkeitszuwachs ist enorm - PC fährt viel schneller hoch - Kopiervorgänge flotter - Spiele viel schneller geladen (zB bei The Witcher kann ich vor- und nachher vergleichen, Gebietswechsel viel schneller)
Leiser - spart Strom - gibt natürlich viele feine Unterschiede zu den mittlerweile erhältlichen.
Man muss es sich aber auch leisten können - daher keine 5 Sternchen.
#12547
2014-02-21
Preis / Leistungsverhältnis sind einfach spitze. Die Datenübertragung verläuft dank zugehöriger Software absolut problemlos.
Inzwischen wurden alle meine Net- und Notebooks damit umgerüstet. Sehr zu empfehlen.
#12548
2014-02-21
Die Lieferung von Amazon kam schnell. Die Festpalatte ist zwar teuer aber ich bereue den Kauf nicht. Der PC ist jetzt viel schneller.
Kauf Euch diese Platte!!!
#12214
2014-02-20
Ich musste meine alte SSD austauschen und habe dafür diese eingebaut!
Funktionierte umkompliziert und schnell, bin sehr zufrieden, diese Platte ist noch schneller als meine alte! :)
#12215
2014-02-19
#12549
2014-02-19
#12216
2014-02-18
Ich habe im Zuge der Umstellung auf Windows 8 gleich diese SSD verbaut. Der Windows-Start dauert jetzt nur noch wenige Sekunden und selbst Office ist in ca. 1 Sekunde gestartet. Die Platte läuft jetzt etwas über ein Jahr ohne Probleme.

In unserem Familiennotebook habe ich die 120 GB Einsteigerversion (keine Pro) im Einsatz. Der Rechner läuft mehrere Stunden am Tag und hat durch die SSD einen Performanceschub ohne gleichen erfahren. Auch hier seit mehr als einem Jahr keine Probleme.
#12217
2014-02-18
#12218
2014-02-17
Die 256GB SSD-Festplatte ersetzt eine 128GB SSD-Festplatte in einem Notebook und ist bekanntermaßen ein Spitzenprodukt von Samsung mit fast ausgeglichenen Lese- und Schreibwerten. Sie hält was die Werbund verspricht.
#12550
2014-02-17
#12219
2014-02-16
+Schnell
+Preis Leistung im vergleich zu anderen
+gut verarbeitet soweit man es sehen kann
+gut Verpackt und geschützt
+256GB für Betriebssystem und Programme ausreichend, für Bilder und co tut es auch eine zweite normale ;)
#12551
2014-02-16
Lieferung einer neuen SSD in nur 2 Tagen.

Der Umbau in das Mac Book 2008 Aluminium dauert etwa 10 Minuten
Es brauchen nur 5 Schrauben gelöst zu werden.
Nachteil:
Folgekosten
Man braucht Spezialwerkzeug
Kreuzschraubendreher : PH0 x 60
Torxschraubendreher : T6 x 75

Die SSD-Platte läuft extrem schnell und ist rüttelsichr.
Nachteil:
Folgekosten.
Man braucht einen TRIM enabler, um die leeren Speicherplätze auf der Platte wieder beschreibbar zu machen.
#12220
2014-02-15
Musste mir eine neue Platte kaufen nachdem meine OCZ Vertex 4 nichtmehr erkannt wurde.

Geschwindigkeiten der Platten nehmen sich kaum etwas Seq ist die Samsung einiges schneller, Iops Lesen der OCZ ist geringfügig schneller und Iops Schreiben der 840 Pro geringfügig schneller. Im normalen Betrieb ist der Unterschied jedoch sehr gering.

Betrieben an Sata 6 GBit/sek mit einem Asus Crosshair IV Formula (Chipsatz: SB850), Amd Ahci Treiber

Rapid-Mode von der Samsung verursacht bei mir nach einigerzeit extreme Einbrüche in der Leseperformance daher hab ich ihn wieder deaktiviert - vermute dass da der Chipsatz treiber nicht richtig mit macht (nach einer neuinstallation des Treibers geht es immer einige Zeit bis der Fehler wieder auftritt).
#12221
2014-02-14
Zur Aufrüstung stand ein Apple MacBook Pro 13-Zoll an. Die Leistung des Modells Mitte 2010 hatte zu wünschen übrig gelassen. Zunächst war ein Neukauf in Erwägung gezogen worden. Durch einen Artikel im Internet bin ich dann auf die Aufrüstung mittels einer SSD aufmerksam geworden.

Die einwandfreie Lieferung der Samsung 840 Pro SSD-Festplatte mit 512 GB ist von Amazon am nächsten Tag erfolgt. Super. Die im Einsatz befindliche HD wurde geklont. Nach einem Probelauf der SSD via USB konnte diese im Notebook problemlos eingebaut werden. Der Geschwindigkeitszuwachs ist enorm!! Das System läuft einwandfrei. Ein tolles Gerät!
#12222
2014-02-14
Diese SSD ist extrem schnell und beschleunigt den PC Start. Nachdem ich viele Tests gelesen habe, habe ich meine Geräte auf die 840 Pro Serie umgestellt, inzw. nutze ich die EVO Klasse.
#12223
2014-02-13
tut was er soll. geräuschlos und schnell, hatte schon 64 giga 128giga und jetzt 250 giga. alle sind prima. aber als primäre Festplatte sind die kleinen zuu wenig.
#12224
2014-02-12
Schnell, schneller, Pro Series.
Booten von Windows 7 auf dem Laptop dauert grade mal 10-15 Sekunden. Dementsprechend schneller laufen alle weiteren laufwerkintensive Anwendungen.
Einbau sehr einfach. Absolut lautlos. Jetzt nur noch größer machen und günstiger.
#12225
2014-02-12
#12226
2014-02-11
Wer möchte keinen schnelleren Rechner oder Notebook?
Mit dieser Platte sind Sie gefühlte 3-4 mal schneller. (Keine Theorie werte)
Es bringt nichts einen super tollen Prozessor, RAM, etc zu haben. Beim Start kommt es auf die Platte an.
Auch Programmstarts sind extrem schnell. Eine Sanduhr beim Programmstart zu sehen, muss man sich dann abgewöhnen.
Habe diese Platte in mein 3 Jahren alten Notebook verbaut (i5, ca 3 Ghz).
Das Notebook ist jetzt ein turbo Teil.
#12595
2014-02-10
#12227
2014-02-09
Die SSD läuft seit ca. 1 Jahr in meinem MacBook Pro 17" von 2010. Der Geschwindigkeitszuwachs ist erheblich und gleichzeitig hört man rein gar nichts mehr. Ich würde sie wieder kaufen, auch wenn mein MacBook die volle Geschwindigkeit gar nicht ausnutzen kann.
#12492
2014-02-08
Bei alten PC mit Nividia SATA 3 Chipsatz gibt es Probleme mit der Samsung. Datensatz bricht auf 100 MB /s ein. Das liegt aber an dem Chipsatz mit ander SSD kommen 270 Mb durch und die Samsung am intel SATA 6 Chipsatz alles bestens ohne Störung.
#12228
2014-02-07
Ich hatte ja eine Weile gerätselt ob den eine SSD wirklich etwas bringt, aber nachdem ich bei einen Freund gesehen habe wie schnell dann der PC wirkt habe ich mich auch dafür entschieden.
Ich kann es nur jeden empfehlen. Das hochfahren alleine geht schon viel schneller, ebenso alle anderen Zugriffszeiten, mein Windows Leistungsindex hat sich nur durch die SSD um einiges erhöht.
#12229
2014-02-06
Ich arbeite mit einem i5 (1. Generation), 8GB DDR3-RAM und bisher mit einer HDD, auf der Ubuntu 64Bit lief. Da ich aber natürlich immer mal wieder etwas besseres brauche (Männer halt) war die Herausforderung: PC-Start in unter 15 Sekunden. Mission accomplished! Diese SSD hat es möglich gemacht. Ich bin sehr, sehr begeistert und spreche eine klare Kaufempfehlung aus, wer nicht in der absoluten Einsteigerklasse sondern schon in der etwas höherpreisigen Klasse sucht. Die SSD ist super schnell und hat meinen Bootvorgang um ca. 50% beschleunigt. Da ich alle Programme darauf installiert habe (256 GB) starten auch komplexe Programme sehr schnell. Ich bin wirklich sehr zufrieden. :)
#12230
2014-02-06
#12231
2014-02-03
Ich habe meinen ca.4Jahre alten Aldi Laptop damit umgerüstet,vorher lief er echt lahm,trotz Neuinstalation von Windows (bestimmt 3mal in zwei Jahren) ....und nu habe ich einen neuen PC der rennt ....so schnell war er noch nie !!! Absolut EMPFEHLENWERT.Für mich eine 100 prozentige Aufwertung des Rechners,es lohnt sich auf jeden Fall wenn man denn Windows 7 , mindestens einen Intel i3 Prozessor hat und eine SATA 3 Schnittstelle besitzt !!! Dann lohnen sich ca.180€ für eine 256GB Platte bevor man sich nach einen neuen Rechner umguckt !!! Klasse ...
#12232
2014-02-02
Die Entscheidung für die Pro - Serie hat sich gelohnt. Ich habe die Platte eingebaut, das Backup eingespielt, den Laptop gestartet und geht. Die Lebensdauer wird sich noch zeigen.
#12552
2014-02-01
zuerst: hat alles perfekt geklappt: bestellt, schnell geliefert, eingebaut, die Daten umgezogen (das von Samsung mitgelieferte migrationsprogramm sollte man sich in der aktuellsten version runterladen), neu gestartet, fertig. Große Freude!!!

die ssd gibt meinem rechner eine echte frischzellenkur, was die Geschwindigkeit angeht. So hab ich mir das vorgestellt.

Habe die platte nur an einem sata II angeschlossen, da ich noch kein sata III habe. Trotzdem ist der rechner durch die platte wesentlich schneller als mit meiner alten hdd. da ich plane irgendwann demnächst mir mal wieder einen neuen rechner zusammenzubasteln, ist das schon die erste gute Investition gewesen.

Insgesamt: kann man nur empfehlen!

um es kurz zu machen: kann ich bisher nur weiterempfehlen.
#12553
2014-02-01
Bin sehr zufrieden mit der Festplatte, die Geschwindigkeit ist erwartungsgemäß hervorragend.
Ich hatte seit Einbau in mein MacBook Pro (early 2011) vor einigen Monaten keinerlei Probleme mit der SSD.
#12446
2014-01-31
Diese SSD ist zweifellos eine Bereicherung für jedes Notebook. Windows 7 x64 habe ich sehr schnell startbereit gehabt. Das Booten geschiet, gegenüber der HDD, rasend schnell (in etwa 20 Sekunden). Das herunterfahren des Notebooks ist schon nach ca. 10 Sekunden abgeschlossen. Bevor man sich also einen neuen Rechner zulegt, sollte man erst einmal prüfen, ob nicht der Tausch der Festplatte effektiver wäre. Super Teil
#12493
2014-01-31
#12077
2014-01-29
Läuft jetzt seit über 2700 Stunden ohne Probleme. Ist spürbar schneller beim Hochfahren. Es lohnt sich die "Pro Serie" zu kaufen.
Der Preis für 256 GB ist inzwischen auch annehmbar - Platz reicht locker für Windows, Programme und viele Spiele.
Für die Daten braucht man natürlich meist eine extra normale Festplatte.
#12078
2014-01-28
#12494
2014-01-28
speed ist bei schreibprozessen super. ich hab die pro genommen, weil da 5 jahre garantie auf die bausteine ist, sonst würde eine evo auch reichen.
#12495
2014-01-28
Einfach Spitzenmäßig dieses Speedmonster, nichts weiter zu sagen und zu schreiben.
Alten LAptop aufgerüstet und einen alten Rechner beide fast wie neu ;)
#12233
2014-01-27
#12079
2014-01-26
Die Platte ist OK.
Es ist so wie ich es erwartet habe.
Ich bin damit zufrieden und kann sie gut gebrauchen.
#12080
2014-01-23
Tolles Produkt ... viel sschneller als herkömmliche Platten .... hab ich durch Werbung entdeckt. Kann ich nur empfehlen. Alles TOP
#12081
2014-01-23
Für den Preis (damals noch 220€) schon ein echtes Schnäppchen.
Beschleunigt jedes Notebook!
Win 7 x64 fährt in 10s hoch und ist sofort einsatzbereit.
Die 256 GB-Version reicht vollkommen für den normalen Betrieb aus.
Programmstarts sowie das Laden von Baugruppen in Konstruktionsprogrammen wurden massiv beschleunigt.
Arbeiten macht gleich viel mehr Spaß! Spiele laden natürlich auch wesentlich kürzer.

Ein echtes Lebensgefühl-Upgrade!
#12496
2014-01-23
#12596
2014-01-23
Hatte die Platte in meinem MacBook Pro im Einsatz. Lief ordentlich. Dann auf einmal Totalausfall. Hat dann auch noch die Zuleitung 821-0814-A mit ins Jenseits genommen. Hatte schon befürchtet, dass der SATA-Controller was abbekommen hat. Jetzt bin ich gespannt, wie der Samsung-Support reagiert.
#12082
2014-01-21
#12083
2014-01-21
Wir haben die SSD Festplatte als alternative und eigentlich zum Test angeschafft, da die bisherige Zusammenstellung des ASUS Rechners einfach zu "müde" war.
Das Ergebnis ist umwerfend. Nur durch diese Festplatte hat sich der Start des Rechners sowie das komplette arbeiten unter Win7 derart verbessert, dass wir uns die Anschaffung eines neuen Rechners erspart haben.
Platte bis jetzt voll zu empfehlen.
#12234
2014-01-21
Das Integrieren dieser SSD Festplatte in meinen Computer ging sehr einfach. Bin sehr zufrieden mit der Ware.
Amazone wie immer sehr schnell und zuverlässig.
#12235
2014-01-20
#12554
2014-01-20
die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten. Ich würde hier gerne mal wissen mit welchem Benchmark das gemacht wurde. Es gibt nämlich einen Benchmark der super hohe Ergebnisse anzeigt - ich weiß aber nicht mehr wie er heißt - die aber am Ende nicht ganz richtig sind.

zu Empfehlen ist der AS SSD Benchmark. Der ist genau. Oder vom Hersteller selbst.

Aber ansonsten gibt es GARnichts zu meckern. Klare Kaufempfehlung!
#12236
2014-01-19
Wie in vielen Tests beschrieben eine tolle SSD. Der Einbau und die Nutzung bestätigen die Tests und Rezessionen. Schnelle Schreibrate und eine irre Leserate ... für so wenig Geld (im Vergleich zu den anderen SSD's).
#12237
2014-01-19
Eigentlich wollte ich mein C Laufwerk ja nur etwas vergrößern da ich noch eine OCZ mit 128GB im System hatte.
Als ich die 840 Pro bekam, klonte ich Daten von der OCZ auf die Samsung Platte und startete mein System mit der 840 Pro neu.
Der Start verlief zwar etwa gleich schnell aber der Benchmark war um einige MB besser als die OCZ Agility.
Für mich war das ein guter Kauf.
#12238
2014-01-19
#12239
2014-01-18
das war eine super Idee, das Ding zu bestellen. Funktioniert einwandfrei und ohne Probleme. Ich bin sehr sehr zufrieden. Danke
#12240
2014-01-17
#12497
2014-01-17
Ich habe die 840 Pro SSD vom Samsung in mein 2011er MacBook Pro eingebaut. Der Geschwindigkeitsunterschied ist unglaublich. Ich boote jetzt in 20 Sekunden mein komplettes System (inklusive VMs und Server etc.). Absolute Kaufempfehlung für jeden, der eine wirkliche Leistungssteigerung spüren möchte.
#12241
2014-01-16
Ich habe diese Festplatte in ein Macbook pro 2008 eingebaut und das gleiche erfahren, wie bereits hunderte Anwender vor mir. Einen unglaublichen Geschwindigkeitsschub. Es ist eigentlich unverständlich, dass in neuen Laptops nicht generell SSDs eingebaut werden. Lieferung Preis und Funktion wie immer bei Amazon bestens. Danke Amazon.
#12242
2014-01-16
#12243
2014-01-15
Da ich viel mit großen Bildern arbeiten muss, habe ich mich für die schnelle SSD Platte von Samsung entschieden. Man versicherte mir, dass der Einbau und die Übertragung "idiotensicher" sei. Anfangs war ich ja etwas skeptisch, doch ich sollte mich täuschen. Ich habe auf der HDD noch alles so installiert, wie ich es haben wollte, hab die Platte eingesteckt (mehr ist das ja nicht!), das mitgelieferte Cloneprogramm installiert und schon ging es los. Die Platte fragte selber nach und wollte installiert werden. Innerhalb einer Stunde war alles geladen. Nun musste ich im Bios nur noch schnell auf die SSD umstellen und seitdem läuft mein System gigantisch schnell. Mir machts total Spaß!!! (Übrigens, C: habe ich nicht formatiert sondern einfach so gelassen, wie sie war. Sollte wirklich einmal etwas nicht stimmen, muss ich nur im Bios zurück auf die Alte Festplatte und schon kann es weitergehn!!)
#12244
2014-01-15
Endlich habe ich mich durchgerungen, eine bzw. 2 SSD- Festplatten zu kaufen. Die Wahl viel schnell auf Samsung (gute Bewertungem) und deswegen "Pro", weil ich mit Videos arbeite. Der Einbau und die Installation (bitte vorher genau Informieren, was dazu ein- und umgestellt werden muss) lief super. Keine Probleme. Also hier ist meine Empfehlung!!!
#12555
2014-01-15
Die SSD ist wie von Samsung gewohnt ein spitzen Produkt. Leider war diese Ausführung für meinen Einsatz ungeeignet. Die Rückabwicklung mit dem Verkäufer verlief reibungslos, hat nur etwas gedauert.
Alles in allem trotzdem Kaufempfehlung!
#12556
2014-01-14
#12245
2014-01-13
#12246
2014-01-12
#12247
2014-01-12
#12248
2014-01-11
#12249
2014-01-10
Scheint im Moment (Anfang 2014) die beste und zuverlässigste Platte zu sein. Wir können keine Probleme feststellen; sie versieht still und zuverlässig Ihren Dienst. Dann hat eine SSD zur besten Zufriedenheit erledigt.
#12250
2014-01-09
Der Vorteil der 840 Pro gegenüber der 840 EVO Desktop sind natürlich die MLC-Speicherchips deren Haltbarkeit wesentlich höher ist als die TLCs der EVO-Serie. Bei der Leistung hat Samsung zwar bei der EVO-Serie durch den neuen Controler den spürbaren Performance-Nachteil der TLCs fast ausgeglichen, der relativ geringe Geschwindigkeitsunterschied war aber für mich nicht sonderlich entscheidend. Eher der geringe Preisunterschied und die wesentlich höhere (theoretische) Lebensdauer.

Der unterschied zu meiner vorher eingesetzten HDD Samsung Spinpoint F3 (7200rpm) ist natürlich enorm. Windows startet in wenigen Sekunden und alle Programme und Dienste sind nach ca. einer Sekunde nach der ersten Anzeige des Desktops aktiv / verfügbar. Das Starten der Anwendungen geschieht nun ohne Verzögerung.

Ist man erst daran gewöhnt stellen sich herkömliche HDDs als zumutung heraus!

Fazit: Ein TRAUM! Der einsatz einer SSD als primäre Festplatte kann ich nur jedem empfehlen.
#12251
2014-01-08
Die Festplatte ist schnell hat eine ausreichende Kapazität
Kann nur jedem Raten, dem sein Notebook zulangsam ist die vorhandene Festplatte gegen eine SSD zutauschen
#12252
2014-01-08
Ich habe jetzt einen neuen PC !(Laptop MAC Book Pro) - Der Geschwindigkeitszuwachs ist einfach gigantisch!!
Das Hochfahren dauert jetzt einige wenige Sekunden.So schnell kann man gelegentlich gar nicht klicken, wie die
Seite aufmacht. Natürlich gehört als "Grundlage" auch ein schneller Internetanschluss dazu.
Wer einen PC hat, bei dem sich die Investition noch lohnt, dem ist diese Festplatte unbedingt zu empfehlen!
Allerdings sollte man technisch schon etwas versiert sein - oder den Wechsel einschließlich Datenübertragung
einem Spezialisten überlassen.
#12253
2014-01-07
238,5 GB verfügbarer Speicher, sofort erkannt in BIOS wie auch bei der Windows 7 - Installation, keine Probleme beim Einbau.
Schön schnell und traumhaft leise, wie erwartet.
Bleibt abzuwarten ob die Lebensdauer in Relation zum Preis steht.
#12254
2014-01-07
Habe die SSD in mein Macbook Pro (Ende 2011) eingebaut. Der Einbau der SSD und das überspielen der Daten von der alten Festplatte war sehr einfach. Benutze es ca. seit einer Woche...Fazit: Das hochfahren dauert ca. 19 sec., alle Programme laufen sehr flüssig! Speed Test: lesen/schreiben vorher mit (Toshiba HDD Festplatte) 68/72 MB/s; jetzt mit SSD 490/520 MB/s. Der kauf hat sich richtig gelohnt, kann es bedenkenlos empfehlen.
#12255
2014-01-06
#12256
2014-01-06
Habe eine IDE HD durch diese SSD ersetzt. Was für ein Geschwindigkeitsgewinn! Und das, obwohl der rechner nur SATA 2 hat und nicht das schnelllere SATA 3!
Hoffentlich bleibt mir die Freude auch über mehrere Jahre erhalten.
#12257
2014-01-06
#12588
2014-01-06
Sehr gut verarbeitet und ein Hammer Preis Leistungsverhältnis.

Qualitativ sehr gut verarbeitet, absolute Kaufempfehlung ohne Bedenken!

Man hat definitiv seine Freude daran.
#12557
2014-01-04
Samsung 840 Pro 256 GB spitzen SSD Model.
Es ist schon ein unterschied eine Pro oder nicht Pro.
Ich bin zufrieden und werde bestimmt SSD von Samsung wieder kaufen.
#12558
2014-01-04
Wahnsinnig schnelle Festplatte die meinen 2 Jahre alten PC um *Welten* aufgewertet hat. Ich bin super zufrieden mit dem Gerät!
#12559
2014-01-04
#12560
2014-01-04
Super Veränderung Rechner viel schneller bei bf4 Ladezeiten extrem schnell einer von den ersten auf der Map Rechner fährt viel schneller hoch
#12589
2014-01-04
Betriebsystem Win 8.1 neuinstalliert auf die SSD 840 Pro 256 GB Variante, SSD startet PC in 4 Sekunden, brachial!!!

Jetzt ist das Gaming-System komplett aufgewertet, Top Qualität, Top Reaktionszeiten (IOPS)
unglaubliche Datenraten bis zu 570 MB/s sogar (seq. Lesen) bei mir & im seq. Schreiben schafft sie noch 540 MB/s.

Ich kann sie jedem nur weiter empfehlen, kauft euch das gute Stück falls ihr Gaming-PC oder alten Bürorechner
aufwerten wollt...
#12258
2014-01-03
Schade, daß SSDs immer noch so teuer sind, - aber ich hoffe, daß die Preisentwicklung in den nächsten Jahren noch richtig nach unten gehen wird. - Diese 840 Pro ist schon wirklich richtig schnell, gut, klein und leicht. - Es gibt bisher keine Probleme damit. - Konnte, mittels TrueImage 2013, mein komplettes System, innerhalb von weniger als 15 Minuten, auf die neue SSD übertragen. - Man muss nach dem Zurücklesen der Daten nur zusehen, daß die "ominöse 100-MB-Partition" von Win7/8 als "aktiv" markiert wird (und nicht das Windows-Laufwerk selbst). - Vom Benutzen der mitgelieferten Software rate ich dringend ab! Selbst nach den Updates hat man nur Scherereien damit! - Samsung baut gute Hardware, aber die Software von denen ist immer ziemlich buggy und unverständlich ...
#12259
2014-01-03
Habe die Festplatte für meinen mitlerweile in die Jahre gekommenen Laptop gekauft. Dieser war mir einfach zu langsam und ich dachte mir ich versuch es einfach mal mit einer SSD Festplatte, nachdem ich viel gutes gehört hatte.

Festplatte war sehr schnell geliefert und ich machte mich an den Umbau und das neue Aufsetzen des Systems. Habe aktuell Windows 8 auf der Festplatte und der Laptop braucht zum Hochfahren nicht mehr 3-4 Minuten sonderen nur noch 30 Sekunden. Würde mir so eine Festplatte also sofort wieder kaufen!!!
#12260
2014-01-02
#12261
2014-01-02
#12262
2014-01-02
Der Geschwindigkeit-Boost durch die SSD ist schon immens!

Die Platte ließ sich ohne Probleme einbauen, erkennen und partitionieren.
Fehlerhafte Bereiche traten bis jetzt praktisch nicht auf.
Die SSD läuft ruhig und ohne besondere Vorkommnisse im 24/7-Betrieb.

Klare Kaufempfehlung.
#12561
2014-01-02
schnelle Lieferung - ich bin sehr zufrieden, die Auswechselung der Festplatte gegen die SSD-Festplatte 256 GB hat problemlos funktioniert und brachte den erhofften Leistungsschub
#12263
2014-01-01
#12264
2013-12-30
Man sollte sich vorher im Internet über SSD informieren um die richtigen Einstellungen (Bios) vornehmen zu können , dann klappt es sofort und der PC ist um einiges schneller. Werde mir sicher noch eine für meine Bilderdatenbank zulegen.
#12265
2013-12-30
Hy

Vor 3 Tagen dieses Produkt erhalten mit zusätzlicher bestellter Einbauschacht (benötigte Anschlusskabel, Schrauben usw. waren beim Einbauschacht dabei). Bei der SSD sind die benötigten Kabel nicht dabei.

PC-Einbau und anschließen ging einfach und schnell, da ich vor Einbau die Ratschläge im Internet beachtete. Festplatte-HDD dann auf SSD geklont. Ging mit der Samsung-software (welche als CD dabei ist)einfach und ohne Probleme.
Windows-7 einen Windows-Leistungsindex-Bewertung durchführen lassen, damit Windows die SSD als solches erkennt.
Habe nun einen Windows-leistungsindex von 7,7,wobei die SSD volle Punktzahlindex von 7,9 erhielt. Hier ist nun die CPU und Arbeitsspeicher der Flaschenhals mit 7,7.

Optimierungs-Tipps im Internet für SSD mit Windows7 gelesen und einiges davon benützt. Danach den Benchmarktest (auf der Samsung-CD) durchgeführt und überall sehr gute Werte erhalten.

Bin vollstens zufrieden und bereue es nicht, ne teuere SSD-Variante gekauft zu haben.
#12562
2013-12-30
Hab sie in meinem Thinkpad E130 verbaut - ein absoluter Traum. Zwar ist die Pro Version etwas teurer, aber auch fast um einen Faktor 2 schneller beim schreiben:
[...]
[...]
#12578
2013-12-30
#12266
2013-12-29
#12267
2013-12-29
Diese SSD ist vom Preis-Leistungsverhältnis meines Erachtens nach unschlagbar. Sie ist schnell, liest und schreibt mit hohen Datenraten um die 500MB/sec. Mein Laptop startet trotz gleicher Software nun mindestens 5mal so schnell wie zuvor.

Bin wirklich begeistert und kann daher eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
#12268
2013-12-29
#12269
2013-12-29
Ich benutze die SSD als Laufwerk C. Das eingebaute war zu klein geworden, weil sich nicht immer vermeiden lässt, dass sich bestimmte Installationen nicht auf andere Festplatten/Partitionen umleiten lassen. Hilfreich ist die mitgelieferte Software, die ein komplettes Backup von C-alt auf C-neu ermöglicht. Es mussten lediglich ein paar Programme neu aktiviert werden, da sich durch den Umbau der Schlüssel der Computer-Konfiguration geändert hatte. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.
#12270
2013-12-29
#12271
2013-12-28
#12563
2013-12-28
Schnelle SSD mit beliegender Software ist das Betriebssystem schnell auf die SSD umgezogen. Software sollte allerdings aktuallisiert werden, Betriebssystem sollte dann mit der Software noch optimiert werden, gegenenfalls muss im BIOS noch was umgestellt werden.
#12272
2013-12-27
#12093
2013-12-26
Hallo,

Die SSD als Produkt ist absolut TOP und da gibt es auch nichts rumzumeckern, ABER:

Die beiliegende oder alternativ zum Download bereitstehende "Magician-Software" ist der letzte Müll. Ich wollte eine OS-Optimierung durchführen und beim Neustart erscheint plötzlich "Kein Betriebssystem vorhanden".

Da war ich erstmal schockiert, konnte das aber mit der Systemreparatur-Disc wiederherstellen. Gottseidank !!
Verunsichert durch diese negative Erfahrung habe ich google mal bemüht und bin auf diverse Foren gestoßen wo diese SW auch nicht grade in höchsten Tönen gelobt wird ... :-(

Lange Rede, kurzer Sinn:
Wer Windows 7 oder höher sein eigen nennt, braucht so gut wie gar nichts machen.

Eine sehr schöne Beschreibung wie vorzugehen ist hat unter anderen der auch hier bei Amazon vertretene user/Käufer Namens "Logicfuzzy" beschrieben.

Siehe auch Link:
http://www.amazon.de/Samsung-Serie-512GB-SSD-Festplatte-256MB/dp/B007BBQQ4U/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1388089676&sr=8-5&keywords=ssd830.

Sorry Samsung,
So Klasse die SSD auch ist, in Sachen Software gibt es bei euch noch sehr viel Nachholbedarf.
Dafür gibt's ein Stern Abzug.
#12273
2013-12-26
#12274
2013-12-26
Die Samsung SSD 840 Pro Series ist die bislang schnellste, mir bekannte SSD im Endverbraucher Bereich.
Sie kann nicht nur laut Datenblatt 90000 I/O pro Sekunde schreiben, sondern schafft das auch in der Praxis. Das merkt man insbesondere wenn man viele kleine Dateien kopiert oder Programme startet, oder auch wenn mal zuwenig Arbeitsspeicher verfügbar ist und der PC die Auslagerungsdatei auf der SSD bemüht. Gerade in diesem Fall merkt man nichtmal dass die Auslagerungsdatei statt des Arbeitsspeichers genutzt wird. So eine Geschwindigikeit habe ich bei keiner anderen SSD erlebt (und ich hatte schon viele, fast alle, da ich beruflich viel mit diesen Medien zu tun habe).
Auch das von SSDs bekannte "laggen", also das zuerst rasante Schreiben und dann ein nahezu eingefrohrener Zustand bis alle Daten abgearbeitet sind, habe ich bislang bei der Samsung 840 Pro nicht erlebt. Ihr eingebauter 3 Kern Prozessor leistet dabei mehr als viele Handy-Prozessoren aktueller Bauart.

Der Energieverbrauch ist so niedrig, dass sie auch in Notebooks eine sehr gute Figur macht. Selbst bei dauerhafter Beanspruchung wird sie nicht merklich warm. Ein regulärer USB Stick verbraucht oft bereits deutlich mehr als die Samsung 840 Pro.

Ein weiterer toller Vorteil ist die eingebaute Verschlüsselung auf Hardwareebene. Dies erlaubt z.B. einerseits das sichere Verschlüsseln ohne Zusatzsoftware andererseits aber auch das komplette, sichere Löschen der darauf befindlichen Daten in weniger als einer Sekunde.

Wenn man die SSD z.B. verkaufen möchte oder ohne jegliche Reste das System neu aufsetzen möchte, eine ideale Lösung.

Die beiliegende Software bietet neben einer Updatemöglichkeit für die Firmware auch die Unterstützung alter Betriebssysteme, wie z.B. Windows XP. So dass sich die Vorteile wie "Trim-Support" also das selbstständige Aufräumen und Vorbereiten zur erneuten Nutzung nicht mehr benötigtier Bereiche, auch unter diesen alten Betriebssystemen nutzen lassen. Auch das bieten die allerwenigsten anderen SSDs.

Es gibt die 840 in den Serien "Pro" und "basic" sowie in unterschiedlichen Größen. Bei der Anzahl der möglichen Zugriffe pro Sekunde unterscheiden sich die Versionen teilweise stark. Lediglich die 840 Pro mit 256 und 512 GB bieten die volle Performance, die 64 und 128 GB Versionen der "basic" Serie bieten deutlich weniger Leistung und auch Lebensdauer, da der SSD Zellen Typ ein anderer ist.

Wer es sich also finanziell leisten kann, der sollte in jedem Fall die Pro Serie nehmen, und wenn es nur der deutlich längeren Lebensdauer der Flashzellen wegen ist.
Die Geschwindigkeit reicht nämlich aus, dass diese SSD auch in einigen Jahren noch gut mit den dann aktuellen Durschnittsmodellen mithalten kann.
#12275
2013-12-26
#12276
2013-12-25
#12277
2013-12-24
Die Samsung 840 Pro 512 ist die schönste Weihnachts-Bescherung für mich. Während die Hauptspeichererweiterung auf 32 GB überhaupt keine Performanceverbesserung brachte, die SSD dagegen in allen Anwendungs-Bereichen (Photoshop, Videorendering u.s.w) enorme Geschwindigkeitsgewinne. Leider sehr teuer.

(WIN7, Asus Rampage IV Extreme, i7-3930K, nichts übertaktet, Gigabyte GTX 780, nur als Information.)
#12278
2013-12-24
Also was gibt es hier zu berichten? Wer die technischen Daten kennt und weiß dass es sich hier um eine Samsung SSD handelt der hat dann schon das Beste für seinen PC getan!!
#12279
2013-12-24
Rasend schnelle SSD, das System ist in spätesten 5 Sekunden komplett Hochgefahren und Anwendungsbereit! Wer der Meinung ist seine Anwendungen wären schnell, sollte sie mal mit dieser SSD erleben!!!
#12280
2013-12-23
#12281
2013-12-23
#12282
2013-12-23
Produkt ist derzeit. eine der besten SSD's am Markt - speziell das Preis/Leistungsverhältnis ist gut im Vergleich zu anderen Platten
#12283
2013-12-22
#12284
2013-12-20
Superschnelle Platte, sehr gute Softwareunterstützung für die Platte und für Umzug von HD auf SSD. Einbau und Erkennung völlig problemlos.
#12285
2013-12-19
#12447
2013-12-18
#12069
2013-12-16
Ich habe 2 dieser Platten im Einsatz.

830er/256GB: Im Notenbook, einem Lenovo T410 als Zweitplatte auf der ich meine Websites unter XAMMP teste.
Meist Wordpress-Sites mit jeder Menge Plugins oder Webshops.
Mit einer 7200erter HDD dauert der Seitenaufbau bei komplizierten Wordpressites bis zu 20sec, mit der SSD 2-3sec - auch wenn mehrere Zugriffe zeitgleich laufen.

840erPRO/512GB: In einer Maschine auf der Landkarten gerendert werden (Vektorkarten für Android) und zwar bis zu 10 Parallel. Die umzuschaufelnde Datenmenge zB für die Deutschlandkarte beträgt rund 200GB - mit einer anfänglich eingesetzten HDD lief der Prozessor auf 3-4% Auslastung und die Renderzeit betrug rund 4 Tage (ein Thread!!).
Mit der 840erPRO läuft die Karte in rund 36h durch - und das parallel zu mind. 7 weiteren Karten.

Überhaupt ist es DIE Stärke dieser SSDs das sie auch bei vielen parallelen Zugriffen nicht in die Knie gehen.
Also einen Diavortrag mit der Bildersammlung im Hintergrund zu erstellen beeinträchtigt die Performance des Gesamtsystems in keinester Weise solange genug CPU-Leistung vorhanden ist.

Zur Haltbarkeit: Die SSD in der Rendermaschine hat jetzt nach 7 Monaten sage und schreibe 65 Terrabyte Schreibleistung verkraftet - diese Schreibleistung tritt in einem normalen PC niemals auf.

Womit wir bei einem Pferdefuss der Garantieleitung wären:
Samsung gibt 5 Jahre Garantie auf die 840erPRO, im Kleingedruckten steht allerdings das dies bis zu einer täglichen Schreibleistung von 40GB schlagend ist. Womit die echte Garantie bei 40gb*365Tage*5Jahre/1024 = 71,3 Terrabytes Schreibleistung (TBW) endet! Da führt kein Weg drum herum da die Platten mitschreiben...
Wer also Applikationen mit extrem hoher Schreibleistung fährt sollte die DatacenterEdition in die engere Wahl nehmen.
Die kostet zwar fast doppelt so viel wie die PC-Variante bietet aber mit 3400TBW ein zigfaches an Lebensdauer.

Fazit:
- exrem schnell voe allen bei vielen parallelen Zugriffen
- absolut zuverlässig
- lautlos
- sparsam
5 Punkte ohne wenn und aber!
#12286
2013-12-16
#12287
2013-12-16
#12288
2013-12-15
#12289
2013-12-14
#12290
2013-12-14
Gewicht und Größe solch einer SSD lassen zunächst Zweifel zu Preis und Funktion aufkommen.
Nach dem Anschluss der SSD an einem SATA-Port kann mit Hilfe einer kostenlosen Softwarebeilage die
Bootplatte auf die SSD dupliziert werden. Danach können mit einer anderen Software die Parameter
der SSD eingestellt werden. Und was bringt's? Der PC ist beim Laden der Programme dann schon
schneller geworden und es funktionert alles gefühl viel "zügiger". Mann kann aber auch ganz gut mit
der Festplatte leben .... ;-)
#12291
2013-12-13
Ich habe mein Windows 8.1 und meinen zweiten Rechner mit Windows 7 jeweils innerhalb von 20 Minuten auf die neue SSD umgestellt. Die mitgelieferte Software ist perfekt dafür geeignet.
Kann ich sehr empfehlen !
#12292
2013-12-13
Ich habe die SSD vor einem halben Jahr in einen Acer Aspire 5560G eingebaut und bin seither sehr zufrieden. Der Laptop ist bei bestimmt Dingen deutlich schneller (Hochfahren, Dateien kopieren, Programm öffnen). Außerdem ist die SSD absolut geräuschlos im Gegensatz zur Festplatte die man zuvor immer gehört hat.
#12293
2013-12-11
#12294
2013-12-08
#12295
2013-12-07
#12296
2013-12-04
Gesucht war eine SSD für ein relativ schnelles Notbook.

Bestellung, Lieferung, Inbetriebnahme (dank mitgelieferter Software) problemlos.
Rechner läuft jetzt sehr viel angenehmer.
Jederzeit zu empfehlen.
#12297
2013-12-02
Eingebaut in iMac late 2009 (mit Rahmen, statt SuperDrive). Einbau war etwas hakelig. Dann noch TRIM enabled. Und ab gings! Das Teil ist gefühlt beim Booten, Shutdown und beim Öffnen/Schließen von Programmen sauschnell. Und das bei meinem Mac mit SATA II :) Ich kanns nur empfehlen!
#12298
2013-12-01
Als IT-Leiter in einem Unternehmen habe ich jeden Tag mit SSDs zu tun und daher sehr viele Vergleichsmöglichkeiten. Die Samsung SSD hier ist nicht die schnellste am Markt oder hat am meisten IOPs, ist jedoch für 99% aller normalen Arbeitsrechner mehr als ausreichend. Andere SSDs haben eine höhere Transferrate, aber schlechte IOPs, bei anderen ist es wieder umgekehrt. Die Samsung SSD hat von allen anderen SSD das beste "Paket" und geht nicht umsonst in vielen Tests als Sieger empor.
#12299
2013-12-01
Super Festplatte für schnelles Arbeiten! Über Express bestellt und am nächsten Tag lag das Teil schon vor meiner Tür.
Neustarten in weniger als 20 Sekunden und hochstarten bei unter 15 Sekunden. Kein Problem beim Einbauen.

Zu beachten: Nachdem man die Festplatte eingebaut hat, im BIOS den SATA-Controller auf AHCI umstellen um mehr Leistung rauszuholen.
Top die Platte kann man nur weiterempfehlen. Definitiv die 200 Euro wert.
#12498
2013-12-01
SSD sicher i.O. - Verarbeitung scheint gut. Beim Versuch mit der beigelegten DVD/CD auf der die Datenmigrationssoftware drauf ist, da hat nichts geklappt. Bisher ist es trotz Aktualisierung der Software über das Samsung Portal nicht gelungen die SSD so herzurichten wie nötig. Kostet mich wahrscheinlich wieder zusätzliches Geld. Festgestellt werden musste, dass die sogenannten Fachverkäufer in den IT-Märkten nur wenig sachdienliche Hinweise für das Problem geben können oder wollen. Zudem gab es trotz E-Mail Anfrage bei Samsung noch keine Reaktion. Der angezeigte Fehler 400230[061b66] konnte bisher nicht ermittelt werden. D.h., überr Google oder das Portal von Samsung gab es noch keine Erklärung zu finden. MS ist noch eine Option.
#12300
2013-11-30
Tip top und Genial was soll man noch zu dieser SSD sagen schaut euch die tests an super schnell nicht zu klein einfach super!
#12301
2013-11-30
Ich habe diese SSD als Ersatz für eine SSD von Plextor mit 128 GB gekauft, da diese zu klein wurde und habe den Kauf keine Sekunde bereut. Die Samsung SSD ist extrem schnell, über Haltbarkeit kann ich naturgemäß noch nichts sagen. Die Lieferung von Amzon erfolgte gewohnt schnell.
#12302
2013-11-30
Die Platte ist doppelt s schnell wie meine alte SSD von Adata, kann ich nur jeden ans herzlegen, kaufen!
aber wenn ihr kein 2,5 zoll schacht habt kauft eine Adapter dazu denn der ist nicht dabei leider!
#12303
2013-11-28
Absolute Spitzenfestplatte. Auf jedem getesteten Gerät bisher einwandfrei und absolut problemlos.
Getestet auf auf Sony Vaio Duo 11, Surface Pro 2 und Fujitsu 9000Pc mit USB 3.0 Karte.
#12304
2013-11-28
Aufrüstung des PC's dank mitgelieferter Software überhaupt kein Problem.
Macht den PC um einiges schneller! Nicht zu vergleichen mit einer HDD Festplatte.
Der kauf lohnt sich wirklich :)
#12499
2013-11-27
#12305
2013-11-26
Die SSD begeistert mich, es ist bereits die 4. die ich davon im Einsatz habe. Sehr schnell, in Notebooks absolut gar nicht mehr zu hören und somit alles erfüllt, was man erwarten kann. Klare Kaufempfehlung!
#12306
2013-11-25
#12590
2013-11-25
#12564
2013-11-23
#12585
2013-11-22
#12565
2013-11-21
Die Festplatte ist sicherlich gut. Sie sollte eine wesentlich kleinere Festplatte mit ca. 60 GB Größe ersetzen. Als ich das Backup auf die Samsung übertrug, wurde automatisch bei der Samsung SSD Festplatte die Größe der Festplatte C: festgelegt und ich hatte wieder dieselben Probleme.Möglicheweise lag dies am dem Datensicherungsprogramm.
#12307
2013-11-20
Hammer geil... ich komme noch aus der IDE / SATA Welt und habe mir nun diese SSD geholt... weil die in den meisten Test die besten Ergebnisse liefert, s.u.a auch heise u pcgames etc..... aufjedenfall Habe ich win7 / 64 bit drauf installiert hat nur 10 min gedauert ha ha geil... und system ist in 6 sec hochgefahren ein Traum so sollte der Rechner laufen. Habe aber auch 8GB ram u i5
#12308
2013-11-19
Sehr Schnell, Sehr nett, Sehr gut.
Super Ware, zum super Preis.
Da passt alles.
Deshalb die absolut verdienten 5 Sterne.
#12309
2013-11-19
#12566
2013-11-19
#12310
2013-11-18
Sehr gute und sau schnelle SSD Festplatte. Kann ich nur empfehlen! Einbau was sehr einfach und man hat überhaupt keine Probleme mit!
#12448
2013-11-18
Ich habe die Platte vor ca. 4 Monaten gekauft und bin absolut zufriden. Die Platte läuft bei mir in einem iMac (2013). Sie ist schnell und zuverlässig. Der Geschwindigkeitsgewinn, gegenüber der Standard 1TB HDD, ist enorm! Mein Rechner startet mit der HDD in 28 Sekunden und mit der Samsung SSD in unter 13 Sekunden! Das macht einfach nur Spaß! Der zweite iMac wird auch noch mit der gleichen Platte ausgestattet.
#12449
2013-11-17
Habe als handwerklich kaum begabter Computer-Anwender den Entschluss gefasst, diesen SSD-Speicher in meinen Acer Aspire M5811 einzubauen. Vorab: Alles ging erstaunlich reibungslos; man sollte zwar reichlich Zeit einplanen für die Software-Installationen, aber richtig kompliziert war das alles nicht.
EINBAU: Vor dem Kauf sollte man sich genau über die Möglichkeiten des Rechners informieren. Dabei hilft neben einem Blick auf die möglicherweise vorhandenen Hinweise des Herstallers auch, das Gehäuse vorher schon mal aufzuschrauben. Es sind unbedingt notwendig: 1) Ein freier Schacht bei den Laufwerken (3,5 Zoll); 2) ein SATA-Steckplatz auf dem Mainboard (wenn man den finden will: einfach schauen, wo der entsprechende Anschluss der Festplatte eingesteckt ist); 3) eine Stromversorgung (oftmals frei herumhängende Stecker, die aus dem Netzteil kommen; ACHTUNG: Man sollte sich anschauen, wie der Steckertyp aussieht - es gibt verschiedene Kabel, in meinem Fall war ein Kabel mit weißem vierpoligem Anschluss das richtige).
Man sollte auch unbedingt schauen, ob man eine Windows Installations-CD besitzt. Wurde sie beim Kauf des Rechners nicht mitgeliefert, kann man sich eine ISO-Datei der entsprechenden Windows-Version (etwa bei den Chip-Downloads) herunterladen (Achtung: dauert lange!). Man sollte sich genau über die Windows-Version informieren, die man laufen hat, weil der Lizenzschlüssel nur bei genau dieser Version auch passt (in meinem Fall Windows 7 Home Premium, 64 Bit). Das Image der ISO-Datei kann man sich dann per Klick auf die rechte Maustaste auf DVD brennen (nur das Image - keine Komplettkopie der gesamten Datei).
Kabel und Einbaurahmen liegen der SSD nicht bei - man muss alles zusätzlich mitbestellen. Man sollte darauf achten,dass das Stromkabel den richtigen Stecker hat und dass die Anschlüsse auf der einen Seite des Kabels angewinkelt sind - sonst kann es etwas fummelig werden.
Gute Anleitungen für den Einbau finden sich u.a. bei Chip.de. Das Installieren der Treiber kostet leider einiges an Zeit.

NACH DER INSTALLATION lief mein Computer deutlich schneller, und auch das nervige Rödeln der Festplatte hört man nicht mehr. Die mitgelieferte Software zeigt einem auch an, wie der Zustand der SSD ist. Samsung Magician kann auf die neueste Version aktualisiert werden. Wichtige Einstellungen, um Windows auf die SSD abzustimmen, können einfach über diese Software vorgenommen werden.
Mein Rechner verfügt nicht über die schnelleren SATA III-Anschlüsse, sondern nur über SATA II. Deshalb werden beim Hochfahren keine Weltrekorde gebrochen. Dennoch bin ich mit 28 Sekunden dabei (vom Drücken des Einschaltknopfes bis zum Ende des Lade-Vorgangs, mit Windows 7; mit Windows 8 sollte das Ganze schneller gehen). TuneUp 2013 bringt ein wenig zusätzliche Performance beim Hochfahren, ist aber nicht unbedingt nötig. Insgesamt fand ich die Investition lohnend, das Arbeiten ist so doch deutlich angenehmer (weil schneller und leiser).
ZUR GRÖßE DER SSD: Samsung Magician zeigt mir an, dass die SSD nur etwas mehr als 36 GB verwendet. Wenn man nur ein schnellers Booten haben möchte, sollte eine 64GB-SSD ausreichen. Bei den gängigen Preisen würde sich dann eher eine 128 GB-Variante anbieten, wobei bei der Samsung die 256er noch einen guten Tick schneller sein soll.
WARUM HABE ICH DIE PRO-VARIANTE GEWÄHLT? Eine so schnelle SSD ist bei einem SATA II-Anschluss eigentlich nicht notwendig. Die EVO soll ähnlich schnell sein, in Teilbereichen etwas schneller, in anderen etwas langsamer. Ich habe mich für die PRO-Variante entschieden, weil es sich um das Premium-Segment von Samsung handelt (5 Jahre Garantie). Ein Systemlaufwerk, das kaputt geht, kann keiner gebrauchen. Ob meine Hoffnung auf die Haltbarkeit eingelöst wird, wird die Zukunft zeigen. Wer - wie ich - nur SATA II-Anschlüsse auf dem Mainboard hat, braucht sich über die Geschwindigkeit ohnehin keine Gedanken zu machen - die SSD kann ihre volle Geschwindigkeit dann gar nicht ausspielen. Eine preisgünstigere Alternative wäre von SanDisk, die auch ziemlich zuverlässig sein sollen. Für alle, die die schnellste erschingliche SSD einbauen wollen: In den aktuellen Tests schneidet die SSD von Toshiba besser ab als die Samsung-Fabrikate.
#12311
2013-11-16
LIeferung, Einbau kein Problem. Einzig das Update der mitgelieferten Software auf die neueste Version war mit einigen kleinereren Hürden verbunden. Das anschließende Klonen meiner Windows-Installation war mit der Software dann völlig unproblematisch. Ich habe die SSD seit einem Monat im Einsatz. Keine Probleme, schön schnell, empfehlenswert...
#12312
2013-11-16
#12313
2013-11-15
Diese SSD-Samsung 840 Pro Series 256 GB wurde zusammen mit einem HYNIX 1x 4 GB 204 pin DDR3-1600 SO-DIMM Arbeitsspeicher in ein Acer Notebook (i core 5) verbaut .
Zusätzlich wurde Windows 8 entfernt und Windows 7 professional verbaut.

Alle diese Komponente arbeiten einwandfrei zusammen.
#12314
2013-11-10
#12450
2013-11-10
#12315
2013-11-08
Über diese SSD ist schon alles gesagt worden, ich kann mich den positiven Erfahrungsberichten nur anschließen – seit rund vier Monaten läuft das Baby einwandfrei.
#12316
2013-11-08
#12500
2013-11-08
Ich habe mir unendlich viele Testberichte durchgelesen und auch hier die Rezensionen und kann nur sagen:

Eine absolute TOP-SSD!!!

Ich hatte vorher eine OCZ Vertex 3 und war von dieser schon begeistert(klar, nach dem Umstieg von einer HDD). Die Neue Samsung 840 Pro habe ich eigentlich nur, da mir der Platz auf der Alten ausging;-) Der Einbau war erwartet einfach, hatte auch den passenden Rahmen dazu bestellt.

Das Klonen meiner Alten Vertex auf die neue Samsung ging so schnell und einfach, dass ich mir zunächst nicht sicher war, ob auch alles geklappt hat. Aber die Sorge war unbegründet. Die beiliegende CD beinhaltet alles, was man dafür braucht. Abgesehen von Samsungs Migration-Programm, welches nach dem installieren sofort akualisiert wurde ist auch Software dabei, mit der man diverse EInstellungen für den SSD-Betrieb selbst vornehmen kann(Indizierung abschalten usw., etc.). Und ein dezenter Hinweis, dass mein Sata-Anschluss bzw. Mainboard im Bios doch bitte in den AHCI-Modus gestellt werden sollte um die volle Leistung zu erfahren, rundete das tolle Komplettpaket vollends ab. Mein System lief zwar schon im AHCI, aber ich hatte einfach vergessen nach dem BIOS-Update wieder von IDE auf AHCI zu stellen. Mein Fehler, dannke an Samsungs Programm!!

Die ganze Aktion, Auspacken, anschliessen, Programme installieren, Klonen, alte Platte abstöpseln, hat mich vielleicht 30min gekostet. Das war es auch schon. Die Platte selbst ist derartig schnell im arbeiten, dass es mir subjektiv so vor kam, als wäre ich erneut von HDD auf SSD umgestiegen. Einen derartigen Leistungsschub zu meiner Vertex 3 hatte ich wirklich nicht erwartet. Ich spare mir hier über Transferraten zu posten, denn das wurde schon zur Genüge getan und hängt natürlich immer vom jeweiligen Gesamtsystem ab.

Einziger Wermutstropfen war, dass ich zum Starten von der neuen Platte zunächst mit der Windows 8 Installations-DVD das Bootmenue reparieren musste. Woran das genau lag, kann ich nicht sagen und ob das bei Anderen auch so war. Aber auch das war kein Problem, hat nur 2 min gedauert.

Also von mir jedenfalls, eine absolute Kaufempfehlung.
#12317
2013-11-07
Das Beste was einem passieren kann um seinen PC auf Vordermann zu bringen. Absolut zum empfehlen!
Preis Leistung perfekt! Eben Samsung...
#12318
2013-11-06
#12319
2013-11-04
#12451
2013-11-04
#12320
2013-11-03
#12321
2013-11-02
Die SSD ist sehr gut, einzge was bei den meisten chassis ist, das man ein extra einbaurahmen braucht, der dann nichtmal richtig ins gehöäuse passt. (musste bei mir noch 4 extra löcher bohren.

Die Lese- und Schreibrate der SSD ist sehr gut. die bestzeiten von meinem systemboot liegen bei 3s bis zum Desktop (man könnte dies aber mit der beigelegten Cd aber noch verschnellern.)
#12322
2013-11-01
Das im Lieferumfang enthaltene Migrations-Programm macht den Umstieg super super einfach und unkompliziert. Un der Geschwindigkeitszuwachs bei einem ca. 4 Jahre alten PC oder Laptop ist enorm. Der Windows-Start benötigt statt 2-3 Minuten unter 30 Sekunden. Ich habe bereits 3 Computer mit genau dieser Platte ausgerüstet und habe jedes mal diesen Geschwindigkeitszuwachs erlebt. Technische Probleme habe ich bislang nicht erlebt.
#12452
2013-11-01
Möchte mich kurz vorstellen, bin 64 Jahre und benutze PC seit ca. 12 jahren, halte mich durcg PX Zeitschriften immer auf den Laufenden.
Nun zur SSD, diese ist großartig, leise, pfleilschnell. Die Software von Samsung ist mangelhaft.
Habe daher mit der gekauften HDClone Software die Originalfestplatte geklont (Dauer unter Win 8, ca. 20 Minuten).
Dann die geklonte SSD in mein 'Notebook HP envy dv7 7304 eg eingebaut.
Es waren noch einige SSD konforme Einstellungen vorgenommen.
Win 8 startet und beendet binnen weniger Sekunden,
Habe in der Zwischenzeit, noch 2 weitere Notbooks auf SSD umgerüst. Mein Tipp zu S i c h e r u n g: klone in gewissen Abständen mit hdclone auf die ausgebauten alten festplatten die ganze SSDPlatte, kann dann, wenn z.b. bei Update auf win 8.1 etwas schief geht, einfach den alten Zustand wiederherstellen.
#12591
2013-11-01
#12323
2013-10-31
#12324
2013-10-30
#12501
2013-10-30
Ich hatte den ganzen Hype um die SSD-Festplatten lange auch mehr oder weniger ignoriert, da ich mir nicht wirklich vorstellen konnte, dass eine Festplatte so viel ausmachen kann.
Im Rahmen einer Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft an der Hochschule im Bereich 3D/Virtual Reality durfte ich dann einige an der 3D Leinwand (Powerwall) angeschlossene PCs mit 512GB Samsung SSDs aufrüsten.
Trotz Spiegelung sämtlicher Daten von den alten HDDs ist sowohl die Geschwindigkeit, als auch die Windows Leistungswertung weiter gestiegen, das Laden von Programmen, sowie das Hochfahren wurde ebenfalls deutlich beschleunigt.

Überzeugt durch diese positive Erfahrung im Labor an der Hochschule habe ich mir dann schließlich auch eine 256GB Samsung SSD zugelegt und da man solch eine Investition auch gerne über längere Zeit behalten möchte und evtl. auch wieder in das nachfolgende Laptop einbauen möchte gleich zur Samsung 840 PRO gegriffen, die immerhin stolze 5 Jahre Garantie mitbringt.

Eingebaut wurde die SSD nun in meinen DELL Vostro 3350 (Intel Core I3 @2,3GHz mit 8GB RAM) und brachte sofort den erwarteten Leistungsschub:
- Laptop ist innerhalb kürzester Zeit hochgefahren (im Vorher-/Nachhervergleich ca. 1/4 der vorherigen Bootzeit)
- Installierte Programme werden beim Öffnen deutlich schneller gestartet und geladen
- Insgesamt ist ein schnelleres und flüssigeres Arbeiten am PC in praktisch allen Anwendungen möglich

Der Einbau gestaltet sich nicht besonders schwierig (2 Schrauben aufdrehen, Abdeckung abnehmen, vorsichtig Stecker ziehen, Schauben lösen die die HDD festhalten, SSD reinschrauben, Stecker reinstecken, Abdeckung aufsetzen, zuschrauben - fertig).
Für die meisten Laptops gibt es auch bei Youtube entsprechende Videoanleitungen, sodass auch jeder Laie problemlos die HDD durch eine SSD austauschen kann.
Falls ihr euren PC nach Einbau der SSD nicht komplett neu installieren wollt kann ich euch das Programm "Acronis True Image" empfehlen, dass alle Daten eurer HDD 1:1 auf die SSD kopieren kann, sodass ihr den PC nach dem SSD Einbau wie gewohnt weiternutzen könnt.

Obwohl ich es zunächst selbst nicht glauben konnte ist der Austausch einer HDD als Hauptfestplatte eines Laptops oder PCs durch eine SSD meiner Meinung nach der beste Weg die Leistungsfähigkeit eures PCs zu steigern.
Den Nutzen bei sehr aufwändigen Spielen kann ich leider nicht bewerten, aber für die Nutzung von Büroanwendungen (Textverarbeitung, Excel, Präsentationen) aber auch Bild- und Videobearbeitung bringt eine SSD deutlich mehr Leistung.

Zur Qualität kann ich bisher nur sagen, dass die SSD bei ca. 10-14h täglicher Arbeit am Laptop nun seit vier Monaten ohne Murren und Knurren läuft. Also ganz so, wie man es von einem "Pro" Produkt erwartet :-)
Im Vergleich zu vielen recht lauten HDDs arbeiten SSDs völlig lautlos (zumindest ich habe bisher nichts gehört), was bestimmt auch die Arbeit insbesondere am Laptop noch ein kleinwenig angenehmer macht.

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung für jeden, der seinen PC oder insbesondere auch Laptop (da sich hier die wenigsten Komponenten so leicht tauschen lassen wie eine Festplatte) ohne großen Aufwand deutlich aufpeppen möchte.
Einziger Kritikpunkt: Der zugegeben recht hohe Preis, der im Vergleich zum enormen Nutzen allerdings gar nicht mehr so hoch erscheint!
#12567
2013-10-30
ganz gut, ganz gut, ganz gut, ganz gut, ganz gut,, ganz gut, ganz gut, ganz gut, ganz gut, ganz gut, genau dass, wass ich wollte!
#12325
2013-10-29
#12326
2013-10-29
#12327
2013-10-28
#12328
2013-10-28
Da wir auf der Arbeit seit einiger Zeit ebenfalls auf SSD Festplatten setzen, und ich dort von ihrem Nutzen sehr begeistert war, habe ich mir nun endlich auch ein Modell für den heimischen Computer angeschafft. Der Geschwindigkeitsunterschied ist deutlich spürbar. Ob hierfür nun unbedingt das Pro-Modell notwendig ist, oder auch ein Basic-Modell reicht, kann ich nicht genau sagen, da ich bislang nur Erfahrung mit der Pro-Serie habe. Diese kann ich allerdings uneingeschränkt weiterempfehlen.
#12329
2013-10-27
#12568
2013-10-27
#12453
2013-10-26
#12330
2013-10-25
Die Übertragung der Daten von der alten Kleineren SSD-Platte habe ich mittels tune-up gemacht, da die beigefügte Software nicht gleich richtig lief. Ergebnis meine Übertragung:alles läuft bestens.Die Bestmarke werden erreicht und jetzt habe ich wieder Platz für die schnellen Programme und Daten
#12331
2013-10-24
I gave a new life to my old macbook. The start up of the computer and opening programs is amazingly fast, it looks like I have a new mac.
#12332
2013-10-21
Sehr schnelle SSD , leider kein Einbaurahmen im Lieferumfang enthalten, SATA Kabel leider zu kurz,
Trotzdem 5 Sterne wegen problemloser Installation und Top Speed.
#12333
2013-10-21
5 Jahre Garantie auf solch ein schnelles "Wunder" sind mir den Aufpreis dann doch wert gewesen. Bis jetzt bereue ich es kein Stück.
#12334
2013-10-21
*** EINBAU ***

Hier beim Kauf darauf achten, dass man sich ein 6 GB/s Sata Kabel dazukauft. Es ist keines im Lieferumfang enthalten, zumindest war bei mir keines dabei!
Zusätzlich braucht man auch einen Einbaurahmen von 3,5" auf 2,5" da die Festplatte ja um einiges kleiner ist als eine normale handelsüblich verbaute. Die kleine Festplatte einfach mittels Schauben am Einbaurahmen befestigen und diese dann in den Festplattenschacht des PC Gehäuse schieben und dort ebenfalls mittels Schrauben befestigen. Ich habe ein Klicksystem bei meinem PC somit brauche ich den Einbaurahmen nur reinschieben und der rastet dann ein. Somit kann ich immer schnell tauschen wenns mal sein muss und brauche KEIN Werkzeug.

*** ANSCHLIESSEN ***

Hier sollte man darauf achten, dass das Mainboard über einen INTEL 6 GB/s Anschluss verfügt, sind meistens BLAU am Mainboard, damit man auch wirklich die volle Geschwindigkeit der Festplatte nutzt!
Das Anschließen geht super schnell und einfach. Das SATA 6 Gb/s Kabel mit dem Mainboard verbinden, einfach in den ersten blauen INTEL 6 GB/s Steckplatz stecken das andere Ende in die SSD Festplatte dann noch das Stromkabel in die SSD stecken und los kann's gehen.

*** TEMPERATUR / LAUFGERÄUSCH ***

Die Festplatte an sich wird bei Dauerbetrieb gerade mal lauwarm. Hören tut man hier überhaupt nichts. Der Stromverbauch ist lediglich etwas angestiegen aber auch nur sehr gering.

*** ERFAHRUNGEN ***

Wie schon erwähnt habe ich die Festplatte seit Anfang April 2013 täglich mehrere Stunden in Gebrauch.
Es werden täglich Daten rauf- bzw. runterkopiert. Für mich wichtig, es musste eine Platte her, welche gute Laufeigenschaften hat und langlebig ist und die Zugriffszeit deutlich besser sein muss.
Ich spiele MMO Onlinegames und auf gewissen Servern wo sich eben viele Leute tummeln hackts da teilweise schon ganz schön. Mit der Samsung SSD 840 Pro kein Problem mehr. Wo ich früher teilweise 10-20 Sekunden gewartet habe bis ich mich von einem Ort zum anderen teleportiert habe im Spiel bzw. bis ich Instanz oder Raid ready war, brauch ich jetzt nur noch 2-4 Sekunden und ich kann loslegen.

Ich selbst hatte davor eine Western Digital Serverplatte mit 10000 rpm davor und diese seit Jahren im Dauergebrauch. An die neue kommt aber keine normale handelsübliche 3,5" Festplatte ran von den Leistungsdaten.
Bevor ich dann den PC eingeschalten haben, habe ich zur Vorsicht die 2te Festplatte abgehängt.
Der erste Start juhu er bootet schon mal hoch und mein Bios macht etwas und booten dann nochmals von vorne. Die Umstellung von der alten Festplatte auf die neue wurde automatisch von meinem Bios gemacht. Schnell die DVD Lade aufgemacht Windwos CD eingelegt und los kann es auch schon gehen.
Neuinstallation vom Betriebssystem war in etwa 5-7 Minuten fertig wow ruckzuck. Danach noch schnell alle Mainboardtreiber installiert dauerte auch nur ein paar Minuten und zu guter letzt noch die viele Windows Updates für Windows 7 Home Premium.
Kann mich noch wage an die alte Festplatte erinnern da dauerte das ganze Prozedere etwa den ganzen Vormittag und etwas vom Nachmittag mit dem Raufspielen der ganzen Programme die man so halt braucht.
Mit der SSD war mein PC fix fertig augesetzt in etwa 1,5 Stunden das alleine ist schon der wahnsinn.
Hat man ein Systembackup so geht das ganze in 10-20 Minuten versteht sich natürlich ;)

Die SSD hat 256GB somit nicht die größte aber für das Betriebssystem und alle Programme reicht das vollkommen aus. Noch dazu habe ich alle Spiele die ich derzeit spiele ebenfalls auf dieser Festplatte um eben die Geschwindigkeit zu nutzen.
Mein Betriebssystem samt Spiele und Programme belegt etwa 80GB zur Zeit. Also noch genügend Platz für andere Sachen.
Samsung bietet ein eigenständiges Programm für die Optimierung der Festplatte an. Es heißt "SAMSUNG MAGICIAN". Hier kann man die Performance der Festplatte testen lassen sowie dieses auch optimieren. Es gibt bereits voreingestellte Leistungsvarianten die man auswählen kann. Will man Geschwindigkeit oder mehr Speicherauslastung, alles kein Problem, kann man alles einstellen.

Nachdem alles installiert war auf der Festplatte habe ich sie gleich mal gereinigt und defragmentiert.
Danach gleich den Test mit dem Samsung Programm gestartet. Auf dem Screenshot könnt ihr Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowie IPOS gut ablesen.

Schreibgeschwindigkeit: 474 MB/s von 520 MB/s etwas unter dem Herstellerwert aber immer noch der Wahnsinn!
Lesegeschwindigkeit: 560 MB/s von 540 MB/s also sogar deutlich über dem Herstellerwert!

NORMALE 3,5" Festplatten schreiben etwa mit 60-80 MB/s somit ist die SSD etwa 6-8x schneller ;)
Auch die Zugriffszeiten an sich sind nicht vergleichbar.
Zusätzlich habe ich noch einen Leistungsindex erstellen lassen von meinem PC. Dieser geht von der Note 1 bis 7,9. 7,9 Höchst- und somit Bestwert.
Die Festplatte schafft den Höchstwert mit 7,9 sowie auch meine Grafikkarte. Lediglich Speicher und Prozessor schaffen nur 7,6 ;) somit ist mein Leistungsindex 7,6 was der Wahnsinn ist mit der alten Festplatte hatte ich 5,4 wobei hier die Festplatte die 5,4 hatte und somit alles runter gezogen hat den Prozessor, Grafikkarte und Speicher wurden ja nicht getauscht.

Systemstart 10 Sekunden etwa. Sobald der Windowsbildschirm zu sehen ist, kann auch schon gearbeitet werden. Alle Programme welche man rechts unten bei der Uhr findet sind schon fertig geladen wie zB Virenscanner, Grafikkarte, Netzwerkzugriff usw. Bei normalen Festplatten wartet man hier noch etwa 30 Sekunden bis 1 Minute je nach Rechnerleistung ;)
Ich bin total zufrieden mit der Festplatte und sollte noch jemand Fragen haben ich beantworte sie gerne sofern ich es kann.
#12335
2013-10-21
#12569
2013-10-21
Habe mich nach Lesen von diversen Tests und Erfahrungsberichten für dieses Produkt entschieden und meine Entscheidung nicht
bereut. Die Geschwindigkeit beim Öffnen von Programmen sowie das Booten von Win 8 ist kein Vergleich mehr zu herkömmlichen Festplatten. Vom Einschalten des PC's bis zum komplett gebootetem Betriebssystem vergehen gerademal 15 Sek. Ich benutze die
Platte jetzt seit ca. 6 Monaten. Es sind keinerlei Geschwindigkeitseinbußen bemerkbar. Das Zwischenladen in Spielen ist extrem schnell. Der Preis von SSD Karten ist zwar sehr hoch, aber es lohnt sich.
#12336
2013-10-20
#12337
2013-10-20
sehr schnell! der Lüfter des Laptop läuft nur noch sehr selten. deswegen sehr leise! und echt ein krasser Unterschied. Bin überzeugt! hoffentlich raucht sie mir nicht ab:-)
#12502
2013-10-19
#12503
2013-10-19
#12504
2013-10-19
#12505
2013-10-18
Hatte schon Überlegt einen neuen Laptop zu kaufen, da alte Festplatte ne Macke hatte.
Mein Bruder empfahl mir auf SSD zu wechseln. Guter Tip - einfacher Austausch, Leistungsturbo und leise!
#12506
2013-10-18
Ich persönlich unterstütze diese Ansicht. Die Platte ist rasend schnell und bisher 100% zuverlässig. Samsung soll ja auch atm. bei Speichermedien der top Hersteller sein.
#12338
2013-10-17
Wer mit relativ wenig Geld seinen Rechner beschleunigen möchte liegt beim Einbau dieser rasend schnellen SSD-HD Goldrichtig. Ich bin überzeugt von diesem Teil und kann es nur weiter empfehlen
#12339
2013-10-17
Im test hat diese SDHD schon gut abgeschnitten, sie läuft bei mir sehr gut. Windows ist nach 1 Minute Einsatzbereit (incl. PW-Eingabe), das ist schon ordentlich. Die Programme rennen auch förmlich ...
#12340
2013-10-17
-) Die Samsung 840 pro ist eine top platte. der pc ist erheblich schneller.
Eine Festplatte einbauen ist keine Hexerei. Jedoch sollte ein Einbaurahmen für 2,5" auch gleich dazu bestellt werden.

-) Die mitgelieferte Software jedoch ist eine Katastrophe. Die Bedienung ist zwar einfach, habe aber 3 mal den Klonversuch gestartet, 100% geschafft und bei der Schlussüberprüfung ist es fehlgeschlagen. Meine Meinung nach ist es besser, man lädt sich gleich die Acronis Software (30 Tage Testversion) runter, sichert die C: Festplatte und stellt Sie auf der neuen SSD wieder her. Läuft sehr stabil und unkompliziert.

5 Sterne gibt es trotzdem weil die Platte einfach spitze ist.
#12341
2013-10-15
ich bin begeistert von der Geschwindigkeit und von der völlig unkomplizierten Handhabung. Hab nach meinem Laptop auch meinen PC damit ausgestattet und bin sehr zufrieden.
#12342
2013-10-15
#12343
2013-10-14
#12344
2013-10-14
#12345
2013-10-14
#12346
2013-10-13
#12347
2013-10-11
Ich kaufte die Samsung 840 Pro weil Sie im Test unter den 10 Besten SD Festplatten in dieser Kategorie zu finden ist. Zwischen Bestellung , Versand, Empfang vergingen 48 Stunden. "Alte" Festplatte abgezogen, als externes Installierungsmedium genutzt . SD ein gesetzt. Win. 7 installiert, sowie alle Update und Zusatzprogramme. Funktionierte reibungslos und Schnell. Lebensdauer und langfristige Zuverlässigkeit ? Die Zukunft wird es zeigen.
#12348
2013-10-11
Ist jetzt schon die dritte 840er Pro!

Zuverlässig, schnell und mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Für mich mom. einer der besten SSD`s im Markt.

RK
#12349
2013-10-11
Habe Sie dank der mitgelieferten Software ohne Probleme unter Windows 8 in Betrieb genommen und sehr zufrieden.
Kann das Produkt weiter empfehlen.
#12350
2013-10-10
#12351
2013-10-09
Für sein Geld bekommt man hier beste Qualität und Leistung. Die Benchmarkwerte sind vorbildlich und die hochwertigen Speicherchips lassen auf eine lange Nutzbarkeit hoffen. Vorbildlich.
#12352
2013-10-09
Für den Umstieg von Festplatte mit 7200 rpm ist der Unterscheid merklich.
In Kombination mit Windows 8 startet das System einfach ultra schnell.

I5 2500k + 16 GB 1600er + GTX 560 OC + dieser SSD ist mein Rig.

Klare Kaufempfehlung.
#12353
2013-10-08
#12507
2013-10-08
Vorweg: Die Samsung 840 Pro Series ist meine erste SSD.

Äußeres:

Die SSD ist so schick, dass sie fast zu schade dafür ist, im Gehäuse zu verschwinden. Außerdem extrem leicht und viel kleiner, besonders viel dünner als eine gewöhnliche HDD.

Anschluss:

Um sie korrekt einzubauen, ist zusätzlich ein Rahmen erforderlich, mit dem die 2,5 Zoll große SSD 3,5 Zoll groß wird und somit ins Gehäuse passt. Zum Anschließen braucht man außerdem, wie bei jeder Festplatte, ein S-ATA Datenkabel und ein S-ATA Stromkabel. Beides kann man natürlich von einem bereits vorhandenen Laufwerk, zum Beispiel vom CD-/DVD-Laufwerk abnehmen und an der SSD anschließen.

Temperatur und Lärm:

In beiden Punkten ist die 840 Pro Series hervorragend. Die SSD ist normalerweise kalt, kann auch etwas warm werden. Heiß wird sie nie, Probleme mit der Kühlung gibt es nicht.
Außerdem ist sie im Betrieb innerhalb eines luftgekühlten Computers unhörbar. Wenn jemand einen leisen Computer möchte, sollte er diese SSD als Festplatte verwenden.

Geschwindigkeit:

Im direkten Vergleich mit meiner HDD ist sie beim Hochfahren und Herunterfahren mit Windows 8 bei ansonsten gleicher Hardware viel schneller. Beide Vorgänge dauern mit der SSD nur wenige Sekunden. Auch Beim Kopieren etc. sind große Unterschiede festzustellen, wobei die SSD bei mir nie schneller als 200 MB/s war.

Die beiliegende Software habe ich nicht getestet.

Fazit:

Die Samsung 840 Pro Series SSD bietet alles, was man von einer SSD erwartet: Sie ist schnell, leise, klein und wird nicht heiß. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Absolute Empfehlung!
#12508
2013-10-07
#12509
2013-10-07
#12510
2013-10-07
Ich erreicht mit Tools genau die Vorgabe des Herstellers, Booten und Ladezeiten in Spielen unfassbar viel schneller also HDD. so langsam werde die Modell auch so günstig das 512er Modell interessant werden.
#12354
2013-10-05
Obwohl nur SATA2 Anschlüsse auf dem Mainboard vorhanden sind, habe ich mich dennoch sehr über den hohen Geschwindigkeitszuwachs gefreut. Alle Programme öffnen sich nun deutlich schneller als vorher und auch der Windows Startvorgang bleibt konstant schnell.
#12355
2013-10-05
Bei der Suche nach einer geeigneten SSD für einen Bekannten bin ich auf die Samsung 840 Pro 256 GB gestoßen. Sowohl diverse Testberichte als auch die Amazon Rezension waren mehr als positiv. Da ich selbst eine alte SSD besitze (OCZ Vertex 2 128 GB) hat mich interessiert, welche Leistung die Samsung SSD im Vergleich zur OCZ an einem SATA2 bringen würde.

Hier die Ergebnisse von AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088:

Samsung SSD 840 Pro an SATA2 mit iaStorA Treiber, Windows 8:

..........................Lesen.....................Schreiben
Seq: ..................267,17 MB/s .......... 257,01 MB/s
4K: ....................27,88 MB/s ............ 52,87 MB/s
4k-64Thrd: .........202,61 MB/s ..........173,67 MB/s
Zugriffzeit: .........0,078 ms ................ 0,064 ms
Score: ...............257 ........................ 252
Score Summe:..................651

OCZ Vertex 2 an SATA2 mit iaStorA Treiber, Windows 8:

..........................Lesen.....................Schreiben
Seq: ..................208,49 MB/s .......... 80,47 MB/s
4K: ....................19,51 MB/s ............ 48,47 MB/s
4k-64Thrd: .........126,53 MB/s .......... 75,44 MB/s
Zugriffzeit: .........0,152 ms ................ 0,241 ms
Score: ...............167 ........................ 132
Score Summe:..................386

Fazit:

Die Samsung SSD 840 ist gegenüber meiner OCZ Vertex 2 deutlich schneller, insb. bei den 4K-64Thrd Zugriffen lesend (z.B. Programmstarts) sowie bei allen Schreibzugriffen. Die Gesamtscore ist etwa doppelt so hoch (Samsung 651 zu OCZ 386). Ich schätze daher, dass gemäß den Benchmarkergebnissen, die Samsung SSD etwa doppelt so schnell wie meine vorhandenen OCZ Vertex 2 wäre. Wichtig finde ich noch zu erwähnen, dass die Schreibzugriffe bei der OCZ Vertex 2 einmal deutlich schneller waren, mit der Laufzeit jedoch erheblich langsamer wurden.

Ich werde mir überlegen, trotz meines knapp 5 Jahre alten Computers, evtl. die Samsung 840 Pro ebenso anzuschaffen.
#12511
2013-10-04
Die Samsung 840 PRO, ist super schnell, Einfach zu verbauen. Der Preis ist echt OK! Es lohnt sich auf jeden Fall eine SSD für das Betriebssystem zu Verbauen. Wer so ein Teil nicht in ein Notebook verbauen will, kann auch zu der 128GB Platte greifen, die Kostet weniger als die hälfte, da man im Regelfall ja nur das Betriebssystem aufspielen sollte. Zu viele Lese und Schreibzugriffen nagen an der Lebensdauer der Platte!
#12356
2013-10-03
Bin sehr zufrieden mit der Festplatte, sehr schnell und alles dabei für den Einbau .Schnelle Lieferung. Habe überlegt die 516 zu holen aber die 256 + 1tb Festplatte reichen völlig aus.
#12357
2013-10-01
Kann ich nur empfehlen. Habe mir einen Dell XPS 14 gekauft und mir diese SSD eingebaut. Windows starter in weniger als 10 sekunden! Alles läuft super schnell. Bin super zufrieden :)
#12358
2013-10-01
Sehr gut, SSD ist perfekt. Funktioniert ohne problemen. SW ist nicht nutzlich. Muss andere SW kaufen für alte disk klonieren.
#12359
2013-10-01
#12360
2013-09-30
Ich habe die Platte als Systemplatte in meinem Macbook Pro und der Mac ist dadurch deutlich schneller geworden. Programme wie Photoshop oder AfterEffects sind im nu auf und es macht richt Spaß den Haufen mehr Performance zu nutzen.

Anstatt meines DVD-Laufwerks habe ich mithilfe des SATA-Adapter-Kits die alte HDD eingebaut. Nun kann ich diese für meine Fotos, Dokumente sowie alle temporären Daten nutzen. Die SSD bleibt dabei "müllfrei" und garantiert mir so auf Dauer keine Ladebalken.
Im Kit war ein externen DVD-Laufwerk dabei, sodass ich auch mal eine DVD nutzen kann wenn es sein muss.

Gruß
#12361
2013-09-30
Eine sehr gut Festplatte. Einbau und Konfiguration im Desktop-PC unproblematisch! Ich finde, ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Kann ich nur empfehlen. Einfach gut!!!
#12362
2013-09-29
Diese SSD-Festplatte ist einfach super und ihr Geld auf jeden Fall wert! Ich würde diese Platte wieder kaufen, schon allein durch den merklichen Geschwindigkeitszuwachs!
#12363
2013-09-29
Tja, es fällt schwer, zu den bereits allenthalben beschriebenen Vorzügen der SSD-Platten etwas
Neues, Erkenntnisreiches hinzuzufügen...- Also nur soviel: Sie verrichtet in einem iMac ihren Dienst
und weitere Benchmarks o.ä. kann ich nicht liefern; ich hatte allerdings vorher die vom
Werk verbaute HD zum Vergleich, und selbiger ist dann schlussendlich keiner, da Äpfel und Birnen...
#12364
2013-09-29
WOW! Einfach WOW! Hätte nie gedacht das SSD Festplatten mich nochmal so vom hocker reißen!

+ Gute verarbeitung
+ Super schnell im Lesen so wie Schreiben
+ Sehr Leise, macht keinen mucks
#12512
2013-09-29
Wie bekannt startet der Rechner SSD üblich flott und ist dann auch nicht mehr lange mit Nachladen beschäftigt. Programme öffnen sehr schnell. Die ganze maschine läuft einfach angenehm flüssig. Auf die "Festplatte" musste ich seither kaum mehr warten. Das Klonen von der alten Festplatte mit der Samsung Software ging bei mir problemlos. Später habe ich mir noch eine SSD Wartungssoftware installiert, die die Computereinstellungen für die SSD optimiert.
#12365
2013-09-27
-Was soll man groß dazu sagen?! SSD ist einfach spitze! Hatte vorher eine 830er mit 128GB jedoch war mir die zu klein und habe mir die 840 Pro mit 256GB bestellt.
Leistung ist natürlich wie von einer SSD zu erwarten extrem gut mehr brauche ich dazu wahrscheinlich nichts sagen.
Meine 830er war ein Jahr ohne irgendwelche Probleme im Dienst.

-Mit dem beigelegten Tool Samsung SSD Magician kann man auch diverse Einstellungen für die SSD vornehmen(meiner Meinung nach kleines und feines aber nützliches Tool).
Das Tool zeigt auch den Laufwerkszustand an (z.b. Gut-100%).

-Preis ist noch ok aber ich finde selbst 200 Euro sind es wert in eine SSD zu investieren.

-5 Sterne von mir.

mfg
#12366
2013-09-27
Ich habe diese SSD nun seit ca. einer Woche in Betrieb, nachdem meine vorherige crucial M4 128gb leider ihren Geist aufgab nach bereits 1,5 Jahren, ich hoffe mal, dass diese hier nun etwas länger in meinem System bleibt und habe gleich auf 256gb aufgerüstet. Hier ist gleich der erste "positive" punkt, da es viele SSDs gibt, die keine vollen 256 sondern "nur" 240GB besitzen, was abzüglich der Partitionsreduzierung noch gleich ein Stück weniger wird.
Ich betreibe die SSD in Kombination mit einem Intel i7-4770k der Haswell-Generation auf einem MSI G45-z87 mit 8(aber in bälde mehr)GB DDR3-1333 RAM. Als Betriebssytem läuft auf ihr Windows 7 Ultimate in der 64bit-Version mit Crysis, Nexuiz und einigen Adobe Programmen(Photoshop, Premiere..) und ich kann nur sagen, sie ROCKT!
Die Werte sind hervorragend: HDtune gibt mir Werte von minimum 387.7mb/s lesen und maximum 454.1mb, was im Durchschnitt 387.7mb/s Lesegeschwindigkeit ausmacht, was zwar eine Spur unter den theoretisch angegebenen Werten liegt, für diese Preisklasse aber noch weitgehend ausreichend ist. Trotz übermäßig zahlreich installierter Mainboard- und CPU-Software sowie vielen Programmen und der Adobe Creative Suite ist das System in gut 8 Sekunden inklusive UEFI-Fastboot komplett hochgefahren und einsatzbereit, der Anmeldebildschirm erscheint bereits bevor sich die 4 Punkte der Windows 7 -Startanimation verbinden! Photoshop und Premiere Pro starten jeweils in weniger als 3 Sekunden, was selbst für SSD-Verhältnisse hervorragend ist.

Für mich definitiv eine Kaufempfehlung, ich bereue absolut nichts, außer, dass ich nicht gleich zwei genommen und im RAID0-Verbund betreibe!
#12513
2013-09-27
Mein leicht betagtes Lenovo T400 versah noch einwandfrei seinen Dienst, aber nach Jahren der Nutzung hätte es wenig flotter sein können. Das Tauschen anderer Komponenten (CPU, RAM-upgrade) stand in keinem Preis-/Leistungsverhältnis, von den Geschwindigkeiten einer SSD las man viel.

Die guten Tests der Samsung-Produkte schränkten zumindest den Herstellerkreis für mich schnell ein, dass es eine Pro-Variante geworden ist, war eine reine Bauchentscheidung ("Für's gute Gefühl"). Bei ca. 40-50GB an OS und Programmen auf der Systempartition fand ich die 128GB-Variante für weitere Daten doch etwas klein, zumal man aus Leistungsgründen nicht die volle Kapazität der Platte ausreizen sollte. So ist die Entscheidung zugunsten der 256GB gefallen, zumal zwischenzeitig ein NAS Einzug gehalten hat.

Der Einbau und die Einrichtung war umkompliziert, Tipps zum "Tunen" des Windows-Betriebssystem (SSD-Betrieb) gab es reichlich im Netz. Der Leistungszuwachs war deutlich spürbar und, obwohl das Board kein echtes S-ATA II unterstützt, kam ich auf ~275MB/s Lesen und ~245MB/s Schreiben.
#12367
2013-09-26
#12368
2013-09-25
#12369
2013-09-25
#12370
2013-09-25
#12371
2013-09-24
Als System-Laufwerk an einem SATA 2 Port läuft diese schnelle und stabile SSD zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Der größte Geschwindigkeitsvorteil bei SSDs liegt bei den kurzen Zugriffszeiten, und die sind auch am SATA 2 gegeben.
Im Lieferumfang ist bei den "Samsung 840 Pro Series" leider kein Einbaurahmen mehr enthalten.
#12514
2013-09-24
Habe diese SSD in meinen iMac eingebaut als Fusion-Drive.
Läuft wirklich TOP und ist extrem schnell, gerade beim Starten und beim öffnen von Programmen merkt man einen deutlichen Unterschied.

Klare Kaufempfehlung !!
#12372
2013-09-22
#12373
2013-09-21
Ich habe die SSD von Samsung zum Aufrüsten meines MacBooks bestellt.
Schnelle Lieferung und sehr gut verpackt.

Arbeitet hervorragend in meinem MacBook.

KAUFEMPFEHLUNG! Von mir 5 Sterne.
#12374
2013-09-20
Ich habe mich dazu entschlossen meine alte Notebook-Festplatte durch eine SSD zu ersetzen, um meinem Gerät einen Geschwindigkeitsschub zu verpassen. Ich hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass dieser so enorm ausfällt. Das System startet in weniger als der Hälfte der vorherigen Zeit, Programme starten synchron zum Mausklick, Ladezeiten in Spielen oder sonstigem verkürzen sich spürbar. Ich bin zwar kein Experte, aber ich meine, je voller und zerstückelter die Daten einer Festplatte vorher waren, umso größer fällt der Geschwindikeitszuwachs aus, da es bei einer SSD keinen Schreibkopf gibt, der jede einzelne Datei erst hersuchen muss. Ich kann eine SSD jedem ans Herz legen. Gerade die Notebook-Fraktion, die sonst nicht die Möglichkeiten eines Dektop-PC'lers haben die Hardware zu verbessern, provitiert davon sehr.
#12375
2013-09-20
#12376
2013-09-19
Ich bewerte selten. In diesem Fall muss es sein. Ich habe die SSD sehr schnell geliefert bekommen.

Einige Infos zuvor incl. Tipps waren überflüssig, da die mitgelieferte Software für den Datentransfer absolut ausreichend war.

Alte HDD aufräumen; Software von Samsung (Data Migration Software) installieren incl. update; SSD per eSata anschliessen; und los.... :-( leider hakte der Datentransfer. Ich hatte zwei Partionen (C: und D:) - alles i.O.. Dann nochmal.

Diesmal allerdings mit der "alten Software und innerhalb einiger Minuten warten die rd. 100GB übertragen.

HDD ausbauen und SSD rein und los. WOW .... nicht schlecht, der laptop bootet. ... *schwitz* .

Dann über die Magician Software Einstellungen vornehmen (vorgegeben sind u.a. Einstellungen für "sicheren Plattengebrauch" - "schnellen Plattengebrauch" ....)

Logisch "schnell" > und dann neu starten und ich wollte grad aufstehen, da war das Ding schon fertig.

Ich bin begeistert. Dank an mich für den Mut. Und nun überlege ich noch, wie ich die "alte Platte" nutze..... (externe Nutzung ).
viele Grüße A.H.
#12377
2013-09-18
Habe die Platte in den Laptop meiner Frau eingebaut. Ersetzt einen herkoemmliche 300 gb Platte.
Ich habe die Festplatte einfach mit einem Linux tool kopiert.
Der Laptop bootet wieder in akzeptabler Zeit und auch die Applikationen starten wesentlich schneller.
Und die Groesse ist auch auf lange Sicht ausreichend.
#12378
2013-09-18
Ich fasse mich kurz. Ich hatte vorher eine Vortex 2 von OCZ die leider kaputt ging(Fehler beim Booten) und habe mich dann für die Samsung 840 Pro entschieden. Es ist durchaus eine spürbare Leistungssteigerung.

- Mit der Vortex 2 hat Windows 8, 11 Sekunden zum booten gebraucht.
- Die 840 Pro braucht 6 - 7 Sekunden zum booten.

Steam und Dota 2 startet auch in Sekunden, also ich freue mich auf die Zukunft. Vorallem 5 Jahre Garantie sprechen für diese SSD.
#12379
2013-09-18
#12380
2013-09-16
Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Die Platte ist sehr sehr schnell. Windows 8 Professional habe ich von einem USB Stick in weniger als 10Minuten installiert (4-kern CPU, 16GB Ram). Der Leistungsindex bescheinigt der Platte eine 8,1. Der Start geht in rund 5 Sekunden vom EInschalten bis zur Anmeldung über die Bühne (AUCHTUNG - ist PC/Laptop abhängig). Der Zugriff auf Firefox, Outlook 2013, Explorer usw. ist eine Sache von Bruchteilen einer Sekunde. In einem anderen Gerät habe ich eine Crucial M4 verbaut, die zwar auch schnell ist, aber von dieser Platte in den Schatten gestellt wird.

Preis - Leistung stimmt, wenn man bereit ist, mehr für Qualität zu zahlen.
#12381
2013-09-15
#12382
2013-09-15
I decided to move from the HDD to SSD disk in order to give a better performance to my computer and to boost it as much as I could. After couple reviews finally I decided to choose Samsung Pro series. The ssd comes with a beautiful packet including a CD for the software plus the manual on how to set-up the disk into a laptop or desktop machine. The whole procedure is very easy to do and in case of cloning from the HDD to SSD with Samsung Data Migration Software is unbelievable easy and fast.

The disk is very silent and the performance beyond any doubt. It is recommended to everyone that really want to see his system breathing a new life!!
#12570
2013-09-15
Top SSD-schnell und zuverlässig! Keine Probleme der Datenübertragung (alte HDD zur SSD)dank mitgelieferter Software!!
Leider kein Einbaurahmen und keine Kabel dabei!
#12383
2013-09-14
#12454
2013-09-14
#12384
2013-09-13
vom allerfeinsten
Computer startet superschnell
Anwendungen sehr schnell
absolut empfehlenswert
ein ganz neues Gefühl zu arbeiten
sollte man unbedingt ausprobieren
#12571
2013-09-13
Das Produkt ist klasse. Leider hat die Lieferung - für Amazon-Verhältnisse - extrem lange gedauert. Montag bestellt und am Freitag später Nachmittag erst geliefert, obwohl das Produkt auf Lager und auch von Amazon (und nicht Händler) selber war.

Die neue Festplatte läuft in einem NB. Sie ist viel leiser und deutlich schneller als die alte. Das macht sich gerade beim Starten bemerkbar.
#12385
2013-09-12
Der letzte Rettungsversuch für unser Acer 5810TG bestand nach unzähligen Windowsneuinstallationen nun im Kauf dieser SSD-Platte. Ewiges Hochfahren und ruckelnde Videos trotz aller Tipps und Tricks aus dem I-Net:-(
Nach der Neuinstallation auf der SSD gehört dies nun der Vergangenheit an! Flottes Hochbooten, Erwachen aus dem Standby und flüssiges Videogucken ist nun endlich wieder möglich!

Definitiv der Tipp zum Aufrüsten für jedes System, ob neu oder alt. Wenn es danach nicht flotter geht kann man den Rechner getrost verschrotten
#12386
2013-09-12
Ich bin sehr zufrieden mit der großen SSD.
Macht selbst den Start von Windows -XP erträglich schnell.
Sehr zu empfehlen.
#12387
2013-09-11
#12388
2013-09-11
Die SSD sieht wie jede andere aus. Für mich waren eher die guten Testergebnisse entscheidend.
DIe mitgelieferte SW machte es mir sehr leicht meine alte Festplatte zu spiegeln (samt Betriebssystem). Dann einfach wechseln und weiterarbeiten.
#12389
2013-09-11
passt wunderbar in ein Asus UX32 VD.
Das ist echtes Tuning für einen Rechner.
. . . . . .
#12390
2013-09-10
Bin mit der Platte sehr zufrieden. Mein Laptop startet nun mindestens doppelt so schnell!!! Nur das spiegel der alten auf diese neue kleinere Platte war recht Zeitaufwändig, da ich mehrere Anläufe gebraucht habe bis ich die passende Software gefunden hatte. Ich empfehle Macrium Reflect (Free Edition)
#12391
2013-09-10
nach vielen Monaten Nutzung ist sie weder langsam geworden noch hatte sie Aussetzter.
Da hatte ich mit meinen anderen OCZ SSD mehr Probleme.
#12392
2013-09-10
#12572
2013-09-10
#12393
2013-09-09
#12394
2013-09-08
#12395
2013-09-08
#12396
2013-09-07
Habe ich als Ersatz für die FP meinses MacMini ausgesucht, damit etwas mehr Durchfluss herrscht. Die Daten mit Blackmagic getestet und die FP läuft einwandfrei.
#12397
2013-09-07
#12398
2013-09-07
#12455
2013-09-07
Die Migrationssoftware von HHS auf SSD ist nicht ausreichend, um die Win7- Sicherung zu betreiben, da erst mit der Eingabeaufforderung "chkdsk C: /F /R" als Administrator (die Option /R ist unbedingt wichtig) die Win 7-Sicherung klappt.
Leider ist bei Win7 die Sicherungsmethode mit Wiederherstellungspunkten nicht zweckmäßig, das diese Sicherungen laufend nur auf des SSD gefahren werden kann (zu häufiges Schreiben).
#12573
2013-09-07
Ich habe mir diese HDD als Upgrade für mein MacBook Pro 15" ausgesucht, da sie sich in einschlägigen Magazinen und Test als sehr gut geeignet herausstellte.
#12399
2013-09-06
#12515
2013-09-06
Eingebaut im Macbook Pro 13" mid 2012 mit 2.5 GHz i5 Dual-Core. Der Geschwindigkeit's Zuwachs ist enorm. Das Macbook bootet in unter 15 s komplett. Auch nach Aktivierung der Trim-Funktion mit dem Programm Trimm-Enabler bisher keine Probleme.
#12516
2013-09-06
schnell eingebaut. Bei mir in einem MacBook Pro in Verwendung. Einbauen, Klon draufspielen, fertig. Geht wie der Blitz. Eine absolute Weiterempfehlung.
#12594
2013-09-06
#12400
2013-09-03
#12401
2013-09-03
Einbauen in den Rechner - Bertriebssystem Windows 8 aufspielen und anpassen, Den PC starten Alles läuft; der Start wieselflink !
#12456
2013-09-03
#12402
2013-09-02
Obwohl ich die Festplatte in einen Laptop eingebaut habe, der anscheinend "nur" 300 MByte/s unterstützt, spüre ich einen deutlich schnellere Reaktion. Nur der Benchmark mit großen Dateien zeigt, dass ich bedingt durch die Schnittstelle nur auf 300 MByte/s kommen. Alle anderen Test werden nicht durch die Geschwindigkeit des Interfaces beeinflusst und liegen entsprechend gut. Insbesondere große Programmpakete, die sich einzelne Teile zuladen ( Eclipse zur Programmentwicklung) starten spürbar schneller. Alles in allem hat sich der Kauf gelohnt.
#12403
2013-09-02
Samsung SSD Pro nur zu empfehlen!
Windows 7 startet von dieser SSD noch bevor das Windows Symbol sich vonr einem aufgebaut hat
#12404
2013-09-02
Habe die Festplatte in einen Sony Vaio VPCF23S1E/B (8 GB Arbeitsspeicher, Intel Core i7) eingebaut. Grund war dass ich Photoshop CS2 nicht stabil zum laufen gebracht habe, insbesondere die Blendenkorrektur hat zum Aufhängen des Programms geführt. Nach Einbau der SSD funktioniert alles bestens. Kleineres Haken des Programms dürfte an mangelnder Kompatibilität zu Windows 7 liegen.

Insgesamt bin ich begeistert. Das erste Mal habe ich das Gefühl, dass ein Computer vernünftig arbeitet. Alles Bisherige war Zeitverschwendung.

Lesen liegt bei C und D bei ca. 530 MB/s. Schreiben bei C bei ca. 470 MB/s bei D bei ca. 507 MB/s. Mit cmd ermittelt.

Würde ich sofort wieder kaufen.
#12405
2013-09-02
Diese Traum-SSD steckt seit dem 28. August in meinem neuen PC. Der neue PC startet in traumhaften 17 Sekunden :-) Eins steht für mich fest: Nie mehr ohne SSD! Und später wird die eine oder andere zusätzliche SSD in den PC eingebaut werden ;-)
#12406
2013-09-01
#12407
2013-09-01
Verwende die SSD in einem Barebone-Shuttle XP PC mit i7 Prozessor

Schreibgeschwindig WIRKLICH (!) 500 MB/s und Lesen 550 MB/s über SATA-3
= Wahnsinnig schnell,

Wenn ich früher bei der (klassischen) Festplatte einen Kopiervorgang laufen hatte
und einen weiteren parallel angestoßen habe, hat es dreimal so lang (oder länger gedauert)
Bei mehreren Jobs war der Kopf nur noch am rotieren und ich musste ewig warten!

Jetzt habe ich folgende Situation:
- Windows liest und schreibt
- Das Video-Bearbeitungsprogramm liest und schreibt (der i7 mit 3,4 GHz schafft viel!)
- Zusätzlich lade ich neue Filme über Gigabit-Ethernet und hole Bearbeitete ab
und das alles läuft parallel WAHNSINNIG schnell ab!

Für das Archivieren habe ich noch eine klassische 2TB Festplatte!

Ich bin sehr zufrieden, und möchte sie nicht mehr missen!
#12408
2013-09-01
Keinerlei Geräusche mehr und ein Tempo, daran muss man sich erst einmal gewöhnen !
Stromverbrauch und Temperatur des Systems sind merklich gesunken.
#12409
2013-09-01
Einbau einfach. tolle Geschwindigkeit auch bei SATA III. Liese und sparsam. Würde sie wieder kaufen. Mal sehen, wie sich die neue EVO Platte bewährt.
#12410
2013-08-31
#12411
2013-08-31
Super schnelle SSD. Ich hab sie in mein 12" Lenovo Notebook eingebaut. Wurde sofort ohne Probleme laut Bios erkannt, Ubuntu läuft super fix. Der Bootvorgang hat sich drastisch verkürzt (Kaltstart bis Login unter 7 Sekunden) und auch alle übrigen Dateizugriffe sind um ein Vielfaches schneller geworden.
#12412
2013-08-30
Diese Solid State Festplatte kann ich jedem interessierten nur empfehlen. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt und ich bin sehr zufrieden damit!
#12413
2013-08-30
#12414
2013-08-27
Seit gut einem halben Jahr ist diese SSD bei mir im Desktop-Rechner im Einsatz. Von der Leistung her hält sie, was der Hersteller verspricht. Per SATA III und aktiviertem AHCI sind 510 MB pro Sekunde Lesen und Schreiben laut mehreren Benchmark-Tests schaffbar. Auch 95.000 IOPS oder mehr sind drinnen. Mein Rechner: i7 3770k @ 3,5 GHz, 32 GB DDR3 1600 MHz, AMD Radeon 4890, Gigabyte GA-Z77X-UP5 TH. SSD bekam bereits das aktuelle Firmware-Update DXM05B0Q. Problemlos updated. Per SATA II liefert die Platte ungefähr 260 MB R/W, 45.000 IOPS. Achtung: Nicht ohne Änderung des AHCI-Treiber-Wertes in der Windows-Registry von IDE auf AHCI umstellen.

Mehrere laufende Installationsprozesse sind kein Problem. Im Vergleich zu einer HDD liegt die Boot-Zeit bei etwa 30 Sekunden (Windows 7, Antiviren-Software, Firewall, Skype, einige weitere Gadgets), die vorher noch lange eineinhalb Minuten brauchte. Mitgelieferte Software "Samsung Magician" ist sehr übersichtlich und informativ. Optimierungseinstellungen sind sehr praktisch, die TRIM-Funktion ist ab Windows 7 schon aktiviert. Der Windows-Suchdienst sollte deaktiviert werden. Ubuntu per VirtualBox läuft prima und lädt sehr schnell.

Top-SSD mit fünf Jahren beschränkter Garantie, die richtig gute Leistung bietet, die jedoch erst ab 200 Euro erhältlich ist. Sobald sie eingebaut ist, möchte man eine solche SSD nicht mehr vermissen. Auch in meinem neuen Notebook hat auch schon eine, wenn auch andere, 256 GB-SSD Einzug gefunden. Für casual user sind auch 128 GB ausreichend, wenn Sie jedoch Wert auf Spiele legen, die übrigens um einiges schneller geladen werden, Videos bzw. Fotos bearbeiten, 3D-Rendering betreiben oder Webdesigner sind, dann ist die 256 GB-Variante besser. Mit deaktivierter pagefile.sys-Datei und Stand-by sind etwa 210 GB mit einem rein nakten Windows 7/8 (ohne Sicherheitspartition) verfügbar.
#12415
2013-08-27
Excelent SSD disk, boosted performance of my desktop pc greatly.
Running it over SATA2 and performance is great (285MB/s write, 275MB/s read speed, ~45000 random IO/s for write and ~40000 random IO/s)
#12416
2013-08-26
Tolle Platte, um einen etwas älteren Rechner wieder etwas mehr Geschwindigkeit zu geben. inkl. Migrationstool, was aber nicht verhindern konnte, dass Windows 8 trotzdem komplett nochmals neu installiert werden musste. Kann aber die Platte nichts dafür sondern die Samsung Software. Windows Start erfolgt nun in ca. 8-10 Sekunden (nach Hardware Bootsequenz). Windows ShutDown in ca. 3-4 Sekunden.
#12466
2013-08-26
Absolut empfehlenswert. Sehr schnelle Festplatte. Für Leute die einen schnellen PC lieben ist das genau das richtige. Würd sie immer wieder kaufen!!
#12417
2013-08-24
Ich habe mit dieser SSD meinen Imac late 09 ein Fusion Drive verpasst. Und es funktioniert!!!! Ich habe dazu das Super Drive meines Macs gegen die SSD getauscht und OSX 10.8.4 ein Fusion Drive aus der noch vorhandenen 1TB Festplatte und der SSD erstellen lassen. Genügend Einbauanleitungen gibt es im Netz. Einfach daran halten und für jemanden der schon mal ein Laptop auseinandergebaut hat ist der Einbau in ein Mac keine große sache. Nach dem zurückspielen des Backup kam dann die schöne Überaschung, alles funktioniert wie erwartet, das System ist schnell und leise.

Lieferung:

Wie immer bei Amazon, schnelle Lieferung. Gestern bestellt, heute geliefert. 1A

Verpackung:

Sauber verpackt, keine Beanstandungen.

Die SSD:

Zuerst dachte ich Amazon hat vergessen die SSD in den Karton zu tun. Jedenfalls war das Paket sehr leicht. Aber nein. Die SSD ist so leicht. Da ich bisher immer Festplatten verbaut hatte war ich etwas irritiert wegen dem Gewicht. Die SSD ist in einer leicht zu öffnenden Schachtel mit Plastikeinsatz verpackt. Außer einer CD, der Installationsanleitung, den Garantiebestimmungen (5 Jahre von Samsung) und zwei kleinen Aufklebern wurde nichts mitgeliefert. Wozu auch.

Der Einbau:

Über ein Optibay anstelle des Superdrives eingebaut und mit dem SATA 2 Anschluß des Superdrive verbunden. Nach dem Einbau den Linkspeed geprüft, siehe da 3 GB an SATA 2. Also alles paletti. Über das Terminal OSX angewiesen die HDD und die SDD als Fusion Drive zu verbinden, Backup aus TM zurückgespielt und neu gestartet. Und siehe da, es läuft. OSX bootet viel schneller und Programme starten sehr schnell. Alles in allem hat sich die Ausgabe für die 840 pro gelohnt.
#12418
2013-08-24
diese Bewertung habe ich gewählt da der Artikel zu meiner vollsten Zufriedenheit in Ordnung ist
also alles in bester Ordnung
#12419
2013-08-24
#12420
2013-08-24
#12421
2013-08-21
#12068
2013-08-20
Ich besitze das Samsung Laptop R780, welches mit einem normalen HDD Laufwerk daher kommt. Immer wieder habe ich von den SSD Platten gelesen und bin nun auch umgestiegen.

Ergebnis: Das Beste was ich tun konnte...Geschwindigkeitsflaschenhals beseitigt!

Zum Hintergrund:
Normale Festplatten bremsen meist ein System aus. Die Zugriffszeiten sind
bei SSD einfach deutlich schneller und somit rennt das System schon einiges schneller, was schon beim Booten losgeht.

Vorher waren es bei mir etliche Minuten Bootzeit, jetzt sind es noch Sekunden!
Es gibt ein paar Kleinigkeiten zu beachten.

Tip:
Natürlich ist ein neu aufgesetztes Betriebssystem auf eine SSD am Besten.
Ich empfehle unbedingt die aktuellste Version des Samsung SSD Magican Tool
zu installieren und die Optimierungsparamter des Tools übernehmen!
Der Trimm-Befehl ist bei SSD Platten ganz wichtig und dieser wird bei Windows7
unterstützt (und auch bei der Installation) gleich richtig konfiguriert und
bei Windows XP ist der Befehl nicht implimentiert. Das sollte man wissen!

Wie schon erwähnt, ist es am Besten, wenn man sein System neu aufsetzt, aber
wer seine alte C-Partition auf eine SSD clonen will, kann dies auch tun, allerdings sollte es dann schon mindestens Acronis True Image 2012 sein, denn
mit vorherigen Versionen wird SSD noch nicht unerstützt.

Acronis True Image Home 2012 (1PC)

Übrigens: Die SSD PRO Variante hat deutlich bessere Werte als die BASIC Variante
und wegen ein paar Euro Preisunterschied würde ich unbedingt die PRO Version empfehlen.

Noch was: SATA III sollte das Motherboard schon unterstützen, aber selbst bei SATA II ist der Performancegewinn enorm.

Ich selbst bin so überzeugt von der neuen SSD Technik (die zudem völlig lautlos läuft dank fehlender Festplattenmechanik) das ich meinen Silentium! High End PC von Deltatronic.de auch demnächst auf SSD umrüste.

Ich kann es jedem nur empfehlen und offenbar bin ich nicht der einzige hier,
der dieser Meinung ist!
#12422
2013-08-20
#12517
2013-08-20
The SSD was easy to install and setup. The SSD Magician from Samsung helped considerably to best optimise my system. I used Paragon Drive Copy to migrate to the new SSD via a separate computer (from my old HDD) and worked flawlessly. Just a note, when activating AHCI under Windows 7/8 you'll need to make a registry change (a "feature" of WIndows).
#12423
2013-08-18
#12424
2013-08-17
#12425
2013-08-16
Die Samsung SSD 250 GB hält was sie verspricht. Ein Problem gab es mit der Datenmigration vom Notebook zur SSD, die über USB und Adapter angeschlossen war. Die mitgelieferte Samsung-Software konnte die HD nicht klonen, da immer wieder andere Fehlermeldungen erschienen. Nach zahlreichen kläglichen Versuchen mit anderen Softwareprodukten, konnte die Notebook-HD mit Acronis 2013 problemlos geklont werden. Die Samsung SSD 840 pro ist jedenfalls empfehlenswert.
#12426
2013-08-16
Naja, nicht direkt Lichtgeschwindigkeit. Aber wie viele meiner "Vorredner" bereits bemerkten, ist der Geschwindigkeitszuwachs wirklich enorm. Meines Erachtens beschleunigt wirklich keine andere Komponente den Rechner dermaßen.

Ich bin mit meinem alten System von der HDD auf die SSD umgezogen, obwohl man häufig liest, dass dies problematisch sei. Bei mir hat es einwandfrei funktioniert. Habe dazu die mitgelieferte Software verwendet. Dort ist im Prinzip alles selbsterklärend. Und das mitgelieferte Magician-Tool ändert alle Einstellungen so ab, wie benötigt. Wer dem Ganzen noch nicht traut, kann dann mit Tools wie SSD Fresh o. Ä. nochmals nachprüfen.

Mit der alten HDD brauchte mein Windows 7 Pro 64 Bit immer 3 - 4 Minuten, bis es komplett hochgefahren war. Runterfahren dauerte auch annähernd eine Minute. Jetzt benötigt ein kompletter Neustart ziemlich genau eine Minute (Runter- und Hochfahren jew. 30 Sekunden). Ich finde: Da kann man doch überhaupt nicht meckern. Kann schon sein, dass eine komplette Neuinstallation da noch mehr Geschwindigkeit gebracht hätte. Aber wie heißt es so schön: Never touch a running system.

Der Preis ist im Vergleich mit herkömmlichen HDD natürlich immer noch erheblich höher in Bezug auf die Kapazität. Aber man kann seinem Rechner auch kein besseres Tuning antun. Jederzeit wieder.
#12427
2013-08-15
Kurz und knapp:

Das Ding ist schnell....RICHTIG schnell. Kein Vergleich zu meiner "alten" Corsair SSD!

HINWEIS:
es wird KEIN Einbaurahmen mitgeliefert! Wer den benötigt: mitbestellen!
#12428
2013-08-15
#12518
2013-08-15
Nach einigen Monaten Testlaufzeit, bin ich mit dieser SSD von Samsung voll zufrieden.
Mein Betriebssystem (Windows 7 64bit) bootet nicht nur schneller, auch installierte Games und Software arbeitet merklich schneller. Besonders wenn man eine Runde Battlefield 3 zocken möchte ist man schon lange auf den Servern während bei den anderen noch die Map lädt.

Außerdem bekam ich eine kostenlose (Download-) Vollversion von Assassin's Creed 3 von Samsung geschenkt.

PS: Man sollte umbeding die Hauseigene Software von Samsung Magician installieren, um auf die neusten Firmewareupdates, Benchmarks, etc. Zugriff zu haben.
Die volle Geschwindigkeit einer SSD-Festplatte erreicht man nur wenn man im BIOS vom IDE-Modus auf den AHCI-Modus wechselt. Das ist auch im Nachhinein im laufenden Betrieb unter Windows 7 möglich. Ich gebe hier keine Anleitung wie, da ich hierfür keine 100 %ige Garantie auf die Funktion oder etwaigen Datenverlust gebe.
#12429
2013-08-14
Einfacher Einbau, problemloses Aufspielen von Windows,
Laptop 3 Jahre alt:
DELL
Prozessor i5 520m
4g RAM
1024mb Grafikkarte

Neu aufgesetztes Betriebssystem (Win7 Pro 64bit):
Zeit zum volkommen Hochfahren mit Standard Programmen

-Alte HDD ca. 3min
-SSD 28 sek.

Also gleiche Vorraussetzungen und nur 1/6 der Zeit.
--> Flaschenhals gefunden

Gut das Alter der Festplatte hat Ihren Teil dazu beigetragen aber für etwas anspruchsvollere PC-Benutzer ein MUSS.
#12430
2013-08-13
Die 840 Pro haben mich schon auf der Arbeit überzeugt. Benutze sie momentan extern über USB 3.0 und kann nur sagen, dass das Ding spitze ist!
#12431
2013-08-13
Absoluter der Hammer. eingebaut in Macbook Pro 15" (early 2011). Einbau und Installation ohne Probleme! Wer sein Macbook einen Turbo verleihen will, ist damit genau richtig!
#12432
2013-08-13
Bin von der 830 Serie auf diese umgestiegen und bin sehr zufrieden. Der Leistungsschub ist allerdings nicht spürbar, sondern nur messbar. Bis jetzt läuft sie einwandfrei und mit der Samsung Aktion bekam man auch noch Assasins Creed 3 umsonst dazu. Top Produkt mit top Leistung.
#12574
2013-08-13
Hallo,

ich habe diese SSD gekauft, nachdem ich in einer Zeitschrift einen Test von 256 MB-SSD Festplatten gelesen habe.

Ich brauchte mit meiner alten Festplatte etwa 4 Minuten bis der PC komplett hochgefahren war, manchmal sogar länger.

Jetzt ist mein PC nach 30 Sekunden hochgefahren und ich kann sofort im Internet surfen.
Das erste mal dachte ich mich tritt ein Pferd.

Ich habe dann das Testprogramm laufen lassen das bei der SSD dabei ist.

Ergebniss:
Beim Lesen ist die SSD - 59 mal schneller als meine Alte
Beim Schreiben ist die SSD - 60 mal schneller,.......

Ich glaube das sagt alles.

Einen schnelleren Leistungsschub gibt es nicht.
Auch Spiele wie Battlefield 3 starten viel schneller und die FPS steigen um 30 FPS.

Wenn Ihr Eueren PC schneller machen wollt, dann kauft Euch diese SSD.

Und im Test der SSD-Platten bis 256 MB ist diese Platte auf dem ERSTEN Platz

Bundylein
#12433
2013-08-12
hatte vorher ne Force 3D SSD 128 GB ---- die war auch gut :)
jetzt diese ! ich hoffe das sie lange
#12575
2013-08-12
#12434
2013-08-10
#12435
2013-08-10
#12436
2013-08-09
Top Performance
Migrationstool nur für Samsung SSD ist kostenlos dabei !
Eingebaut und seitdem läuft mein Notebook, schnell wie von einer Tarantel gestochen !
#12437
2013-08-08
#12438
2013-08-08
Ob sich der Aufpreis für die Pro-Variante gelohnt hat oder nicht, kann ich nicht sagen. Fest steht aber: Nach dem Wechsel meiner mechanischen HD im MacBook Pro habe ich das Gefühl, einen neuen Rechner zu besitzen. Boot in 15 Sekunden statt 1 Minute, der Schreibtisch steht dabei SOFORT mit allen Funktionen ohne die leiseste Verzögerung bereit. Programme öffnen sich beim ersten Klick bzw. Hüpfen (OS X- User wissen, was ich meine); das gesamte System läuft absolut rund und flüssig.

Wer überlegt, einen neuen Rechner anzuschaffen, sollte vorher mal die Möglichkeit eines SSD-Upgrades in Betracht ziehen. Für mich eine der sinnvollsten Investitionen seit langem! Der Einbau gestaltete sich mit einem Torx-Schraubenzieher (Größe 6, ca. 7 EUR) übrigens als Kinderspiel.

Obacht ist nur bei der Kompatibilität gefragt: Vorher abklären, ob die SATA-Schnittstellen alle im Rechner unterstützt werden, ansonsten nützt einem der schönste Geschwindigkeitsboost herzlich wenig. Zweites Stolpersteinchen: Der TRIM-Befehl wird nativ nicht von OS X unterstützt, kann aber kostenlos im Netz geladen werden und erfordert einen einmaligen Neustart des Rechners (und zwar nach jedem Update von OS X). Das ist aber angesichts der unglaublichen Performance-Steigerung zu verschmerzen. Wirklich schön, was mein MacBook Pro von Anfang 2011 auf einmal hergibt!
#12439
2013-08-08
Qualitativ gut verarbeitet und einfach im Einbau ist diese Festplatte mit das Beste, was man seinem Rechner für eine Leistungssteigerung antun kann.
Das Betriebssystem und noch einige wichtige Komponenten rausgespielt und man kann hiperformance Spiele zügig und flüssig spielen.

Nur der Preis ist noch recht hoch.
#12576
2013-08-08
#12048
2013-08-07
wie gewohnt schnelle Lieferung ...
nach dem problemlosen Einbau in mein etwas älteres Notebook habe ich WIN7 installiert, danach lief alles recht ordentlich ..
nach 2 Tagen ging dann nichts mehr, das Laufwerk wurde nicht erkannt. Habe die alte Platte wieder eingebaut und per Software das System auf die SSD übertragen ... mal schauen wie lange es jetzt läuft. Beim nächsten Ausfall geht die SSD zurück ..
#12049
2013-08-07
Die SSD ist superschnell und bei dem Speichervermögen günstig bei Amazon zu kaufen. Habe sie in meinen Laptop eingebaut, da meine alte SSD zu klein geworden war. Ging durch Klonen mit dem Programm True Image 2013 völlig problemlos.
#12005
2013-08-05
Umbau in 5 Minuten, nach Anleitung von ifixit.com, Trim-Mode über Trim-Enabler - perfekt.
Habe die Platte vor dem Umbau über ein IcyBox USB-Gehäuse für kleine Platten drangehängt und ein frisches OS-X 10.8 Mountain Lion aufgespielt. Dann umgebaut. Fertig.
Alles läuft superschnell, in Kombination mit Speicherupgrade läuft das MBP wie ein neuer Rechner!
Lohnt sich wirklich!
#11979
2013-08-04
Hallo,
einfach die beste SSD die es zu kaufen gibt !
Super zufrieden mit der Hard und mit der Software .
MfG
S.Haschke
#11980
2013-08-04
Ich habe mir diese SSD bestellt, um sie gegen eine Ältere (64GB von OCZ Vertex) auszutauschen. Die Lieferung war wie gewohnt schnell und problemlos.
Aber schon beim Auspacken die erste Überraschung: es werden weder ein Montierblech/Rahmen, noch Schrauben oder Kabel mitgeliefert. Wer also glaubt, dass er die SSD in seinen PC einbauen und einfach so loslegen kann, schaut schön durch die Finger. -1 Stern.
Nachdem die Platte eingebaut war, wurde sie problemlos vom BIOS und Windows erkannt. Leider bringt sie im "Ausgangszustand" nicht annähernd die beworbene Leistung. Erst, nachdem ich die mitgelieferte Software "Samsung Magician" installiert und damit die SSD konfiguriert hatte, komme ich auf etwa 80% der angegebenen Leistung.
Nach ein paar Tagen Betrieb, konnte ich folgenden Fehler auf die SSD zurückführen: beim Spielen von Spielen, die auf dieser SSD installiert sind, kommt es alle paar Minuten zu mehrsekündigen Standbildern. Wenn ich diese Spiele von anderen Festplatten aus spiele, kommt dies nicht vor. -1 Stern.
#11981
2013-08-04
Very insanely fast. 256gb is the way to go. 840 pro series is the ssd to beat for its price x performance. With Windows 8 and this ssd you have a 5 minutes boot time.
#11982
2013-08-04
Very fast, I installed windows in less than 15 minutes. The software that comes with the ssd is also very easy to use and has lots of utility. After a couple of months still no sign of capacity loss.
#11953
2013-08-03
Über die SSD-Platte brauche ich nichts schreiben, die hervorragenden Tests bestätigten sich. Auch die Migration von einer zu klein gewordenen SSD-Platte auf diese ging problemlos von statten (20 Minuten mit Umbau!), die mitgelieferte Software funktioniert.
Und die Lieferung: gestern bestellt, heute da, schneller geht wirklich nicht! - Und die Verpackung: profimäßig, gut geschützt, die Alternative wäre selber abholen, dabei darf man aber nicht stolpern!! :)
#11925
2013-08-02
Absoluter Hammer. Das Teil rennt wie Sau. Hatte vorher 2Hdd's im Raid - aber zur SSD keine Chance.
Alles startet viel schneller und kopieren is flott.
Stolzer Preis den ich aber sofort wieder ausgeben würde.
#11905
2013-08-01
Diese SSD ist wirklich top, der Verans war super schnell, natürlich wie immer, danke an Amazon.de !

Zur SSD an sich, sie ist klein und aus einem schönen und hochwertigen Material verarbeitet.
Die technischen Daten an sich kann ich natürlich nicht nachmessen, aber mein Betriebssystem ist mit WIN 8 64 bit innerhalb von 6 Sekunden voll hochgefahren.

Ich habe auf der SSD nur das Betriebssystem und meine Adobe Produkte (Photoshop etc. )
Das Arbeiten mit diesen Programmen in Kombination mit der SSD macht wirklich Spaß!

Das Einbauen war sehr einfach, ich habe mir noch einen zusätzlichen SATA-Einbaurahmen gekauft, der aber nicht von Samsung ist, was aber kein Probelm darstellt!

Fix die SSD auf den Rahmen draufgeschraubt und ins Gehäuse eingebaut.
Die SSD mit SATA-Rahmen lässt sich meist unter dem Laufwerk einbauen oder manche Computer haben SATA-Einbaurahmen, wo man das ganz einfach reinschrauben kann.

Zur SOftware kann ich nichts sagen, diese benutze ich nicht und das Mainboard hat die SSD auch sofort richtig erkannt.

Die Größe wird mir leider, aber schon zu klein, da ich denke ich bald zur 500 GB Variante wechseln werde, trotzdem ein top Produkt und ich empfehle es jedem nur weiter! :) Somit 5 Sterne
#11906
2013-08-01
Leider habe ich nur einen SATAII Chip und kann somit die Festplatte nicht ausreizen. Aber sobald ein neuer Laptop herkommt, dann wird die IO Zahl hoffentlich ausgereizt. Derzeit habe ich nur knapp über 10.000. Ist das eig. normal in Verbindung mit SATAII?
#11907
2013-08-01
Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit SSD's muss ich ganz klar sagen - diese hat alle bisherigen noch übertroffen.
Schreib/Lese-Daten Spitze. Unter SATA3 ein echter Gewinn für jeden Rechner. Auch die mitgelieferte Software "Samsung Magican" erfüllt ihren Zweck. Mit dem "Data Migration Tool" ist es problemlos möglich, seine alte HD zu klonen, wenngleich ich auf Acronis True Image setzte, welches sich schon bei mir im Einsatz befand.
#11847
2013-07-30
Diese SSD hat keine Haken und Ösen. Sie ist bei uns mehrfach in der 840 PRO 512 GB Version in den neuesten DELL Latitude 6530 Notebooks mit Windows 8 Pro im Einsatz.
Auch der Zugriff auf jedes Programm erfolgt ohne jede Verzögerung.
Mit der von DELL verbauten Festplatte startete Windows 8 in 23 Sekunden und Word brauchte 12 Sekunden zum starten.
Mit dieser SSD startet Windows 8 in knapp 5 Sekunden und Word oder Excel öffnet sich mit kaum merkbarer Verzögerung.

Also diese SSD bekommt die volle Punktzahl!
#11848
2013-07-30
Ich habe mir diese SSD auf Anraten eines Freundes für mein neu gekauftes 'Alienware' Gaming-Notebook gekauft, obwohl ich eigentlich dachte, dass ich sowas nicht brauche...
Ich bin sehr froh, auf meinen Freund gehört zu haben, denn die eingebaute HDD bremste das ganze System aus, obwohl sie schon eine der schnellsten momentan erhältlichen ist :)
Die Platte ist der echte Wahnsinn! Über die Schreib-/Lesegeschwindigkeiten und andere technische Daten wurde von den anderen Rezensenten genug geschrieben, das erspare ich mir (und euch) - aber innerhalb von 30 Sekunden komplett gebootet und ALLE Programme geladen, spricht schon für sich ;)
Jetzt zeigt die Systembewertung überall 7,9 (auf der Skala bis 7,9) :D

Absolute Kaufempfehlung! :)
#11849
2013-07-30
Also diese Festplatte war echt das beste, was meinem Laptop passieren konnte!

Ich habe mir gleich Windows 8 raufgespielt und der Laptop fährt in 20 sekunden hoch! Die Programm öffnen superschnell!

Kann die Festplatte nur jedem empfehlen!
#11850
2013-07-30
Ich habe mir zu meiner Crucial M4 256GB diese Samsung SSD gekauft und bin von der merkbaren Leistung unter Sata3 Anbindung begeistert.
Die mitgelieferte Samsung Software ist für jeden User der ein Betriebssystem portiert hat das vorher mit einer HDD betrieben wurde ganz große klasse.
Die Software findet die Stellen in der Registry und paßt diese optimal auf die Samsung SSD an, es entfallen somit die ganzen Forensuchen in eigen Regie für die optimale Einstellungen.
Wer jetzt von vornherein sagt ich installiere das Betriebssystem neu (Win7/8) dann muß man keine Einstellungen vornehmen da dies das Betriebssystem übernimmt.

Im Alltag macht sich die SSD mit ihrer Geschwindigkeit beim Laden des Systems sowie spielen,surfen durch minimale Ladezeiten.
Mit einer Leserate von 523MB/s und 505MB/s schreiben ist diese Festplatte in meinem HP Elitebook 8560p ein Leckerbissen das nach noch mehr Leistung verlangt.

Ich kann diese Festplatte nur empfehlen und würde diese wieder kaufen allein schon wegen der 5Jahre Herstellergarantie.

Für die Leute die sich nicht entscheiden können zwischen der 250GB Version oder der 256GB Pro Version empfehle ich die Pro Version da die Nand-Bausteine sowie Geschwindigkeit merklich besser ist

Fazit:
Pro: Contra:
- sehr schnell - relativ teuer
- sehr zuverlässig - keine Merkbare Leistung unter Sata2 zu anderen Fabrikaten
- 5Jahre Garantie
- sparsam (Energie)
#11813
2013-07-29
schnell und super gut, sehr empfehlenswertes Produkt.
Im Mac verbaut, einwandfrei zu montieren, ohne Probleme in den Betrieb genommen. Fazit: klasse Sache.
#11814
2013-07-29
Mein Laptop fährt jetzt in 28 sec. hoch. Die Ausgabe hat sich für mich gelohnt. Da mein Gerät zwei Schächte hat,
bot sich die Anschaffung an. ( ASUS X93S, CORE i5 )
#11815
2013-07-29
Ware war wie geschrieben. Bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt bis Jetzt. Ich kann es weiter empfehlen....

The product were according to the description mentioned on the advertisement. I am satisfied with the product till date. I suggest this product to everyone.
#11796
2013-07-28
Sehr viele Bewertungen und ein 5-Sterne-Durchschnitt waren für die Kaufentscheidung massgebend. Prompte Lieferung und gewohnt gute Verpackung kenne ich von Amazon schon lange. Hervorragende Migrations-Software rundet den bislang sehr guten Eindruck ab.
#11797
2013-07-28
Habe die SSD für meinen mac mini i5 bestellt
Grund selbstbau von einem Fusions Drive

perfekte zuverlässige und sau schnelle Platte
läuft tadellos
immer wieder
#11775
2013-07-27
Leichter und problemloser Einbau in W520.
Mit gelieferter Software Win 7 HDD geklont. Trotz Win 7 Anpassung an SSD kaum Beschleunigung bei Start und Herunterfahren.
Anwendungen allerdings viel schneller!!
Samsung Analyse SW unter Win 7 mäßig.
Nach Win 8 Neuinstallation Super Startzeiten und Herunterfahren in wenigen Sekunden!
#11776
2013-07-27
Nach der Installation läuft die SSD läuft mein Notebook sehr schnell. Mit der mitgelieferten Software ist eine weitere Anpassung an den PC und eine Überwachung der SSD möglich. Die Samsung-SSD hat die Erwartungen voll erfüllt.
#11777
2013-07-27
Ne e istina! Samsung sa napravili neveroyaten disk. Prbval sym 7-8 marki, no tova e neshto vpechatlqwashto ... Kupih go za novoto mi mac mini i komputera stana razlichen. Preporychvam go!!! Vseki cent daden za tozi disk si struwa i nosi udovolstvie ... BRAVO!
#11754
2013-07-26
Diese Festplatte hat eine unglaubliche Geschwindigkeit und hat meinen Rechner um ein vielfaches aufgewertet der Preis ist gerechtfertigt
Der Drive ist ein unbedingtes muss für alle professionellen Anwender
#11755
2013-07-26
Ich hätte das HD-Upgrade schon viel eher durchführen sollen! Habe mich aber durch den Preis abschrecken lassen.
Als es dann das Angebot mit der "gebrauchten" Samsung Pro gab (die war nagelneu - nur schon mal geöffnet!), habe ich zugeschlagen. Ich habe ein MacBook Pro mit Dualcore CPU. Der Wechsel war ganz einfach und durch die Neuinstallation von OS X habe ich sogar noch etwas Speicher freisetzen können (so 10-15 GB). Danach einfach das BackUp via Time Machine drauf und fertig!
Fühlt sich an, wie ein neuer Rechner! (und der hätte locker das 10-fache der SSD gekostet!)
Also wie gesagt, ich kann es jedem wirklich nur empfehlen! Aber wenn schon SSD, dann sollte es eine "Pro" sein!
#11737
2013-07-25
Installation und Übertragung der Daten mittels mitgeliefertem Tool ohne Probleme.
Andere Hersteller liefern allerdings die Halterung für die Festplatte mit ... na ja, im ansässigen Geschäft schnell gekauft und erledigt.
#11738
2013-07-25
Ich wollte eigentlich eine Intel 520 kaufen, jedoch ist diese nie lieferbar und so habe ich mich umentschieden.
Das war eine gute Entscheidung - für mein x230, das ausschließlich als Office PC dient, ein perfektes Upgrade!
Festplatten-Verschlüsselung im BIOS aktiviert und ein Passwort gesetzt, Debian installiert, SSD Optimierungen vorgenommen,... hat alles perfekt funktioniert. Das OS startet in wenigen Sekunden, Libreoffice, Firefox, etc. sind sofort offen!
Zuvor hatte ich eine Sandisk Ultra Pro - eine absolute Fehlentscheidung, die Platte war einen Tag nach der Installation komplett kaputt. Gut, dass ich sie Amazon zurückschicken konnte!

Kaufempfehlung!
#11721
2013-07-24
Diese SSD ist eine Hochgeschwindigkeitsrakete!
Ich habe sie in ein Late2009 MacBook White eingebaut und betreibe sie mit der vorhandenen HDD als FusionDrive. Seitdem startet der Rechner in 20s und einige Programme in weiger als 5 Sekunden. Jetzt macht Computern wieder Spaß.

So muss es sein.
#11702
2013-07-23
Wollte mir eine neue Festplatte kaufen ( schnellere ) und hab gelesen das diese SSD-Festplatte gut ist. Bin sehr zufrieden damit
#11703
2013-07-23
Hallo,

ich habe das Laufwerk erst gestern in mein Laptop (Macbook pro) eingebaut. Insofern kann ich natürlich nichts über die Haltbarkeit des Laufwerkes sagen. Vielleicht ergänze ich in einem halben Jahr diese Rezension.

Was ich aber sagen kann ist, das Laufwerk ist unglaublich schnell! Ich hatte ja bereits im Vorfeld gelesen und wußte, das ich einen ordentlichen Schub an Geschwindigkeit zu erwarten hätte. Aber OS X bootet jetzt bei mir vom Anschalten des Macbook bis zum Login in 6! (sechs!) Sekunden.

Wenn die Haltbarkeit auch stimmt bin ich absolut begeistert!

Noch etwas schnöde Theorie warum ich die 840 pro und nicht die 840 Serie gekauft habe. Oft wird in Tests geschrieben die beiden Modelle seien identisch nur das Schreiben wäre bei der Pro schneller. Das ist schlichtweg falsch, die Controller sind identisch aber die 840 Serie setzt auf TLC Band Speicher während die 840 Pro den hochwertigeren MLC Nand Speicher einsetzt. TLC nutzt drei und mehr unterschiedliche Spannungslevel um Informationen in einer Speicherzelle zu lesen und zu schreiben. Bei MLC werden zwei unterschiedliche Spannungslevel eingesetzt. Lest einfach mal im Wiki zu TLC und MLC Speicher, mich hat das überzeugt.

Viele Grüße
Gavin
#11704
2013-07-23
Sehr gute und schnelle SSD! Startzeit bei meinen MBP 13" (mid 2012) wurde mehr als halbiert und auch sonst geht alles viel schneller.

Sie ging leider nach einigen Monaten kaputt aber Amazon beantwortete meine Fragen sehr schnell. Ich musste sie zurückschicken, bekam mein Geld zurück und konnte dieselbe SSD wieder bestellen. Top service!
#11705
2013-07-23
Dem PC ein wenig mehr Power verschafft. In Verbindung mit dem Asus p8Z77-V LX und i5-3570 den Rechner neu aufgebaut. Dazu eine Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB noch dieTranscend Arbeitsspeicher 8GB Dual Channel Kit 2x 4GB DDR3 1333MHz (gesamt 16 GB Hauptspeicher). Die alte Grafikkarte Nvidia G460 (noch immer ausreichend) Festplatte geklont. Alle komponenten laufen bestens und dazu megaschnell - natürlich 64 Bit Win7.
#11675
2013-07-22
würde ich jederzeit weiterempfehlen und auch jederzeit wieder kaufen. Konfiguration und Einrichtung absolut unproblematisch. Im Alltagsbetrieb hat sich ein nicht für möglich gehaltener Geschwindigkeitsschub eingestellt.
#11676
2013-07-22
Mit Samsung Data Migration Software war das Klonen kein Problem. Bei allen anderen Klonprogrammen hat es nicht funktioniert. Platte Klonen, danach alte Platte ersetzen und es geht. Platten können unterschiedliche Größe haben, wenn die SSD die Kapazität der bisherigen Daten entspricht, geht das Klonen .
#11677
2013-07-22
Nach vier Wochen Benutzung bin ich sehr zufrieden mit der SSD. Die Leistungstest ergeben in etwa die vom Hersteller angegebenen Leistungsdaten der SSD. Umziehen des Betriebssystems (Win8) funktionierte mit der mitgelieferten Samsung-SW (nach update) problemlos, auch die SSD-spezifischen Einstellungen des OS gingen problemlos.

Die Lieferung war sehr schnell und das ganze gut verpackt.
#11631
2013-07-21
Seit geraumer Zeit sind Festplatten die echten Bremsen im System, da Ram kaum einen Unterschied macht, außer man hat schmerzhaft wenig und der CPU nicht so viel rausholen kann.

Mit dieser SSD von Samsung läuft das System aber rasend schnell. Ein Reboot von Windows ist in 5 Sekunden erledigt! Wenn man das nicht sieht, glaubt man es nicht. Selbst ein Tablet hält da nicht mit. Fairerweise heißt das nicht, dass jedes Programm sofort aufgeht und blitzschnell ist. Rechen- oder Speicheroperationen sind hier unabhängig und benötigen immer noch entsprechende Zeit.

Dies ist die Samsung Pro Version und wohl die beste SSD-Platte, die es zur Zeit gibt. Die gewöhnliche Samsung ist beim Lesen fast ebenso schnell und kostet um 50 € weniger! Beim Schreiben gibt es Unterschiede, aber Lesen ist für den Betrieb wesentlich wichtiger.

Beim Einbau darauf achten, dass es sich hier um 2,5" handelt und nicht jedes Gehäuse einen Slot dafür hat. Es gibt allerdings entsprechende Slots zum Dazueinbauen in 3,5"-Schächte. Der Anschluss ist SATA wie gehabt.

Ebenso hört man keinerlei Festplattengeräuse. Da SSDs aber vom Preis pro MB etwa 8 Mal so teuer sind, sind diese immer noch Luxus und eine zweite gewöhnliche Festplatte wird einem als Datenspeicher kaum erspart bleiben, womit sich der Geräuschvorteil relativiert.
#11653
2013-07-21
für den normalen Einsatz in einem Laptop, so habe ich mir das vorgestellt. Schnelle Lieferung durch Amazon, gute Verarbeitung, und der Einbau völlig problemlos. Meine Idee wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Der Laptop bringt jetzt richtig Spaß.
Schade das diese Speicherart noch so teuer ist.
#11654
2013-07-21
Die platte war schnell da und ist Samsung typisch sehr gut verarbeitet (zumindest äußerlich)
Zu erst baute ich sie in meinen Lapi der lief dann auch gefühlte 3mal schneller.
Habe sie dann jedoch in meine ps3 verbaut und muss sagen die ist auch spürbar schneller geworden.
Also bis ich bin Absolut zufrieden.
#11620
2013-07-20
eine sehr schnelle festplatte , besitze sie nun ein gutes viertel jahr und immer noch sehr zufreiden .vor allem die ladezeiten , einfach nur top . würde sie mir jederzeit wieder bestellen
#11621
2013-07-19
Ich empfehle diese Festplatte in Kombination mit Windoofs 8. Der PC ist ruck zuck hoch gefahren. Ein Augenzwinkern und er ist da. Der Preis geht auch so gerade noch. Man hat Quasi damit ein komplett neuen PC. Eine Neuinstallation vom Betriebssystem wirkt ja auch schon so wunder ;).
#11585
2013-07-18
Diese Festplatte ist einfach der Hammer mein pc ist in 8 sekunden vollständig hoch gefahren und läd alles super schnell

TOP ich kann sie nur empfehlen
#11586
2013-07-17
Bevor man sich eine SSD zulegt, sollte man sich natürlich vorher schlau machen, ob das Bios bzw. der Controller vom Motherboard das gute Stück überhaupt unterstützt. Nur mal so vorab :) Bei mir lief alles reibunglos. Einfacher Einbau und dann ging die Post ab. Windows 8 DVD eingelegt und in wenigen Minuten war das neue System online. Danach noch das Festplattentool "Samsung Magician" installiert und die Option "Max. Kapazität" ausgewählt. Ich kann Euch sagen, das ist eine ganz neue Erfahrung in Sachen Geschwindigkeit!!!! Der Wahnsinn :) Achtung: Damit Ihr lange Freude an der SSD habt, installiert nur die wichtigsten Programme, die Ihr wirklich täglich nutzt, auf der SSD.
#11562
2013-07-16
Angeregt durch die Käuferbewertungen habe ich mich auch entschlossen einige Euro mehr auszugeben und habe mir die nahe der professionellen SSD`s angesiedelte Pro-Serie gekauft. Installation war wie das Firmenupdate einfach hatte aber einige Mühen meinen PC auf den geforderten AHCI-Modus umzuschalten. Aber letztlich habe ich alles hinbekommen. Hochfahren dauert bei mir 28 Sekunden das Herunterfahren geht viel schneller. Ich wünsche allen Käufern dieser SSD viel Spaß und lange Freude am Gerät.
#11500
2013-07-14
The best SSD I've ever tried. Fast, reliable and easy to relocation of to Windows. I highly recommend if you want faster PC!
#11501
2013-07-14
Die Samsung 840 hält, was sie verspricht. Ich habe sie in unseren alten PC eingebaut, der noch aus der Zeit vor den i3, 5 und 7 - Prozessoren ist, aber eine für damalige Verhältnisse Supergrafikkarte hatte. Der PC läuft unter WIN 8 und flitzt jetzt wieder richtig. Er startet rasant schnell und ist zudem sehr leise.
Ich habe das größere Vorgängermodell in mein altes Notebook eingebaut und auch dessen Geschwindigkeit erheblich gesteigert.
Fazit: absolute Kaufempfehlung - und mit Amazon total schnell geliefert.
#11502
2013-07-14
In few words, the best brand, good capacity and quality for a good price.

Top speed.

Good vendor and speed.
#11466
2013-07-13
Zahlreiche positive Bewertungen dieser SSD-Festplatte von Samsung sowie eine Reihe eigener guter Erfahrungen mit Elektronik-Produkten von Samsung haben mich bewogen, diese Platte für meinen komplett neu aufgesetzten Rechner zu erwerben. Da die SSD nackt angeliefert wurde - keine Kabel, keine Schrauben, nur eine DVD mit Manual und Software sowie zwei Faltblätter mit Garantiebedingungen und Einbauhinweisen in Form putziger Bildfolgen - hatte ich vorsorglich bei der Planung des Rechners auch die erforderlichen SATA-Daten-Kabel bestellt; die Stromversorgungskabel waren bei dem neuen Netzteil mit Kabelmanagement sowieso inbegriffen.
Montiert wurde die SSD mit vier seitlichen Schrauben in einen speziellen Blechrahmen für den Einbau von 2,5" HDDs/SSDs in einen 3,5" Festplattenkäfig. Die Schrauben waren Teil eines ganzen Schraubensortiments für den Einsatz in Computern.
Bisher läuft die SSD klaglos - ich nutze sie als Systemplatte für das Betriebssystem (Windows 7 pro 64-bit) und alle System- und Arbeitsprogramme. Mit der Größe von 256 GB steht hierfür ausreichend Platz zur Verfügung.
Bin bis jetzt sehr zufrieden. Fünf Sterne und klare Kaufempfehlung.
#11483
2013-07-13
Die SSD ist super verarbeitet und bringt die versprochene Leistung. Mein Win7 startet jetzt in sagenhaften 11 Sekunden! Das Arbeiten und spielen ist jetzt viel flüssiger geworden. Ich kann diese Platte nur jedem empfehlen!
#11467
2013-07-12
Eine der besten Investitionen die ich je gemacht habe!
Viele SSD Käufer denken ja bei der Anschaffung nur an die deutlich verringerte Zeit die der Computer zum Hochfahren benötigt.
Mir ist eigentlich relativ egal ob ich 20 Sekunden mehr warte, da mein Computer eh fast rund um die Uhr eingeschaltet ist.
Nicht nur das Hochfahren ist deutlich schneller, jeder Vorgang passiert sofort. Programme wie Photoshop oder Aftereffects sind in ca. einer halben Sekunde geladen (vorher ca. 8). Dazu muss man sagen, dass bei mir ein i7 und 16GB RAM drin sind. Man kann regelrecht fühlen wie die alte Festplatte meine Komponenten gegen eine Wand hat fahren lassen.
Die Änderung ist für mich als hätte man meinen Porsche von einer Kiesgrube auf eine Rennstrecke verfrachtet.
#11445
2013-07-11
Nachdem ich die SSD-Festplatte eingebaut und Windows 8 darauf installiert habe, geht die Post ab!! Auch alle weiteren Programme wurden auf dieser Startplatte installiert und es ist eine wahre Freude, wieder mit diesem PC zu arbeiten!!! Kann ich nur allen empfehlen.
#11446
2013-07-11
Ich kann den Rann auf die SSD-HDDs nicht nachvollziehen. War am Anfang schnell und wurde immer langsamer. Zubehör (Adapter) sind leider auch keine dabei.
#11425
2013-07-10
Ich habe mir bereits die zweite Samsung 840 Pro -256GB SSD hier bei Amazon gekauft und bin mehr als zufrieden und Begeistert!!!

Verbaut habe ich diese in einem (Acer Aspire Predator G7760 Desktop-PC (Intel Core i7-2600k, 3,4GHz, 16GB RAM, 2TB HDD, NVIDIA GTX 580, Blu-ray, Win 7 HP)
(http://www.amazon.de/Acer-Predator-Desktop-PC-i7-2600k-Blu-ray/dp/B006SVNXJ0)

Und nutze so eine davon als C: Platte und eine F: für Spiele! Was soll ich sagen ...unglaublich was diese SSD hergibt und ausmacht beim Arbeiten ,beim Spielen,ob lade Zeiten,
allein das Starten des PCs ist ein Traum, kein ruckeln ,keine verzögerungen..einfach Wahnsinn!

Ich möchte diese SSD nicht mehr tauschen!
Habe auch lange im NET gesucht und mich erkundigt und bin froh das ich mich für diese SSD endschieden habe.

Ob zum arbeiten oder Grafisch aufwändige Programme es macht Spaß.

Ich hatte eine davon auch in einem MacBook Pro letzte Version (mit laufwerk)und auch da nur Begeisterung wie schnell das MacBook mit dieser SSD hoch fährt ,läd usw. Hammer!

Also ich kann diese SSD nur jedem empfehlen und mit gutem gewissen sagen ..Sie ist ihr Geld wert!

Lieben Gruß.
#11426
2013-07-10
Ich kann diese SSD jedem empfehlen.
Mein PC starten in ca. 15 Sekunden und Programme sind sofort gestartet.
Software ist beigepackt, so daß man sofort loslegen kann.
#11401
2013-07-09
Super WARE WIE BESCHRIEBEN, PASSENDE SOFTWARE ZUM KLONEN DER WINDOWS7 FESTPLATTE/PARTITION, WURDE SOFORT ERKANNT -SUPER SCHNELLES BOOTEN,STATT 1MIN30 NUN NICHTMAL 30 SEC, SCHNELLE LIEFERUNG; ALLES BESTENS
#11375
2013-07-08
Ich habe mir diese SSD zugelegt da ich schlicht und einfach genervt war von langen Boot-ups und Zugriffszeiten und da dieses Modell von Samsung im Allgemeinen herrvorragende Kritiken empfängt. (Welche ich zwar nicht uneingeschränkt teilen kann aber dazu mehr, denn ich wollte die bestehende Systempartition auf die SSD migrieren)

Lieferumfang:
Die Verpackung ist ein wenig größer als eine CD-Hülle, viele Dreingaben sind also nicht drin. Enthalten sind die SSD, Garantiebestimmungen eine CD mit Unterstützungsprogrammen (Data Migration, Samsung Magician) und ein Quick-Guide (bestehend aus einfachen Illustrationen) zur Installation

-Spärlich aber zweckgemäß, wer seinen Desktop-PC aufrüsten möchte sollte sich ein komplettes Upgrade-Kit besorgen oder einen Einbaurahmen dazu bestellen. Ich finde, bei diesem Preis wäre ein Cent-Artikel a la Eibaurahmen wie ihn z.B. Hama anbietet drin gewesen.

Installation
Die lief leider ganz und gar nicht reibungslos. Wie man in anderen Rezensionen liest, lässt sich die SSD meistens einfach Installieren und ein Betriebssystem aufspielen. Viele haben allerdings Probleme ein bestehendes Windows auf die SSD zu übertragen. So erging es mir ebenfalls:
SSD ausgepackt, eingebaut, "Samsung Data Migration" installiert und...NICHTS ging: "Fehler beim Defragmentieren des Datenträgers". Da stand ich erstmal da wie der Ochs' vorm Berg (Habe doch mein Windows 7 x64 Ultimate vorher abgespeckt und die alte Systemplatte defragmentiert)
Nichtdestotrotz,...es gibt ja noch andere Wege. Also, Acronis True Image geladen und Backup gemacht um es danach wieder auf die SSD zu "retten". Leider funktionierte das auch nicht, da die anschließend nötige Windows-Starthilfereparatur ins Leere verlief. Normalerweise muss man diese nach so einer Aktion 3-mal durchlaufen lassen um MBR, Bootloader und BCD wieder herzustellen, was bei mir leider aber zu keinem Erfolg führte da mein Windows auf der SSD nicht "automatisch repariert" werden konnte. Auch die Eingabekonsole half nichts.
Letztendlich blieb mir nur die Software "Drive Copy 12" von Paragon für zusätzliche 30 Euro, die den Job aber auch anstandslos und ohne Probleme erledigte.

!!!Hier eine ganz klare Kopfnuss auch an den Support von Samsung--->Für den Fehlerfall ist hier absolut nicht vorgesorgt!!!!!!

Nicht nur das es keine Lösungsvorschläge zu Problemen in Schriftform dazu gibt sondern auf der Website ist zu möglichen Problemen auch kein Sterbenswort erwähnt.
Ausserdem war der telefonische Support nicht zu erreichen...BITTE wann arbeitet ihr denn???
(Ich habe es unter der Woche mehrmals zu verschiedenen Zeiten probiert)
"All Lines are closed. Call again between 8am and 5pm" wenn ich z.B. um 13Uhr anrufe...und vorher noch die Aussage "Ihre durchschn. Wartezeit beträgt 30 Sekunden"

Laufender Betrieb
Hier bin ich wieder absolut zufrieden, mein PC fährt in Windowseile...(Wortspiel..ha.ha) hoch und bearbeitet alle Anfragen ruck zuck. Im AS SSD Benchmark erreicht die Platte 951 Punkte.
Hierzu sei angemerkt dass vor und nach der Migration noch einige Systemanpassungen von Nöten sind da Windows noch davon ausgeht es liefe auf einer herkömmlichen Festplatte.
Da HDD und SSD völlig unterschiedlich arbeiten kann es hier zu nicht kleinen Performance-Einbußen kommen die die Lebensdauer der SSD verkürzen. Stichwort Alignment usw., einige Technik-Verlage bieten hier ausführliche Anleitungen auf ihren Websites. Einfach "Windows auf SSD migrieren" in die Suchmaschine eingeben.

Selbst nach der Neuinstallation von Windows gibt es noch einiges zu verbessern, zwar trifft Windows dann im großen und ganzen die richtige Einstellung aber ein paar Feinheiten bleiben immer

Der Samsung Magician sollte auch nicht unerwähnt bleiben. Äußerlich wohl an ein Intel-Programm angelehnt ist er ein übersichtliches Tool das hilft die wichtigsten Einstellungen zu treffen und im Allgemeinen Auskunft über den Zustand der SSD gibt.

FAZIT
Ich denke durchaus dass es sich hier um ein High-Quality Produkt handelt und ich bin absolut zufrieden mit dieser SSD hinsichtlich des Betriebes.
Zwei Sterne Abzug NICHT weil es Probleme bei der Installation gab, sondern weil Samsung hier offensichtlich keine Anstrengung unternommen hat seine Kunden bei der Installation zu Unterstützen und Support zu bieten und ich gezwungen war auf zusätzlich kostenpflichtige Software zurückzugreifen

Für mich ist Kundensupport ein wichtiger Bestandteil des Produkts
#11376
2013-07-08
Sehr zu empfehlen z.B. für schnellen Start des Betriebssystems. Der Hersteller hätte für 5 Sterne ein Satz passende Schrauben und Halteplatte beifügen sollen...
#11358
2013-07-07
Als ich sie im Frühjahr kaufte, hat sie auf Anhieb meinem mäßig schnellen Laptop einen spürbaren Vorteil beim Starten und Beenden von Windows8 gegeben. Starten und Stoppen ist seitdem nur noch ein Knopfdruck und gemütliches Auf- oder Zuklappen des Displays. Davor mußte ich immer noch eine oder mehrere Gedenkminuten einlegen. Erledigt einwandfrei seinen Dienst. Bin rundum damit zufrieden. Nur der Preis war damals an der Schmerzgrenze für mich. Aber es scheint sich trotzdem gelohnt zu haben.
#11359
2013-07-07
Ich habe diese SSD für mein MacBook Pro 15" gekauft, Einbau war kein Problem. Nach der Neuinstallation von OSX Mountain Lion muss manuell erst TRIM aktiviert werden. Seitdem läuft sie zu meiner vollsten Zufriedenheit, schnell, leise und problemlos... Wer das Geld ausgeben möchte, für den ist es eine absolute Kaufempfehlung.
#11325
2013-07-06
Nachdem bei meinem asus die Festplatte den Geist aufgegeben hat habe ich mir nach langen überlegen die ssd samsung pro bestellt und hab es nicht bereut. Nachdem alles eingebaut und neu installiert war konnte ich es kaum glauben. 28 Sekunden für das hochfahren von Windows 7 inklusive Virenscanner AVIRA. Auch sonst alles super schnell.
#11326
2013-07-06
nicht umsonst ist sie die wohl meistverkaufte.samsung hat es einfach drauf.
bin bisher echt zufrieden und kann sie somit nur empfehlen..schnelle lieferung durch amazon
#11327
2013-07-06
Einbau in einen Aldi PC Medion P2310D - Software (Magican) zum "Umzug" des Betriebssystems hat einwandfrei und überzeugend funktioniert. Performance ist ausgezeichent (11 sec. ab Bios bis Desktop W8 32bit). Der Durchlauf des Bios dauert aufgrund von Medionspezifischem verkorkstem Bios (kein UEFI möglich) etwas länger als mit Originalsystem.
Problem des Produkts könnte ggf die Abwärtskompatibilität zu SATA 1 sein (ältere Systeme).
#11295
2013-07-04
Die Festplatte hat die Startgeschwindigkeit meines Laptops bis zum arbeitsfähigen Desktop verdreifacht (von 60s auf 20s)

Leider war es nicht möglich mit dem mitgelieferten Tool, oder mit anderen Tools von der alten Festplatte völlig problemlos auf die ssd-Festplatte zu migrieren.
d.h. ich habe ca 3 Stunden rumexperimentiert mit allen möglichen tipps, bevor ich mich dann doch entschied Windows 7 komplett neu zu installieren.
Aufgrund der wahnsinnig phantastischen Geschwindigkeit ging das jedoch superschnell und es war ein guter Test für meine Ablage ob ich auch wirklich für jede installierte Software die richtigen Passwörter, Lizenzschlüssel und sonstigen schnickschnack aufgeschrieben hatte.
Ist aber auch stressfrei, weil man ja immernoch die funktionierende Originalfestplatte zur Hand hat.

Fazit:
- ein Stern für nicht funktionierendes Migrationstool
+ ein Stern für mitgelieferten Test der Dokumentation der privaten Softwareinstallation :-)))
#11296
2013-07-04
Ich bin äusserst zufrieden, und nutze sie auf mehreren Systemen (mobil wie Desktop). Und auch der amazon Preis ist genial
#11261
2013-07-03
Kann nur das schreiben, was wohl alle schreiben: die 840 Pro läuft problemlos und rasend schnell. Langzeiterfahrungen fehlen natürlich noch, aber fünf Jahre Garantie sind ein Wort!
#11237
2013-07-02
eingebaut - im BIOS gesehen aber nicht bootbar - in der Windows 8 Datenträgerverwaltung fehlt sie - Samsung_Magician_Setup findet den Anschluss, kann nichts damit anfangen.
Will Kontakt zu Service aufnehmen, Homepage sagt bis 20:00 am Telefon läuft ein Band: nur bis 18:00. Volle Pleite.
#11213
2013-07-01
Super schnell, einfache Installation.
Die absolute Kaufempfehlung, wer einen wirklich schnellen Rechner haben will.
System sollte aber komplett Neu Installiert werden.
#11214
2013-07-01
sehr schnelle Zugriffszeiten auf dem Macbook Pro im Zusammenspiel mit vorhandener Festplatte (Fusion Drive).
Sehr schöne Aufmachung und wertige Haptik.
#11215
2013-07-01
Ich habe W7 32Bit und wollte damit den Windowsstart beschleunigen was super geklappt hat. Auch installieren sich Programme sehr schnell. Zusätzlich mit dem (Einbaurahmen 2,5" Festplatte SSD auf 3,5" Adapter Festplatten) bestellt. Montage und Ersteinsatz hat sehr gut geklappt. Ich würde diese HD sofort wieder kaufen.
#11216
2013-07-01
Die SSD-Festplatte wurde vor ca. einem Monat gegen eine HDD-Festplatte getauscht. Die Daten der alten Festplatte wurden mittels beiliegender Klonsoftware auf die SSD übertragen. der Rechner bootet jetzt in unglaublicher Geschwindigkeit.
#11217
2013-07-01
hab die Festplatte in meinen Rechner als Hauptfestplatte für das Betriebssystem eingebaut und war sichtlich überrascht wie schnell mein Rechner jetzt startet. Kein Vergleich zu den alten IDE und SATA Festplatten. Würde sie jederzeit wieder kaufen.
#11218
2013-07-01
Die Lieferung der SSD wie immer schnell und ohne Komplikationen, der Einbau der SSD gestaltete sich an meinem Toshiba L670D sehr einfach und die Neuinstallation von Windows 8 ebenso.
Im Betrieb zeigen sich die Leistungen der SSD, der Rechner startet innerhalb von 4 Sekunden und das Arbeiten macht richtig Spaß. Große Programme wie PaintShop Pro X5 starten super schnell und das Bearbeiten selbst riesiger RAW-Dateien wird um ein vielfaches beschleunigt.
Messungen des Datendurchsatzes kann ich nicht vorweisen. aber durch den internen SATA II Controller wäre das gute Stück eh unterfordert. Abwärtskompabilität ist also gegeben.
Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen jeglicher Geräusche einer Festplatte und die fehlende Hitzeentwicklung dieser, in Allem also ein guter Kauf.
#11158
2013-06-30
Die Lieferung durch Amazon war wie immer recht zügig. Dann sofort die SSD in den 2. Slot meines Laptops (Dell Inspiron 17R SE) eingebaut und mit dem Samsung Migrations-Tool das Abbild meiner HDD auf die SSD gespiegelt. Lief alles problemlos. Mit dem Samsung Magician Tool ließ sich die Platte komfortabel verwalten und auf das OS abstimmen. Bei einem ersten Performance-Test war die Schreibgeschwindigkeit ziemlich niedrig. Also habe ich den As SSD Benchmark gestartet und siehe da, das s. g. Alignment war falsch konfiguriert. Lediglich auf meiner alten Festplatte war eine vom System reservierte Partition vorhanden, auf der SSD nach der Spiegelung jedoch nicht. Also musste ich die Windows-Partition auf der SSD nochmal mit der Windows CD komplett löschen und neu anlegen. Danach Windows 8 neu installiert. Und nun rennt die Platte. Mein Score bei AS SSD Benchmark liegt bei 1010 !!!

Fazit: Besser eine Neuinstallation des Betriebssystems auf der SSD
#11180
2013-06-30
Ich habe drei davon gekauft. Zwei laufen als RAID 1 Verbund auf einem Rechner und ich muss sagen die laufen richtig gut. Eine liegt als Reserve im Schrank, da das System immer laufen muss. Ich habe schon alle möglichen SSDs im Einsatz (Runcore, Corsair, Intel und mehr) aber diese hier schlägt sie alle. Die beiliegende Software nutze ich nicht. Für den Umzug von HD auf SSD habe ich Acronis True Image benutzt und für die Überwachung den Drive Monitor von Acronis. Das RAID ist ein Software RAID welches Windows 7 anbietet und ich kann keine Leistungseinbußen feststellen. Wie immer prompte Lieferung. Für mich eine klare Kaufempfehlung auch um einen Rechner der "nur" über SATA II verfügt wieder zu viel mehr Agilität zu verhelfen. Kleiner Tipp: Holt euch SSD Fresh damit kann man noch etwas gutes für seine SSD tun und ein paar Einstellungen optimieren. Das System von mir ist zwar "nur" eine Dual Chöre mit2 GB RAM, aber es ist jetzt dermaßen schnell geworden, dass macht echt Spaß.

Wer das Magician Tool einsetzt soll auch Over Priovisoring nutzen und ein paar GB als Reserve einstellen.
Wer auch noch die Temperatur im Auge haben möchte, der ist mit Speccy gut bedient, das Tool kann diese auslesen, andere mir bekannte Software kann das nicht.
#11181
2013-06-30
Kann ich wirklich nur empfehlen diese SSD. Gute Qualität und wirklich flott.
Meine Erwartungen wurden auch mehr als nur übertroffen.
#11182
2013-06-30
Etwas ärgerlich, dass kein Einbaurahmen dabei ist, aber das ist noch zu verkraften. Von der Performance her ist diese SSD einfach top. Mein PC bootet so schnell wie zuvor und auch die beiliegende Software ist einwandfrei. Das Spiegeln der alten Festplatte hat ohne Probleme funktioniert ( Win 7 )
#11159
2013-06-29
Neben einem Notebook besitze ich zu Hause zum Arbeiten auch einen Desktop-PC. Da dieser bereits 6 Jahre alt war, musste neue Hardware eingekauft werden. Neben einem Intel i7 und dem Asus Deluxe Mainboard kaufte ich mir nun auch für meinen Desktop-PC eine SSD. Da in meinem Notebook schon eine Samsung 830 zuverlässig arbeitet, entschied ich mich auch beim Desktop-PC für eine SSD von Samsung. Mittlerweile wird die 830 nicht mehr produziert und Samsung bietet zwei Varianten seiner SSD 840 an. Die Basic und die Pro. Der Unterschied liegt in dem verwendeten Speicher (TLC, MLC). Die Pro hat einen qualitativ besseren Speicher und ist auch schneller (Schreiben).

Deshalb habe ich mir die 840 Pro mit 256GB gekauft. Die Investition lohnt sich, da gerade die Systempartition, auf der Windows und die Programme installiert sind, deutlicher schneller und flüssiger läuft. Bei einem Arbeitsrechner ist das sehr vorteilhaft.

Eine SSD bietet bei mobilen Geräten mittlerweile unschlagbare Vorteile, aber auch bei einem Desktop-PC kommt man um eine SSD heutzutage nicht mehr wirklich herum, wenn man Leistung haben will. In Kombination mit einer klassischen Festplatte (HDD) hat man alle Vorteile, nämlich die Leistung der SSD und gleichzeitig hohe Datensicherheit mit viel Speicher in der HDD.
#11160
2013-06-29
so muss es sein, leise und schnelle Verarbeitung bei den Daten, Einbau im Rechner unproblematisch, kann ich nur weiter empfehlen
#11161
2013-06-29
Habe bewusst zur Pro Series gegriffen, da ich in einigen unabhängigen Tests nur Gutes über die Pro Variante lesen konnte.
Weiterhin gewährt Samsung auf seine Pro Series 5 Jahre anstatt 3 Jahre Garantie.
Das war -zumindest mir- die ca. 35,- Euro Mehrpreis gegenüber der normalen 840er Series wert.
Immerhin hatte ich bereits mit meiner alten OCZ Vertex 2 einen Ausfall zu verzeichnen. Konnte diese aber auf Garantie reparieren lassen.
Zur Performance: Eine der schnellsten und zuverlässigsten SSD im Test. Leider kann ich nach so kurzer Zeit noch nicht mehr sagen, muss der Langzeittest beweisen.
Für alle, die eine schnelle -nicht ganz billige- SSD suchen, eine klare Kaufempfehlung.
#11102
2013-06-28
Ich habe die 840 Pro mit 256GB in mein MacBook Pro 13'' (i5 2.3GHz, Frühjahr 2011)
eingebaut, zusammen mit 2x4GB RAM. Der Leistungszuwachs ist gigantisch.
Programme öffnen ohne Verzögerung, interne Datentransfer sind blitzschnell.
Das MacBook bootet in 10 Sekunden und fährt nach 1-2 Sekunden herunter.
Wem das MacBook zu langsam wird, dem empfehle ich genau diese SSD und mehr RAM.
Ganz nebenbei erhöht sich der VRAM für den Grafikchip HD3000 auf 512MB,
wenn 8GB RAM vorhanden sind, dafür müssen die RAM-Riegel identisch sein (2x4GB).
Der GB-Preis liegt bei der 256GB-Version bei unter 80 Cent, jedoch erhält man mehr als
die fünffache (!!!) Schreib- und Lesegeschwindigkeit der schnellsten HDDs.
Vor allem aber ist man mit der SSD auf der sicheren Seite, was kommende, üppigere
Versionen von Mac OS X angeht. So kann man die Mac-Neuanschaffung weit verschieben.
Zu beachten ist noch, dass die 840 Pro ab 256GB etwas mehr Performance liefert
als die 840 Pro-Modelle kleiner 256GB. Der ''Vorsprung'' zur regulären 840 und der
830 ist deutlich größer. Ganz klare 5 Sterne. Dazu passend: 5 Jahre Garantie.
#11127
2013-06-28
Die SSD 840 Pro ist sehr schnell. Die Daten-Migration funktioniert mit dem auf der Internetseite von Samsung gesuchten und aktuellen Software Samsung Dat Migration Setup 2.0 sehr einfach: SSD extern an einen USB-Adapter anschließen, Laufwerksgrößen entsprechend der alten HDD aufteilen, Migration starten. Alles wird eins zu eins übertragen.
Vorher noch alte HDD "aufräumen". Anschließen alte HDD rausnehmen und neue SSD einbauen. Zum Schluss mit dem Programm Samsung Magician Setup 4.1 das Betriebssystem für die SSD optimieren. Das war es.
#11128
2013-06-28
Nachdem der Markt für SSD Festplatten nun lange nicht mehr in den Kinderschuhen steckt und die Preise langsam halbwegs akzeptabel sind, habe ich mir gedacht, dass es Zeit ist mein Dell M4500 damit auszurüsten.

Was soll ich viel erzählen. Funktioniert auf anhieb. Ist extrem schnell und bietet mit der integrierten AES 256 Verschlüsselung bei Verlusst auch noch ein Stück Sicherheit. Habe im BIOS das HDD Passwort aktiviert. Damit sind die Daten vor Fremdzugriff geschützt, da bei jedem Bootvorgang dieses Password verlangt wird.

Bisher bin ich mit dieser SSD wunschlos glücklich!
#11076
2013-06-26
Im Allgemeinen kann ich jedem eine SSD empfehlen, der sich an längeren Wartezeiten stört. Oft ist die Festplatte in neunen Rechnern die langsamste Komponente und bremste die ansonsten schnelle Hardware aus. Mit einer SSD kann hier Abhilfe geschaffen werden. Besonders beim Booten von Windows macht sich der Unterschied bemerkbar, aber auch bei Programmen, die beim Starten größere Datenmengen in den Arbeitsspeicher laden (z.B. Photoshop & Eclipse).

Im Speziellen macht die Samsung 840 pro einen guten äußerlichen Eindruck und auch die angegebenen Schreib- und Leseraten versprechen einiges. In der Praxis hat sie sich bei mir bereits bewährt und läuft einwandfrei. Auch die Einbindung in das bestehende System war dank der mitgelieferten Software einfach, da sich das installierte Betriebssystem automatisch auf den neunen Datenträger transferieren lässt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und möchte auf die neu erreichte Geschwindigkeit nicht mehr verzichten.
#11077
2013-06-26
Useful if you plan to upgrade your computer. It did significantly speed things up. A bit expensive but I think it is worth it (at least for me)
#11034
2013-06-25
Der Artikel ist in Ordnung und ich kann ihn nur weiter empfehlen. Ich würde den Artikel wieder bestellen und kaufen.
#11035
2013-06-25
Vor Jahren habe ich auf die (damals) neuen 2.5" WD / Hitachi 250 GB und größer umgestellt.
50 MB/Sekunde und leise waren mir lieber als 100 MB mit den 3,5" Platten, die mit einfach zu laut waren.
Die leiseren 3,5" Platten konnten mich nicht reizen, nun habe ich diese eingebaut.
Der Athon II X2 250 (2x 3.0 GHz) ist auch nicht mehr der jüngste ... aber ich fast erschrocken als die Programme regelrecht aufblitzten statt wie bisher gemächlich aufzugehen. Doch das ist subjektiv.

Datentransferraten (4 Dateien mit insgesamt 1,5 GB) sind es nicht. Windows 7 Ultimate meldet:
von D: (500GB 2,5" Hitachi) nach C: (SSD) um die 60 MB/Sekunde, die Platte kann nicht mehr liefern.
Von C: nach C: (SSD in Unterverzeichnis) ... ich kam kaum zum Lesen der Kopiermeldung war die Anzeige auch schon weg, also 3 bis 4 Sekunden. WAS für ein Unterschied !

Dann habe ich noch eine 250 GB 2,5" WD Black ins mitgelieferte externe Gehäuse an USB 3.0 gesteckt und von SSD auf die externe Platte wieder um 55 MB/Sekunde gemessen. Mehr kann die kleine Platte nicht.
Ich überlege mir die günstigere SSD für extern anzuschaffen ...
#11060
2013-06-25
Wer wirklich alles aus seinem PC rausholen möchte, sollte sich diese SSD zulegen. Das Starten/Herunterfahren von Windows, das Öffnen von Anwendungen bzw. Dateien, das Archivieren bzw. Entpacken mit WinRAR und so weiter - alles geht rasend schnell. Da auch noch heute in den meisten PCs die Festplatte der Falschenhals ist, kann man mit diesem Artikel Abhilfe schaffen.

100 % Weiterempfehlung!
#11061
2013-06-25
Wer meint, sein Rechner ist zu langsam, dem sei geraten etwas Geld in eine SSD Platte zu stecken. Ich habe den bequemen Weg genutzt, meine alte Platte geklont und eingebaut. Das Ergebnis war überwältigend. Programme öffnen sich jetzt rasant schnell. Wo ich manchmal ca. 30 sek gewartet habe dauert es jetzt nur noch 5 sek. Die Lautstärke meines MAC Books ist jetzt fast null, es sei denn der Lüfter springt mal an.
Dies war eine Investition, die wirklich spürbare Auswirkungen mit sich gebracht hat.
#11036
2013-06-24
Nachdem meine vorihe SSD schon nach wenigen Monaten spürbar langsamer wurde und die ersten Probleme bereitet hat läuft die Samsung 840 nun schon seit einigen Monaten völlig Problemfrei und ohne spürbaren Performanceverlust. Bislang völlig zufrieden.
#11037
2013-06-24
Die SSD Festplatte ist sehr schnell , der Computer ist um einiges schneller bin sehr zufrieden mit Festlatte.Die Firma kann man gut weiter empfehlen
#10993
2013-06-22
Mein Mann hat mir das gute Stück als neue Festplatte in meinen MAC eingebaut und WOW, er funktioniert wieder und 1000 mal besser, wie zuvor. Die alte Festplatte hatte nämlich fast ihren Geist aufgegeben, aber dank Samsung gehts jetzt wieder. Guter Kauf, hat sich gelohnt.
#10994
2013-06-22
Die SSD hat in meinem Macbook Pro (2011) ganze dreieinhalb Wochen "durchgehalten". Zunächst war ich von der deutlich gestiegenen Arbeitsgeschwindigkeit meines Macbooks begeistert. Selbst komplexe Programme, wie Tabellenkalkulation oder Textbearbeitung, starteten quasi sofort nach dem Doppelklick.
Nach 3,5 Wochen kam allerdings der GAU. Als ich das Macbook aus dem Ruhezustand aktiviert hatte und den Firefox-Browser starten wollte, erschien das sogenannte "Rad des Todes" (das Analogon zur Windows-Sanduhr in Mac OS) und es passierte nichts.
Ich wollte dem Mac Zeit zur Beruhigung geben und habe fast 30 min auf das Verschwinden des "Rades" gewartet. Es passierte nichts!
Das Macbook nahm keinerlei eingaben, weder von der Maus noch von der Tastatur, mehr an! So blieb mir nichts weiter übrig, als den Rechner mit der Power-Taste auszuschalten.
Beim Neustart dann der Schreck. Der Computer blieb ewig mit dem grauen Bildschrim stehen, das Apfel-Logo erschien nicht. Dafür erschien nach einiger Zeit ein Ordnersymbol mit blinkendem Fragezeichen auf dem Bildschirm. Also Startlaufwerk nicht erkannt. Lange Rede kurzer Sinn, eine Analyse mit den Festplattendienstprogramm des Installationsmediums zeigte an, das die SSD nur noch eine Kapzität von etwas mehr als 1GB hatte. Alle Reaktivierungsversuche (im Internet gibt es dazu einige Tips) waren nicht erfolgreich. Die SSD ist defekt!
Gottseidank ist das Ganze 4 Tage vor Ende der vierwöchigen Rückgabefrist passiert, so dass ich die SSD noch direkt an Amazon zurücksenden kann.
Mein Fazit! Die SSD ist für das Macbook nicht geeignet.
#10970
2013-06-21
Die Festplatte ausgepackt und erst einmal gestaunt, wie klein und leicht sie ist.
- Der Anschluss an meinen PC konnte nicht leichter sein; es gilt lediglich 2 Kabel anzuschließen (ich bin mir sicher, jeder, der einmal einen Computer von innen gesehen hat, kann die Festplatte in wenigen Sekunden einbauen
- Von meinem Bios wurde sie direkt erkannt und mit der richtigen Geschwindigkeit angesprochen
- Windows neu installiert und fertig

Ich kann jedem, der seinen Computer schneller machen will, raten mit dem Kauf einer SSD-Festplatte zu beginnen. Das Booten von Windows 7 dauert bei mir um die 15 Sekunden bis ich anfangen kann mit meinem PC zu arbeiten.
Auch die Größe der Festplatte (256 GB) ist vollkommen ausreichend, wenn man nur die wichtigsten Programme (Photoshop CS6 etc.) oder Spiele auf die SSD-Platte legt; meine Musik- und Filmsammlung, sowie Dateien, die ich nicht jeden Tag brauche speichere ich weiterhin auf meiner alten Platte.
Die Perfekte Lösung für mich.
#10971
2013-06-21
Ich habe 3 dieser Platten im Einsatz, verwendet werden sie in einem Rechner der Vektor-Landkarten für Android-Devices rendert - rund um die Uhr.
Gleichzeitige Zugriffe von dutzenden parallelen Tasks bringen die Platte nicht in Verlegenheit (4Rechenkerne, 8Threads), bei einer schnellen konventionellen HD bricht die Performance schon bei 2 parallelen Rendertasks auf einen Bruchteil der Leistung zusammen, der Prozessor fadisiert sich.
Also soweit eine absolute Empfehlung.

Die grosse Unbekannte ist die echte Lebenserwartung der Platte denn:
Die Garantiezeit beträgt zwar 5 jahre, jedoch mit einer Einschränkung =
BEI einer täglichen Schreibrate von 40GB ...

Rechnen wir mal grob nach: 40GB = 0,04TB x 365 Tage x 5 Jahre = ca. 73TB (=73TBW)

Nach 3 Monaten sind nun lt. SamsungMagician bereits 20TBW für die zentrale Renderplatte verbraucht, dh. nach grob einem Jahr ist die Garantie abgelaufen!

Für normale PC ist das natürlich kein Thema, und niemand weis ob die 840 nicht wesentlich länger halten.
User die die 840er in Serverumgebungen einsetzen (die 840PRO wird auch für "Enterprise" - Anwendungen beworben) sollten sich der Garantiebedingungen im klaren sein, die TBW werden vom Controller auf der Platte dokumentiert.

Trotzdem 5 Punkte, die Platte ist traumhaft und ermöglicht es schnellen Prozessoren ihre Performance auch tatsächlich auszuspielen.

Grüsse, Christian
#10972
2013-06-21
Einfach ein Traum von Geschwindigkeitszuwachs und Laufruhe!
Kann ich nur jeden ans Herz Legen, wer ne neue Platte braucht oder überlegt seinen PC/Lappi noch mal aufzurüsten!
#10955
2013-06-20
Sehr gutes Produkt, mein Laptop arbeitet jetzt sehr schnell. Der Einbau war rasch erledigt. Die Anschaffung hat sich echt gelohnt.
#10926
2013-06-19
Schnelle Festplatte die relativ schnell unter Windows in Betrieb genommen werden kann.
Meine alte SSD war für die Windows Anforderungen bereits zu klein, deshalb musste eine neue her. Da Samsung eine Data Migration Software mitliefert, war mein Windows sehr schnell wieder einsatzfähig.
Probleme gab es allerdings beim Zugriff auf diese Festplatte von meinem Linux-System heraus. Man konnte die Festplatte nicht mounten da unter anderem diese Fehlermeldung kam:
"...the partition table is corrupt (partition is smaller than NTFS),
or the NTFS boot sector is corrupt (NTFS size is not valid)...."
Auch TestDisk lieferte eine Warnung:
Bad starting sector (CHS and LBA don't match)

Letztendlich ließ sich das Problem unter Linux mit ntfsfix beheben. Sternabzug gibt es für den Support. Auf meine Anfrage, ob es schon so ein Problem mit der data migration software bekannt ist und ob womöglich schon eine Lösung bekannt ist, bekam ich die Antwort, dass ich die Software nicht verwenden muss, wenn ich mit ihr unzufrieden bin.

Ansonsten ist das Produkt zu empfehlen.
#10927
2013-06-19
Versand, Produkt, ... super!
Die SSD kann ich auf jeden Fall uneingeschränkt weiterempfehlen.
Beim Preis wären mir natürlich ein paar Euro billiger auch lieber.
#10909
2013-06-18
Die Platte an sich ist spitze, auch wenn ich sie nur an Sata-1 angestöpselt habe erkennt man einen ordentlichen Geschwindigkeitszuwachs.

Einzig die Lieferung war nicht sehr glücklich.
Wurde zuerst über "Deutsche Post Brief" versendet, welcher leider nie ankam.
Ich musste anderthalb Wochen warten, bis man mir ein Ersatzgerät zugeschickt hatte.
Dieses wurde jedoch professionell kostenlos per Morning-Express verschickt und war tatsächlich am nächsten Mittag da.

Viele Grüße
#10882
2013-06-17
Habe mir diese Platte gegönnt und kann alle positiven Aussagen nur bestätigen. Hat Photosop CS5 64Bit, davor auf einer normalen Platte schon mal bis zu 15 sec. für's starten gebraucht, ist es jetzt nach 3 sec. da. Andere Aplikationen sind quasi in Echtzeit da.

Keine andere Komponente "boostet" einen PC so stark wie eine SSD- wurde aber auch bereits gesagt ;-)
#10819
2013-06-15
Hardware auslesung interessiert mich nicht.
Der Geschwindigkeitszuwachs war wie zu erwarten enorm von HDD zu SSD.

Mein System läuft und bootet schneller, flüssiger und alle Anwendungen starten sehr viel schneller.
DotA 2, CS:GO, Borderlands 2 u.v.m. erfreuen sich auch über die schnellere Datenstrom...

Ich würde nicht sagen dass sie außerordentlich ist, aber sie ist sehr schick (casemod) und arbeitet seit 2 Monaten non-stop einwandfrei. Die Firmensoftware (Software-Suit, zur Optimierung und mehr..) ist sehr benutzerfreundlich und erfreut sich stäts neuer Updates.

Preislich leider nicht sehr stabil und einfach verhältnismäßig doch zu teuer deshalb nur 4 Sterne.
#10841
2013-06-15
Läuft in meinem Laptop. Installation mit mitgelieferter Software einfachst auszuführen, würde selbst der Laie mit zurechtkommen. Auch die mitgelieferte Software zum Einstellen aller Systemeinstellungen ist einfachst zu bedienen.
Super schnell, erreiche fast 100 000 IOPs. Auf dem Laptop laufen mehrere virtuelle Systeme unter Win8 und wurden durch den Festplattenaustausch wesentlich beschleunigt auch das starten sonstiger Programme hat sich wesentlich beschleunigt.
#10842
2013-06-15
Ich hab mir diese SSD geholt, da meine Festplatte vom Laptop nach einem Virus abgeraucht war.
Installation verlief problemlos (habe gehört dass bei manchen SSD's codes nötig sind damit sie bei der Windowsinstallation erkannt werden können).
Zur Leistung:
-natürlich Windowsleistungsindex 7,9
-erreicht die angegebenen Maximalleistungen in Read and Write
-bootzeit ab Bios Post nicht einmal 10sekunden
-Dateien (ent-)packen rasend schnell

Mir fallen bisher keine Negativpunkte ein und kann sie deshalb nur jedem empfehlen.
#10820
2013-06-14
Passt in verbindung mit einem Adapter perfekt in meinen Imac!der Geschwindigkeitsschub ist gewaltig!Würde die ssd auf jeden fall wieder kaufen!
#10821
2013-06-14
Festplatte wurde auf meinen Terminwunsch blitzschnell geliefert.
Einbau und Installation verliefen problemlos.
Die SSD arbeitet sehr schnell - kein Vergleich zur normalen SATA-Festplatte

Ich würde sie wieder kaufen.
#10822
2013-06-14
Eine der besten Investitionen der letzten Jahre. Die Startdauer meines PC hat sich um 80% reduziert, die Geschwindigkeit der HDD ist atemberaubend. Mit der Software von Samsung war die Spiegelung meiner vorhandenen HDD ein Kinderspiel. Als Tip: vorher zur Sicherheit so viele Programme und Prozesse wie möglich beenden.
#10806
2013-06-13
Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Die SSD beschleunigt einfach jeden Programmstart, trotz SATA 2, enorm! Bedingt dadurch das es keine sich drehenden Teile gibt, ist sie auch komplett Geräuschlos. Da eine SSD im Betrieb auch kaum warm wird, springt der Lüfter im Akkubetrieb auch so gut wie nie an! Wieso die PRO Version? Über die Haltbarkeit mag jeder denken wie er will. Aber sind 50€ für 2 Jahre mehr Garantie und den dementsprechenden Vorteil des "besseren" Controllers nicht gerechtfertigt? Ich denke schon!
#10788
2013-06-12
Folgendes hat die SSD bewirkt:

-> Leistungssteigerung
-> Geräuchloses Arbeiten
-> Geringerer Energieverbauch

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und die SSD empfehlen.
#10789
2013-06-12
Bei dem Preis wäre mehr Montagematerial, wie Einbaurahmen etc., nicht schlecht. Die Festplatte wird unter Windows 8 problemlos erkannt und verwaltet, als Systemdisk ist die Grösse mehr als ausreichend.
#10754
2013-06-11
Positiv:
- großartige Performance - vom Bootbildschirm bis zur win7 Anmeldung vergehen 12 Sekunden (win 7 64 bit professional). Man kann nach der Anmeldung sofort loslegen und wird in keinster Weise durch Plattenaktivitäten ausgebremst.
- Leise - es verbleibt m.E. nocht ein ganz geringes Restgeräusch
- Energiesparend

Negativ (betrifft nur die Software Magician):
- In den Garantiebedingungen wird auf einen Schwellenwert von Totaly Byte written verwiesen. Mit ist es nicht gelungen diesen Wert auf der Samsung Internet Seite aus der technischen Doku bzw. aus Magician zu ermitteln.
- Magician installiert sich im Autostart - warum?
- die Seite zur Einstellung des over provisioning ist mit Vorsicht zu genießen. Mit Clear wird ohne weiteren Hinweis die NTFS Partition vergrößert.
- Enthält die Festplatte eine Nicht-NTFS Partition, dann zeigt die over provisioning Seite des Magician Tool einen Fehler an.
- das over provisioning ist nicht wirklich transparent. Wird es durch irgendwelche Klicks in der Magician Software eingeschaltet oder benutzt es jeglichen unpartionierten Speicherplatz

Habe sie hier über Amazon bestellt, für den Preis wirklich unschlagbar: http://amzn.to/18tia3Z
#10755
2013-06-11
Habe eine 128-GB-SSD durch diese 512-GB-SSD ausgetauscht. 128 GB sind für die C:-Platte mit Windows 7 und den Systemdateien einfach zu wenig. Hatte in letzter Zeit ständig Warnmeldungen obwohl die Anwendungsprogramme und -Daten auf einer anderen Festplatte liegen. Die alte SSD brachte bereits einen gewaltigen Geschwindigkeitsvorteil beim Booten - jetzt sind es nur noch 19 Sekunden vom Einschalten bis zum fertigen Aufbau des Windows-7-Desktops.
Die mitgelieferte SW ermöglicht ein problemloses Spiegeln aller Daten, einschl. Systemdateien, von der alten SSD. Das ganze dauert wenige Minuten und man hat gefühlt einen "neuen" PC.
Bin sehr zufrieden.
#10756
2013-06-11
Hallo,

Ich habe die Samsung SSD 840 Pro 256 GB in einem Dell Inspiron 17R SE gegen die vom Werk eingebaute HDD (1TB) getauscht und Windows 7 Professional 64 Bit installiert (auch hier bei Amazon bestellt). Windows 8 64 Bit, nutze ich wegen Kompatibilitätsgründen vorhandener Software nicht.

Einbau und Installation verlief problemlos, ebenso die Windows 7 Installation. Beachten sollte man bei dem Dell Laptop, dass man vorher die BIOS Einstellungen ändert, bevor man Windows 7 installiert.

Nach Abschluss der Windows 7 Installation, habe ich die Firmware mit dem Magician Tool 4.1 aktualisiert (aktuellste Version von der Samsung Webseite, Firmware: 5B0Q). Auch das BIOS vom Dell Laptop (von A12 auf A14) habe ich aktualisiert.

Nach Abschluss von Windows-Update und der manuellen Aktualisierung aller Hardwaretreiber (Chipsatz, Netzwerk, W-LAN usw.) läuft der Dell Laptop einwandfrei und die SSD gibt ihr ganzes Potenzial frei (gemessen mit AS-SSD Benchmark).

Danach habe ich mit Acronis True Image Home 11 - Plus Pack ein Image auf einer externen HDD (mit WD My Passport USB 3.0 1TB) angefertigt für Notfälle (Rücksicherung natürlich getestet und hat ohne Fehler funktioniert!)

Ich bin mit der Samsung 840 Pro 256 GB sehr zufrieden, und hoffe natürlich, dass es die nächsten 5 Jahre so anhält.

Die Lieferung von Amazon war, wie immer, sehr schnell und vorbildlich.

Für das Produkt Samsung 840 Pro 256 GB vergebe ich 5 Sterne und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen.

Viele Grüße.
#10757
2013-06-11
Alte Festplatte ausgebaut, neue rein, Windows 8 war in knapp 10 Minuten installiert.Treiber alles komplett installiert und dank der Samsung Software war die restliche SSD Anpassung genau 1 Click im Menü, Alignement wurde auch perfekt angepasst. Bin mit Preis/Leistung, Einbau und Installation komplett zufrieden. Kann Sie nur jedem weiterempfehlen.
#10758
2013-06-11
This product shows perfect performance on mac, in terms of both speed and reliability. Superior writing speed, light weight and solid build.
#11062
2013-06-11
Positiv:
- großartige Performance - vom Bootbildschirm bis zur win7 Anmeldung vergehen 12 Sekunden (win 7 64 bit professional). Man kann nach der Anmeldung sofort loslegen und wird in keinster Weise durch Plattenaktivitäten ausgebremst.
- Leise - es verbleibt m.E. nocht ein ganz geringes Restgeräusch
- Energiesparend

Negativ (betrifft nur die Software Magician):
- In den Garantiebedingungen wird auf einen Schwellenwert von Totaly Byte written verwiesen. Mit ist es nicht gelungen diesen Wert auf der Samsung Internet Seite aus der technischen Doku bzw. aus Magician zu ermitteln.
- Magician installiert sich im Autostart - warum?
- die Seite zur Einstellung des over provisioning ist mit Vorsicht zu genießen. Mit Clear wird ohne weiteren Hinweis die NTFS Partition vergrößert.
- Enthält die Festplatte eine Nicht-NTFS Partition, dann zeigt die over provisioning Seite des Magician Tool einen Fehler an.
- das over provisioning ist nicht wirklich transparent. Wird es durch irgendwelche Klicks in der Magician Software eingeschaltet oder benutzt es jeglichen unpartionierten Speicherplatz

Habe sie hier über Amazon bestellt, für den Preis wirklich unschlagbar: http://amzn.to/18tia3Z
#10726
2013-06-10
Der erste Eindruck ist recht positiv und ich bin doch recht erstaunt über das tatsächliche Tempo. Eine technisch detailierte Meinung kann ich nicht abgeben, ich kenne mich da nicht so gut aus und lasse mich daher immer gern beraten. Mit Samsung HDD und anderen Produkten des Herstellers hatte ich auch noch nie Probleme. So bleibe ich Samsung weiterhin treu.
#10727
2013-06-10
Nachdem ich mir mit der Samsung 840 Pro nun endlich meine erste SSD zugelegt habe frage ich mich,
warum ich mein System so lange mit einer HDD ausgebremst habe.
Der PC ist sehr schnell hoch gefahren und die Startzeit der Anwendungen ist einfach ein Traum =)
#12442
2013-06-09
Genau das was man brauch Top Leistung, :-) genau was die Beschreibung auch verspricht. Ich bin sehr zu frieden, würde aber hier schon zum Nachfolger raten. Den es mittlerweile schon gibt und auch dem Vorgänger in nichts nachsteht.

Ich bin seit erhalt super zu frieden und würde sie wieder hergeben!
#10687
2013-06-08
Meine erste SSD war eine Kingston SSD Now 64GB für mein XPS1730, das war 2010(?) die hat damals über €120,- gekostet. Und war der Knaller!!! (damals)(für das Laptop) toll. Lange hab ich gezögert für meinen Desptop auf SSD zu wechseln. Bisherige Systemplatte war eine WD Velociraptor450GB 10.000U/min. Also keine langsame Platte!
Mein System: 2600K@4,5 GHz; Asrock Z68 Pro Gen3; 2x580Phantom 3GB; Acer 27" 120Hz Monitor; Win 7 Ult 64; Neustart: Windows läuft (inkl. I-Net) bevor alle Peripheriegeräte mit den Startroutinen fertig sind. (Monitor Kaltstart; Schwarz, 21, 22, 23, 24, Win7 Farbsymbol; 21, 22, 23 24, FERTIG!!!

Erstinstallation; ich hab die SSD am freien INTEL Sata3 Port erstmal mit dem laufenden Rechner (mit Neustart natürlich) per mitgelieferter Software mit der aktuellen Firmware upgedatet und dann formatiert, dann die bisherige Systemplatte abgeklemmt, die SSD am Intel Sata 3 der bisherigen Systemplatte angeklemmt; WIN CD, Neuinstallation ( unter 20 Minuten!!!); Online Update; alles in allem (50Mb Vdsl) ca 2 Stunden, fertig.
Seit dem null Probleme! Und keine Wartezeit mehr... Ich weiß, viel (für mich jedenfalls nicht wenig) Geld. Aber das Paket aus Produkt, guten Testergebnissen und langer Garantie macht für mich Sinn.
#10688
2013-06-08
Der absolute Wahnsinn.

Erwartet nicht das wahre Potential nach dem ersten Boot und dem starten von Programmen zu erkennen, wirklich zum glänzen kommt die Platte beim Multitasking.
Man schafft es einfach nicht sie auszureizen. Selbst bei 3 parallelen Installationen + Downloads + Surfen + Video + usw... keine Chance.

Allerdings ein kleiner Tipp: Nicht vergessen den richtigen AHCI Treiber zu installieren (Intel Rapid Storage bei mir zum Beispiel) das machte bei mir die doppelte Leistung aus (Insbesondere enorm im Bezug auf I/O).

Ich habe keinen direkten Vergleich zur 256GB Version aber die Tatsache, dass ich es nicht ein mal schaffe meine jetzige auszureizen bestätigt einfach die Tatsache, dass der Leistungsunterschied nicht spürbar ist und nur statistisch durch Benchmarks zu sehen.

Die 128er reicht locker. Meine alte 750er Systemplatte habe ich nun anstelle des Laufwerks im Notebook und aus dem DVD-Brenner-Laufwerk ein externes Gerät gemacht.

SDD/HDD-Gehäuse: http://www.amazon.de/gp/product/B003S3VKNW/ref=oh_details_o01_s00_i01?ie=UTF8&psc=1
DVD-Laufwerkgehäuse: http://www.amazon.de/gp/product/B003MQ4TYM/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Alles in allem die beste Investition in mein Notebook.
Endlich keine Wartezeiten mehr und keine hängenden Firefoxtabs wenn man mal zu viele auf hat und im Hintergrund irgendwas laufen lässt (Softwareinstallation zum Beispiel).
#10689
2013-06-08
Normale Platten sing im Vergleich zu dieser SSD wie ein Trabbi gegen Vettels F1.
Windows 7 bootet ohne die 4 Fenster, nach dem BIOS sing kurz 4 Punkte zu sehen, dann is W7 da!
Genial!!
#10670
2013-06-07
Die Festplatte kam zwar in einer Umverpackung aber diese war so groß weil noch andere Artikel mit Versand wurden,das sie hin und her fliegen hatte können in der schachtel.Leider war keinerlei Füllmaterial darin enthalten,was mich sehr geärgert hat.Hatte schon bedenken
das sie beschädigt sei dadurch aber bis jetzt konnte ich nix feststellen.

Bei dieser Festplatte ist eine Cd enthalten auf der sich Samsung Magician befindet.Mit diesem Programm kann man Firmware updaten,das alte Betriebssystem migrieren die Performance steigern und Benchmarks der platte Prüfen.

In meinem System habe ich schon eine Samsung 830 ssd mit 128 Gb verbaut gehabt und wollte mit der Samsung 840 Pro noch eine bisschen schneller Platte haben.
Aber der unterschied der beiden platten in der Geschwindigkeit ist so gering das ich mir es echt sparen hätte können!und lieber eine normale ssd von Samsung (ohne Pro und dadurch deutlich günstiger)genommen hätte.
Beide platten hängen an einem Sata 3 Anschluss und sind mit 6 Gb kabeln angeschlossen und nutzen auch diese Geschwindigkeit dennoch bin ich weit entfernt von den 530 Mb/s lesen und 270 Mb/s.
300 Mb/s lesen und 225 Mb/s schreiben sind aber auch nicht soo schlecht.
Hatte mir zwar mehr erhofft aber ist schon ne gute platte.
Fazit:
Schlechte Verpackung der Festplatte von Amazon.
Kaum wahrnehmbarer unterschied zum Vorgänger model bei der Geschwindigkeit.
Gute platte aber ohne pro und günstiger würde es auch gehen.
#10652
2013-06-06
Auch ich kann die Samsung 840 Pro uneingeschränkt empfehlen. Die derzeit wohl schnellste SSD ist hochwertig verarbeitet und macht einen äußerst guten Eindruck. Das Geschwindigkeits-Upgrade in meinem Asus UX32VD macht sich bei jeder Anwendung bemerkbar:

- Schnelle Boot-Zeiten von weniger als 30 Sekunden
- Instantan aus dem Schlaf-Modus (man kann den Bildschirm garnicht so schnell hochklappen und der Passwort-Screen ist schon da)
- Programme wie OriginLab oder Microsoft Word laden nun so schnell wie ein PDF auf einer herkömmlichen HDD
- Installation von Programmen werden deutlich schneller durchgeführt

Ob sich der Zusatz "Pro" für rund 50€ mehr lohnt, muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich persönlich bin nach einer mehrtägigen Netzrecherche zu dem Schluss gekommen, dass die 840 Pro der normalen 840er vor allem bei Schreibvorgängen merklich überlegen ist und die hier verwendete MLC-Technik gegenüber der TLC-Technik der normalen 840er eine längere Lebensdauer verspricht.
#10653
2013-06-06
Genau was wir gesucht haben. .

Ist sehr zur empfehlen . .

Vielen Dank .

Mit freundlichen Grüßen

Unser Team
#10654
2013-06-06
Bin sehr zufrieden mit der Schnelligkeit. Klasse. Aber seit Neustem stürzt der Laptop ab und zu mal ab. Wann genau, kann ich noch nicht sagen. Aber es passiert. Daher nicht die volle Punktzahl!
#10566
2013-06-04
Platte macht was sie soll !!
Ist meine erste SSD und geht ab wie die Feuerwehr.
Wenn sie nun viele Jahre läuft,ist alles gut.
#10567
2013-06-04
Nach dem Einbau dieser Festplatte läuft der gesamte Rechner enorm schneller. Ich bin endlos begeistert. Mein Macbook startet jetzt innerhalb von 30 Sekunden und ist dann auch sofort einsatzbereit. Kann es nur weiterempfehlen.
#10568
2013-06-03
Meiner Ansicht nach die beste SSD-Serie für leistungshungrige Privatkunden (wobei man die PRO-Version auch hervorragend im Unternehmen einsetzen kann). Ich habe schon ein paar andere (wie OCZ, Intel und Crucial) probiert, aber die Samsung sind bislang ungeschlagen. Die Performance ist wie beworben. Unter Windows kann man mit der optionalen "Magician"-Software einen Teil des Seicherplatzes reservieren, der dann zur Verlängerung der Lebensdauer verwendet wird. Alles in allem kann ich keinen einzigen Negativpunkt aufführen. Selbst den Preis halte ich für angemessen. Wer weniger Schreibdurchsatz hat, kann mit der "Basic"-Version Geld sparen. Die Schreibperformance ist dort niedriger und es gibt keine 5 Jahre Garantie, aber als Ersatz für eine Notebook- oder Desktopfestplatte reicht das mehr als aus - wer's noch nicht erlebt hat, wird über die Frischzellenkur sicher staunen.
#10569
2013-06-03
Habe meine alte Notebookfestplatte durch die Samsung 840 Pro ersetzt- sehr gute Performance, geringe Wärmeentwicklung. Bin sehr zufrieden und kann sie zur bsw. zu Aufrüstungs Zwecken bedenkenlos weiter empfehlen.
#10570
2013-06-03
Nach dem ich mir ein aktuelles PC System zugelegt habe, musste ich feststellen das meine Festplatten in Bezug der Übertragungsraten, einen Flaschenhals bilden. Um diesen Flaschenhals zu umgehen stand ich nun vor der Wahl, entweder weitere zusätzliche 3 TB Festplatte Seagate Barracuda STBD3000200 Interne Festplatte 3TB (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200 rpm, 32 MB Cache) schwarz anzuschaffen und diese in einem Raidverbund zu betreiben, oder mein Betriebssystem Windows 7 Utlimate x64 Windows 7 Ultimate 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1, auf einer SSD zu betreiben. Ich endschied mich für die SSD Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 512MB Cache, SATA III) anthrazit.

Hardware:
Die Samsung SSD konnte in Sachen Tempo punkten. Das Betriebssystem startet flott und ich konnte erstmals deutlich erkennen das der Prozessor beim laden der Daten ausgelastet ist. Insgesamt ist die Performance des Systems deutlich gestiegen. Die Installation und die Deinstallation von Programmen beschleunigt sich deutlich. Programme die ausschließlich ihre Daten auf der SSD schreiben, arbeiten deutlich flotter.
In einigen Rezensionen wurde über eine hohe Temperatur der SSD berichtet. Dieses trifft bei mir nicht zu. Offenbar scheint es an der Einbaumethode zu liegen. Meine SSD, wurde hinter der vorhanden HDD-Wechselrahmenblende meines LIAN LE Aluminium Gehäuse Lian Li PC-Gehäuse Lian Li PC-B71 Schwarz verbaut. Offenbar leitet das Aluminium Gehäuse meines PC, die Abwärme gut ab. Selbst bei der Höchstbelastung der SSD stieg die Temperatur nicht über 30 Grad.

Software:
Die mitgelieferten oder die per Download zur Verfügung gestellten Softwarepakete (Stand 03.06.2013), können nicht überzeugen und führen unter Umständen zu Problemen.

Data Migration Tool

Leider war es mir nicht möglich mit dieser Software mein Betriebssystem auf die SSD zu übertragen. Die Daten wurden zwar in einer immensen Geschwindigkeit auf die SSD gespiegelt, jedoch startete das Betriebssystem auf der SSD nicht mehr! Abhilfe schaffte hier der Einsatz von Acronis True Image 2013 True Image 2013 by Acronis (inkl. Plus Pack). Erst mit der vorgennannten Backupsoftware war es mir möglich, dass Betriebssystem auf die SSD zu übertragen.

Magician Version 3.2 / 4.0

Samsung Magician Software bereitete bei meinen frisch aufgesetzten Betriebssystem für immense Probleme. Die Updatefunktion klappt bei beiden Programmversionen nicht und man kann die Firmware der SSD nicht aktualisieren! Des weiteren traten folgende Probleme auf:

* Die Taskleiste entwickelt ein Eigenleben! Vormals eingestellte Positionen wie z.B. die Quickstartleiste verschieben nach einem Neustart ihre Position.

* Die Windows 7 Energiesparfunktion funktioniert nicht mehr. Zwar fährt der PC in den Energieparmodus, jedoch wird dieser nach einer bestimmten Zeit (ca. 1 Minute) beendet und Windows wird wieder heraufgefahren. Wer mehr dazu erfahren möchte kann dieses mit den Suchbegriffen, ssd energiesparmodus fährt wieder hoch, bei der Suchmaschine ihres Vertrauens, erfragen. Abhilfe hier, die Autostartfunktion des Programmes abschalten oder das Programm deinstalieren.

* Die von Magician angebotene OS Optimierung fror während der Optimierung ein. Abhilfe schaffte nur ein Neustart und die manuelle Einstellung. Auch hier konnte Acronis True Image 2013 True Image 2013 by Acronis (inkl. Plus Pack), dank seiner Option Systembereinigung, behilflich sein.

Fazit:
Gute Hardware jedoch wie von Samsung gewohnt, schlecht umgesetzte Software und Support.

Meine Empfehlung:
Wer günstig eine schnelle Systempartition sucht, ist hier genau richtig.
Für den, den Speicherplatz und Schnelligkeit wichtig ist, sollte zum Raidverbund übergehen.
#10498
2013-06-01
Was gibt es bei einer SSD zu sagen. Habe die SSD als Startlaufwerk. Win 7 startet in 7 Sekunden - also bestens.
#10499
2013-06-01
Habe meine kleinere Intel SSD der 520er Serie mit der 840 Pro 500 GB ersetzt. Nachdem ich den Bitlocker deaktiviert hatte, konnte ich die Platte mit der mitgelieferten Software schnell und problemlos migrieren. Nach zwei Tagen Nutzung, habe ich jedoch im Einsatz mit VMware Workstation 9 unter Window 8 eine Schreibfehlermeldung bekommen und musste die VMs beenden. Im Event Viewer stand The IO operation at logical block address 3b9e3f00 for Disk 0 was retried.
#10477
2013-05-31
Habe mein MBP 17" Early 2011 mit dieser Platte aufgerüstet (alte HDD an Stelle des Disc-Laufwerks und die SSD dahin wo vorher die HDD steckte.)

Neue Schreibraten von im Schnitt 481 MB/s und Leseraten von 511 MB/s merkt man beim Hochfahren, als auch beim Arbeiten mit großen Daten oder auch nur bei der mail.app.

Ist ein echtes Upgrade! Kopiervorgänge sind nun schön schnell.
Der Preis hats zwar etwas in sich, aber für Leute die mit großen Daten arbeiten und für die Zeit gleich Geld ist, ist dieses Upgrade eine echte Überlegung wert.
#10452
2013-05-30
Sehr schnelle SSD....was will man mehr? In zahlreichen Test als Testsieger abgeschnitten.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung

PS.: Bitte die 840 Pro (dieses Produkt hier) kaufen und nicht die 840 (ohne Pro). Ist zwar ein paar Euro günstiger, aber um WELTEN schlechter!!!
#10453
2013-05-30
Bestellt und schnelle Lieferung
Der Einbau war kein Problem. Leider keine Platte dabei um es einfacher in eine 3,5" Slot einzubauen, geht aber trotzdem.
Windows darauf Installiert und alles Wurde so Unfassbar schnell! Einfach Genial!
#10454
2013-05-30
Diese Samsung 840 Pro SSD ist die jetzt beste Festplatte die ich je hatte. Werde weitere SSD Festplatten in meine Rechner einbauen!
#10403
2013-05-28
Als Fusion Drive in neuen Apple MD388D/A Mac mini Desktop-PC (Intel Core i7, 2,3GHz, 4GB RAM, 1TB HDD) eingebaut (mit iFixIt Zbehör). Problemlose Montage, Apple-typische, einfache Einrichtung. Funktioniert bestens. Und schnell... Klare Empfehlung!
#10404
2013-05-28
Ich bin von der Samsung SSD total begeistert !
Nachdem meine originale Laptop-HDD "komische" Geräusche entwickelte, war es wohl an der Zeit, eine Lösung zu suchen. Neuer Laptop ? Warum eigentlich ? Ich habe daher die Samsung 840 PRO (und zusätzlich zum Überspielen der Daten ein 2,5 "-Gehäuse für 6,50 €) bestellt. SSD ins externe Gehäuse eingebaut, Migration-Software aus dem Internet geladen, alle laufenden Programme beendet und die Migration-Software gestartet. Ein Kinderspiel ! In knapp 2 Stunden waren 80 GB überspielt.
Danach die Festplatte gewechelst und - unter Hochspannung (!) - den Laptop gestartet.
Alles hat problemlos funktioniert !
Und der Rechner läuft wirklich superschnell...
#10360
2013-05-27
Super SSD Festplatte. Der Speed ist einfach Klasse. Innerhalb weniger Sekunden ist das System geladen, obwohl ich einige Dienste starte. Installation und Einrichtung absolut unproblematisch.
#10361
2013-05-27
In neuen PCs mit SATA 6.0 GB/s zu verwenden, da nur hier die volle Leistung genutzt werden kann. Geht zwar bei den älteren SATA Anschlüssen auch bringt aber nicht mehr soviel.
Software, die mitgeliefert wird ist ganz gut, muss aber nicht verwendet werden.
5 Jahre Garantie ist natürlich auch immer gut!
#10362
2013-05-27
Habe meine Crucial M4 128 GB aufgrund von Platzmangel gegen diese 256 GB SSD ausgetauscht. Einen deutlichen Performance Schub konnte ich nach Neuinstallation von Windows 8 feststellen, da diese SSD gegenüber der Crucial höhere Schreibraten vorweist.
#10329
2013-05-26
Zuerst war ich etwas skeptisch, doch nach dem Einbau war ich erschrocken wie schnell meiner neuer Laptop sein kann. Habe einen neuen Sony Vaio
CPU Typ Mobile QuadCore Intel Core i7-3632QM, 2900 MHz (29 x 100)
Motherboard Name Sony SVE1713X1EB
Motherboard Chipsatz Intel Panther Point HM76, Intel Ivy Bridge
Arbeitsspeicher 8139 MB (DDR3-1600 DDR3 SDRAM)

Alle Programme wie Photoshop CS5 brauchen ca. 2 Sekunden zum Aufmachen und Office ca. 1 Sekunde.
Geile Sache diese Festplatte und sehr leicht zum Einrichten dank Software die dabei liegt. 
#10330
2013-05-26
Seit 3 Jahren habe ich für mein System W7/64 Intel X-25M Postville (erst 80, dann 120 GB) eingesetzt. Da ich mehr Platz für Samples meines Musik-PC benötigte, bin ich auf die Samsung 840 Pro gestossen. Leider war im Lieferumfang kein Rahmen für den Einbau in 3,5 Zoll Schächten dabei. Im Netz wird das in einigen Tests behauptet. Man sollte den Rahmen also gleich mitbestellen.

Die 840 Pro habe ich zusätzlich in meinem bestehenden System angeschlossen. Mit dem Programm 'Samsung Data Migration' von der Samsung-Homepage habe ich die bestehende Windows 7-Partition auf die 840 Pro übertragen. Nach dem Herunterfahren habe ich bei der alten System-SSD das SATA-Kabel entfernt. Der Neustart von der 840 Pro verlief ohne Probleme. Einige wenige Programme mussten neu installiert bzw. lizensiert werden. Das waren aber absolut die Ausnahmen.

Die neue Platte lief mit allen Programmen sehr gut. Leider funktionierte die Windows 7 Sicherung nicht mehr. Am Ende der Sicherung wurde immer ein defekter Sektor gemeldet, obwohl andere Prüfprogramme keinen Fehler erkannten. Die Lösung für dieses Problem stellt die Verkleinerung der Systempartition um ca. 10 MB dar. Die Datenträgerverwaltung von Windows hat diese Verkleinerung abgelehnt, weil sich angeblich am Ende der Partition Daten befanden. Nach diversen Versuchen wie Löschung der Auslagerungsdatei oder Partitionierung mit GParted habe ich die Verkleinerung dann mit dem Freeware-Tool von Easeus geschafft. Danach funktionierte das Windows Backup auch wieder.

Mittlerweile nutze ich die 840 Pro auch als Zwischenspeicher für Daten. Damit kann die Performance bei Foto-, Video- und Audiobearbeitungen deutlich erhöht werden. Nach Abschluß eines Projektes werden die Daten dann wieder auf eine normale Datenplatte geschoben. Bis jetzt bin ich nach 2 Wochen Betrieb mit der Platte sehr zufrieden.
#10331
2013-05-26
Habedi bei Raid 0 ne Leserate über 1GB/s und die Schreibrate ist etwas unter 1GB/s ^^ einfach mega geil!!! :]
#10308
2013-05-25
Ein würdiger Nachfolger der überragenden 830 Serie. Zuverlässigkeit, Qualität und Geschwindigkeit spielen in der allerersten Liga. Wer ein paar Euro mehr vor allem für Zuverlässigkeit ausgeben kann, empfehle ich diese SSD uneingeschränkt wie bereits der tolle Vorgänger.
#10309
2013-05-25
Platte ist gut als Systemplatte.
System hat noch nie schneller gebootet.
Genug Platz für Win.7
Abzug von einem Stern da leichte Probleme bei Inbetriebnahme
Bedienungsanleitung könnte hierfür besser sein.
#10264
2013-05-23
Was dieses kleine Bauteil zu leisten vermag ist fasst unglaublich. Ich selbst habe zwar erst kürzlich noch eine neue Festplatte (Western Digital Black! Edition gekauft), aber nun ist mein Bootmedium die neue Samsung SSD 840 Pro 120 GB. Der Geschwindigkeitsunterschied ist merklich. Mein Rechner bootet rasendschnell, kein rattern mehr, keine nenneswerte Wärmeentwicklung mehr und 5 Jahre Garantie. Das System konnte ich spielend leicht via mitgelieferter Software auf die neue SSD von meiner Western Digital Festplatte migrieren. Achtet aber darauf, an welchen SATA Port ihr die SSD anschließt. Ich selber habe ein relativ neues Mainboard mit Core i5 2500k (MSI P 67 GD 53). Zunächst stellte sich heraus, dass der Rechner, obwohl er sehr schnell bootete, nur mit halber SSD Geschwindigkeit lief, obwohl ich im BIOS den AHCI Modus eingestellt hatte. Es stellte sich nach einem Blick ins Handbuch heraus, dass ich die SSD nicht an einen der SATA 3 Ports angeschlossen hatte, sondern an einen SATA Port nach älterem Standard. Wahrscheinlich ein Anfängerfehler, aber dennoch nervig, nach diesem Fehler zu suchen. Jetzt läuft die SSD einwandfrei und man möchte sich einfach keine Festplatte mehr als Bootmedium vorstellen. Ein Kauf lohnt sich wirklich sehr.
#10265
2013-05-23
Mit dieser SSD ist mein Laptop nun in einer ganz anderen Leistungsklasse. Eine endgültige Bewertung dieser SSD ist jedoch erst nach einer längeren Laufzeit möglich.
#10266
2013-05-23
Durch eine SSD als Festplatte für das Betriebssystem macht man meiner Meinung nach nichts Falsch. Es läuft einfach um so vieles schneller, gerade beim Hoch-/Runterfahren. Durch die 128GB finden auch noch diverse Programme und Spiele Platz.
#10205
2013-05-21
So sollten alle Interneteinkäufe funktionieren. Bestellen, Lieferund und Bezahlung sind zu 100% erfolgt.
Bestellungen über Ammazon sind jeden weiter zu empfehlen
#10185
2013-05-20
Bedarf keiner weiteren Worte. Das Maschinchen läuft und läuft (nicht mechanisch zu verstehen!) so geräuschlos und emsig im
Hintergrund, daß man es garnicht bemerkt. Und so sollte es ja auch sein!
#10161
2013-05-19
War beim Apple Partner und der hat 100,- EUR für den Einbau der SDD verlangt. Daraufhin im Internet die Anleitung zum Einbau der Samsung SSD in einem 13" MacBookPro heruntergeladen, die SSD bestellt und eingebaut. Alles hat problemlos geklappt. iOS 10.6.8 bootet in wenigen Sekunden, Windows 7 läuft via Parallels sehr schnell. Einzig habe ich den Eindruck, dass das MacBook etwas mehr Wärme entwickelt, was bei einer SSD eigentlich nicht zu erwarten sein sollte.
#10162
2013-05-19
Mein PC brauchte nach 3 Jahren mal ein Update. Die Festplatten (2 HDDs im Raid 0 Modus) schienen immer langsamer zu werden. Aus diesem Grund habe ich diese Festplatte erworben und mit den bisherigen ausgetauscht. Die Installation war sehr einfach. Festlatte wurde sofoert erkannt und ich habe das Betriebssystem neu aufgesetzt. Jetzt ist mein PC unter 45 sekunden betriebsbereit (statt mehr als 2min zuvor) und auch der Geräuschpegel ist gesunken. Auch die Geschindigkeit beim laden von größeren Datein oder starten von Programmen und spielen geht super schnell. Bei Battlefield 3 bin ich immer einer der ersten auf der Karte (bei Mapwechsel).
Über die genauern Geschwindigkeitsmessungen kann ich nichts sagen. Die Festplate ist für mich völlig ok
#10163
2013-05-19
Die SSD ließ sich einfach in den vorhandenen Rahmen einbauen und wurde auch sofort als neues Speichermedium erkannt. Dann Win7 neu installiert. Die alte HD habe ich unberührt gelassen und so habe ich im Bootmenü zwei Win7-Varianten angezeigt bekommen. Die Boot- und Ladegeschwindigkeit ist sehr kurz und der lahme Esel wurde zum Sportwagen. Da ich auch auf die alte Platte zugreifen kann, war der Datenumzug kein Problem.
Leider habe ich die 10 bis 15 sec beim Booten noch nicht erreicht, von denen oft berichtet wird. Eine Überprüfung mit einem Benchmarkprogramm ergab nur 230 bis 260 MB / sec. Jetzt heisst die letzte Aufgabe, die richtigen Einstellungen zum Erreichen der vollen Geschwindigkeit zu finden. In der Erwartung, das Problem auch noch zu lösen, vergebe ich voll Punktzahl.
#10164
2013-05-19
Diese HDD ist sehr schnell, leise und hat meine Erwartungen voll erfüllt. Integration vom Betriebssystem ging problemlos. Über die Haltbarkeit dieser HDD kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie erst rund 1 Woche in Betrieb habe. Dafür 5 Sterne!
#10139
2013-05-18
Da ich in meiner ZBOX AD12 bereits eine SSD verbaut hatte, die mir allerdings zu klein wurde, bestellte ich diese SSD der 840 Pro-Serie. Und dieser Tausch hat sich gelohnt.

Der Einbau und die Inbetriebnahme verlief absolut problemlos. Gerade in der ZBOX ist nicht gerade viel Platz, doch die sehr flache Einbauhöhe der SSD ist hier von Vorteil. Alles passte perfekt. Danach mit einem WinPE3.0 (basierend auf Win7) von einem externen Medium gebootet, mit diskpart in einem Eingabefenster die Partition angelegt (das ist wichtig, um die Eigenheiten einer SSD zu berücksichtigen, da Win7 darauf achtet, dass Pages übereinstimmen, Trim aktiviert ist, etc.) und danach den Backup der alten SSD aufgespielt. Schon war die SSD betriebsbereit und alles fertig.

Die SSD erreicht auch in der ZBOX Lese- und Schreibwerte von über 400 MB/s und erreicht damit den maximalen Windows-Leistungsindex von 7,9.

Wenn die Lebensdauer nun genauso hervorragend ist, wie die Geschwindigkeit, so kann ich diese nur empfehlen.

PS: Bitte beachten, dass nur die 256 GB und die 512 GB der 840 Pro-Serie diese hohen Werte erreicht, die kleineren liegen laut Beschreibung darunter.
#10140
2013-05-18
Super schnell und einfach zu installieren. Setup auf meinem MacBook Pro war ein Kinderspiel. Die Preise sind jetzt sind sehr vernünftig und so war dies ein kluger Kauf.
#10104
2013-05-17
Habe die SSD im mein Laptop eingebaut. Startzeit OpenSuseLinux 12.2 in etwa 10 Sekunden ab Betätigung des Einschaltknopfes. Aus dem Standby erwacht das Gerät praktisch ohne Verzögerung. Die Akkulaufzeit hat sich laut Systemtools um etwa 25% bei ruhendem Laptop erhöht und liegt nun bei etwa 10 Stunden (dicker Akku!). Habe auch bei relativ intensiver Nutzung kein Problem mehr einen Arbeitstag ohne Steckdose auszukommen. Würde ich sofort wieder kaufen. Ich hoffe sie hält ein paar Jahre.
#10075
2013-05-16
Ich hatte vorher eine Intel 520 Series mit 120GB.
Die Samsung ist gefühlt etwas schneller. Das wird vermutlich daran liegen das die Samsung 256GB Speicher hat.

Aus jetziger sicht wäre eine zweite SSD mit 120GB besser gewesen damit hätte man 2 Verschiedene Betriebssysteme auf zwei unterschiedlichen SSDs gehabt.

Wer jedoch noch keine SSD hat oder einfach eine zweite für nur ein Betriebssystem haben möchte kann bedenkenlos zugreifen.

Ein gutes Produkt.
#10027
2013-05-14
Wer zwar einen schnellen Prozessor und Grafikkarte aber eine herkömmlich Festplatte wird nachvollziehen können wie der Unterschied in der Performance nach Einbau einer SDD ist. Kaufen - einbauen und ab geht die "Post".
#10028
2013-05-14
Nach einiger Recherche in diversen Testforen kam ich auch dieses Produkt. 1A, schnell und bauartbedingt geräuschlos. Sehr empfehlenswert und den Aufpreis gegenüber der langsameren Variante wert.
#10029
2013-05-14
Hat soweit alles gepasst. Ein Plus gibts noch für die schnelle Zusendung + extra Programm auf der CD die einem das Clonen der alten Festplatten ermöglichte ohne Fremdprogramm.
#10030
2013-05-14
ich habe die SSD in mein NoteBook eingebaut und zwar zunächst als 2. Festplatte. Das ging Problemlos. Dann habe ich erst versucht von einer zuvor erstellten Sicherung mit Trueimmage alles auf die neue SSD zu kopieren. Leider bin ich dabei gescheitert. Im Bios wurde die SSD erkannt, aber Trueimmage stellte sich quer. Ist auch ein, zu mindest für mich nicht immer alles nachzuvollziehendes Programm. Aber dann erinnerte ich mich an ein Programm von Samsung - Samsung Data Migration v2.0 Setup.exe -. Und das war die reine Freude. dieses Programm auf die alte Festplatte installiert, gestartet und zwei weitere Klicks und schon stellt diese Programm eine 100% Kopie - man sagt ja neuerdings "geklont" her. Es dauert eine Weile, je nach Größe und dann kann man den Laptop herunterfahren, neu starten, vorher die neue SSD im Bios auf den ersten Platz stellen und alles läuft wie vorher, nur viel schneller. Perfekt!
Man sollten dann, wenn man 2 Festplatten nutzen kann alle Daten, die Windows Auslagerungsdatei und die Temporäre Auslagerungsdatei von dem Internetbrowser auf die 2. Festplatte verlegen und gut ist.
Ich kann nur sagen die Anschaffeng einer SSD lohnt sich. Aber Achtung nicht zu klein wählen.
#10031
2013-05-14
Ich habe die Platte als Erweiterung zur Samsung SSD 830 256Gb gekauft. Die Installation lief ohne Probleme, aber beim Aufwachen aus dem Ruhezustand blieb der Mac immer wieder sporadisch stehen. Dann half nur Neustart.
Nach 4 Wochen ging der Rechner nicht mehr an, also Platte ausgebaut, extern an einen anderen Rechner angeschlossen und siehe da..... die Platte hat nur noch 1GB statt 128GB.

DEFEKT!!!!!

Ich frage mich nun,was bedeutet der Zusatz "PRO".

Die Samsung 830 läuft dagegen ohne Probleme.
#10009
2013-05-13
Eingebaut Win7 installiert und verrichtet ihre Arbeit wunderbar!
Sehr schnelle SSD Windows startet in 22sec. Programme laufen flüssig und stabil!
#10010
2013-05-13
Es gibt eigentlich nur zu sagen, dass es sich definitiv lohnt, der Speed zuwachs ist enorm.
Ein sehr gutes Produkt!
#9975
2013-05-11
Ich hab ein Fusion Drive in meinem Macbook Pro damit gebastelt, dass echt super funktioniert. Der Mac ist kaum wieder zuerkennen so schnell ist der geworden.
Klare Kaufempfehlung!!
#9951
2013-05-10
Ich habe durch die SDD meinen DELL PC aufgewertet und es war die beste Investition seit langem. Die Festplatte kommt mit einem Clone-Tool, dass die Windows-Installation während der Laufzeit verschieben kann. D.h. SDD anschließen (SATA Kabel liegt nicht bei!), PC hochfahren, Clone Tool in Windows installieren, clonen (hat bei meinen 65 GB ca. 15 min gedauert), herunterfahren, SDD anstelle von HDD anschließen und freuen!

Die ganze Umstellung hat keine 30 Minuten gedauert, aber der Performance Gewinn ist super. Outlook braucht weniger als 2 Sekunden (statt vorher 15 sekunden) und auch Matlab, Photoshop und ähnlich hungrige Anwendungen sind in weniger als 2 Sekunden betriebsbereit.
#9909
2013-05-08
Super Qualität sehr sehr flotter Zugriff, absolut lautlos, kein HF-Surren/Brummen. Verbrauch sowie Temperatur halten sich noch im Rahmen! Für den Preis ein KAUFTIPP !!!
#9910
2013-05-08
Habe die HDD durch die SDD im Laptop ersetzt und anschließend Installation von Win7. Bevor der Win7 Installationsbildschirm erschien dauerte es mehrere Minuten. Vorher schwarzer Bildschirm. Dachte schon die SDD wird nicht richtig erkannt oder ist defekt. Die Installation von Win7 selbst hat auch für meine Begriffe sehr lange gedauert, aber das könnte auch an meinem Laptop selber liegen. Jetzt ist alles schön. System bootet super schnell, Programme öffnen sich sofort, System läuft stabil.
#9884
2013-05-07
Mit dieser Festplatte konnte Ich mein Laptopp zu einem super starken Teil machen.
Bin sehr froh das Ich mich dazu entschlossen habe.
#9857
2013-05-06
Alte Platte raus neue rein Windows komplett neu installiert.
Riesen unterschied hätte ich nicht gedacht.
Lief wirklich alles Super so wie man sich das wünscht.
#9858
2013-05-06
.. diese SSD ist sicherlich erste Wahl, aber bei meiner Lieferung heute war ich doch etwas erstaunt, daß weder ein SATA Kabel noch ein Einbaurahmen beilag, selbst die vier Schräubchen hat man sich gespart. Sicherlich wird das irgendwo im Datenblatt erwähnt, aber hier bei Amazon hätte ich mich gefreut, wenn das etwas deutlicher hervorgehoben worden wäre. Jetzt muß ich noch extra Kabel und Einbausatz bestellen und verliere ein paar Tage dadurch.

Ansonsten: schönes Teil und schnell geliefert

Gruß,
Bernhad
#9859
2013-05-06
Die Festplatte funktioniert bisher einwandfrei. Empfehlenswert ist jedoch in den meisten Fällen eine Neuinstallation des Betriebssystems. Deutliche Geschwindigkeitssteigerung im Betrieb.
#9860
2013-05-06
Weil die Schreib- und Leseraten schon zur Genüge in anderen Rezensionen und Reviews im Internet analysiert wurden, werde ich an dieser Stelle mal eine eigene und subjektive Einschätzung der Geschwindigkeiten abgeben.

Ich habe hier den Vergleich mit einer Samsung 830 128 GB. Die 840 Pro hat im Vergleich zur 830 nochmal ein ordentliches Stück an Geschwindigkeit gewonnen. Der Windowsstart ist nach Gefühl nochmal ein bis zwei Sekunden schneller. Ich möchte das tägliche Arbeiten mit einer SSD auf jeden Fall nicht mehr missen. Bei einer mechanischen Festplatte hat man schon minutenlang darauf gewartet, dass Windows und alle Autostart- Programme (Antivirus etc.) geladen wurden, jenes passiert auf einer SSD in Sekunden und auch in der täglichen Arbeit und beim Start von Programmen macht sich die Geschwindigkeit bemerkbar. Man wird viel weniger durch Warten aufgehalten und kann sofort an die Arbeit oder ans Spielen gehen.

Also jeder, der sich eine SSD leisten kann und will, sollte das unbedingt tun und kann bei Samsung nichts falsch machen.
#9861
2013-05-06
Bericht nach 2 Wochen Einsatz.

Habe die Platte in mein SATA II System eingebaut und ich muss sagen, man spürt sofort den Unterschied zwischen einer alten normalen HDD zu einer SSD.

Windows Bootet / fährt viel schneller hoch, Windows reagiert sofort beim anklicken, Spiele laden/starten viel Schneller, Installationen gehen schnell.

Ich spiele Online Spiele wo es auf eine geringe Latenz/Ping ankommt und ich habe keinerlei Probleme mit der SSD, im Gegenteil, wenn andere sagen es laggt bzw. ruckelt, merk ich davon nichts.

Ich habe mir mein normales und spiele windows neu installiert, also nicht kopiert!

Zur beigelegten Magican Software, mit dabei ist die Version 3.2 aus dem Internet habe ich die Version 4.0 runtergeladen.

Das Tool zeigt bei Over Provisioning an, dass keins gesetzt sei und man eins setzen kann, dann gehen auf einen Schlag noch einmal ca. 24 GB verloren.

Wenn man die Platte formatiert hat man zu Anfang nur 238 GB zur Verfügung, wenn man das Over Provisioning setzt gehen davon noch einmal 23 GB verloren (238-24=204 GB).

!!Achtung: Samsung zieht schon per Default 7 % des Speicher als Over Provisioning, man braucht also nicht noch einmal per Tool 24 Gb abziehen!! Deswegen hat man auch zu Anfang nur 238 Gb zur Verfügung!!
#9862
2013-05-06
Schnell ist kein ausdruck mehr :) ... einfach nur TOP diese Platte! Kann ich nur weiter empfehlen dieses geniale Teil.
#9825
2013-05-05
Die Festplatte ist sehr schnell und funktioniert in meinem MacBook Pro early 2011 sehr gut.

Einziger Hinweis für andere:
Ein MacBook Pro 15" early 2011 ist nicht FusionDrive tauglich.
#9826
2013-05-05
Funktioniert, super schnell, was will man mehr . . . . . . . . . . . . .
#9806
2013-05-04
Preis - Leistung Stimmt

Top Produkt

- - - - - - - - - - - - - - -- -
#9807
2013-05-04
Habe die SSD Festplatte eingebaut. Das Betriebssystem installiert und hat wunderbar funktioniert alles einzurichten. Es gab keine Probleme. Die Festplatte ist sehr schnell.

Von demher vergebe ich die Note 1.
#9780
2013-05-03
Hab jetzt Corsair und OCZ ausgiebig getestet und bin jetzt bei Samsung... ich bleibe jetzt auch bei Samsung. Diese SSD ist die schnellste und Reaktionswilligste SSD aller Zeiten.

Kann sie nur weiterempfehlen!!
#9758
2013-05-02
Hallo!
SSD in DELL XPS 17 verbaut und mit SAMSUNG-Data Migration gesamte alte HDD kopiert-alles läuft einwandfrei. Ich denke mit einer Neuinstallation wäre es nicht noch besser.
SSD-speziefische Einstellungen habe ich manuel vorgenommen, da die ebenfalls beiliegende Magician Software sich mehrmals ''aufgehängt'' hat.
Testwerte fast wie von Samsung angegebene Werte.

840 PRO ist sehr zu empfehlen.

Tschüß

JoMe
#9733
2013-05-01
Die Maschine ist schnell SSD ab. Genau die richtige Kapazität. Fair Value for money!
Zuverlässig, gut, die besten in ihrem Bereich.
#9734
2013-05-01
rasend schnell, zuverlässig (hab schon die 830iger Serie im Einsatz), Preis stimmt, mal sollte die PRO Version nehmen. Der Aufpreis ist die 5J. Garantie allemal wert
#9735
2013-05-01
Nachdem die Installation problemlos geklappt hat, startet mein Rechner nur noch nach max. 30 Sekunden.
(Ich habe ziemlich viele Programme installiert.) Auch bei der täglichen Arbeit merkt man den Geschwindigkeitsvorteil sehr.
Ich würde die "Platte " jederzeit wieder kaufen.
#9717
2013-04-30
Eine rasend schnelle SSD zu einem akzeptablen Preis. Schaunmermal, wie lange sie hält. Aber die 5 Jahre Herstellergarantie versprechen ein langes Leben.
#9718
2013-04-30
Sehr gutes Produkt, sehr schnell und leistungsstark. Leider noch ziemlich teuer.
Extreme Laufruhe des PC. Insgesamt lohnender Kauf. Recht empfehlenswert.
#9719
2013-04-30
bisher noch keine Einschränkung bei der "Lebenserwartung". Läuft jetzt 2 Monate bei mir und wird täglich beansprucht, ohne jeglichen Fehler. EIn Top-Produkt
#9671
2013-04-28
Wer seinen Rechner schneller machen möchte, sollte nicht versuchen die letzten 10% mit Hilfe der CPU herauszukitzeln, sondern über den Einsatz einer SSD als Systemplatte nachdenken: Bootzeit und Startzeit der Programme verkürzen sich drastisch, das Arbeiten bleibt stets flüssig, da es praktisch kein Warten auf die Festplatte mehr gibt - man hat quasi einen neuen Rechner.
Bei mir fiel die Wahl auf die Samsung 840 pro, da die Kenndaten der IO-Leistungen gut sind und die pro-Serie eine längere Haltbarkeit verspricht.
#9672
2013-04-28
Würde ich jederzeit weiter empfehlen.
Ich benutze sie als Systemplatte und habe für den Storage noch eine Festplatte.
Super Combo.
#9648
2013-04-27
Ich habe diese SSD gekauft, weil ich gute Testberichte gelesen habe. Nach der Installation der selbigen (an einem SATA 6G Port, Gigabyte Mainboard GA-P67A-UD5-B3) habe ich einen Test mit ChristalDiskMark laufen lassen (5x 4Gb, seq. lesen und schreiben). Ergebnis: 560 Mb/s lesend, 520 Gb/s schreibend. Ich kann diese SSD nur jedemans Herz legen, der über das entsprechende Equpment (Mainboard) verfügt.
Das mitgelieferte Programm von Samsung kann ich nicht bewerten, da ich es nicht benutze und deshalb nicht installiert habe.
Aber für diese Performance der SSD kann ich nur 5 Sterne vergeben.
#9624
2013-04-26
Sehr gute SSD Festplatte die auch ohne Treibersoftware unter WIN 7 sofort erkannt wurde. Für die C - Ebene wenn man unwichtigere Programme auf ein andere Festplatte speichert vollkommen ausreichend.
#9625
2013-04-26
Habe die Platte nun mit Kingston Einbaurahmen in meinem 2009er Mac Pro als Systemplatte laufen. Superschnell! Großer Unterschied zu vorher mit herkömmlicher Festplatte. Kann die Platte uneingeschränkt empfehlen.
#9605
2013-04-25
Habe diese SSD seid einigen Wochen und kann nur sagen: HAMMER! Sollte sich jeder zulegen, der bspw. von einer normalen HDD Festplatte wechselt. :D
#9606
2013-04-25
Einbau: < 5 Minuten, Windows 7 Installation: ca. 15 Minuten. Ich bin wegen der Schnelligkeit der Platte hellauf begeistert. Allerdings hat sie ein minimales Laufgeräusch, was mich aber nicht stört ;-)
#9607
2013-04-25
Kauf: Über amazon warehouse deal als "wie neu" gekauft

Lieferung: innerhalb von vier Tagen; seltsamerweise als Warensendung, sonst musste ich den Erhalt jede Kleinigkeit von amazon mit Unterschrift bestätigen

Problemreiche Installation der SSD:

Voraussetzungen: drei Jahre altes Notebook Akoya P 6624, 4GB Arbeitsspeichen, Windows 7 Home, Externe Medion 2,5'' Festplatte im Gehäuse

Vorgehen:
1. Da das Notebook nur EINEN Festplattenschacht besitzt, habe ich das Gehäuse der Externen vorsichtig geöffnet und dort hinein die SSD eingebaut, per USB 3.0 ans Notebook angeschlossen.
2. Software von Samsung gestartet und dann ging der Ärger los.
Mal wurde die SSD erkannt, mal nicht. Ein übertragen der Daten von der alten HDD auf die neue SSD misslang jedesmal. Angeblich konnte vom Quelllaufwerk nicht gelesen werden. Nach etlichen Versuchen habe ich darauf die Software: Paragon Migrate runtergeladen.
3. Mit Paragon war es dann schnell und problemlos möglich alle Daten von C: auf die neue SSD zu übertragen. Den Rest habe ich "per Hand" auf neues Laufwerk D: und E: kopiert.
4. Die endlich am zweiten Tag so fertiggestellte SSD in den einzigen Schacht des Notebooks eingebaut und läuft.

Fazit: Der Geschwindigkeitszuwachs, die Ruhe (für mich sehr wichtig), und Zuverlässigkeit der Samsung SSD würden mich wieder zum Kauf bewegen und ich kann diese Platte mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Migrationssoftware von Samsung funktionierte bei mir nicht, deshalb ein Sternchen Abzug.
#9608
2013-04-25
Ich werde hier nicht mit Tests aufwarten. Ich gebe nur einen Praxisnutzung wieder. Diese SSD wurde in einen Einsteiger PC eingebaut. Dieser fährt schneller hoch wie mein zum selben Zeitpunkt gebauter Oberklasse PC. Die SSD reagiert schnell und liefert zuverlässig sehr schnell ihre Daten. Wenn ich das vorher gewusst hätte wäre die auch in meinem PC drin aber noch eine kaufe ich mir jetzt nicht, nur weil mein PC dadurch 5 Sekunden schneller bootet oder das Programm 1-2 Sekunden schneller geladen wird. Auf jeden Fall kann ich sie sehr empfehlen.
#9585
2013-04-24
War leider nicht so zufrieden mit der SSD und habe diese zurückgeschickt.

War meine erste SSD hatte also auch noch keine Erfahrungen damit.
Hab viel gelesen und wollte dann doch unbedingt mal eine haben, weil sie ja doch einen ordentlichen boost liefern soll.

Ich habe am Ende keine wirkliche Steigerung gespürt, die es wert wäre 200€ dafür zu zahlen.
Beim Spielen hat Sie mich sogar ausgebremst, weil ich mit teils starken Lags zu kämpfen hatte. (ohne SSD, keine Lags)

Habe viel probiert, Spiel auf SSD , Spiel auf HDD usw.
Treiber waren alle drauf und diverse Diagnosetools zeigten mir einen reibungslosen Betrieb an.
Win7 habe ich frisch aufgespielt, AHCI on usw usw. habe viele Ratgeber gelesen zwecks Konfiguration.

Ich kam auch nicht auf die versprochenen Übertragungsraten.
Lag immer zwischen 350-400Mbits mit Sata III
Ich weiß, dass es immer Systemabhängig ist, aber für das Geld möchte ich dann auch gerne das Optimum zumal mein System noch gut ist.

Diese Probleme, wobei die LAGS das eigentliche Problem waren, denn bei der Geschwindigkeit wird man wohl eh keine großen Unterschiede merken, haben mir gezeigt, dass es MIR keine 200€ wert sind, nur um beim Systemstart ein paar Sekunden schneller zu sein.

2 Sterne Abzug wegen diversen Problemchen, ansonsten handelt es sich hier bestimmt und eine erstklassige SSD.
Ich kanns jetzt nur anhand meiner Testphase beurteilen.

Und zum Schluss noch , ich hatte die 256GB Pro Version.
Musste auch feststellen, dass diese viel zu groß ist. Eine kleinere Version hätte es auch getan.

Die SSD ist auch nicht ganz aus dem Sinn. Ich warte dann noch etwas die Preisentwicklung ab und werde dann noch mal zuschlagen. Dann allerdings ein kleineres Modell.

Gruß
DW
#9566
2013-04-23
Eine SSD die hält was sie verspricht. Nur zu empfehlen.
In Kombination mit einer WD black für die speicherintensiven Daten im Gebrauch.

Tipp: UEFI nutzen!
#9567
2013-04-23
Der Einbau und die Neuinstallation von WIN 7 verlief problemlos.
Beim Testen erhielt ich jedoch eine für die Pro-Version enttäuschende Leserate von "nur" 470 Mb7/s.
Die Ursache lag natürlich bei mir. Ich wußte nicht, dass man vor dem Einbau und dem Aufspielen des O.S. im BIOS den dementsprechenden Channel von IDE auf AHCI ändern muß.
Dies fand ich zum Glück unter [...] heraus. Es ist dort sehr schön und leicht verständlich beschrieben, wie man vorgehen muß.
Wichtig ist, daß man erst im regeditor die Änderung vornimmt (HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSet ServicesMsahci im DWORD den Wert von 3 auf 0 (null) ändert u. speichert), erst danach im BIOS die Änderung auf AHCI durchführen.
Im Gerätemanager kann man dann diese Änderung auch sehen.
Seit dieser Änderung läult diese SSD bei mir auch im Test mit einer Leserate von 519 MB/s. und im Leistungsindex änderte sich der Wert von 7,8 auf 7,9.
Ich bin mit dieser SSD seit ca. 4 Wochen sehr zufrieden und hoffe Euch ein wenig geholfen zu haben, falls Ihr wie ich vergesst vor der Inbetriebnahme im BIOS auf den AHCI-Mode umzustellen.
#9568
2013-04-23
die SSD ist sehr schnell. ich wollte unbedingt die schnellste und beste haben.
bin sehr zufrieden.
das einzige problem beim umstieg von meiner 1 TB HD auf die 512 GB SSD war die menge am speicherplatz selbst.
ich finde es schwierig mich auf so einer kleinen disk richtig einzurichten. viele einschnitte habe ich erdulden müssen.
tortzdem bin ich froh dieses upgrade getätigt zu haben. effektiver kann man sein laptop wohl kaum aufrüsten.
klare kaufempfehlung.
#9569
2013-04-23
Nach all den guten Bewertungen zu urteilen, habe auch ich mir diese SSD bestellt und auch schnell von Amazon bekommen.
Nach einer Woche war"s dann vorbei mit der Freude,die Platte wurde vom Bios nicht mehr erkannt und wenn doch kam nur noch
der berühmte Bluescrien.
Habe diese zurückgegeben und mich dann für eine Corsair 360GB entschieden,die bis Dato funzt !
#9534
2013-04-22
Hatte sie erst im Notbook probiert(Esprimo 5535), lahme Gurke. Top!! Höchste UDMA Geschwindigkeit.
3mal schneller als Festplatte 160 GB. Das Notbook war viel besser geworden. (Mit Win7.)
Danach in älteren Aldirechner(MD8393). Zwar nur Sata2 aber Top. ( mit Win7) Läuft wiklich gut!
Auch gute Software dabei und 5 Jahre Garantie.
Habe jetzt eine SanDisk Extrem im Esprimo. Läuft gut! Aber Samsung ist besser.
#9535
2013-04-22
Hallo!

Ich habe die SSD seit Januar 2013 in meinem Macbook Pro 15 Zoll 2012 (im Haupt SATA-Port) und seitdem ist mein Macbook eine Rakete geworden:-)! Alles funktioniert flüssig und einwandfrei. Der Start des Macbooks sowie der Programme ist rasant schnell. Also ich bin sehr zufrieden!

Gruß
#9536
2013-04-22
entschied mich aufgrund der rezessionen für diese ssd (mit 512 gb speicher).
bereue bis heute nicht meine entscheidung.

preislich lag sie bei € 400 - trieb somit die anschaffungskosten des neuen pc's deutlich in die höhe.

der einbau erfolgte problemlos (im festplatten rahmen montiert, an sata 6 gb/s mainboardanschluss angeschlossen, stromversorgung - das war's).

sie arbeitet absolut geräsuchlos.

unter 512 gb würde ich keine ssd mehr kaufen. das windows 7 betriebssystem ist bei mir installiert, sowie der steam client mit div. spielen (um auch die volle power ausnützen zu können).

sobald die ssd's günstiger und von der kapazität her größer werden (1 tb), wechsle ich meine hdd's aus.
#9537
2013-04-22
Als das "Non-Plus-Ultra" und sozusagen die beste SSD-Festplatte auf dem Markt wurde sie angeboten. Ja, auch die Benchmarks in den Tests haben das gezeigt.

Ihre 200 € ist die Festplatte aber leider nicht wert.

Ich habe gleich nach dem zusammenbasteln meines PCs Win 8 (zuerst 32er, später dann 64er) draufgespielt, und leider im Nachhinein erst auf AHCI-Modus im Controller umgestellt. (Wenn das der Grund des Fehlers sein sollte, nehme ich meine Bewertung zurück)

Hier als Überblick meine PC-Komponenten:
Normales Gehäuse,
Gigabyte 990FXA-UD3
AMD FX 8320
Radeon HD 6670
Corsair Vengeance 8 GB 1600
Netzteil Corsair TX650

So. Der PC bootet, wenn der Fehler nicht kommt, in 17 Sekunden, was mir wirklich gut gefällt.
Allerdings kommt bei etwa jedem 5. booten der Fehler "Disk error" was eigentlich, bei solch teuren Komponenten - vor allem dieser Festplatte - nicht vorkommen sollte.
Ich habe sie nun seit 40 Tagen und bin mir nicht sicher, ob sie länger als 2-3 Jahre durchhält, nachdem dieser Fehler (mitunter schon beim 3. booten passiert) schon so früh aufgetaucht ist.

Insgesamt läuft aber alles, was von Festplatte läuft ziemlich schnell. Wenn irgendwas länger dauert - Installationen z.B - dann liegt es am billigen DVD-Laufwerk.

Also werde ich nur 2 Sterne geben, weil ich für 60€ (billigere, 60gb SSD) + 60€ 500GB HDD, also insgesamt 120€ deutlich besser dran gewesen wäre.
#9538
2013-04-22
So schön große Festplatten mit 500 GB oder einem TB sind, mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit von SSDs können sie nicht mithalten. Ich kann meinen PC viel schneller starten, Programme sind geöffnet, noch während ih mi sonst einen Tee kochen konnte und umfangreiche Buildprozesse kann ich jetzt auf meinem Laptop statt auf dem Server laufen lassen. Das mach die Arbeit um einiges schneller.
#9539
2013-04-22
Kann mich nicht beklagen mega schnell alles super schreibt schell liest schnell leichter einbau und hoffentlich hällt seh auch lange :)
#9491
2013-04-21
Ich hatte in meinem Aldi PC mit WIN 7 eine 64 SSD Platte von Crusial. Diese war bis zu 90 % gefüllt.
Durch ein günstiges Angebot bei Warehouse habe ich die Samsung 840 Pro mit 128 GB gekauft.
Der 3-malige Versuch mit der beiliegenden Software, auch in neuester Version, die alte Platte direkt über USB zu klonen scheiterte mit einer Fehlermeldung zum Ende des Kopiervorganges. Ich vermute, das lag an der OEM Version von WIN 7.
Ich hatte auf meinem PC noch den Festplattenmanager 11 von Paragon installiert. Dort den Punkt "Migrate OS to SSD" gewählt. Jetzt klappte das Klonen über den gleichen Anschluss einwandfrei.
Alte Platte ausgebaut und die neue in den PC. Im Bios die neue SSD als Startplatte markiert, und alles war wie vorher- nur jetzt mit mehr Platz auf der Platte.
Der Winstart von Anschalten des PCs bist zum Abschluß des Desktops reduzierte sich von 32 auf 25 Sek und auch die Software ließ sich um rund 25 schneller starten.
Alles in allem - eine gelungene Umstellung.
#9492
2013-04-21
Samsung Pro 840 Series 512GB Internal SSD (6.4 cm (2.5 inch), 512MB cache, SATA III)
One of the best SSD I have seen so far.....Stunning Performance....A must buy and an upgrade..
My MAcbook pro mid 2010 speed has gone 10 times more......fantastic...bravo
#9493
2013-04-21
good Produkt!! Die Qualitaet ist super, es gefaellt mir . wenn Sie es brauchen ,Sie jetzt die Sache sofort kaufen~~
#9474
2013-04-20
Ich habe mir vor ein paar Tagen 2 Samsung 840 Pro SSD's über Amazon bestellt und gekauft.
Nach dem auspacken , einbauen kam die Überraschung. Eine der beiden Platten hat ein massiven Controller-Fehler.

Beim Versuch ein RAID 0 einzurichten bliebt der Rechner mal bei der Windows-Installation hängen,
mal bei späteren Installationen.

Nachdem jetzt nur eine SSD 840 Pro an meinem RAID-Controller hängt, funktioniert alles ohne Tadel.

Wahnsinns Werte bei AS SSD Benchmark. Übrigens handelt es sich bei dem Notebook um ein Alienware M18X R2.

Also genug Leistung aus dem Unterbau für die Platten.

Schade das eine der beiden Platten keine Lust hatte. Sonst wäre der erste Eindruck einfach nur wow gewesen.

So entscheide ich mich für Hop oder Top.

MfG FvDyke
#9399
2013-04-17
ZUM ARTIKEL:
Die Testergebnisse im WWW erläutert das dieser Artikel eine Klasse für sich ist also nen Top Produkt!
Wir haben die SSD vom IT-Fachpersonal in unseren Asus U36SD-RX179V
(i5-2410 / 6.GB RAM) einbauen lassen (Arbeits Verlauf ohne Komplikationen & Probleme).
Hinweis/Info vom IT: -Empfehlung- Die Neu Installation des Betriebssystem Windows7 (In unseren Fall...In anderen Fällen von/der Betriebssysteme??? Diesbezüglich hatten wir keine Neugier) denn nach einer Spiegelung des Betriebssystem von der 500GB HDD könnten später Probleme auftreten.
ZUM VERSAND:
Wir haben die SSD direkt bei Amazon (Prime) bestellt *an einen Mittwoch gegen 16 Uhr & am nächsten Tag zu 18 Uhr wurde der Artikel zugestellt*!
Top Produkt! Zum Top Preis (zu dieses Zeitpunkt)! Top Versand!
#9400
2013-04-17
Ich hatte vor dieser 840 PRO schon eine 830 ebenfalls in 256 GB. Die 840 PRO schlägt die 830 doch spürbar. Der Systemstart ist sowohl mit WIN8 als auch mit WIN7 genauso schnell, aber alle Schreiboperationen führen zu dem erhofften Quentchen mehr an Erstaunen.
Die Qualität spricht schon äußerlich für sich, Samsung wäre gut beraten, auch seine Smartphones mit einer ähnlich wertigen Haptik auszustatten. Die Technik - sprich: die inneren Werte - stimmen sowohl bei dieser SSD als auch bei den anderen Produkten aus gleichem Haus.
Diesen Kommentar konnte ich mir als SONY-Fanboy nicht verkneifen - Sorry an alle Galaxy-Fans.
#9401
2013-04-17
Die Fetsplatte sher schnell bei lesen wie bei schreiben WIn 7 Start in 30-40 sek ,einfach TOP würde noch mal kaufen !!
#9375
2013-04-16
SSD wurde sofort erkannt. Die Werte für Schreiben und Lesen entsprechen den Vorgaben.
Die SSD ist der absolute Hammer was die Geschwindigkeit betrifft. Das installieren und starten von Programmen sehr schnell.
#9337
2013-04-14
super festplatte! hab mein betriebsprogramm und sämtliche programme sowie spiele auf die ssd gemacht und das macht den Rechner mega schnell! für den anderen "datenmist" (filme, musik, und fotos) nutze ich dann eine normale 500 gb festplatte so ist schnelligkeit und platz wunderbar vereint! kaufempfehlung!
#9306
2013-04-13
Wer eine schnelle SSD mit vernünftiger Speichkapazität, liegt bei der 840 Pro richtig. Schneller, problemloser Einbau ist möglich. Bedauerlich nur, dass kein 3,5" Adapter Rahmen bei liegt.

Die beiliegende Migrationssoftware ("Umzugssoftware") erfüllt einfach ihren Zweck, wenn ein USB Adapter für SATA2 Laufwerke zur Hand ist. Das beiliegende Tuning Tool ist mehr oder weniger Geschmacksache. Ich habe es wieder deinstalliert.
#9307
2013-04-13
ich habe die ssd ohne probleme in mein system installiert. die installation des betriebsystems ( Windows 8) verlief ohne probleme.
ich musste im bios den AHCI mode einstellen ( für ssd sollte man diesen anwenden ). die weiteren optionen für einstellung einer ssd bitte der einschlägen fachliteratur entnehmen. die festplatte läuf ohne probleme, ohne murren und knurren.
der bootvorgang des systems ist um längen kurzer als mit einer handelsüblichen festplatte.

buerger-xxl
#9308
2013-04-13
Jetzt habe ich schon mehrere dieser SSD sowohl in Laptops wie Desktops verbaut und immer wieder bin ich von der Einfachheit des Einbaus und der Superzeit für das Booten des PCs überrascht.
Die Geräte zeigen auch die spezifizierten Datenraten im echten Betrieb.
#8862
2013-04-12
Mein Rechner (Windows7 Ultimate) startet jetzt rasant schnell
auf der Samsung 840 Pro SSD installierte Programme laufen schneller, als die Programme von der normalen HDD
#8863
2013-04-12
Bin sehr zufrieden mit der SSD. Ich hatte vorher eine Corsair Force GT im System, die Samsung ist nochmals spürbar schneller! Kann das Produkt nur weiterempfehlen!
#8665
2013-04-11
Ich habe die Pro in mein Notebook Samsung RC520 (Intel i5 2te Generation) eingebaut. Die Festplatte (640 GB) in den Laufwerkschacht und das Laufwerk bekommt ein eigenes Gehäuse. Wenn vorher nach dem Hochlaufen die Bildschirmsymbole noch eine Weile brauchten, bis sie von weiß auf farbig umgeschaltet waren, gehört das jetzt der Vergangenheit an. Ebenso Firefox und Office öffnen fast verzögerungsfrei. Eine gleiche Geschwindigkeitssteigerung hat es auch für meinen Core 2 Duo PC gebracht (hier allerdings die “normale“ 840, ohne Pro). Mehr als jeder Prozessorwechsel oder jede Speichererweiterung bisher. Ich denke bevor man sich einen neuen Rechner oder ein Laptop nur wegen der Geschwindigkeitssteigerung kaufen will, sollte man sich erstmal eine SSD einbauen.
#8666
2013-04-11
Lieferung problemlos.
SSD sollte alte HD (McAffee endpoint encryption !) in Dell E6400 ersetzen.
Habe Easus Disk Copy benutzt, um eine 1:1 sector image zu erstellen.
Hat bestens geklappt !
Nur als Beispiel: WinWord startet jetzt in 2sec anstatt 15sec.
Boot bis zum Winlogon jetzt 15-20sec anstatt 1-1,5 min
#8667
2013-04-11
Ich bin begeistert. Schneller Einbau, Migration mit der mitgelieferten Software ein Kinderspiel.
Mein 5 Jahre altes Sony VIVAIO hat einen Jungbrunnen erhalten und wir mindestens noch 2 weitere Jahre Treue Dienste leisten.
#8668
2013-04-11
Nach dem Einbau von der SSD 840 PRO läuft alles viel schneller. Windows fährt in ein paar Sekunden hoch , auch große Programme wie CAD ist schneller den je. Gruß Kevin
#4920
2013-04-10
Habe die SSD für meinen Dell Latitude gekauft.
Da dieser nur SATA 300 unterstützt ist auch die Leistung der SSD entsprechend gedeckelt.
Aber alle Werte liegen am Maximum welches SATA 300 erlaubt.

Es hätte allerdings mehr Zubehör sein können, bei meiner Vertex 4 war wesentlich mehr dabei (Einbaurahmen, Schrauben usw.).
Alles in allem aber in Ordnung, da ich o.g. Zubehör für den Einbau in meinen Dell nicht benötigte.
#4921
2013-04-10
Also mein Computer läuft seit dem Einbau der SSD gigangtisch.
Mein Computer :
Intel Core i5 3570K
MSI Z77A G45
ATI Radeon 5770
Corsair Vengeance 8gb
Corsair CX 430M
Samsung 512gb HDD
Samsung 128gb SSD

Beim ersten Neustart merkte ich schon einen gewaltigen Unterschied:
Bisjetzt dauerte das Hochfahren immer 50 Sekunden aber nun nur mehr 15(!)Sekunden.
Auch bei Spielen wie Dirt 3 ist es toll zu beobachten wie schnell die Ladesymbole verschwinden und das Bild schon da ist.

Fazit: Jeder der seinem PC einen tollen Leistungsschub geben möchte und die Schreibrate von 390mb/s am herzen liegt, sollte sich diese SSD zulegen.
#4922
2013-04-09
Schnelle und problemlose Lieferung der bestellten Ware. Produkt wie beschrieben erhalten.
Völlig problemloser und unkomplizierter Einbau/Austausch im Laptop. Nach Neueinrichtung des Betriebssystems (Win 7) und der SW auf dem Laptop bootet dieses nun erheblich schneller, ist leise und der Akku hält länger. Das Konvertieren von Fotos und Filmen in andere Formate geht deutlich zügiger. Der Leistungsindex der "Festplatte" stieg von 5,1 auf 8,0!!!
Sehr zu empfehlen.
#4923
2013-04-09
System: Laptop- Samsung E452 i3, 8GB Ram .....Win7 Pro 64Bit
Alte Festplatte auf diese SSD per Samsung Data Migration geklont. Wunderbar!
SSD eingebaut und weiter gearbeitet. Wunderbar!!
Nach 3 Wochen erstes Problem. Mies!
Problembeschreibung:
Während des Surfens plötzlicher Ausfall des Flashplayer Addons, naja kann ja mal passieren.
OK Chrome neugestartet! SSD voll ausgelastet ohne Grund.
Kommt mir nicht mir ReadyBoost von Win7 deaktieren..oder Sonstigem. ;)
Rebootet durch "HardReboot" da sich nicht mal Mauszeiger bewegte seit 5 Min ( und alles war für 5 Min gut! Dann war die SSD wieder voll ausgelastet und nach erneutem "Hardreboot" kam die Platte nicht mehr in den WindowsStartLogin Menü rein sondern in den für eine Millisekunde aufblinkenden BlueScreen und damit nicht genug: Mein Laptop verfiel in eine UnendlichRebootSchleife". Ram gewechselt und und und!

Alte Platte rein= Wunderbar, SSD per USB angeschloßen= CRC Fehler. Windows wollte formatieren und so weiter.
Recovery Tools konnten den SSD-Träger nicht lesen.

2 Wochen meiner "Arbeit" umsonst, da nur jede 2 Woche BackUp/Sicherung.

Viel Spaß damit Leute, kann ich euch nur empfehlen, wenn Ihr Nerven habt ;)
#4924
2013-04-09
Hab mein Asus G1S damit aufgerüstet. Geräuschminimierung um sicher 40% und von der Lesegeschwindigkeit brauchen wir gar nicht sprechen. Leider noch ein bisschen teuer, bin mit meiner Investition dennoch sehr zufrieden.
#4925
2013-04-09
Hallo zusammen,

ich hatte vorher eine Samsung 830 in meinem Laptop (SATA3)und war über die Performance begeistert. Da ich gern auch meine 2. mechanische Festplatte entfernen wollte, habe ich mir dieses Modell geholt. Was soll ich sagen? Die Performance ist nochmal ein Zacken besser, Bootzeit Windows 7 64Bit statt 23 Sekunden mit der 830er nun nur noch 15 mit der 840 pro. Ich habe dabei das OS geclont, Daten sie also exakt die selben. Das Starten von Programmen geht nochmal etwas schneller Outlook, Office, itunes starten nun wirklich nahezu in Echtzeit.
Die technischen Daten werden im Live Betrieb nicht ganz erreicht, aber es ist auch nicht viel drunter. Absolute Kaufempfehlung für alle untenschlossenen.
#4926
2013-04-08
Die Samsung 840 Pro ist genau das was ich von einer SSD erwarte, extrem schnell im Zugriff und von der mitgelieferten Software vorbildlich (Tools zur Migration von der alten HDD, Monitoring-Software die alle relevanten Daten liefert, usw.).
#5089
2013-04-08
Ich setze die SSD unter Debian-Linux in einem Thinkpad T60 ein.
Die SSD passte einwandfrei in den Einschub, wurde vom Installer erkannt und die kompletten 128 GiB ließen sich partitionieren.

Alle unter Linux empfohlenen Meßnahmen um die SSD lange am Leben zu halten habe ich manuell eingerichtet.

Ob die transparente AES-Verschlüsselung zum Einsatz kommt, kann ich noch nicht sagen. Ich reiche diese Info nach einigen Monaten Betrieb nach. Dann werde ich auch mehr Infos bzgl. Lebensdauer und Langzeitverhalten liefern können.

Mit dieser kurzen Info möchte ich nur alle Linux-Anwender beruhigen. Die Platte läuft sehr gut. Selbst wenn der Controller des T60 keinen SATA-III Modus unterstützt.
#4927
2013-04-07
Hab die Festplatte für meine Spiele. Muss schon sagen die ist mal sau schnell. Wer eine Gute SSD sucht kann die nur wärmstens empfehlen.Habe lange gesucht bis ich eine hatte die Super Testergebnisse hatte und von der Preis / Leistung auch hervorragend ist.Perfekt.
#4928
2013-04-07
Nutze die SSD in meinem Laptop. Modelldaten:

Lenovo G780

i7 Quadcore 3612QM mit 2,1 GHZ (bis 3,1 GHZ Turboboost)
Windows 64 Bit Ultimate
Nvidia GT630M und Intel HD4000

Was soll man schon groß sagen: TOP! Booten läuft in 23 Sekunden (bei halbvoller SSD, mit der halbvollen 1TB Festplatte dauerte es 4 Minuten) Shutdown in 8 Sekunden (mit der HDD 1,5 Minuten). Fenster öffnen sich ohne zu verzögern. Abstürze hatte ich keine zu beklagen.

Netter Nebeneffekt: Durch die extrem geringe Wärmeabgabe der SSD ist der Lüfter des Laptops meistens komplett abgeschaltet. Schont also den Lüfter! Insgesamt bin ich sehr zufrieden! Lediglich die IOPS Schreibrate erreicht nicht den Optimalwert (65000), der Lesewert aber schon (95000). Stört aber nicht weiter, das Produkt ist TOP!
#4906
2013-04-06
Habe die SSD in einen Acer Notebook als Ersatz für eine herkömmliche HDD eingebaut. Es fühlt sich an, als hätte ich einen völlig neuen Notebook vor mir. Der Notebook bootet wesentlich schneller und ist in weniger als 2 Sek. aus dem Stand-by verfügbar. Auch Anwendungen reagieren wesentlich schneller und sogar HD Videoschnitt geht prima. Als Aufrüstung für den Notebook uneingeschränkt zu empfehlen.
#4929
2013-04-06
Habe sie in meinen mac mini 2012 als zusatzplatte verbaut. Läuft jetzt mit der internen 1TB Disk als Fusion drive. Alles ist super schnell gestartet und macht richtig spass. Der mini startet jetzt in 7 Sekunden!!
#4930
2013-04-06
Die SSD Festplatte ist das schnellste was ich bisher gesehen habe. Speed ohne ende, ob ihn lesend oder schreiben. Daumen hoch!!!!
#4931
2013-04-06
Ich habe die SSD in meinem iMac 27" Mitte 2011 eingebaut. Funktioniert
einwandfrei. Da allerdings der HD Lüfter mit der Zeit ziemlich hoch dreht
(auf über 5000 upm), da die Temperatur Kontrolle nicht mehr funktioniert,
sollte man sich die Freeware Macs Fan Control installieren. Mit diesem Tool
kann man dann den HD Fan Speed auf ca. 1100 upm stellen und der iMac
ist wieder so leise wie zuvor (bzw. noch leiser da die SSD keine hörbaren
Geräusche absondert).

Absolute Kaufempfehlung. Das Problem mit der Temperatur Kontrolle ist nur ein
iMac Problem, im normalen PC bzw. Notebook funktioniert alles.

Nie mehr eine normale Festplatte als Systemplatte. Leute kauft euch das Ding.
Wenn Ihr SSD noch nicht kennt, haut es euch vom Hocker.
#4932
2013-04-05
Das war ein sehr guter Kauf und hat sich für mich gelohnt. Das Betriebssystem WIN 7 startet sehr viel schneller und der Datenzugriff hat sich beschleunigt. Die Installation und Handhabung war für mich kein Problem. Ich kann diese SSD nur empfehlen!
#4933
2013-04-05
Habe sie mir im Austausch für eine Samsung 830 gekauft die lief schon super Win 7 Ultimate 64bit in ca.15 sek. gebootet ohne Biosladezeit.

Die 840 pro bootet in ca.10 sek ohne Biosladezeit an SATA 3 angeschlossen.

Würde sie mir jeder Zeit wieder Kaufen
#4934
2013-04-05
Migrationstool war dabei, alles kopiert umgesteckt und fertig. Hab mir die Hilfedatei aber nicht angeschaut. Ich weiß also nicht, wie gut Laien das hin bekommen würden. Leistungsbereiche über Benchmarks passen. Bin zufrieden.
#4935
2013-04-04
Schnellste Lieferung wie immer bei Amazon,

in einem ca.2Jahre alten Notbook eingebaut mit optimiertem Windows 8 Professional dauert der Start bis zur
Passworteingabe 10 Sekunden,herunterfahren 4 Sekunden.Nun macht es genauso viel Spaß mit dem Notebook
zu arbeiten wie mit einem IPad.Außerdem wird das Notbook kaum noch warm weil Stromverbrauch sehr niedrig ist
und die SSD natürlich auch weniger Abwärme verursacht als eine Standardfestplatte.ich meine das es sich lohnt
wenn Leistung unverzichtbar ist,außerdem spricht eine Garantie von 5 Jahre für sich so das sich die Mehrkosten
für die Pro Version auf jeden Fall lohnen!
#4936
2013-04-04
Ich hatte vorher schon eine 64gb SSD aus der 470er Serie in Betrieb gehabt und war damit auch schon super zufrieden.
Mit dieser 128gb Variante aus der 840er Pro Serie bin ebenso restlos begeistert und würde sie jederzeit wieder kaufen.
Der absolute Turbo Booster für jeden Mac Mini!
Allerdings sollte man bei OSX den Trim Enabler benutzen!
#4937
2013-04-04
Nun ja, mein Mac-Book pro war mir irgendwann etwas zu langsam.Diverse Foren und Testberichte über Alternativen angeschaut und anschließend mich für diese Festplatte entschieden.Super schnell(mein Book bootet komplett in 20Sek.vorher waren es 90Sek)In Verbindung mit einer Verdopplung des Arbeitsreicher ein Zugewinn an Leistung und Performance.Das gleiche gilt auch für die "große" Pro von Samsung.Mein Sohn benutzt via Bootcamp auch eine Windows-Partition auf seinem Mac und ist auch schwer begeistert.Eine absolute Kaufempfehlung!
#4938
2013-04-03
Der Unterschied in der Schreibleistung den das 256GB Modell bietet war für meine Bedürfnisse den Mehrpreis nicht wert.
Die 128GB reichen mir vollkommen für das Bootlaufwerk aus. Habe auf meinem Notebook nur die wirklich wichtige Software installiert :-)
Mein MacBook Pro startet nun in unter 10 Sekunden (Kaltstart).
Ist schon fast mit dem Standby-Start konkurrenzfähig.
Bin mit dem Laufwerk in allen Situationen meines täglichen Lebens zufrieden.
Absolut empfehlenswert !
#4939
2013-04-02
Ich habe die Samsung 840 Pro SSD mit 256GB in meinen Desktop-Rechner als neue Primär-Platte eingebaut. Der Einbau war schnell gemacht und dank der mitgelieferten Software war auch die OS-Migration von der "alten" HDD gerade mal 15 Minuten erledigt. Wirklich viel einfacher als gedacht!

Die Performance ist über alle Zweifel erhaben, Windows 8 fliegt einfach mit der SSD und alle Programme starten blitzschnell. Ob einem das bissl mehr an Qualität und Performance von der Pro zur normalen 840 jetzt glücklich macht weiß ich nicht, aber ich bereue meine Entscheidung jedenfalls bisher kein bisschen.
#4940
2013-04-02
Die Samsung 840 Pro SSD kann ich gerne weiterempfehlen. Die zugehörige Software machte das clonen von Windows 7 und sämtlicher Programme zum Kinderspiel. Auspacken, einbauen, Software installieren und ausführen. In 20 Minuten war die SSD meine neue C-Partition. Nicht vergessen im BIOS auf SATA AHCI-Modus umzustellen und booten von der SSD einstellen.
Wichtig! Der AHCI-Modus muss in Windows 7 aktiviert sein.
Lieferung schnell und unkompliziert wie erwartet.
#4941
2013-04-01
Super einfach zu installlieren auch in einem älteren Rechner; hat meinem alten PC eine tolle Verjüngerungskur gebracht und es macht wieder Spaß daran zu arbeiten (keine 1/4 Stunde Zeitungslesen jeweils beim Hoch- oder Runterfahren; wegend er vielen Programme). Sehr schnell. Wenngleich nicht ganz "billig", dafür aber sehr zuverlässig. Sehr zu empfehlen!
#4942
2013-04-01
Hallo,

habe mir die Festplatte vor 3 Tagen eingebaut und bin vollauf zufrieden. Meinen alten PC (Dual Core, 4GB RAM) wollte ich nicht ersetzen, da er mir als Zweit PC voll ausreicht. Was mich jedoch störte war die lange Bootzeit und das etwas träge laden von Office.

Bisher abgehalten vom Kauf hat mich die Neuinstallation aller Programme, bis ich in mehreren Threads über das duplizieren der Daten von Festplatte auf SSD gelesen hatte. Das gute bei dieser SSD ist, das es gleich ein Kopiertool mitgeliefert wird (auf CD allerdings eine alte Version; bei Samsung die 2.0er runtergeladen). Nach dem Dupliziervorgang (ca. 1 Std. bei 80GB) bootet der PC noch nicht von der SSD. Dann einfach von einer Windows (bei mir Windows 7) DVD booten und den Bootsektor schreiben lassen. Fertig ;-)

Der Benchmark von Samsung bescheinigte mir eine ca. 5 mal schnellere Lese und Schreibrate als meine alte Festplatte, was ich auch deutlich merke !
Da mein Mainboard nur SATA II kann, ist da noch Luft nach oben, wenn ich dann mal in ein paar Jahren einen neuen PC kaufe.

Fazit:
Gegenüber einem neuen PC (worauf es bei mir rausgelaufen wäre) eine super Sache.

Cheers
Matthias
#4943
2013-04-01
SSD ist wie erwartet sehr gut.
Von den Leistungswerten her hätte es zwar auch eine 830 Basic getan, aber ich bin sehr zufrieden. Geschwindigkeiten der Platte sind super
#4944
2013-04-01
Absolutes Gerät der Spitzenklasse. Die Bewertungen sind berechtigt.

Ich finde die Mindestanzahl von Wörtern bei Bewertungen absolut sinnlos und kontraproduktiv.
#5090
2013-04-01
Die SSD wurde sehr schnell geliefert.
Die SSD entspricht genau den Beschreibungen und ich kann es nur Empfehlen.

Eine SSD Festplatte bringt einen PC so richtig zum rennen, ohne das gleich eine spezial Kühlung verbaut werden muss.
Nein eine SSD wird überhaupt nicht warm und Strom sparen tut sie auch.

Preis / Leistungsverhältnis ist nur gut.
#4912
2013-02-28
Wie erwartet bietet Samsung eine tolle SSD. Die Größe reicht bisher Problemlos für Windows und den Steamordner. Größere Datensammlungen liegen natürlich wo anders.
Phenomenale Ladezeiten beim Aufbau von Chrome und ähnlichem!
#4991
2013-02-28
Nach langem Zögern entschied ich mich für einen Umstieg von HDD auf SSD. Die Entscheidung für eine Samsung 840 Pro fiel, da die überwiegend guten Bewertungen letztlich ein qualitativ hochwertiges beschrieben, der Verdacht lag nahe, dass sich eine im Vergleich geringe Mehrinvestition zu anderen Produkten wahrscheinlich auszahlt (siehe Garantie). Wenngleich SSD's noch immer viel zu teuer erscheinen, doch entschlossen und bestellt!
Fazit: Ich bin begeistert und hätte nicht gedacht, dass alles so problemlos funktioniert, die Platte so einen enormen Performance-Schub bringt. Das jetzige Arbeiten ist vergleichbar mit dem Unterschied alter Rechner zu aktuellen Rechnern und das aufgrund eines Festplattenwechsels, phantastisch!
Die Migration der alten Systempartition war mit der Samsung eigenen Software ("SSD Magican" und "Data Migration") absolut problemlos und auch die Installation eines Bootmanagers für jeweils ein System auf SSD und eines auf HDD verlief problemlos. Die Performance der Platte, nebst technischer Details ist bereits ausgiebig beschrieben worden. Selbst wenn der Laptop oder PC nicht über den aktuellen SATA-III (SATA 6 GB/s) verfügt liegt die Performance noch immer über der theoretischen Leistungsfähigkeit der schnellsten HDD - das ist tatsächlich so. Von daher, in jedem Fall ein Gewinn. Das die Platte keine Geräusche macht ist ebenfalls ein sehr wertvoller Effekt: Wenn der Lüfter nicht läuft (Laptop) und der Prozessor nur moderat belastet wird, ist es herrlich still.

Alles in Allem eine absolute Kaufempfehlung, vom Preis abgesehen. Wobei die Performance und die Möglichkeit ohne ewiges Warten sofort den Rechner nutzen zu können den Preis schnell verschmerzen lässt, denn dafür lohnt sich diese Investition wirklich!
#5094
2013-02-28
Es war über Amazon bestelt und wie erwartend eine schnelle Lieferung.Die TOP Qualität und ein vernünftiger Preis hat mich überzeugt.
Die Leistung der Platte ist KLASSE!! Sehr, sehr schnell!! Erwartungen meinerseits sind von der neuen Pro Serie voll erfüllt!!
#5095
2013-02-27
Die SSD beschleunigt den Startvorgang des Computers erheblich.
Auch sonst starten Programme schneller. Sogar das surfen im Internet funktioniert besser.
Ich bin sehr zufrieden mit dieser SSD.
#4992
2013-02-26
Bisher einwandfreier Betrieb, sogar an einer SATA-II Schnittstelle ohne merklichen Geschwindigkeitseinbußen!
Der ideale Boost für einen etwas älteren Desktop-PC mit aktueller CPU und RAM.

Hoffe nur, sie hält länger als meine bereits innerhalb der Garantiezeit defekte PCI-e RevoDrive SSD-Karte.
#5053
2013-02-26
Hab die Platte eingebaut, alle nötigen installationen getätigt und natürlich gleich nen Benchmark.
530Schreiben/503Lesen. Kann sich sehen lassen :)
Trotz dem stolzen Preis würde ich sie jederzeit wieder kaufen
#4916
2013-02-25
Keine andere SSD erreicht die Performance und geringste Latenz wie die Samsung 840 Pro. Aber aufpassen!!! Nur die Pro-Version ist das Geld wert, die Standard-Version ist wesentlich langsamer.
#5084
2013-02-25
Nach langem Hin und Her habe ich mir ein neues Notebook und diese SSD angeschafft.

Die Leistungsdaten haben überzeugt, der Preis ist gerade so akzeptabel.
Das Produkt macht einen hochwertigen Eindruck, fast schade drum, dass die Platte im Laptop verbaut wird und man sie nie mehr sehen wird.

Einbau war denkbar einfach. Der Rahmen der serienmäßig verbauten HDD passte perfekt.

Das war es dann aber auch schon mit "einfach". Die kleinen Brüder der 840Pro kann man wohl mit einem Kabel-KIT bestellen, um den wechsel von der alten Festplatte auf die neue SSD so einfach wie möglich zu gestalten. Dieses Kabel-KIT liegt der teuren 840 nicht bei. Das weiß man zwar im Vorfeld, weil nicht beschrieben, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Der neue Rechner hat kein optisches Laufwerk, für das vorinstallierte Betriebssystem lagen keine Datenträger bei. Was macht man nun also?
Schlussendlich doch recht einfach: man erstelle sich ein Wiederherstellungslaufwerk auf einem USB-Stick, tauscht die Festplatten, findet zufälligerweise den richtigen Menüpunkt und schon läuft das ganze.

Diese einfache Lösung war aber erst nach einem 30-minütigen Telefonat mit Lenovo zu finden. Das tut der Qualität der Platte zwar nichts ab, das Problem wäre aber mit einem Kabel-KIT garnicht erst aufgekommen.
Das könnte bei dem Premiumspeicher serienmäßig beiliegen.

Im Betrieb ist die Platte einfach nur spitze! Die Schreib- und Lesezeiten bekomme ich nicht ganz hin, bin aber nah an den versprochenen Werten dran.
Die Akkulaufzeit hat sich um einen guten Prozentwert verbessert. Es wird keine nennenswerte Abwärme mehr produziert und der Startvorgang ist in 16 Sekunden erledigt.

Diese Platte würde ich für den Preis auf jeden Fall wieder kaufen. Hat sich den 1. Rang in den Bestenlisten der Testzeitschriften auf jeden Fall verdient.
#5096
2013-02-24
Hier kein Roman, sondern Fakten /Xbench:

Alte HD:

Results 100.18
System Info
Xbench Version 1.3
System Version 10.6.8 (10K549)
Physical RAM 16384 MB
Model MacPro1,1
Drive Type SAMSUNG HD103UJ
Disk Test 100.18
Sequential 145.63
Uncached Write 230.79 141.70 MB/sec [4K blocks]
Uncached Write 237.34 134.29 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 70.49 20.63 MB/sec [4K blocks]
Uncached Read 211.16 106.13 MB/sec [256K blocks]
Random 76.36
Uncached Write 27.82 2.95 MB/sec [4K blocks]
Uncached Write 367.61 117.69 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 117.27 0.83 MB/sec [4K blocks]
Uncached Read 192.42 35.70 MB/sec [256K blocks]

Neue Samsung SSD:

Results 432.09
System Info
Xbench Version 1.3
System Version 10.6.8 (10K549)
Physical RAM 16384 MB
Model MacPro1,1
Drive Type Samsung SSD 840 PRO Series
Disk Test 432.09
Sequential 269.22
Uncached Write 299.07 183.63 MB/sec [4K blocks]
Uncached Write 380.35 215.20 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 148.60 43.49 MB/sec [4K blocks]
Uncached Read 463.90 233.15 MB/sec [256K blocks]
Random 1093.84
Uncached Write 927.44 98.18 MB/sec [4K blocks]
Uncached Write 697.43 223.27 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 3148.76 22.31 MB/sec [4K blocks]
Uncached Read 1208.89 224.32 MB/sec [256K blocks]

Einbau der SSD:

1. Mit einem 2,5" zu 5,25" Adapter im 2. DVD-Brennerschacht.

2. Mit einem 100 cm SATA-Kabel (ein Stecker abgewinkelt, einer gerade).

3. Den Stromanschluß über einen 10cm Stromkabelconverter legen.

4. Anschluß am Mainboard an einem der zwei freien SATA-Anschlüssen (Gefummel im engen Mac, vor allem, wenn man nicht den Lüfter und das Heat Sink Cover ausbauen möchte, bitte nur mit Feingefühl für Elektronik vornehmen, auf Erdung achten, umliegende Elektronik nicht berühren, Grafikkarte ausbauen etc., ERDUNG)

5. Trimconverter Freeware installieren (auf passende Betriebssystemnummer achten / Lion / Leopard ??)

Dauert insgesamt ca. 30 Minuten.

Ich habe den 2. Sata Anschluß mit einer SATA Blende nach aussen gelegt, denn der Anschluß ist relativ schnell und vielleicht später für externe Festplatten gut zu gebrauchen. So spart man sich das Einbauen.

Am Mac Pro 1,1 haben die SATA PCI Steckkarten leider den Nachteil, dass sie nur die langsamen PCIe Steckplätze belegen können, da die Grafikkarte im einzigen 16x Steckplatz steckt.

Für Mac Pro 1,1 ist der Mainboard Steckplatz meiner Meinung nach die sinnvollste Lösung, da man so auch keinen der vier Hd-Bays verliert.

Wenn man etwas mehr investieren möchte, sollte man sich überlegen, ob man in den 5,25 Adapter zwei SSDs zu einem Raid0 konfiguriert, dann sollte die Geschwindigkeit noch weiter steigen.
Für den Mac Pro lohnen sich durch die beiden freien SATA Ports auf jeden Fall zwei 120GB Festplatten, die als Raid 0 geschaltet werden, dann ist es fast genauso teuer wie eine 256 GB Platte.

Der Blackmagic Bench Test zeigt jetzt, dass 80% mehr HD Video Formate (Read/Write) mehr möglich sind, das sind für mich gute Nachrichten.

Meine Einkaufsliste:
Flachkabel, SATA, gewinkelt mit Clip, 1m
Flachkabel, SATA, gewinkelt mit Clip, 0.5m
S-ATA Stromkabel 1x 4pin Stecker an 15pin Buchse, Länge: ca. 15cm
2-bay 2,5" Festplatten-Bracket für 5,25" Laufwerkschacht
Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB
Adapter SATA auf eSATA 2x eSATA Port PCIE PCI-Blende
#5097
2013-02-23
Hallo dies ist meine erste Rezension, daher bitte ich um etwas Nachsicht bezüglich der Formulierung.
Die Platte im Singlebetrieb ist der absolute Hammer, verdammt schnell im Vergleich zu Mushkin oder ADATA, die ich vorher im Betrieb hatte, somit hat die Platte meiner Meinung nach die 5 Punkte verdient.
Es gibt jedoch auch eine Einschränkung, mit der ich mich seit dem Einbau Rumschlage.

Ich habe mir zwei Samsung 840 Pro 512Gb als Ersatz von zwei Mushkin Chronos Deluxe 240GB zugelegt, die als Raid 1 im System liefen. Nach dem Tausch tritt folgendes Problem auf, die Platten werden als AHCI problemlos erkannt, versucht man jedoch im Intel RST die Platten als Raid1 einzustellen bricht die Intelsoftware mit einem "unerwarteten Fehler" ab.
Erstellt man das Raid im Bios, startet die Intelsoftware nach dem hochfahren des Systems nicht mehr. Fehlermeldung: "Dienst wurde unerwartet beendet". Dies ist ärgerlich, da man keinerlei Zugriff mehr auf die Einstellungen erhält. Neuste Software von der Intelseite ist installiert, RST Ver. 11.7.0.1013. Bios vom Mainboard und Firmware der SSD sind aktuell. Bei den Mushkin als auch bei Adata 511 SSD gibt es keinerlei Probleme im Raid1 betrieb. Wer ein Raid1 betreiben möchte, sollte momentan einem andern Hersteller auswählen oder mit dem Kauf noch etwas warten.
Ich werde die Platten aufgrund Ihrer hohen Performance trotzdem behalten und hoffe das es bald einen Lösung von Intel oder Samsung gibt, vielleicht auch von einem versierten User.
Für Lösungen und Vorschläge wäre ich dankbar, daher anbei noch ein paar Infos zum System:

Board: ASUS P8P67 Pro Rev 3.1, Bios 3602
CPU: Intel Core i7-3770K
RAM: Kingston HyperX DIMM 16 GB
Grafik: ASUS GTX660-DC2O-2GD5
Software: Win7 Ultimate 64, 6.1.7601
HDD's:
Raid5: 3*Seagate ST1000NM0011 (war bei der Einrichtung des Raid1 nicht angeschlossen)
AHCI: Samsung 840 pro 512Gb
AHCI: Samsung 840 pro 512Gb
#4913
2013-02-22
Habe Win7 auf der SSD installiert. Alles hat wunderbar geklappt. Das Ding ist echt schnell. Wie lange so eine SSD unter diesen Einsatzbedingungen hält wird sich erst zeigen.
#4993
2013-02-22
zu dieser SSD wurde eigentlich schon alles geschrieben.
Daher: wer Geschwindigkeit und viel Platz braucht sollte sich diese SSD anschaffen.
5 Jahre Garantie sind mit dabei.
#5038
2013-02-22
Die Festplatte ist wirklich sehr schnell, laut Windows-Leistungsindex 7,9.
Die mitgelieferte Software zum Klonen hat bei mir nicht funktioniert, bei Win 7 64 Bit.
Zum Klonen verwende ich immer Paragon Festplatten Manager 2011 Suite, funktioniert immer.
Die Festplatte ist sehr dünn ca. 6.5 mm Ultra Slim dadurch passt sie auch in sehr schlanke Notebooks.
Hatte noch keinen Ausfall, Blue Screen oder lese/ schreib Fehler.
Ich würd die Festplatte jederzeit wieder kaufen, Lieferung wie immer sehr schnell.
#5066
2013-02-22
Beschleunigt meinen Mac Mini Mid 2011 auf gefühlte Überlichtgeschwindigkeit. Mac OS ist ab "Tata" in 10 Sekunden gebootet. Applikationen sind fast ohne jede Verzögerung einsatzbereit und das Packen/Entpacken von Files flutscht nur noch so. Wenn die SSD nun auch noch ein paar Jahre durchhält bin ich mehr als nur zufrieden.
Von mir also eine absolute Kaufempfehlung!
#5114
2013-02-22
Ich kann jeder nur empfehlen um eine SSd ein zu bauen. Mein Laptop ist jetzt so schnell wie der blitz! Ich bereue nur das ich nicht eine 256GB genommen habe denn ich kann jetzt nicht so viele spiele installieren wie ich gerne möchte. wenn ich die spiele auf dei "langsame" HDD installiere entsteht das Problem das ich nicht auf die höchste Auslösung spielen kann. Ich habe noch nicht rausgefunden woran das liegt. Tipps sind wilkommen!
#4903
2013-02-21
Auszug aus den Samsung-Garantiebedingungen (siehe Samsung-Webseite):

"Hinweis: Bitte prüfen Sie bei SSDs auch ob die Seriennummer auf: „/EU“ endet (bspw. MZ-5PA064/EU). Geräte deren Seriennummer eine andere Endung fallen nicht unter die Garantie- und Serviceleistungen der Samsung Electronics GmbH."

Die von Amazon gelieferte SSD hatte eine Seriennummer, die nicht auf "/EU" endete.

Auf Nachfrage bei Samsung erhielt ich heute vom Samsung Memory Support Team folgende Antwort:

"Die Information auf der Deutschen Website ist nicht auf Ihren Modell zutreffend.
Ihre SSD hat 5 Jahre Garantie und wenn Sie Probleme damit haben , können Sie Kontakt mit uns aufnehmen."

Alle Klarheiten beseitigt?

5 Sterne gibt für die (vermutete) exzellente Qualität der SSD, 3 Sterne gibt es für die undurchsichtige Garantiepolitik von Samsung, macht im Mittel 4 Sterne.
#4994
2013-02-21
nachdem meine alte SSD zu klein geworden war und mir die neue SSD von Anfang an nur Probleme bereitet hatte, wollte ich kein weiteres Risiko mehr eingehen. Ich entschloss mich, es mit der wesentlich teureren Samsung 840 aus der Pro-Serie zu versuchen.

Meine alte SSD hatte ich zuvor mit Acronis gesichert. So war die Samsung 840 Pro durch Aufspielen des Backups innerhalb kurzer Zeit betriebsbereit. Obwohl ich nur SATA II nutzen kann, war ich angenehm überrascht, dass es mit der Samsung gegenüber meiner ursprünglichen SSD noch einmal einen deutlichen Geschwindigkeitsschub gab. Besonders der Systemstart und das Runterfahren des Systems geht jetzt noch schneller.

Inzwischen ist die Samsung bei mir seit fast vier Wochen bis zu 18 Stunden am Tag im Einsatz und alles ohne die geringste Beanstandung. Der höhere Preis hat sich hier offensichtlich gelohnt.
#4995
2013-02-19
Ich habe die Chance genutzt mit der neuen SSD gleich das ganze System neu aufzusetzen, von daher kann ich keine Aussagen zu der Qualität des Migrationstools sagen. Als System diente ein Dell XPS 8200 mit 12 GB Ram.
Die Installation von Windows 7 begann stockend, bis ich merkte das in dieser Zeit schon die gesammte SSD formatiert wurde. Der weitere Verlauf der Installation ging ebenfalls rasend schnell - da macht eine Neuinstallation geradezu Spaß. Diese Faszination der Geschwindigkeit setzte sich dann beim Office, Die Sims, etc. weiter fort und es zeichnete sich hierbei schon ab, daß ich keine ganze Woche benötigen werde um ein komplett fertiges, mit allem Zubehör vollständig fertig installiertes System zu erhalten. Auch die Downloads aus dem I-Net gehen nun gefühlt deutlich schneller von statten, da die bisher genutzte Festplatte Seagate ST 31500341AS wohl bislang im System ein deutlicher Flaschenhals war, der jetzt weggefallen ist.
Im täglichen Betrieb geht nun alles deutlich schneller, läuft flüssiger und man wartet kaum noch auf eine Anwendung wenn sie gerade neu aufgerufen wird. Auch kann man jetzt teilweise Spiele in höheren Auflösngen spielen, jedoch kommt auch hier irgendwann die Limitation durch die anderen Bauteile des Rechners.
Zubehör gab es außer eine CD mit Treibern kein weiteres Zubehör, so daß man die fehlenden Kabel, Schrauben, etc. entweder in der Grabbelkiste vorhanden hat, oder sie besser gleich mitbestellt.
Zusammenfassend ist diese SSD deutlich ihr Geld wert und damit eine ganz klare Kaufempfehlung.
#12084
2013-02-19
Ich habe die Chance genutzt mit der neuen SSD gleich das ganze System neu aufzusetzen, von daher kann ich keine Aussagen zu der Qualität des Migrationstools sagen. Als System diente ein Dell XPS 8200 mit 12 GB Ram.
Die Installation von Windows 7 begann stockend, bis ich merkte das in dieser Zeit schon die gesammte SSD formatiert wurde. Der weitere Verlauf der Installation ging ebenfalls rasend schnell - da macht eine Neuinstallation geradezu Spaß. Diese Faszination der Geschwindigkeit setzte sich dann beim Office, Die Sims, etc. weiter fort und es zeichnete sich hierbei schon ab, daß ich keine ganze Woche benötigen werde um ein komplett fertiges, mit allem Zubehör vollständig fertig installiertes System zu erhalten. Auch die Downloads aus dem I-Net gehen nun gefühlt deutlich schneller von statten, da die bisher genutzte Festplatte Seagate ST 31500341AS wohl bislang im System ein deutlicher Flaschenhals war, der jetzt weggefallen ist.
Im täglichen Betrieb geht nun alles deutlich schneller, läuft flüssiger und man wartet kaum noch auf eine Anwendung wenn sie gerade neu aufgerufen wird. Auch kann man jetzt teilweise Spiele in höheren Auflösngen spielen, jedoch kommt auch hier irgendwann die Limitation durch die anderen Bauteile des Rechners. Insgesamt gab es bislang noch keine Hänger oder Aussetzer, die auf die SSD zurückzuführen wären und auch mit zwei identischen SSD im System gab es keine Probleme.
Zubehör gab es außer eine CD mit Treibern kein weiteres Zubehör, so daß man die fehlenden Kabel, Schrauben, etc. entweder in der Grabbelkiste vorhanden hat, oder sie besser gleich mitbestellt.
Zusammenfassend ist diese SSD deutlich ihr Geld wert und damit eine ganz klare Kaufempfehlung.
#4996
2013-02-17
Habe die SSD in ein Samsung N220 Netbook eingebaut.
Jetzt hat dieses Netbook endlich gelernt was Geschwindigkeit bedeutet.
Zum beschleunigen ohne Einschränkung weiter zu empfehlen!
#4997
2013-02-16
Einfach nur super. Übersteigt sogar noch meine Erwartungen und die Bewertungen. SpitzenSSD wodurch mein 2009 Macbook wieder am Stand der Zeit ist und sich nagelneu anfühlt! Superschnelle Lieferung und hervorragende Qualität!
#4998
2013-02-16
gekauft als HDD-Ersatz für ASUS Vivobook S500:
SSD mit ICY BOX an USB 3.0 angeschlossen.
Migration hat mit vorhandenem Acronis True Image 2013 beim ersten Anlauf nicht funktioniert. Anschießend mit der von Samsung mitgelieferten Migrations-Software probiert: nach 30 min. war alles erledigt.
SSD und eine 4 GB Speichererweiterung eingebaut: der Leistungszuwachs ist phänomenal!
#4999
2013-02-16
I haven't explored every last feature of my new SSD, Samsung 840 pro, 512 GB, however, every aspect of my experience with it, so far, has been a complete fulfillment. Starting from the state-of-the-art design until my everyday experience, the product has really impressed me. I installed it on macbook pro mid 2009, which can only offer SATA II (3 Gigabit), and the Samsung SSD has been recognized without problems. I formerly had another SSD (Toshiba 128 GB), which came originally with the notebook, but except of the fact (issues with firmware?) it was linked with the negotiated speed of 1.5 Gigabit, I observed significant improvement with the 840 pro replacement. It's not that the former one was not fast, but, I'm sure, it's been more than my enthusiasm that the latter has been providing increased performance. Despite of not having benchmarked it or so, I guess it is the everyday perception that matters. However, due to battery issues with the recently installed Mountain Lion OS, I haven't been able to verify any difference in energy efficiency, one of the Samsung 840 pro's advertised features.

In conclusion, for any similar to mine case, where I was worried if an originally SATA III SSD would fit well to my notebook's SATA II connection, I would definitely recommend this product to anyone concerned. Overall (so far) : 5 stars
#5000
2013-02-16
Ja, sie ist teuer, ja es gibt billiegere SSDs - aber es hat sich meiner Meinung nach trotzdem gelohnt.
Ich habe die SSD in mein MacBook Pro eingebaut (Baujahr 2010) - völlig unkompliziert - und die Bootgeschwindigkeit ist von 1:20 auf 0:20 gesunken: da macht das Arbeiten doch wieder Spaß ;-)
#5001
2013-02-16
ich wollte mein knapp ein Jahr altes Laptop etwas schneller bekommen.
Da meine freundin nie eine rezension schreibt tue ich es.
mich schreckte allerdings der preis immer etwas ab.
aber meine Freundin sponserte mir die SSD platte (Gekauft bei Amazon).
als ich mein System neu installierte , Win8 upgrade .
ich merke das schon beim starten und beenden von Betriebssystem.
selbst lahme Programme lassen sich verdammt schnell Öffnen & Schliessen.
ich habe den Benchmark neu rechnen lassen , und es ist der Hammer.
die werte sagen gleich was Sache ist.
man sollte wenn man vorher eine HDD hatte und auf SSD umsteigt immer das Laptop neu aufsetzen und nicht den Quatsch mit Backup drauf spielen machen.
den Fehler machen einige und wundern sich oft warum es Probleme geben kann, außerdem hat man ein sauberes System was dann wie eine eins Läuft.
ok 200 Euro sind nicht Grade der schnapper aber man bekommt auch dafür ein Mercedes unter den platten.

Für interessierte meine Schreib/Leseraten in MB/s durch AS SSD ermittelt:
Sequentiell: 502,10 / 472,00
4K: 19,07 / 38,46
4K-64 Threads: 274,69 / 225,90
Zugriff: 0,114ms / 0,091 ms

mein System ist Toshiba satellite P755-11U ,i7-2630QM 8 GB RAM win8 64 Bit

andere hatten um einiges bessere werte mit dieser platte gehabt, aber das kommt auch vom der hardware wie er die Daten verarbeiten kann bzw fehler die man selber machen kann.
ob nun 50 MB/s schneller oder langsamer machen wirklich beim normalen Gebrauch nicht mehr viel aus.
ich hatte die platte mit der Seagate momentus XT verglichen und bekam ein Lachanfall wie krass der unterschied zur SSD ist.
ich würde immer wieder etwas mehr ausgeben um dann das etwas bessere Produkt zu kaufen, da ich mich vorher etwas schlau gemacht habe und es gab noch einen Hersteller der genauso gut ist aber letzten ende habe ich mich für die 840 pro entschieden und wurde auch belohnt.
ich würde mir dieses Produkt auch wieder kaufen ( oder kaufen Lassen ;-) )ich warte erst die Jahre ab ob die platte beim normalen Gebrauch auch so lange hält , natürlich habe ich mich schlau gemacht wie man eine SSD am besten behandelt.

Gruß Markus
#5002
2013-02-16
Wir nutzen diese Platten in "kleinen" Datenbankservern (MacMini, i7, 16 GB RAM, MySQL) in unseren Process Mining Projekten.

Neulich wollten wir dann wissen, um wie viel schneller diese SSD-Platten den Rechner wirklich machen. Also führten wir einen umfangreichen Import von mehreren SAP-Tabellen (in Summe ca. 15 GB) mit anschließender Sortierung und Indizierung durch. Mit "normaler" Festplatte dauerte das ca. 150 Minuten und mit der SSD-Platte war der Rechner schon nach 14 Minuten fertig. Ein Blick in die Aktivitätsanzeige zeigte dann, dass die normale Platte mit ca. 20 MB/s lesen und schreiben konnte, wogegen die SSD-Platte auf Werte zwischen 150 bis fast 200 MB/s kam. Einfach super!
#5067
2013-02-16
Ich habe die SSD in einen WiN7 Medion Akoya PC eingebaut. SATA 3,0.
Wichtig ist, dass man zusätzlich ein SATA Datenkabel besorgt, das ist nicht bei der SSD. Das ist das einzige was zu bemängeln wäre, aber das ist man ja gewohnt.
SSD einbauen.
Die Migrationssoftware von der beigelegten CD starten. Das Programm läst sich eine aktuelle Sodtwareversion aus dem Internet. Quelle wählen (die alte Festplatte) Ziel wählen (die SSD ) und dann geht alles automatisch. 75Gb in 20 Minuten. Dann den PC neu starten und die SSD als erste Boot Disk im BIOS wählen. Fertig!
Die Bootzeit hat sich halbiert und das Arbeiten geht deutlich schneller. Eine absolut empfehlenswerte Aufrüstung!
Für die SSD und die problemlose Installation würde ich auch 10 Sterne vergeben.
#5068
2013-02-16
Habe die SSD für meinen iMac late 2009 bestellt und das Superdrive dagegen getauscht.
Der Rechner startet jetzt binnen Sekunden.
Die Platte hält was sie verspricht und ist superschnell.
#5098
2013-02-16
Diese Festplatte ist UNGLAUBLICH !!
Ich hatte zuvor immer starke Probleme mit Festplatten, da ich nie darauf geachtet habe was sie für Werte in Tests haben. Doch dann hab ich mich länger informiert. Ich persönlich bin beruflich Designer und brauchte etwas was Programme wie Photoshop und Cinema4D oder andere Programme schneller hochbootet. Und die Lösung war diese eine SSD . In diversen Tests hat sie in der 512gb Ausführung Traumwerte erlangt und stand für mich deshalb im Vordergrund meiner Suche nach der Ergänzung zu meinem System. Also habe ich sie bestellt mit 128gb. Das ist übrigens vollkommend ausreichend da sich sehr viele Programme darauf platzieren lassen, z.b. eine komplette Produktreihe von Adobe. In diversen Free-Benchmark Tests die auch Tom's Hardware benutzt hat sie teilweise die Werte überstiegen! Unglaublich wie schnell der PC hochbootet in 3-5 sek. ist das System hochgefahren. Photoshop öffnet sich in unter 2 Sekunden . Ich hab vorher nicht mal im Traum an sowas gedacht!!

Abschließend muss ich einfach nur sagen : UNGLAUBLICH TOLL ! DICKE KAUFEMPFEHLUNG ! Auch wenn ein hoher Preis für das Schmuckstück verlangt wird lohnt es sich absolut. Danke an Samsung für diese Innovation !!

UND auch nochmal ein Fettes Lob an den Versand von Amazon.. ihr leistet großartige Arbeit, danke für die schnelle Lieferung über Karneval hinweg. Da kann ich nur sagen MERCI !

MFG !
#5099
2013-02-15
Habe die 840 Pro nun seit einer Woche im Einsatz in meinem Arbeitsnotebook und der Unterschied zu der vorherrigen Platte ist emenz!
Habe nun Win7 64Bit drauf und kann es immer noch kaum glauben wie schnell das BS hoch oder Runterfährt.
Die Programme starten sich innerhalb von sekunden.

Da ich vorher eine ganz normale Festplatte drin hatte habe ich keinen direkten Vergleich zu anderen SSD-Festplatten, also überlasse ich die Bewertung anderen bei denen es zutrifft ;-)
Für alle die eine gute und wirklich schnelle Platte haben wollen gebe ich einen absoluten Kauftipp!
#5003
2013-02-14
Unglaubliche Beschleunigung der Arbeitsprozesse. Total unkomplizierter Einbau – einfach austauschen, formatieren und freuen. Passt auch an SATA-II Anschluss in Macbook Pro (Early 2008). Funktioniert super. Ohne Frage die Formel1 unter den SSDs.
#5004
2013-02-14
Die Platte ist einfach für mich im Moment die erste Wahl für eine Desktop SSD.

Den Umstieg von HDD zur SSD hatte ich bereits mit der Samsung 830 Serie. Dieser Geschwindigkeitsschub war frappierend. Was sollte noch kommen? Mit der 840pro ist es noch mal bischen mehr - gerade was die Schreibzugriffe angeht.
Das Preis- Leistungsverhältniss stimmt hier einfach!!

Ein kleiner Nachtrag zur Samsung eigenen Software zum Umzug des Systems von HDD auf SSD:
ich habe natürlich ein paar meiner Bekannten dazu bewogen, auf SSD umzustellen.
Wenn, die von Samsung angegebenen Bedingungen eingahlten werden können, die nötig sind für den Umzug, dann funktioniert der Umzug des installierten Systems auf eine SSD ohne ein einziges Problem und ist in max 1 1/2 Std. erledigt! Es hat bei drei Systemen geklappt.

Ich finde, das sind unschlagbare Argumente.
Ich bin jedenfalls begeistert!
#5069
2013-02-14
Ich habe diese SSD schon längere Zeit ins Auge gefasst. Nachdem der Preis nun unter 400€ gefallen ist, habe ich zugeschlagen.

Über die technische Details muss ich mir hier nicht weiter auslassen. Es handelt sich schlichtweg um die momentan schnellste SSD auf dem Markt. Da auch "andere" 512GB SSDs nur unwesentlich günsiger sind, ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen.

Die SSD sollte die Festplatte in meinem Notebook (ASUS N55SF) ersetzen. Für die bisherige Festplatte habe ich gleich ein externes USB 3.0 Gehäuse mitbestellt.

Die SSD wurde innerhalb von sensationellen zwei Tagen geliefert.
Eingebaut war sie innerhalb von 5 Minuten. In weiteren drei Minuten war die bisherige Notebook-Festplatte ins externe Gehäuse verbaut.

Das bestehende Betriebssystem habe ich mit Acronis TrueImage 1:1 auf die SSD geklont. Das dauerte nochmal ca. eine Stunde.
Die Partitionsgrenzen habe ich später mittels Paragon Festplattenmanager (war mal als Beilage in der Computer-Bild :-) )verschoben.

Fertig!!!!

Der Geschwindigkeitsgewinn war enorm: Dauerte das Booten von meiner alten HDD (bis zum vollständig aufgebauten Desktop) ca. 2 Minuten, ist das System jetzt nach ca. 30 Sekunden komplett Betriebsbereit! Holla die Waldfee :-)

Nicht zu vernachlässigen ist die geringere Leistungsaufnahme der SSD gegenüber einer "herkömmlichen" Festplatte.
Die Akkulaufzeit hat sich im Stromsparmodus von ca. 3h-3,5h auf 3,5h-4h verlängert. Das halte ich für einen echten Gewinn, zumal es kaum eine Rolle spielt, ob im Betrieb auf die SSD zugegriffen wird! Bei häufigen Zugriffen auf die herkömmliche HDD verkürzte sich die Akkulaufzeit nochmals beträchtlich.

Ein wichtiger Punkt war mir die "FDE" (Full-Disk-Encryption) der Pro-Version. Sie wird von Samsung zwar beworben, doch nirgendwo weiter erläutert.
Hier ein paar Infos, die ich mir direkt von Samsung eingeholt habe:
- Die SSD ist permanent (Hardware-)verschlüsselt. Die Verschlüsselung muss/kann nirgendwo aktiviert oder deaktiviert werden. (Das ansich bietet noch keinen Zugriffsschutz, da keine "Benutzerlegitimation" erfolgt).
- Der verwendete "Schlüssel" kann nicht geändert oder ausgelesen werden.
- Ein Zugriffskennwort kann im Bios des PC/Notebooks über die Funktion "HDD Kennwort" gesetzt werden.
- Das Kennwort wird auf der Festplatte gespeichert und muss beim Booten über die o.g. Bios-Funktion eingegeben werden.

Daraus ergeben sich meines erachtens folgende Vor- bzw. Nachteile:
- Bei Verlust des Notebooks/SSD ist ohne das Kennwort kein Zugriff auf die Daten möglich. (Das Kennwort solte entsprechend komplex sein).
- Auf die SSD-Inhalte kann z.B. nicht in einem externen USB-Gehäuse zugegriffen werden (das muss ich noch testen).
- Die SSD kann in ein anderes Notebook/PC umgebaut werden WENN DIESER IM BIOS EBENFALLS ÜBER DIE "HDD-KENNWORT" FUNKTION VERFÜGT"!!!!
- Das Handling der verschlüsselten Festplatte unterscheidet sich nicht von einer konventionellen. D.h. es kann ohne Probleme ein Image (z.B. mit Acronis) erstellt und ohne Einschränkungen wieder zurückgespielt werden. Bei der Verwendung von Verschlüsselungstools (z.B. TrueCrypt) ist das u.U. nicht der Fall.

Ich kann die SSD nur wärmstens empfehlen. Man sollte jedoch darauf achten, dass das Notebook oder der PC ein aktuelles Modell ist, sonst kann sicher auch auf eine günstigere SSD zurückgegriffen werden.
#5100
2013-02-14
Das MacBook Pro meiner Frau braucht etwas mehr Leistung, also DVD-Laufwerk raus und dafür SSD rein.
Aber warum eine 840er Samsung dafür verschwenden, wenn mein Desktop PC noch eine 830er als Systemplatte hat?

Also gleich die 840 Pro als Ersatz für meine 830 bestellt. Die 830 kommt dann ins MacBook.

Hier geht es also jetzt nicht um die Verwendung der Samsung 840 Pro in einem MacBook Pro, sondern um den Austausch der Systemplatte eines Win 7 PCs.

Schritt 1: Samsung 840 Pro auspacken.
Schritt 2: Mitgelieferte CD in den PC schieben und Samsung Magician und Data Migration Software installiert und aktualisiert.
Schritt 3: Samsung 840 Pro in Dockingstation (eSata) gesteckt.
Schritt 4: Über Magician System putzen.
Schritt 5: Data Migration Software starten und Systemplatte auf SSD klonen.
Schritt 6: Über Magician bisschen Overpartitioning bei der 840 eingestellt.
Schritt 7: Rechner aus, alte SSD raus, neue SSD rein
Schritt 8: Rechner ein und fertig.

Kein Booten von irgendeiner Service CD/DVD, nur einmal Ausschalten zum SSD wechseln.
Die ganze Aktion hat grad mal 25 Minuten gedauert, wobei allein der Klonevorgang knapp 9 Minuten gebraucht hat.
Ok, von SSD auf SSD klonen geht halt auch bisschen schneller als von HDD auf SSD.

Genial!
#5005
2013-02-13
ich habe die SSD in meinem MacBook Pro (mid 2007) verbaut. Seitdem ist das System "Turboschnell". Mein Mac bootet in weniger als 10 s (vollständig einsatzbereit). Auch die Programme starten wesentlich schneller.
Die originale HDD habe ich anstelle des CD-LAufwerkes mithilfe eines Adapters (Hardwork) verbaut. Die Kombi ist super und wärmstens zu empfehlen.
#5006
2013-02-12
Ein hervorragendes Laufwerk - wie nicht anders erwartet. Der Einbau im Notebook war problemlos. Die beiliegende Software ist zur Sicherung bzw. Clonen bestehender Installation voll ausreichend.
#5007
2013-02-12
Mit dieser Festplatte hat Samsung es endgültig geschafft Intel aus den Rennen zu schießen. Früher war ich ein Intel Fan was auch viel mit den Prozessoren von Intel zu tun hat. Als ich letztes Jahr von der Samsung 830 gehört hatte bin ich umgestiegen und war zu dem Zeitpunkt schon begeistert. Guter Preis und dem entsprechend die Leistung bzw. die Geschwindigkeit. Nun kam die 840 Pro raus und ich informierte mich im Internet über die Leistung. Schließlich kaufte ich sie mir und verbaute sie in meinen Laptop wo zuvor ein Intel verbaut war. Alleine beim Start benötigt die 840 Pro nur ganze 19 Sekunden für den Startvorgang, danach ist der Lapi voll einsatzbereit, die Intel benötigt ganze 11 Sekunden mehr. Auch alles andere ist mehr als schnell. Auch wenn ich Intel Fan bin wird für mich Samsung das Non + Ultra in Sachen Festplatte. Ich will hoffen das Samsung damit auch weiter so macht.
#5124
2013-02-12
Diese Platte läuft leider nicht im MacBook Pro 13" 2011er-Version (jedenfalls in meinem Modell). Nachdem die 840 Samsung basic 2 Monate problemlos lief und dann abgestürzt ist, ließ sich die Samsung 840 Pro gar nicht erst in Betrieb nehmen.
Ich habe mein MacBook deshalb gerade für 40 Euro komplett durchchecken lassen. Alles in Ordnung. Nur die SSD funktioniert nicht.

Ich vermisse eine Kompatiblitätsliste bzw. Warnliste für Geräte, mit denen es nicht funktioniert.

Gut dass die Rücknahme über Amazon so unkompliziert ist. Hätte trozdem gern auf die Rücksendung verzichtet.
#5008
2013-02-10
In Punkto Geschwindigkeit und Gewicht, derzeit ein Muss fur ein Laptop. Die Testwerte die im Netz kursieren kann ich bestätigen.
#5054
2013-02-10
Meine erste SSD ===> unglaublich!!
Dieses Teil macht den Computer deutlich schneller, bei Festspeicher-intensiven Anwendungen.
Beispiel Programminstallation: Statt früher gefühlte 10 Minuten für die Lightroom-Installation ist das ganze nun in einer Minute erledigt.

Neuer Treiber, Windows will nen Neustart? Macht nichts, nur 20 Sekunden warten, statt einer Minute.

Im Hintergrund rödelt ein Programm auf der "Platte" herum und durchsucht Daten? Kein Problem; ganz normal weiterarbeiten ist problemlos möglich.

Windows startet, ein paar kleine Hilfsprogramme werden beim Logon gestartet? Früher eine Geduldsprobe, jetzt keine Verzögerung mehr.

Weniger Wärme, weniger Lärm, kein schlechtes Gefühl mehr, wenn das Notebook mal etwas unsanft auf den Tisch zu liegen kommt, prima.

Sicherheit: Wie ich gerade lese, kann man wohl mit den üblichen SATA-BIOS-Festplatten-Kennwörtern eine "full disc encryption" anschalten. Das bedeutet:
Falls jemand das Notebook und die Platte klaut, ist die Platte für ihn wertlos, da nicht zugreifbar, und die Daten sicher. Und das total transparent für das Betriebssystem, man muss nur beim Booten sein Passwort eingeben.

Alles in allem:
Ein begeisternder Technologiesprung!
#5009
2013-02-09
...und ein game gab es gratis dazu. Möchte nicht mehr ohne, ganz ehrlich. Hätte ich gewusst wie viel schneller das system wird, dann hätte ich meinen alten PC schon eine SSD spendiert.
Das system bootet richtig schnell und auch Programme wie Photoshop sind extrem schnell startklar.

Sollte in jedem Rechner verbaut sein
#5070
2013-02-09
UPDATE v. 03.03.2013
Die Festplatte ist jetzt seit ca. 2 Wochen in Einsatz in einem Asus N56V mit Intel i7 und 8GB-RAM.
Die Startzeit hat sich von 45 Sekunden auf unglaubliche ca. 5 Sekunden reduziert. Die zeitaufwendigste Operation beim Start ist nun die Eingabe des Passwortes.
Auch das Laden der Pogramme und Dateien ist praktisch augenblicklich, Nichts dauert mehr als eine Sekunde, es ist etwas übertrieben, aber man kann schon fast sagen, dass das Notebook zur Rakete wurde.
Die 1-Klick-Wartung durch TuneUp Utilities 2013 dauert allerdings immer noch ein Paar minuten, wobei die beiden Festplatten-Partitionen nicht mehr defragmentiert werden.
Auch das scannen des Systems nach Viren, Trojaner etc. ist sicherlich etwas schneller, dauert aber noch viele Minuten, stört aber nicht, weil die Suche im Hintergrund läuft und macht sicht bei einem i7 mit 8 GB-System nicht bemerkbar.

Natürlich ist alles leise, allerdings gibt der Subwoofer von B & O bei Datenzugriffe seltsame, leise Geräusche von sich, auch beim Blättern von Web-Seiten. Vielleicht produziert die SSD Induktionsströme, die Tonsignale verursachen.
Die Wärmeentwicklung bleibt subjektiv unverändert, der Lüfter pustet ordentlich warme Luft an der linken Seite des Notebooks.
Alles läuft genauso stabil wie bei einer HDD, Probleme komen von den Hotkeys aber nicht von der SSD.
Die Akku-Dauer hat sich etwas verlängert, abhängig von den Anwendungen, es ist aber nicht so, dass das Notebook um eine Stunde länger läuft, es handelt sich eher um Minuten. Der eigentliche Stromfresser ist der Prozessor: Nicht umsonst gibt es auf der Hauptplatine des Notebooks Messingröhre und selbst bei Textverarbeitung verhält sich das Notebook wie ein Heißluftgerät.

Ich gehöre nicht zu den User, die mit dem Notebook jonglieren, aber die SSD bringt auch Vorteile bei der mechanischen Stabilität, d. h. man kann das gerät im eingeschalteten Zustand bewegen ohne Blue screens aufgrund einer Sicherheits-Abschaltung zu befürchten. Das kann für manche User ganz wichtig sein, wobei dieser Punkt, aufgrund des Schlafmodus, eigentlich unwichtig wird. Jedoch, wenn das gerät durch einen passwort gesichert wurde, muss er jedesmal neu eingegeben werden. In diesem Fall bringt die SSD echt zusätzlichen Komfort mit.

Die C:-Partition meldet bei insgesamt knapp 400.000.000.000 bytes, 342.864.000.000 bytes frei und 57.217.000.000 bytes Belegung für das Betriebssystem windows 8 und jede Menge Anwendungssoftware wie Power DVD 10, Win DVD, Mac BluRay für Win, Win DVD, VCL, Quick Time, Gimp 2, PaintNET, ThumbsPlus 9, Magix PhotoDesigner, Open Office, Paragon, CCleaner, TuneUp Utilities 2013...und und und...
dazu noch eine D:-Partition mit 111.000.000.000 bytes für Daten und Sicherungen.
Das ist also mehr als genug, auch für zahlreiche Systemwiederherstellungs-Zeitpunkte (in den o.g. Zahlen sind berets 6 davon enthalten) und speicherintensive Daten wie Videos und Fotos. Auch da sind bereits rd. 2 Stunden Videos von Youtube in MP4-Format (teilweise mit 720er-Auflösung) enthalten.
Das zeigt, dass selbst mit Win 8 und eine volle Software-Ausstattung eigentlich auch eine 256 GB ausgereicht hätte, da wären noch 200 GB frei für Daten.
Selbst dann wenn der Platz knapp sein sollte, würde ich auf eine SSD nicht verzichten, sondern lieber ein Paar USB-Sticks wie die Lexar Triton einsetzen.

Solche 256 GB-SSD habe ich im Einsatz im Desktop (Samsung 840 ohne Pro) und Medion-Notebook (Toshiba-SSD). Inzwischen bin ich der Meinung, dass eine "normale" 840-SSD (ohne pro) ausgereicht hätte, aber egal.

Es bleibt als nach diesen 2 Wochen dabei: 5 Sternen und Kaufempfehlung.

URSPRUNGLICHE REZENSION:
Bei 92 bisherigen Rezensionen und eindeutige Tests in der Fachpresse (z.B. Chip), gibt es über diese Festplatte nicht mehr viel zu sagen.
Ich werde mich daher auf Nebensachen konzentrieren.

LIEFERUNG / VERPACKUNG
Die Schnelligkeit der Lieferung durch Amazon / DHL entsprach die der Festplatte:
Bestellt am Freitag nach Sonnenuntergang, geliefert mit DHL am Samstag vor Sonnenaufgang, also wirklich über Nacht.
Da lagen wir noch im Bett als der Bote klingelte.
OK, es war Mitte Februar und die Sonne geht erst gegen halb acht auf, aber Hut ab, stramme Leistung. Kosten hierfür: 5 Euro extra für overnight-Gebühr.

Hier beschwert sich einer über die dünne Verpackung:
Ich weiß nicht was das soll, das gibt es eine dicke, solide Amazon-Pappe, eine Samsung-Pappschachtel und darin eingebettet in eine extrudierte Kunsstofffolie, die Festplatte.
Diese ist bekanntlich Stoßunempfindlich, also m.E. kein Grund zur Klage, ganz im Gegenteil. Ich habe z.B. gestern eine Maus für 1 MacBook erhalten mit einer Unmenge Plastik und Pappe, ein Vielfaches des eigentlichen Produktes. Also Lob !

PREIS
Der Einbau der SSD 512 GB Pro werde ich eine Computer-Werkstatt überlassen.
Meine erste 840 250 Basic habe ich extern in eine ICY-Box eingebaut und es gab Probleme. Diese waren mehr auf den Controller der Box als auf die SSD zurückzuführen, aber die Magician Software hat mir eine Partition zerschossen, da bin ich vorsichtig geworden und lasse ich an meinem nagelneuen Asus N56VZ lieber einen Profi ran.
Hierfür wurden 50 Euro inkl. Test vereinbart. Was der Preis der SSD betrifft, ist Amazon genauso gut wie schnell:
Inkl. Overnight-Gebühr kostet mir die SSD knapp 400. Dafür kann kein Händler sie besorgen. Dieser gestand, dass er selber oft bei Amazon kaufte, weil der Großhändler meistens teuerer war.
Also alles im günen Bereich !
Alles in allem, bekomme ich für weniger als 1500 ein Notebook mit der Leistung eines Gerätes, das ein Vielfaches kosten würde.
Die SSD ist also, objektiv betrachtet, die preiswerteste und effizienteste Tuning-Möglichkeit, die z.Z. machbar ist.

GEWINN
Zur Zeit braucht der Asus N56VZ 45 Sekunden zum Starten. Von der SSD verpreche ich mir eine Absenkung auf ca. 15 Sekunden, also einen Gewinn von ca. 30 Sekunden.
Das ist Nebensache, weil das Notebook erwacht aus dem Stand-by-Modus augenblicklich.
Viel wichtiger ist die Ladezeit der Software, die Dauer der Prüfung der Festplatte nach Viren, Trojaner, Malware etc, die Ladezeit von Grafiken, das Rendering von Videos usw.
Da gibt es eine Reihe von Vorgänge, die Minuten dauern und Geduld kosten, sinnlose Zeit wo es sich nicht lohnt etwas anderes anzufangen.

Nochmals an dieser Stelle vielen Dank an allen anderen Rezenten, die die Migration und die Leistung sehr genau beschrieben haben, da kann man diesbezüglich nichts mehr sinnvolles hinzufügen, ausser eine weitere Bewertung mit 5 Sternen und eine Kaufempfehlung.
#5010
2013-02-08
Gewohnt schnelle Lieferung Ausgepackt via Samsung SSD Magician (beiligende Software nicht zu gebrauchen) ein Firmwareupdate gemacht und mit Aronis mein Laufwerk kopiert und siehe da win 7 bootet in 10 sec. da der HAMMA.

Ganz klare Kaufempfehlung
#5011
2013-02-08
Ich habe mir die SSD vor kurzem zugelegt um meine alten Force 3 SSDs abzulösen und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Amazon Versand war wie immer super schnell und der Umgebungstieg problemlos möglich.

Das Samsung Migrationtool lies mich die 5 Sterne vergeben, da es einen kompletten Clone auf die neue SSD zulässt und das ganze in nur 10 Minuten bei 70GB Daten (Hier muss ich aber erwähnen das ich von einer älteren SSD auf die Samsung migriert habe, was den Datendurchsatz beschleunigt).

Die SSD hat eine mittlere Lese Rate bei komprimierten Daten von 520 MByte/s und eine schreibrate von 443MByte/s. Zugriffzeiten von 0,040ms lesend und 0,025ms schreibend sind hier auch ganz oben mit vertreten. Herausragend sind ebenfalls die IOPS schreibend und lesend!

Alles in allem eine klare Kaufempfehlung. Sollte man jedoch nicht so viel Geld übrig haben kann problemlos auf die Samsung 840 Basic Edition zurückgegriffen werden.
#5120
2013-02-08
Mit dem Magician Geschwindigskeitstest liegt die ssd bei ca. 200 Mb/s sowohl beim sequential read als auch write und nicht wie spezifiziert bei >500Mb/s. Grund genug für mich sie zurückzugeben. Mein SATA 3GB System mit AHCI sollte die 500 Mb/s eigentlich ermöglichen. Ca 200 Mb/s werden im gleichen Magician Test auch von meiner fabrikneuen Seagate Baracuda unter AHCI Einstellung als lokale Zusatzplatte erreicht. Die hat aber die 6-fache Kapazität zum halben Preis. Unter IDE mit Windows 8 pro drauf geht die Baracuda allerdings deutlich in die Knie und die ssd ist mit ihren 200 MB/s ca 8 mal schneller. Also zugegeben: die ssd lohnt sich (ca 15 Sekunden schneller beim Hochfahren) - habe sie aber trotzdem aus Prinzip zurückgegeben, weil sie auf meinem System noch nicht mal die Hälfte der spezifizierten Geschwindigkeit schafft.
#5115
2013-02-07
Betreibe die Platte an einem T400. Leider zeigt sie nicht die Performance, die in Testberichten dokumentiert ist, aber gegen eine normale SATA Platte ist doch ein enormer Performancegewinn zu beobachten.
#5012
2013-02-06
Zu einer SSD braucht man nicht viel sagen zu Daten oder sonst was.
Sie ist einfach sau schnell, Und Die 256 GB Version ausreichend Für System und Paar Games.
Ich bin voll zufrieden.
Wer einmal eine hatte will nichts anderes mehr.^^

Mfg
#5129
2013-02-05
Die 2 Sterne gibt es für eine absolut unzureichende Verpackung auf der dann auch noch die Rechnung mit allen Details lesbar von außen aufgeklebt ist.

Die Disk erfüllt voll den Angaben des Herstellers als auch der Bewertung in den Testberichten bezüglich Perfomance und Stromverbrauch.
Die Disk hat die 5 Sterne mehr als verdient.
#5071
2013-02-04
... und somit die perfekte Ergänzung für mein Notebook.

Ich stand vor der Entscheidung mir ein neues Notebook kaufen zu müssen, da meines nach vier Jahren doch etwas langsam geworden ist.

Statt einer größeren Investition habe ich mich jedoch erst einmal für den Austausch der alten HDD entschieden und habe die Entscheidung nicht bereut. Das Notebook ist schneller als es jemals war und die Arbeit geht wieder richtig flott.

Positiv an der "Pro" Version ist zum einen die gegenüber der "normalen" Version geringfügig höhere Geschwindigkeit sowie die hardwareseitige Verschlüsselung. Letztere ist insbesondere für den Business-Einsatz unabdingbar.

Die technischen Daten können überall nachgelesen werden; die brauche ich hier nicht noch einmal wiederholen.

Alles in allem eine wirklich empfehlenswerte SSD!
#5072
2013-02-04
super das mitgelieferte programm macht einen leichten und schnellen wechsel der platten möglich ohne verlust von daten und für jedermann möglich
#5116
2013-02-04
Ich habe zuvor bei chip online bestenlisten geguckt und mir den bericht dort durchgelesen.... Sie wurde dort als beste bewertet und das ist sie meiner meinung auch...

Uglaublich schnell
Leichter Einbau
.
.
.

Fazit:

Klare Kaufempfehlung für Menschen deren restlicher Pc auf dem selbem Niveau ist...
#5013
2013-02-03
Noch etwas flacher als die SSDs die ich vorher hatte

eigene Samsung Software für Optimierung / Überwachung etc. dabei

Norton Ghost (keine Vollversion) - aber benutze eh Acronis für Migration etc.

schnelles Teil - läuft einwandfrei (hatte mit den Corsair Platten vorher öfter Bluescreens)

Preis / Leistung stimmt

kann ich nur empfehlen
#5014
2013-02-03
für Einbau in Thinkpad T430s gekauft, statt werkseitiger 7.200 rpm 320GB HDD. Wurde nach Einbau sofort erkannt, Windows 7 Start gegenüber vorher 50 sec. dauert nun ca. 10 sec.
Funktioniert reibungslos. Die mitgelieferte Samsung Magician Software ermöglicht auch eine einfache und schnelle Systemoptimierung für SSD Festplatten (Abschaltung von Superfetch usw.).
#5015
2013-02-03
Geschwindigkeit und Lautstärke hat seinen Preis. Mir ist es den Preis wert. Kann diese SSD nur weiter empfehlen. Daher schnell zugreifen.
#5073
2013-02-03
Ein Super plate nur zu empfehlen!!!
Über 500 MB schreib und lese Geschwindigkeit spricht für sich.
220 euro... nicht grade Billig,aber das lohn sich.
Kaufen!!!!!
#5112
2013-02-03
Habe die 840 Samsung als Ersatz für meine 830(auch von Amazon bezogen) gekauft. Die 830 lief problemlos in einem Notebook, die Firmware ließ sich sofort neu aufspielen. Habe dann die 840 eingebaut und mir wurde auch sofort ein Firmware-Update angeboten, gedownloadet und aufgespielt, kommt jedoch jedesmal eine Fehlermeldung, die eingebaute Platte hätte nicht den Samsung-Original-Brand und die Software wäre nur für Original-Bauteile von Samsung. Der Firmware-Update bricht immer wieder ab mit "Failure on the Disk", bei Samsung habe ich über den Support Hilfe angefordert, auf die warte ich jetzt bereits seit 4 Wochen, ohne daß eine Reaktion erfolgt ist. Bis jetzt war ich mit den Samsung-Produkten immer zufrieden, ich denke, daß es sich hier um einen Ausrutscher handelt oder daß hardwaremäßig ein Defekt vorliegt. Bei Samsung muß ich wohl nochmals nachhaken...
#5117
2013-02-03
super alles gut danke gerne wieder das teil ist der hammer und ich würde es immer wieder kaufen danke vielen Dank
#5074
2013-02-02
Ich habe keinen Vergleich zu anderen SSD. Prinzipiell ist die Platte sehr sehr schnell und hat genug Platz. Ich verwende diese als Systemplatte, sodaß der PC fühlbar schneller geworden ist. Wichtig ist aber auch ein schneller Prozessor, der die neue Datenflut zeitgemäß bearbeiten kann.

Nachteil:
Es gibt keine mitgelieferte Adapterplatte von 2,5" auf 3,5". Für einen PC benötigt man diese. Diese habe ich mir von einem Freund geliehen.
#4902
2013-01-30
Schneller umstieg von HDD mit Windows 7 auf SSD...
- HDD Systempartition auf entsprechende zulünftige Grösse verkleinert/vergrössert
- mit "Sichern und Wiederherstellen" von Windows 7 ein komplettes Backup auf externes USB-Laufwerk erstellt
- Wiederherstellungsdatenträger erstellt
- alte HDD ab- und die SSD angeklemmt
- vom Wiederherstellungsdatenträger gebootet
- Wiederherstellungspartition(en) ausgewählt
- Daten wieder hergestellt
- neugestartet, Samsung SSD Magician installiert und von Punkt zu Punkt abgehangelt. Restliche Daten anderer Laufwerke/Partitionen wieder eingebunden... Arbeitszeit nur für die Windowsübertragung von Alt auf Neu... ca. 2-3 Stunden... der Rest ist von euren Datenmengen und Systemkonfiguration abhängig...
#5016
2013-01-30
Nur eine Ergänzung zu den zahlreichen Rezension:

SSD läuft völlig problemlos in einem

MacBook 13 Zoll, Mitte 2007
2,16 GHz Intel Core 2 Duo
2GB 667 Mhz DDR2 SDRAM
Mac OS X Lion 10.7.5 (11G63)

Deutlich schneller und leiser gegenüber der Standardfestplatte - klare Kaufempfehlung
#5017
2013-01-30
Wer ohne auch nur die geringste Zeitverzögerung seine Dateien öffnen möchte, sei es eine MP3, ein Video, das Lieblingsspiel oder ein Programm, wer schnell riesige Datenmengen laden möchte wie z.B. Spiele und wer seinen Rechner in nur 24 Sekunden booten möchte, der kauft sich eine SSD der neusten Generation wie diesen Samsung 840 Pro.
Mit SATA III-Anschluss wird das volle potential erschöpft, mit SATAII ist es gefühlt nur geringfügig langsamer.
Klare Kaufempfehlung! Das 830 Pro kostet nur ein paar Euros weniger, daher würde ich als SATAIII-Schnittstellen-'Inhaber' auf das 840 zurückgreifen.
#5039
2013-01-30
Kauf: Mitte Dezember 2012 /// 256GB Model für ca. 230 EUR
System: i7 3930K // 16GB RAM // ASROCK Board mit SATA6.0 // bisher Samsung 470 SSD(128GB) und 1TB Samsung HDD // WIN 7

Nun zur 840 Pro:

Super Teil.

Die Schreibraten von bis zu 500 MB/s, riesigen IOPS-Werte und kaum noch messbaren Zugriffszeiten lassen keine Wünsche mehr offen.
Windows startet in Sekunden und alle Autostart Programme sind dann beinahe gleichzeitig nach dem Windows "Dingdong" verfügbar.

Ich hatte mir eigentlich nur eine neue zugelegt weil mir die alte 128 GB dann doch zu knapp wurde.
Umso überraschter war ich wegen dem nochmaligen Leistungsschub zur 470er.
Jetzt müssen die anderen PC-Komponenten erstmal wieder nachlegen.

Tools:

Das Samsung Magician Tool vereint die wichtigsten Funktionen und ist selbsterklärend.

- Informationen über die SSD
- Benchmark und Optimierung
- Windows Optimierung (z.B. Abschaltung der Defragmentierung)
- Firmware Update
- Tool zum Clonen

Fazit:

SAUSCHNELL und easy 2 use

5/5 Sternen
#5018
2013-01-29
Als Ersatz für die HDD - Systemlaufwerk - was einen erwarteten Geschwindigkeitsschwung - auch an einer SATA II Schnittstelle - brachte. Migration des Systems sehr leicht. Absolut empfehlenswert
#5019